vom Selbstversorger wieder in VP.....

Seite 2 von 6 Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6  Weiter

Nach unten

Re: vom Selbstversorger wieder in VP.....

Beitrag von Joy am Do Mai 23 2013, 07:40

Manche Pferde werden von den anderen zunächst erst recht gejagt, wenn sie eine Decke tragen.
Zumindest habe ich das schon beobachten können.

In ein paar Tagen hat er sich sicher komplett eingelebt und die Anfangsprobleme sind vergessen.

_________________
Life isn´t about waiting for the storm to pass. It´s about learning to dance in the rain.

avatar
Joy
Moderator
Moderator

Anzahl der Beiträge : 10062
Anmeldedatum : 11.05.10

Nach oben Nach unten

Re: vom Selbstversorger wieder in VP.....

Beitrag von blondie am Do Mai 23 2013, 09:07

Mach dir nicht so nen riesen Kopf... das dauert ne Weile bis er sich integriert hat...

als mein Shetty gekommen ist hab ich gedacht ich kann den gleich wieder wegbringen... die haben den gemobbt, gejagt, in die Ecken gedrängt... schupp die wupp nach ner Woche war es dann plötzlich so als ob er schon immer dazugehörte Zwinker

_________________
Vertrauen entsteht durch Respekt - Respekt entsteht durch Vertrauen
avatar
blondie
SuperModerator
SuperModerator

Anzahl der Beiträge : 18060
Anmeldedatum : 11.05.10
Ort : in den schönen Hassbergen

http://www.panorama-hof.com/

Nach oben Nach unten

Re: vom Selbstversorger wieder in VP.....

Beitrag von Pergamemnon am Do Mai 23 2013, 17:27

Mit dem Wetter hast du leider Pech.

Schau mal:
Mein Pferd kam Anfang April zurück in seine *alte Gruppe* im Offenstall.
Die haben sich kurz begrüßt und dann schien alles okay.

Am Abend dann durfte mein Pferd nicht zum fressen an die Raufe, wenn die anderen da standen.
Also wurde er die ersten 3-4 Tage an einer anderen Stelle zusätzlich gefüttert. Natürlich auch nicht so viel, er sollte sich ja doch um eine Stelle dort bemühen.

Nach ungefähr einer Woche gab sich das dann.
Nach zwei Wochen darf er mitten unter den anderen fressen, sogar aus den Trögen der anderen während es Kraftfutter gibt.
Auch liegt er mittlerweile neben dem Chef beim Siesta machen, oder darf allein in der Hütte nächtigen. Und er ist der dritte Rang von 4 Pferden.

Es sieht in den ersten Tagen schlimm aus, keine Frage, aber es wird sich legen. Die brauchen einfach ihre Zeit und müssen die Rangordnung klar stellen.

Was bei uns nicht passiert ist, ist das eines der Pferde unerlässlich gejagt wird.
Das war vorher in dem anderen Stall (weil die Pferde nur 2 Std. am Tag gemeinsam rauskamen) der Fall.

So haben die ihn Anfangs verjagt, aber nicht weiter drauf rumgehackt.

Zeit ist hier ein Faktor den du ihnen geben musst. Und Geduld und Ruhe bewahren gilt dann für dich Zwinker Das macht ihr schon!
avatar
Pergamemnon

Anzahl der Beiträge : 1079
Anmeldedatum : 30.01.12

Nach oben Nach unten

Re: vom Selbstversorger wieder in VP.....

Beitrag von *Flora* am Fr Mai 24 2013, 11:07

Danke für euren Zuspruch...es hat echt an mir genagt, es tut mir so leid, er war ja immer Chef und ein echt netter Chef, da war immer Ruhe auf der Weide, keine Klopperei und so, das hat er gar nicht geduldet, ein ganz umgänglicher sozialer Kerl sozusagen Love und jetzt wird er gejagt, klebt sich an ein Pferd und wiehert wie verrückt wenn ich ihn da raus hole ( so ein Verhalten kenn ich nicht von meinem Schatz) ....ich hole ihn aber jeden Tag da raus und bring ihn ja wieder, Vermeidung ist ja nicht Lösung des Problems....zum Glück hat es jetzt 2 Nächte nicht geregnet und ich konnte wenigstens deswegen beruhigt einschlafen, hab ihm keine Decke aufgelegt, meine beiden Freundinnen haben mir davon abgeraten, eine sagte sogar, mensch, das sind Pferde, keine Mimis Zwinker .....die Weide ist sehr,sehr groß...sie können sich aus dem Weg gehen.....hm, nächste Woche fahr ich ja für 4 Tage nach Cuxhaven, da ist er dann auch wieder raus....oh man....werde jetzt gleich hin, ein bißchen was tun.....es scheint heut ein wenig die Sonne....und bei der Arbeit, kommt er auf andere Gedanken.... hoffe ich....
avatar
*Flora*

Anzahl der Beiträge : 253
Anmeldedatum : 16.06.10
Ort : NRW

Nach oben Nach unten

Re: vom Selbstversorger wieder in VP.....

Beitrag von *Flora* am Fr Mai 24 2013, 15:55

So...bin eben wieder gekommen, auf der Weide war alles ruhig und sie standen recht friedlich, alle auf der oberen Weide...hab ihn dann mitgenommen und zum Stall gewandert....auf dem Weg dort hin hat er auch schon etwas weniger gewiehert....am Stall selber auch noch ein wenig...als wir dann aber auf dem Platz was getan haben, hat er sich doch ganz gut auf mich konzentriert...das war gut Yes auf dem Rückweg war er auch recht manierlich und als er wieder auf die Wiese kam, wurde er auch nicht attakiert.... Janein
Und nu kann ich den Rest des Tages verbringen wie ich will....muß ja nicht mehr zum Stall zum Reinholen Yeah
avatar
*Flora*

Anzahl der Beiträge : 253
Anmeldedatum : 16.06.10
Ort : NRW

Nach oben Nach unten

Re: vom Selbstversorger wieder in VP.....

Beitrag von Fellnase am Fr Mai 24 2013, 16:38

Alles wird gut, aber es wird ein paar Wochen dauern.
avatar
Fellnase
Admin
Admin

Anzahl der Beiträge : 14893
Anmeldedatum : 10.05.10
Ort : Niedersachsen bei Hamburg

http://www.reiki-soul.npage.de

Nach oben Nach unten

Re: vom Selbstversorger wieder in VP.....

Beitrag von rakete am Fr Mai 24 2013, 18:39

Das hört sich doch schon besser an Smile
avatar
rakete

Anzahl der Beiträge : 14237
Anmeldedatum : 11.05.10

Nach oben Nach unten

Re: vom Selbstversorger wieder in VP.....

Beitrag von Ginger29 am Sa Mai 25 2013, 10:16

Ich denke auch, dass Dein Pferd einen festen Platz in der Herde bekommen wird - und auch neue Kumpels finden wird. Es dauert eben immer etwas... Habe neulich gelesen, dass es bei Pferden von Natur aus sehr selten dazu kommt, dass neue Herdenmitglieder integriert werden müssen. Das könnte eine Erklärung sein, warum es jedes Mal dauert.

Aber Kopf hoch, das wird schon! Yes
avatar
Ginger29

Anzahl der Beiträge : 409
Anmeldedatum : 17.06.12

Nach oben Nach unten

Re: vom Selbstversorger wieder in VP.....

Beitrag von *Flora* am So Mai 26 2013, 10:39

ich krieg die Krise.....seit gestern nachmittag Regen...und es hört nicht auf.... [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
avatar
*Flora*

Anzahl der Beiträge : 253
Anmeldedatum : 16.06.10
Ort : NRW

Nach oben Nach unten

Re: vom Selbstversorger wieder in VP.....

Beitrag von Fellnase am So Mai 26 2013, 10:50

OT:Wen sagst du es.... Kotz
Gestern den ganzen Tag Regen, nachts Regen, jetzt auch noch Regen mit einer Minipause..

Eine ungefütterte Regendecke anziehen. Yes
avatar
Fellnase
Admin
Admin

Anzahl der Beiträge : 14893
Anmeldedatum : 10.05.10
Ort : Niedersachsen bei Hamburg

http://www.reiki-soul.npage.de

Nach oben Nach unten

Re: vom Selbstversorger wieder in VP.....

Beitrag von *Flora* am So Mai 26 2013, 12:26

Ich habe "leider" nur eine Regendecke mit Fleece.....
So...ich war gerade an der Weide( ich wohne nur 2,5 km entfernt)...er stand mit seinem Kumpel in der Hütte zum Trocken...wahrscheinlich schon etwas länger...das hat mich schon mal beruhigt...aber da sie eine Unwetterwarnung und Dauerregen für unser Gebiet im Radio gesagt vorraus gesagt haben, habe ich eben die Stallbesi angerufen und sie gefragt ob ich mein Pferd diese kommende Nacht rein stellen kann? Wie aus der Pistole geschossen sagte sie...klar,mach doch...das heißt zwar dann wieder morgen um halb 8 im Stall sein, aber das ist mir egal...da stelle ich dann wieder mit den anderen Ponys raus...
avatar
*Flora*

Anzahl der Beiträge : 253
Anmeldedatum : 16.06.10
Ort : NRW

Nach oben Nach unten

Re: vom Selbstversorger wieder in VP.....

Beitrag von *Flora* am Mo Mai 27 2013, 08:53

So....nachdem ich gestern gefragt habe wegen reinstellen, hat die SB entschieden, das alle Pferde einmal die Nacht drin bleiben....gestern dann alle rein geholt und heut morgen wieder raus....jetzt regnet es wenigstens nicht...gestern abend als ich im bett lag, hörte ich es richtig schütten draussen.....konnte aber beruhigt einschlafen, da mein Pferd ja im Stall stand.... [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
avatar
*Flora*

Anzahl der Beiträge : 253
Anmeldedatum : 16.06.10
Ort : NRW

Nach oben Nach unten

Re: vom Selbstversorger wieder in VP.....

Beitrag von Ginger29 am Mo Mai 27 2013, 18:10

Das klingt nach einer netten Stallbesi Smile
avatar
Ginger29

Anzahl der Beiträge : 409
Anmeldedatum : 17.06.12

Nach oben Nach unten

Re: vom Selbstversorger wieder in VP.....

Beitrag von *Flora* am Mo Mai 27 2013, 20:04

Ja...sie ist auch echt nett....
heut war ich ausreiten...muß ja jetzt mit dem Hänger ins Gelände fahren...eigentlich ist mein Pferd obercool....aber heute... AH! das Verladen war ja noch ok....aber im Gelände...vor allem kennt er das Gelände ja.....alle 5 Minuten kam dann noch genau 1 Appel hinten raus...und mega unentspannt....man,man,man.....ich hoffe das gibt sich wieder....das ist aber auch alles chaotisch momentan.... Puh
avatar
*Flora*

Anzahl der Beiträge : 253
Anmeldedatum : 16.06.10
Ort : NRW

Nach oben Nach unten

Re: vom Selbstversorger wieder in VP.....

Beitrag von fribi am Mo Mai 27 2013, 20:45

Musst Du jedes Mal, wenn Du ausreiten willst, zuerst mit dem Hänger fahren? Puh Da bin ich echt froh, dass ich vom Stall direkt losreiten kann! Yes

Aber ansonsten hoffe ich für Dich, dass Dein Pferdi bald wieder so cool sein wird, wie früher! Daumendrück
avatar
fribi
Moderator
Moderator

Anzahl der Beiträge : 12431
Anmeldedatum : 15.05.10
Ort : BaWü

Nach oben Nach unten

Re: vom Selbstversorger wieder in VP.....

Beitrag von *Flora* am Mo Mai 27 2013, 22:05

ja...jetzt muß ich verladen...sonst musste ich das auch nicht, hatte den Wald direkt ab Hof, aber da war ich ja noch Selbstversorger und hatte keinen richtigen Reitplatz...jetzt brauch ich mich um nix mehr kümmern, hab einen ordentlichen Reitplatz, mein Pferd ist 24 Std. draussen (im Sommer) und ich kann auch mit dem Fahrrad zum Stall....ja, der einzige Nachteil ist, das ich nun fahren muss....aber es ist ja nicht weit zu fahren bis ins Gelände....ca. 5km....das geht....ich mach das einmal in der Woche....die Vorteile überwiegen einfach.... Schulterzuck
avatar
*Flora*

Anzahl der Beiträge : 253
Anmeldedatum : 16.06.10
Ort : NRW

Nach oben Nach unten

Re: vom Selbstversorger wieder in VP.....

Beitrag von fribi am Di Mai 28 2013, 08:33

Liegt Dein neuer Stall mitten in einem Wohngebiet? Ich kann mir das gar nicht so richtig vorstellen, dass man von einem Stall aus 5 km überbrücken muss, um in ein Reitgelände zu kommen.

Aber wenn es für Dich okay ist macht es ja nichts. Zwinker
avatar
fribi
Moderator
Moderator

Anzahl der Beiträge : 12431
Anmeldedatum : 15.05.10
Ort : BaWü

Nach oben Nach unten

Re: vom Selbstversorger wieder in VP.....

Beitrag von Fellnase am Di Mai 28 2013, 08:42

Habt ihr dann wenigstens genügend Weiden da ? Und keine Wirtschaftswege, wo man eine kleine Runde ausreiten könnte ?

Für mich persönlich wäre es nichts.

Ich habe mir auch mal einen schönen Stall im Alten Land angeguckt, mit Reitplatz, große Boxen, Paddocks, Weiden etc, aber da kann man nur auf den Wirtschaftswegen zwischen den Obstplantagen reiten und die Wege sind alle privat. D.h. wenn die Bauern es nicht mehr dulden, kann man die Wege nicht benutzen und gar nicht ausreiten, also aufladen, ca 5 km fahren, damit man im Wald ist.
Damit kann ich leider nicht auf Dauer leben.
avatar
Fellnase
Admin
Admin

Anzahl der Beiträge : 14893
Anmeldedatum : 10.05.10
Ort : Niedersachsen bei Hamburg

http://www.reiki-soul.npage.de

Nach oben Nach unten

Re: vom Selbstversorger wieder in VP.....

Beitrag von Grille am Di Mai 28 2013, 09:26

Wir haben ja einen ähnlich Wechsel gemacht. Vom Teilselbstversorger in Vollpension. Aber glücklicherweise ist das mit dem Reitgelände jetzt umgekehrt. Vorher mußten wir ca. 4 km Straße reiten (oder verladen) um ins Reitgelände zu kommen. Die einzig kleine Geländerunde hatte uns unser eigener Bauer dichtgemacht (da weiß man dann gleich, was er von seinen Kunden hält). Jetzt können wir vom Stall gleich in die Felder, wir müssen nur einmal eine Straße überqueren.

Grille

Anzahl der Beiträge : 166
Anmeldedatum : 16.12.11

Nach oben Nach unten

Re: vom Selbstversorger wieder in VP.....

Beitrag von *Flora* am Di Mai 28 2013, 09:48

Moin....
ja, mein jetziger Stall liegt mitten im Industriegebiet....genug Weide haben wir auf jeden Fall, sind 4ha für 8 Pferde und 2 größere Shettys, die Kleinen werden abends wieder mit rein genommen....ich kann auch in den Wald reiten, wenn ich will, muß aber über eine sehr befahrene Strasse...das muß ich dann mal üben...da wäre ich dann in 10-15 Minuten im Wald....da er sich momentan aber so "wild" aufführt, fahre ich lieber....und wenn ich aus Cuxhaven wieder da bin, dann werde ich den Strassenverkehr 2-spännig üben....da sind auch Fahrer mit im Stall...da freu ich mich schon drauf....
Es hat ja auch nicht jeder den Wald direkt vor der Tür....und mir war jetzt nach einem Jahr provisorischer Reitplatz, ein anständiger Reitplatz wichtig, damit ich ordentlich gymnastizieren kann.... Zwinker
avatar
*Flora*

Anzahl der Beiträge : 253
Anmeldedatum : 16.06.10
Ort : NRW

Nach oben Nach unten

Re: vom Selbstversorger wieder in VP.....

Beitrag von fribi am Di Mai 28 2013, 09:50

Ach okay, jetzt kann ich mir das auch vorstellen. Und so stark befahrene Straßen sind auch nicht ohne. Da kann ich gut verstehen, dass Du lieber ein Stück weit mit dem Hänger fährst.
avatar
fribi
Moderator
Moderator

Anzahl der Beiträge : 12431
Anmeldedatum : 15.05.10
Ort : BaWü

Nach oben Nach unten

Re: vom Selbstversorger wieder in VP.....

Beitrag von *Flora* am Mi Jun 12 2013, 17:46

sooo, bin ja jetzt etwas über 2 Wochen in meinem neuen Stall und muß sagen, bis jetzt alles gut...mein Pferd hat sich auch gut eingelebt und ist schon sehr integriert, was die Herde anbelangt....die Attacken sind nur noch winzige Mini-Angriffe, kaum der Rede wert.....aber.....ich weiß jetzt nicht ob das Kleinlich ist....ich hatte ja aus meinem alten Stall noch 2 Ballen Stroh über, die hab ich mitgenommen und dachte die pack ich im Winter mit in die Box.....die lagen bei den großen Stroh-Quaderballen....heute seh ich, das die Besi diese ballen aufgebraucht hat für die Boxen, die Ponys und zwei andere bleiben immer über Nacht drin.....ich hab wohl etwas komisch geguckt, als ich sie dann gefragt hab...oh,hast du die jetzt aufgebraucht? Sagte sie...ja, die waren hier irgendwie immer im Weg, damit die weg sind....ich sag...aha,ich dachte für den Winter...wieso,sagt sie...wir haben doch genug hier(das stimmt, etliche Quaderballen)...das reicht doch für den Winter oder hattest du besonderes Stroh? ...ne,quatsch....naja,ok.....
Hm.....sind ja nur zwei Ballen Stroh.....aber eigentlich waren es ja Meine....oder wie seht ihr das? Wenn ich Stallbesi wäre, dann hätte ich zumindest vorher gefragt....oder was?
avatar
*Flora*

Anzahl der Beiträge : 253
Anmeldedatum : 16.06.10
Ort : NRW

Nach oben Nach unten

Re: vom Selbstversorger wieder in VP.....

Beitrag von fribi am Mi Jun 12 2013, 21:39

Wenn die SB sonst auch nicht kleinlich ist und genug Stroh da ist, würde ich mir keinen Kopf machen. Ich würde versuchen, das nicht so eng zu sehen. Zwinker
avatar
fribi
Moderator
Moderator

Anzahl der Beiträge : 12431
Anmeldedatum : 15.05.10
Ort : BaWü

Nach oben Nach unten

Re: vom Selbstversorger wieder in VP.....

Beitrag von Ginger29 am Mi Jun 12 2013, 21:40

Puh schwer zu sagen. Ich würde erst Mal abwarten und aufmerksam beobachten, ob die Stallbesi alles was Deins ist als ihrs behandelt...

Wenn sonst aber nichts ist, würde ich es auf sich beruhen lassen...

Aber stimmt, wäre ich Stallbesi, hätte ich gesagt, dass die Ballen im Weg rumliegen und gefragt, ob ich sie aufbrauchen soll oder Du sie woanders lagerst, wo sie nicht stören.
avatar
Ginger29

Anzahl der Beiträge : 409
Anmeldedatum : 17.06.12

Nach oben Nach unten

Re: vom Selbstversorger wieder in VP.....

Beitrag von *Flora* am Do Jun 13 2013, 09:23

Danke für eure Antworten....Wink meine Freundin hat auch gesagt, Schwamm drüber, obwohl sie auch sagt das es ja eigentlich nicht korrekt war, aber ok...ich warte einfach mal ab was es so im Winter gibt....
avatar
*Flora*

Anzahl der Beiträge : 253
Anmeldedatum : 16.06.10
Ort : NRW

Nach oben Nach unten

Re: vom Selbstversorger wieder in VP.....

Beitrag von Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Seite 2 von 6 Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6  Weiter

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten