Weiße Linie rötlich verfärbt

Seite 2 von 2 Zurück  1, 2

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

Re: Weiße Linie rötlich verfärbt

Beitrag von mohirah am Mi Jul 24 2013, 10:02

Ich denke, Nr. 1 scheidet wohl aus. Du musst mit der SB zwar nicht befreundet sein, aber doch irgendwie klar kommen und wenn sie dir schon beim ersten Treffen unsympathisch war, wirst du da wohl auf Dauer nicht glücklich werden.

Nr. 2 würde für mich allerdings auch nicht in Frage kommen. Halb 9 bis zur Dämmerung. Das heißt im Winter ist dein Pferd nur bis ca. 16, max. 17 Uhr draußen, also höchstens 8 Stunden. Es würde damit 16 (!) Stunden in der kleinen Box stehen, zwei Drittel des Tages! Da käme mir bei jedem Pferd die Bewegung zu kurz, bei einem Pferd das obendrein auch noch abnehmen soll, finde ich das absolut nicht akzeptabel. No 

Was spricht denn gegen den Offenstall? Hast du schlechte Erfahrungen gemacht? Oder welche Bedenken hast du dabei?

mohirah

Anzahl der Beiträge : 2613
Anmeldedatum : 12.12.12

Nach oben Nach unten

Re: Weiße Linie rötlich verfärbt

Beitrag von Pferdchen am Mo Jul 29 2013, 08:13

Im Stall Nr.2 ist die Weide sehr karg, also das wäre nicht das Problem denke ich. Die Weide, auf der er jetzt steht, ist schon recht üppig. Die kleine Box gefällt mir allerdings auch weniger gut.
Offenstall an sich finde ich super, aber bei uns in der Gegend bedeutend Offenstall auch immer gleichzeitig 24 Stunden Weide, und meist auch rund um dir Uhr Heu, daher tendiere ich eher zu Stall 2
avatar
Pferdchen

Anzahl der Beiträge : 19
Anmeldedatum : 20.01.13

Nach oben Nach unten

Re: Weiße Linie rötlich verfärbt

Beitrag von Fellnase am Mo Jul 29 2013, 09:06

OT:

Hier ist das Thema Weiße Linie rötlich verfärbt, bitte beim Thema bleiben.
Über verschiedene Haltungsformen und Stallgesuche gibt es andere Threads.

_________________

Reiki für Pferde / Tierkommunikation
avatar
Fellnase
Admin
Admin

Anzahl der Beiträge : 14625
Anmeldedatum : 10.05.10
Ort : Niedersachsen bei Hamburg

http://www.reiki-soul.npage.de

Nach oben Nach unten

Re: Weiße Linie rötlich verfärbt

Beitrag von Pferdchen am So Aug 18 2013, 17:20

Ich wollte noch kurz einen Bericht verfassen wie es ihm geht.
Also ich habe direkt Anfang August in Stall 2 gewechselt, er fühlt sich sehr wohl.

Die Hufqualität ist deutlich besser geworden, seine Hufe sind noch härter und die weiße Linie ist nicht mehr rötlich verfärbt. Außerdem läuft er seit 1,5 Wochen überhaupt nicht mehr fühlig, wir können ohne Probleme Schotterwege barhuf reiten. 2-3 Löcher kann ich dne Sattelgurt nun enger schnallen.
Vielen Dank nochmal für eure Tips, ich glaub ich habe für uns den richtigen Weg gefunden.
avatar
Pferdchen

Anzahl der Beiträge : 19
Anmeldedatum : 20.01.13

Nach oben Nach unten

Re: Weiße Linie rötlich verfärbt

Beitrag von pusteblume62 am Fr Sep 27 2013, 10:33

Hallo Pferdchen,
Alles gut? Hat sich der positive Zustand gehalten?

Viele Grüße,Pusteblume
avatar
pusteblume62

Anzahl der Beiträge : 1385
Anmeldedatum : 23.04.12
Ort : Niedersachsen

Nach oben Nach unten

Re: Weiße Linie rötlich verfärbt

Beitrag von Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Seite 2 von 2 Zurück  1, 2

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten