Verzogene Oberhalslinie durch dicke Mähne

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

Verzogene Oberhalslinie durch dicke Mähne

Beitrag von Pensiero am Sa Jun 22 2013, 18:07

Ich hab das Thema einfach mal bei "Gesundheit" reingepackt, weil es für mich irgendwie nicht "normal" ist:

Bei uns im Stall gibt es viele Pferde mit schwerer Mähne. Seien es Schwarzwälder Füchse oder auch verschiedene Ponies. Bei einigen dieser Pferde habe ich gesehen, dass die Mähne so schwer und lang ist, dass die Oberhalslinie total verzogen ist und auf eine Seite runterhängt. Meine erste Assoziation war wie die Rückenflosse bei einem Orca in Gefangenschaft (z. B. Free Willy). Ich hab so was noch nie bewusst wahrgenommen und weiß nun nicht, ob das schädlich für die Pferde ist oder ob es für mich persönlich nur ein optisches Defizit ist.

Die Pferde, die diese "Veränderung" aufweisen, werden nicht viel gearbeitet. Deshalb denke ich, dass es auch einfach nur soweit kam, weil die Halsmuskulatur erschlafft ist.

Ganz ehrlich muss ich sagen, dass ich das echt doof finde, weil ich auch den Eindruck habe, dass die Pferde dadurch schief stehen. Es kommt mir einfach ungesund vor. Die Besitzer dieser Pferde habe ich mal ganz vorsichtig ohne jeglichen Vorwurf darauf angesprochen und da hieß es nur einstimmig, dass man diesen Pferden nicht die schöne lange und volle Mähne abschneidet, dass das ja blöd aussehen würde. Ich erwiderte nichts darauf, will mich da auch nicht einmischen.

Ich möcht nur gerne wissen ob ihr mehr darüber wisst, ob das eben aufgrund der erschlafften Muskulatur kommt oder ob das eine Art krankhafte Veränderung ist.
Und - wie würdet ihr da als Besitzer reagieren? Würdet ihr dann lieber die Mähne schneiden oder weiterhin so lassen?

Ich persönlich mag eh keine langen Mähnen, bei mir würde das nicht so weit kommen. Aber ich hab auch diese vollen, dicken Mähnen nicht so gerne... Aber ist nur mein persönlicher Geschmack.

Freue mich über Aufklärung und Meinungen.

Pensiero

Anzahl der Beiträge : 5231
Anmeldedatum : 11.05.10

Nach oben Nach unten

Re: Verzogene Oberhalslinie durch dicke Mähne

Beitrag von sisi am Sa Jun 22 2013, 18:13

avatar
sisi

Anzahl der Beiträge : 14325
Anmeldedatum : 11.05.10
Ort : Wir haben die Stadtmusikanten

Nach oben Nach unten

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten