Knotenhalfter selber knoten

Seite 1 von 2 1, 2  Weiter

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

Knotenhalfter selber knoten

Beitrag von Funi am Do Jul 01 2010, 19:27

Hey Foris

bin seit einiger Zeit dabei eine passendes Knoti für mein Isi zu finden. Funi Köpfchen ist nicht mehr Pony aber auch noch lange nicht VB... Rolling Eyes was die Suche unheimlich erleichtert (niicht).

Naja nachdem ich das 3. gekaufte habe und das auch nicht optimal ist, spiele ich mit dem Gedanken eins selber zu knoten.

Anleitungen dafür gibt es ja massig im Netz.
Das Seil würde ich warscheinlich beim Baumarkt oder im Bergsteigerladen kaufen...wobei ich bei erstem wohl günstiger davon komme oder??

Nun meine Frage...wer von euch hat das schon mal gemacht und kann mit ein paar Erfahrungen raus rücken??
Vll gibts auch Bilder??

lg

_________________
Always be yourself.
Unless you can be an Unicorn. Then always be an unicorn.

avatar
Funi
Moderator
Moderator

Anzahl der Beiträge : 11344
Anmeldedatum : 15.05.10

Nach oben Nach unten

Re: Knotenhalfter selber knoten

Beitrag von Trapper am Do Jul 01 2010, 22:19

Hi Funi

Chlor hab ich schon KH geknüpft.
Bei Ebä mal nach Reepschnur suchen, 7-8mm.

Heute kauf ich die Dinger lieber. Der Preis für das Seil ist zu hoch.
Jetzt hab ich z.B. eins, das auf der Nase mit Rohhaut umflochten ist.
Das Ende hat sogar noch ne nette Tassel dran.

Versuch mal die Knoten zu lösen und zu verschieben, bis es passt.

Viel Spaß
Trapper

Trapper

Anzahl der Beiträge : 1818
Anmeldedatum : 11.05.10

Nach oben Nach unten

Re: Knotenhalfter selber knoten

Beitrag von blondie am Fr Jul 02 2010, 08:16

Geht das so einfach mit den Knoten lösen?

Ich müsste meines um die Nase auch etwas erweitern bzw die Knoten weiter nach unten verschieben...

_________________
Vertrauen entsteht durch Respekt - Respekt entsteht durch Vertrauen
avatar
blondie
SuperModerator
SuperModerator

Anzahl der Beiträge : 17986
Anmeldedatum : 11.05.10
Ort : in den schönen Hassbergen

http://www.panorama-hof.com/

Nach oben Nach unten

Re: Knotenhalfter selber knoten

Beitrag von Trapper am Fr Jul 02 2010, 08:37

Hi Blondie

Yepp, das geht.
Manchmal muss man die KH etwas anpassen, da sie z.B. zu nah am Auge sind.
Der Diamantknoten ist ein Problem....unheimlicher Frickel.
Die anderen Knoten gehen aber.

LG
Trapper

Trapper

Anzahl der Beiträge : 1818
Anmeldedatum : 11.05.10

Nach oben Nach unten

Re: Knotenhalfter selber knoten

Beitrag von blondie am Fr Jul 02 2010, 08:49

Ja genau! Das blaue Knoti in meinem Ava, gefällt mir so auch nicht zu nah am Auge...

hm da muss ich mich mal drüber machen... hoffe das ich mich am Ende nicht noch mit reinknote lol

_________________
Vertrauen entsteht durch Respekt - Respekt entsteht durch Vertrauen
avatar
blondie
SuperModerator
SuperModerator

Anzahl der Beiträge : 17986
Anmeldedatum : 11.05.10
Ort : in den schönen Hassbergen

http://www.panorama-hof.com/

Nach oben Nach unten

Re: Knotenhalfter selber knoten

Beitrag von Funi am Fr Jul 02 2010, 11:13

hmm umknoten wäre natürlich auch eine Idee...
also im Moment sitzt es so:


bis auf, dass ich oben nen langes Ende habe finde ich, dass es an den Ganaschen gut liegt
das Problem ist eigentlich um die Nase rum...oder wie seht ihr das?!

muss ich das komplett auflösen?
Weil wenn ich die Knoten an der Nase nur etwas löse und quasi nach unten verschiebe, dann sitzten sie ja irgendwie letztendlich an der falschen Stellen...versteht ihr wie ich das meine??

Oooder wäre es sinnvoller den Diamant Knoten nach oben zu verschieben?

_________________
Always be yourself.
Unless you can be an Unicorn. Then always be an unicorn.

avatar
Funi
Moderator
Moderator

Anzahl der Beiträge : 11344
Anmeldedatum : 15.05.10

Nach oben Nach unten

Re: Knotenhalfter selber knoten

Beitrag von Trapper am Fr Jul 02 2010, 11:36

Hi Funi

Ein Bild sagt mehr als tausend Worte Zwinker

Yupp..das ist zu groß.
Das KH sitzt zu tief, wenn du es richtig hoch ziehst, dann kommt die Schlaufe bis über das Genick.

Vielleicht hilft es schon ( wenn auch nicht sehr elegant ) wenn du vor der Schlaufe, noch einen Knoten machst.
Setzt die Schlaufe tiefer.

Das geht schneller, als wenn du die Knoten löst und es steht so ein wenig in den Sternen ob es klappt.

LG
Trapper

Trapper

Anzahl der Beiträge : 1818
Anmeldedatum : 11.05.10

Nach oben Nach unten

Re: Knotenhalfter selber knoten

Beitrag von Whitehorse am Sa Jul 03 2010, 16:30

Ich gebe dir einen Tipp. lass es mit dem selbstbauen. Ein Bekannter von mir verkauft Knotenhalfter, hab ihm schon oft auf den diversen Messen geholfen. Messe den Kopf deines Pferdes aus. Und zwar vom Maul über Genick wieder zum Maul, also Genickumfang. Und den Umfang ums Maul wo auch der Nasenriemen liegt. Und nimm ein passenden normales Halfter. Und mit den Daten läßt du dir ein passendes machen. Mein Bekannter (er war auch auf der OpenAir) tauscht auch um. Kannst dich gern via PN bei mir melden und ich leite es dann weiter.

Gruß Whitehorse
avatar
Whitehorse

Anzahl der Beiträge : 325
Anmeldedatum : 15.05.10
Ort : Bergisches Land

Nach oben Nach unten

Re: Knotenhalfter selber knoten

Beitrag von Fellnase am Sa Jul 03 2010, 21:29

OT: @Whitehorse,
Ist das nicht schon eine versteckte Werbung ??? Suspect
avatar
Fellnase
Admin
Admin

Anzahl der Beiträge : 14754
Anmeldedatum : 10.05.10
Ort : Niedersachsen bei Hamburg

http://www.reiki-soul.npage.de

Nach oben Nach unten

Re: Knotenhalfter selber knoten

Beitrag von Whitehorse am So Jul 11 2010, 09:58

Nein, ich will damit bestimmt keine Werbung machen. Aber ich habe inzwischen schon so viele mit Knotenhalftern und deren Problemen gesehen. Ich würds ihr auch selbst Knoten, aber ich kann es nicht und es ist mir selbst auch zu kompliziert, da lass ich lieber die Fachleute dafür dran.

Für mein Pferd habe ich auch eins nach Maß anfertigen lassen, weil meist der untere Knoten zu weit unten war bei den "Katalog"-Bestellungen.
avatar
Whitehorse

Anzahl der Beiträge : 325
Anmeldedatum : 15.05.10
Ort : Bergisches Land

Nach oben Nach unten

Re: Knotenhalfter selber knoten

Beitrag von amidar am So Jul 11 2010, 21:11

Bei Hadel net gibts ne super leichte Anleitung, aber wie Trapper schon erwähnte, sind die SEile viel zu teuer!
Es sei denn, man kauft gleich 50m und baut sich daraus noch andere Sachen.
avatar
amidar

Anzahl der Beiträge : 638
Anmeldedatum : 09.06.10
Ort : Oldenburg

http://www.amidar.de.vu

Nach oben Nach unten

Re: Knotenhalfter selber knoten

Beitrag von Funi am Do Okt 21 2010, 19:57

Ich hab jetzt endlich mal eins geknotet und es ist ganz gut geworden Lächeln hatte es aber bis jetzt nur zur Anprobe aufem pferd und noch nicht zur Arbeit ^^

Das Seil hab ich vom SB bekommen der hatte da was über... Zwinker wenn ihr wollt kann ich euch Bilder zeigen!

_________________
Always be yourself.
Unless you can be an Unicorn. Then always be an unicorn.

avatar
Funi
Moderator
Moderator

Anzahl der Beiträge : 11344
Anmeldedatum : 15.05.10

Nach oben Nach unten

Re: Knotenhalfter selber knoten

Beitrag von Fellnase am Do Okt 21 2010, 19:59

Jaaaa....Bilder bitte !!
avatar
Fellnase
Admin
Admin

Anzahl der Beiträge : 14754
Anmeldedatum : 10.05.10
Ort : Niedersachsen bei Hamburg

http://www.reiki-soul.npage.de

Nach oben Nach unten

Re: Knotenhalfter selber knoten

Beitrag von blondie am Fr Okt 22 2010, 07:40

Au ja würde mich auch interessieren Yes

_________________
Vertrauen entsteht durch Respekt - Respekt entsteht durch Vertrauen
avatar
blondie
SuperModerator
SuperModerator

Anzahl der Beiträge : 17986
Anmeldedatum : 11.05.10
Ort : in den schönen Hassbergen

http://www.panorama-hof.com/

Nach oben Nach unten

Re: Knotenhalfter selber knoten

Beitrag von Funi am Fr Okt 22 2010, 20:52

schön, dass Interesse besteht.
Also das hier ist es natürlich am Pferd:





es ist bei weitem nicht perfekt (nicht so ganz symetrisch) aber für das 1. Mal bin ich doch ganz zu frieden. Die Knoten sind alle noch nicht richtig fest, sodass ich es am jeweiligen Ponykopf noch etwas verstellen kann Zwinker

_________________
Always be yourself.
Unless you can be an Unicorn. Then always be an unicorn.

avatar
Funi
Moderator
Moderator

Anzahl der Beiträge : 11344
Anmeldedatum : 15.05.10

Nach oben Nach unten

Re: Knotenhalfter selber knoten

Beitrag von Gast am Fr Okt 22 2010, 21:18

Ich finde das sieht doch sehr gut aus,hast Du eine Fiadorknoten oder einen normalen ?
Ist auf den Bildern nicht ganz zusehen.

@Whitehorse
Was meinst Du mit Problemen-das die dann nicht richtig passen oder was anderes?


Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Knotenhalfter selber knoten

Beitrag von Funi am Sa Okt 23 2010, 19:03

Fiadorknoten?!
vermute mal das ist das selbe wie ein Diamantknoten oder?! (ich kenns als Diamantknoten)

ist es aber eh nicht...ist ein normaler Zwinker

edit
ich will noch so Ringe die an Schlüssel dran sind an den Seiten anbringen, damit ichs auch zum Reiten nutzen kann

_________________
Always be yourself.
Unless you can be an Unicorn. Then always be an unicorn.

avatar
Funi
Moderator
Moderator

Anzahl der Beiträge : 11344
Anmeldedatum : 15.05.10

Nach oben Nach unten

Re: Knotenhalfter selber knoten

Beitrag von Gast am So Jan 09 2011, 18:12

@Funni...
mach blß keine Schlüsselringe daran...die gehen ganz schnell kaputt, damit kannst du dann dein Pferd verletzen und am Ende hast du nur noch Zügel in der Hand...
Es gibt Metallringe (dickere) zu kaufen, die mußt du dann aber direkt mit einknoten wenn du das Knotenhalfter knotest...Die Schlüsselringe sind wirklich viel zu dünn und instabil...
Haben schon viele drüber nachgedacht, weil ma die ja nachträglich einfach reindrehen könnte...aber sie sind wirklich gefährlich...

Ansonsten zu diesem Thema:
Hm also ich fing auch an welche selbst zu machen, da die die ich kaufen konnte mir zu langweilig oder zu teuer waren...
ich suchte damals eins mit rosa und fand keins...
Naja nach ein paar Übungen klappte es...nu ist der halbe Stall damit versorgt...
Aber Eure Diskussionen wegen dem Preis versteh ich immer nicht...
Es gibt so oft welche nach Metern u kaufen, im Schnitt kostet der Meter zwischen 70 Cent und nem 1,40€ und das mal 7 Meter ist doch nicht teuer...
Wenn ich sehe das die oft ab 25€ aufwärts kosten (ich meine nach Maß, nicht aus den Versandhäusern)

Also mein erstes war ausm Versandhaus und ich kannte Knotenhalfter bis dahin nicht, nur sah es damals an meinem Reitbeteiligungspferd irgendwie doof aus...es flog in die Ecke...vor ein paar Monaten fand ich es wieder und hab mich tot gelacht...kaum ein Knoten stimmte an dem Ding, total verdreht...und die Maße konnten keinem Pferd passen...und wenn ich dann imemr lese, passt allen Pferden, nur Knoten verrücken...
Also wer mal eins gemacht hat, weiß das das nicht so wirklich geht (also ganz wenig verfeinern) ist kein Problem, aber WB Knotenhalfter z.b. könntest du nicht passend für ein Pony oder Kalti machen...denn egal wo du den Knoten veränderst, veränderst du an einer anderen Stelle die größe auch wieder...da geht nur aufmachen und neu Knoten...

Liebe Grüße Angel007

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Knotenhalfter selber knoten

Beitrag von Gast am Do Mai 12 2011, 19:41

ich habe mal eins gemacht :D ist richtig gut geworden :D

wenn du magst kann ich dir eins auf maß machen ^^

muss nur schauen, wo ich dann die bänder herbekomme :D aber das dürfte kein problem sein :D melde dich vllt mal per pn bei mir ^^

aber da der post schon sehr alt ist denke ich mal wird es nicht mehr aktuell sein ...

naya wie du willst :D

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Knotenhalfter selber knoten

Beitrag von Funi am Do Mai 12 2011, 19:43

hab auch schon mehrer mitlerweile selbst gemacht...auf der 1. Seite ist auch ein Bild davon

_________________
Always be yourself.
Unless you can be an Unicorn. Then always be an unicorn.

avatar
Funi
Moderator
Moderator

Anzahl der Beiträge : 11344
Anmeldedatum : 15.05.10

Nach oben Nach unten

Re: Knotenhalfter selber knoten

Beitrag von Gast am Do Mai 12 2011, 20:25

achso ok ... :D

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Knotenhalfter selber knoten

Beitrag von ponyLiebe am Fr Mai 04 2012, 15:34

ich möchte auch voll gerne eins selber machen . nur die anleitungen im netz sind mir zu kompliziert .. gibt es auch knotenhalfter für ponys also in grösse C ? ich habe bis jetz nur große gesehen ..

da kann sich mein pony ja drin verstecken lol
avatar
ponyLiebe

Anzahl der Beiträge : 405
Anmeldedatum : 04.05.12
Ort : NRW

Nach oben Nach unten

Re: Knotenhalfter selber knoten

Beitrag von Fellnase am Sa Jul 07 2012, 09:41

Die Quellenangaben fehlen ! Sonst wird der Beitrag gelöscht, Danke !

edit Fellnase am 9.7.2012: Den Beitrag wurde gelöscht, weil immer noch ohne Quellenangaben


OT: Hallo Bonny12334:
Schön, dass du hier bist, stellst du dich auch mal vor ?
avatar
Fellnase
Admin
Admin

Anzahl der Beiträge : 14754
Anmeldedatum : 10.05.10
Ort : Niedersachsen bei Hamburg

http://www.reiki-soul.npage.de

Nach oben Nach unten

Re: Knotenhalfter selber knoten

Beitrag von Levanio am Di Feb 26 2013, 21:39

Ich hab bisher alle meine Knotenhalfter selbst geknotet, allerdings hat es Zeit gekostet bis es perfekt saß und ich es "im Schlaf" konnte. Mein Horsemanship-Trainer hat es mir beigebracht, mit sehr viel Geduld. lol Vor einem Jahr habe ich etwa 20 Pferde von Freunden "ausgerüstet" und hab eins in 5 min. geschafft, jetzt kann ich glaube ich nicht einmal mehr den Diamantknoten aus dem Kopf. Die Seile müssen hochwertig sein, der Kram aus dem Baumarkt etc. gefällt mir gar nicht und die 6 mm ist mir auch zu dünn, 8-9mm bekommt man aber in guter Qualität nicht häufig.

Ich kaufe daher mein Seil immer bei einer Anbieterin auf einer Pferdemesse, kostet 15 € für ein Pferd im Durchschnitt und ich habe nie bessere Qualität gesehen.




Und so sitzt es bei uns, das Foto ist entstanden als es ganz neu geknotet war, einige Stellen geben noch mehr Luft wenn es sich eingetragen hat.

LG

avatar
Levanio

Anzahl der Beiträge : 126
Anmeldedatum : 25.02.13
Ort : Kappeln

Nach oben Nach unten

Re: Knotenhalfter selber knoten

Beitrag von Floke am Di Feb 26 2013, 22:11

Ich hab mein Knotenhalftern vor Jahren auch selbst gemacht. Es könnte um die Nase rum breiter sein, ich gebs zu, aber im großen und passts ganz gut.
Fand das jetzt nicht sooo schwer.
avatar
Floke

Anzahl der Beiträge : 347
Anmeldedatum : 15.06.11

Nach oben Nach unten

Re: Knotenhalfter selber knoten

Beitrag von Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Seite 1 von 2 1, 2  Weiter

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten