Geräusch in der Bewegung

Nach unten

Geräusch in der Bewegung

Beitrag von pusteblume62 am Do Apr 11 2013, 07:52

Hallo,
ich habe mal eine Frage.
Seit dem Unfall meiner Reitkollegin, die noch im Krnakenhaus liegt, kümmere ich mich um ihr Pferd.
Ich bewege ihn an der Longe und dabei ist mir ein Geräusch aufgefallen. Wenn er läuft, hört es sich an wie ein leichtes, feines Knacken. Das Geräusch kommt von den Beinen. Ob vorne oder hinten kann ich nicht sagen. Ich habe dieses Geräusch auch schon bei anderen Pferden wahrgenommen. Weiß jemand, woher das kommen kann und ob eine Erkrankung vorliegt?

Viele Grüße,Pusteblume
avatar
pusteblume62

Anzahl der Beiträge : 1528
Anmeldedatum : 23.04.12
Ort : Niedersachsen

Nach oben Nach unten

Re: Geräusch in der Bewegung

Beitrag von Baracuda am Do Apr 11 2013, 07:57

Ich vermute das Pferd ist zu diesem Zeitpunkt noch nicht genug aufgewärmt und hat noch zu wenig Schmiere im Gelenk. Das klingt dann wie Knockenknacken. Sollte es so was sein, kann es natürlich auch Arthrose oder etwas ähnliches im Gelenk sein

Manche Pferde brauchen sehr lange bis sie diese Phase überwunden haben und müssen demzufolge länger Schritt gehen
avatar
Baracuda

Anzahl der Beiträge : 5375
Anmeldedatum : 24.05.10
Ort : Mal am See und mal im Schwarzen Wald

Nach oben Nach unten

Re: Geräusch in der Bewegung

Beitrag von blondie am Do Apr 11 2013, 08:17

Kann mich Bara anschliessen Yes

Mein Haffi hat das im Winter ab und an mal ...

_________________
Vertrauen entsteht durch Respekt - Respekt entsteht durch Vertrauen
avatar
blondie
SuperModerator
SuperModerator

Anzahl der Beiträge : 18038
Anmeldedatum : 11.05.10
Ort : in den schönen Hassbergen

http://www.panorama-hof.com/

Nach oben Nach unten

Re: Geräusch in der Bewegung

Beitrag von pusteblume62 am Do Apr 11 2013, 08:19

es war die ganze Zeit zu hören, auch nach der Aufwärmphase.
Das Geräusch ist so ähnlich, wie wenn man die Finger knacken lässt (grauselig).
avatar
pusteblume62

Anzahl der Beiträge : 1528
Anmeldedatum : 23.04.12
Ort : Niedersachsen

Nach oben Nach unten

Re: Geräusch in der Bewegung

Beitrag von blondie am Do Apr 11 2013, 08:20

Wie alt ist denn der gute?

_________________
Vertrauen entsteht durch Respekt - Respekt entsteht durch Vertrauen
avatar
blondie
SuperModerator
SuperModerator

Anzahl der Beiträge : 18038
Anmeldedatum : 11.05.10
Ort : in den schönen Hassbergen

http://www.panorama-hof.com/

Nach oben Nach unten

Re: Geräusch in der Bewegung

Beitrag von Baracuda am Do Apr 11 2013, 08:30

Die Aufwärmphase ist von Pferd zu Pferd verschieden, als meine Stute damals krank war musste ich echt 30 Minuten Schritt gehen bis alles genug geschmiert war.
avatar
Baracuda

Anzahl der Beiträge : 5375
Anmeldedatum : 24.05.10
Ort : Mal am See und mal im Schwarzen Wald

Nach oben Nach unten

Re: Geräusch in der Bewegung

Beitrag von pusteblume62 am Do Apr 11 2013, 08:42

Er ist jetzt 14 Jahre.
avatar
pusteblume62

Anzahl der Beiträge : 1528
Anmeldedatum : 23.04.12
Ort : Niedersachsen

Nach oben Nach unten

Re: Geräusch in der Bewegung

Beitrag von blondie am Do Apr 11 2013, 10:11

hm Schulterzuck

Ich kenn es eben auch wenn zu wenig Schmiere da ist das die Gelenke das knacken anfangen. Manchmal mehr manchmal weniger...

Bei meinen Jungspund hab ich das auch gemerkt wenn er einen Wachstumsschub bekommen hat.

Solange er nicht lahmt oder tickt - beobachten - normalerweise wird es mit regelmäßiger Bewegung besser bzw. verschwindet Yes

_________________
Vertrauen entsteht durch Respekt - Respekt entsteht durch Vertrauen
avatar
blondie
SuperModerator
SuperModerator

Anzahl der Beiträge : 18038
Anmeldedatum : 11.05.10
Ort : in den schönen Hassbergen

http://www.panorama-hof.com/

Nach oben Nach unten

Re: Geräusch in der Bewegung

Beitrag von rakete am Do Apr 11 2013, 11:13

Alex hat Knackgeräusche wenn er den Hals dreht...die THP sagte mal das wäre ein Muskel oder ne Sehne (vergessen Pfeiff ) der/die dann iwo überspringt...also nix schlimmes!
avatar
rakete

Anzahl der Beiträge : 14153
Anmeldedatum : 11.05.10

Nach oben Nach unten

Re: Geräusch in der Bewegung

Beitrag von Teami am Do Apr 11 2013, 11:17

Ich kenne das auch, wie rakete schon schrieb, als springende Sehne.
Solange kein Lahmen einhergeht, ist das im Normalfall harmlos.
Allerdings würde ich vermehrt auf eine gute Aufwärmphase achten. (finde ich aber sowieso super wichtig)
avatar
Teami
3.StarFotograf

Anzahl der Beiträge : 1647
Anmeldedatum : 12.05.10
Ort : zwischen Landestraße und Waldesrand

Nach oben Nach unten

Re: Geräusch in der Bewegung

Beitrag von pusteblume62 am Do Apr 11 2013, 11:35

Ja, es hört sich für mich auch eher so an, als wäre es Sehnengewebe, weil es so ein hohes,feines Geräusch ist und kein Knochen, der knirscht.
Aufwärmphase ist klar. Da achte ich drauf.
Ich würde nur gerne verstehen, was da im Gewebe passiert und warum.
avatar
pusteblume62

Anzahl der Beiträge : 1528
Anmeldedatum : 23.04.12
Ort : Niedersachsen

Nach oben Nach unten

Re: Geräusch in der Bewegung

Beitrag von Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten