Viele Reiter sind zu schwer für ihre Pferde

Seite 2 von 5 Zurück  1, 2, 3, 4, 5  Weiter

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

Re: Viele Reiter sind zu schwer für ihre Pferde

Beitrag von Teami am Di März 26 2013, 12:04

Ich such mir immer einen Vergleich. Wieviel kann ich selber wie lange tragen?
Also stell ich mir vor, einen Rucksack zu tragen, wobei der aufrechte Gang eines Menschen nicht mit dem Vierfüßlergang eines Pferdes zu vergleichen ist. Was aber jetzt schwerer in Bezug auf das Tragen schwererer Lasten ist, kann man wohl nicht sagen. also...wir haben einen 70 kg Menschen. Was kann der wohl an Gewicht über einen längeren Zeitraum tragen? Mmmh... 10 %, 20 % seines Körpergewichtes? Ist er untrainiert, werden 10 kg schon schnell schwer. 7 kg mag noch gehen, wenn der Weg nicht zu schwer ist und er nicht drei Stunden tragen muss. Haben wir aber einen gut trainierten Sportler , kann der locker 15 bis 20 kg tragen, auch über einen längeren Zeitraum, wenn der Rucksack bequem liegt und nicht klemmt.
So, und das versucht doch jetzt mal auf euer Pferd umzumünzen.
Was den Spass angeht.... wenn ich einen 10kg Rucksack tragen muss, weil ich Spass am Wandern habe und anschließend zelten geh und nett die Natur genießen kann mit netten Leuten, macht es Spass. Habe ich aber ein paar übel gelaunte Begleiter, will ich mir den Rucksack erst gar nicht anschnallen.

avatar
Teami
3.StarFotograf

Anzahl der Beiträge : 1455
Anmeldedatum : 12.05.10
Ort : zwischen Landestraße und Waldesrand

Nach oben Nach unten

Re: Viele Reiter sind zu schwer für ihre Pferde

Beitrag von Fabéll am Di März 26 2013, 12:23

Hmmm ja vielleicht ist das ein guter Vergleich, Teami...

Tja, also ich denke jetzt die ganze Zeit nach.. keine Ahnung was "mein" durchschnitts Isi so wiegt. Ich lauf am Wochenende mal mit ihm zur LKW Waage.

Also ich bin 168 cm groß und wiege 55 kg, plus Sattel...Sollte das tatsächlich zu viel sein? Hmmm...

Noch ist er ja roh, noch...
avatar
Fabéll

Anzahl der Beiträge : 225
Anmeldedatum : 23.02.13

Nach oben Nach unten

Re: Viele Reiter sind zu schwer für ihre Pferde

Beitrag von blondie am Di März 26 2013, 12:27

LKW waagen sind nicht aufs Kilo genau geeicht - die haben Differenzwerte meist um die 20-50kg
nur zur Info für dich @Fabell

_________________
Vertrauen entsteht durch Respekt - Respekt entsteht durch Vertrauen
avatar
blondie
SuperModerator
SuperModerator

Anzahl der Beiträge : 17967
Anmeldedatum : 11.05.10
Ort : in den schönen Hassbergen

http://www.panorama-hof.com/

Nach oben Nach unten

Re: Viele Reiter sind zu schwer für ihre Pferde

Beitrag von sisi am Di März 26 2013, 12:27

Ich denke, bei dem Gewicht solltest du dir keine Gedanken machen. Zwinker

_________________
"It's impossible", said pride. "It's risky", said experience. "It's pointless", said reason. "Give it a try", wispered the heart. - Unknown [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
avatar
sisi
Moderator
Moderator

Anzahl der Beiträge : 14346
Anmeldedatum : 11.05.10
Ort : Wir haben die Stadtmusikanten

Nach oben Nach unten

Re: Viele Reiter sind zu schwer für ihre Pferde

Beitrag von Teami am Di März 26 2013, 12:27

Dann darf aber wirklich keiner mehr reiten, wenn du mit 55 kg schon zu schwer sein solltest. Dann müssten fast alle Reiter eine Magersuchtfigur haben, um überhaupt reiten zu dürfen.
Ich halte für mich selber immer die 15 % als Maßstab.
avatar
Teami
3.StarFotograf

Anzahl der Beiträge : 1455
Anmeldedatum : 12.05.10
Ort : zwischen Landestraße und Waldesrand

Nach oben Nach unten

Re: Viele Reiter sind zu schwer für ihre Pferde

Beitrag von Fabéll am Di März 26 2013, 12:31

Es ist schwer zu sagen, ich weiß, aber was wiegt denn ein Isi so im Durchschnitt? 350, 450 kg?
Und dann 10%? Dann bin ich laut Studie doch zu schwer, oder?
avatar
Fabéll

Anzahl der Beiträge : 225
Anmeldedatum : 23.02.13

Nach oben Nach unten

Re: Viele Reiter sind zu schwer für ihre Pferde

Beitrag von blondie am Di März 26 2013, 12:43

LKW waagen sind nicht aufs Kilo genau geeicht - die haben Differenzwerte meist um die 20-50kg
nur zur Info für dich @Fabell

_________________
Vertrauen entsteht durch Respekt - Respekt entsteht durch Vertrauen
avatar
blondie
SuperModerator
SuperModerator

Anzahl der Beiträge : 17967
Anmeldedatum : 11.05.10
Ort : in den schönen Hassbergen

http://www.panorama-hof.com/

Nach oben Nach unten

Re: Viele Reiter sind zu schwer für ihre Pferde

Beitrag von gipsyking am Di März 26 2013, 12:43

Ich finde immer, der Blick in den Spiegel ist besser als der Blick auf die Waage.

Wenn der Po nicht den Sattel und der Sattel nicht das Pferd überlagert, dann wird es gehen.

Zwinker
avatar
gipsyking

Anzahl der Beiträge : 886
Anmeldedatum : 25.07.11

Nach oben Nach unten

Re: Viele Reiter sind zu schwer für ihre Pferde

Beitrag von blondie am Di März 26 2013, 12:45

@Fabell
DIESER Studie kann man sowieso keinen Glauben schenken...

_________________
Vertrauen entsteht durch Respekt - Respekt entsteht durch Vertrauen
avatar
blondie
SuperModerator
SuperModerator

Anzahl der Beiträge : 17967
Anmeldedatum : 11.05.10
Ort : in den schönen Hassbergen

http://www.panorama-hof.com/

Nach oben Nach unten

Re: Viele Reiter sind zu schwer für ihre Pferde

Beitrag von Fabéll am Di März 26 2013, 12:46

hihi ich weiß ja, aber ich mach mir halt so meine Gedanken :-)
avatar
Fabéll

Anzahl der Beiträge : 225
Anmeldedatum : 23.02.13

Nach oben Nach unten

Re: Viele Reiter sind zu schwer für ihre Pferde

Beitrag von Krümelchen am Di März 26 2013, 12:50

@Teami
schön geschrieben Smile

wie schon geschrieben
Grunsätzlicher Gedankenanstoss ist ok - der Artikel, und vor allem der Prozentsatz darin - Quatsch

Nemo und ich sind beides keine Elfen...aber wahrscheinlich würds dann wieder passen vz

avatar
Krümelchen

Anzahl der Beiträge : 5418
Anmeldedatum : 19.05.10
Ort : Sauerland

Nach oben Nach unten

Re: Viele Reiter sind zu schwer für ihre Pferde

Beitrag von Funi am Di März 26 2013, 12:54

@Fabéll schrieb:Es ist schwer zu sagen, ich weiß, aber was wiegt denn ein Isi so im Durchschnitt? 350, 450 kg?
Und dann 10%? Dann bin ich laut Studie doch zu schwer, oder?

und genau da liegt das Problem der Studie!! Dem nach dürfte mein Isi 39,6kg tragen (ohne Sattel!)

das bin ich auf meiner Stute:
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

der Studie nach viel, viel zu schwer!

das hier ist eine gute Freundin von mir auf ihr (Vina, sie ist auch hier im Forum)
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

hab leider kein besseres Bild gefunden... sie wiegt unter 50kg... laut Studie auch zu schwer für mein Pferd. Schade!! [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

nur mal angenommen ich würde mich wirklich runter Hungern auf das was mein Pferd tragen darf: ich wäre tot!!



also ich will damit nur zeigen, wie unglaublich Sinnlos das ist es einzig und allein an zwei KG Werten fest zu machen.
Damit tust du dir kein Gefallen Fabell! Lass dein Jungpferd erstmal wachsen, Muskeln aufbauen und dann kannst du dir immer noch Sorgen machen Zwinker aber bei 55kg für einen Isi sind die denke ich unbegründet Zwinker

_________________
Always be yourself.
Unless you can be an Unicorn. Then always be an unicorn.

avatar
Funi
Moderator
Moderator

Anzahl der Beiträge : 11309
Anmeldedatum : 15.05.10

Nach oben Nach unten

Re: Viele Reiter sind zu schwer für ihre Pferde

Beitrag von PICO2001 am Di März 26 2013, 13:01

Ideal- und Maximalgewicht sind schon große Unterschiede! Und wie ich schon gesagt hatte, so genau würde ich das nicht nehmen 20 kg Differenz sind denke ich auch noch normal tragbar, aber diese Studie wie gesagt sollte ein Gedankenanstoß sein!

Und wie @Neds schon gesagt hat..die Menschehit verfettet langsam das ist Realität, sehen wollen sie nur die wenigsten wirklich! Klar ist ja auch erschreckend!

Und ich glaub nicht das sie die Studie auf Pony´s oder Kleinpfderde bezog, welche ja als Kinderreitpferde gelten. Zwinker

Aber ja wie gesagt, am Ende muss sich diese Gedanken (so unschön er auch teils sein mag) jeder selber machen!


avatar
PICO2001

Anzahl der Beiträge : 3185
Anmeldedatum : 23.05.10

Nach oben Nach unten

Re: Viele Reiter sind zu schwer für ihre Pferde

Beitrag von Fabéll am Di März 26 2013, 13:03

Danke für die aufmunternden Worte! :-)
avatar
Fabéll

Anzahl der Beiträge : 225
Anmeldedatum : 23.02.13

Nach oben Nach unten

Re: Viele Reiter sind zu schwer für ihre Pferde

Beitrag von fribi am Di März 26 2013, 13:26

@ Teami
Der Vergleich mit den Rucksack tragenden Menschen ist klasse. Genauso sehe ich das auch. Ein Sportler, der seine Muskulatur gut trainiert, kann sicher schwerere Lasten tragen als ein untrainierter Mensch.

Letztlich muss jede(r) selber wissen, ob sein Gewicht für sein Pferd zumutbar ist oder ob es eine Zumutung ist....... Zwinker

Und ja, vermutlich schaden vielen von uns ein paar Kilos weniger auf den Rippen auch nicht............ Pfeiff
avatar
fribi
Moderator
Moderator

Anzahl der Beiträge : 12339
Anmeldedatum : 15.05.10
Ort : BaWü

Nach oben Nach unten

Re: Viele Reiter sind zu schwer für ihre Pferde

Beitrag von Gast am Di März 26 2013, 13:41

Meiner Meinung nach kommt es noch auf viiiiiiel mehr an als nur darauf wieviel das Pony wiegt. Es kommt drauf an wie es gebaut ist. Ist es breit oder unheimlich schmal? Sind die Beine stabil oder nicht??? Wie sieht die Muskulatur aus??
Und dann spielt noch eine große Rolle wer das pony reitet.
Ist das jemand der reiten KANN??? Oder ist das ein Anfänger der m.M. nach durch draufrumhoppeln wesentlich mehr kaputt machen kann als ein ausbalancierter etwas schwererer Reiter.

Mein Pony zb. lauf TÄ darf er gute 70 kg tragen und bis 80 auch mal ab und zu jemanden sofern er gut reiten kann und eben bissel zu entlasten weiß und das ganze sich nicht über Stunden hin zieht.
Das hatte ich damals erfragt weil ich schwanger war und meine guten 70 kg drauf hatte.

Das 2. Pony was wahrscheinlich zu uns kommt ist wesentlich kleiner, 1,20 groß, aber in der Schulter breiter gebaut als mein 1,43er Pony. Die Stute hat aber auch mind. so dicke Beine wie der große.
Laut TA darf sie 60 kg bedenkenlos tragen und bis 70kg geht auch ab und an und in Maßen.

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Viele Reiter sind zu schwer für ihre Pferde

Beitrag von Gast am Di März 26 2013, 16:56

Sind 54 kg für ein New Forest (1,47m und wiegt ca. 500 kg) zu schwer?

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Viele Reiter sind zu schwer für ihre Pferde

Beitrag von blondie am Di März 26 2013, 21:34

Warum sollte es zu schwer sein@kiki?

_________________
Vertrauen entsteht durch Respekt - Respekt entsteht durch Vertrauen
avatar
blondie
SuperModerator
SuperModerator

Anzahl der Beiträge : 17967
Anmeldedatum : 11.05.10
Ort : in den schönen Hassbergen

http://www.panorama-hof.com/

Nach oben Nach unten

Re: Viele Reiter sind zu schwer für ihre Pferde

Beitrag von gipsyking am Mi März 27 2013, 07:42

ich würde die Reitkenntnisse und auch die Reitausrüstung mit in die Beurteilung reinnehmen.

Oft ist es nämlich so, dass gerade Reiter, die zu groß und/oder zu schwer fürs Pferd sind, zusätzlich noch mit viel zu kleinen Sätteln reiten.

(zu viel Tamme Hanken geguckt *lol*, aber ein großer Po gehört nicht in einen kleinen Sattel.
Davon kommt ein großer Teil der Rückenprobleme der Pferde).

avatar
gipsyking

Anzahl der Beiträge : 886
Anmeldedatum : 25.07.11

Nach oben Nach unten

Re: Viele Reiter sind zu schwer für ihre Pferde

Beitrag von Floke am Mi März 27 2013, 07:54

Gut ich lieg irgendwo zw. 7-8% bei meinem Pferd und sage:
Das ist auch nicht ideal!!
Die spürt den Unterschied zw. Reiter da und Reiter weg nicht! Happy

Nö jetzt mal im Ernst. Was ich teilweise schon auf Pferden gesehen hab, raubt mir doch ab und zu den Atem. Wenn der Sattel aufs Pferd passt und dann eine RB reingsetzt wird, die das Teil verschwinden lässt.
Ungeübte, rundliche Reiter auf jungen Pferden... Huh

Aber ich find auch dass man das Gewicht nicht als Regel bezeichnen darf. Sonst dürften viele Olympiareiter nicht mehr aufs Pferd (große Menschen sind auch schwer).

Die wichtigsten Faktoren, bei denen ich find, dass sie ausschlaggebend sind, sind:
- Gewicht Reiter
- Körperbau Reiter (kurze Beine, langer Oberkörper verschlimmern die Situation) und Pferd
- Trainingszustand Pferd
- Können Reiter
- Ausrüstung
und das Zusammenspiel zwischen den Faktoren.
Und da kann überall und viel schief gehen!!

Ich für meinen Teil lass niemanden über 70 kg auf mein 660 kg Pferd. Mit Ausnahme von 2 Personen und beide reiten bis Grand Prix.
avatar
Floke

Anzahl der Beiträge : 347
Anmeldedatum : 15.06.11

Nach oben Nach unten

Re: Viele Reiter sind zu schwer für ihre Pferde

Beitrag von amidar am Mi März 27 2013, 09:48

Schön, dass es hier doch noch einige wenige als Gedankenanstoß sehen!
@PICO2001 schrieb:

Aber ja wie gesagt, am Ende muss sich diese Gedanken (so unschön diese auch teils sein mögen) jeder selber machen!

avatar
amidar

Anzahl der Beiträge : 635
Anmeldedatum : 09.06.10
Ort : Oldenburg

http://www.amidar.de.vu

Nach oben Nach unten

Re: Viele Reiter sind zu schwer für ihre Pferde

Beitrag von blondie am Mi März 27 2013, 09:54

@Floke
Ich für meinen Teil lass niemanden über 70 kg auf mein 660 kg Pferd.

Darf ich fragen warum?

_________________
Vertrauen entsteht durch Respekt - Respekt entsteht durch Vertrauen
avatar
blondie
SuperModerator
SuperModerator

Anzahl der Beiträge : 17967
Anmeldedatum : 11.05.10
Ort : in den schönen Hassbergen

http://www.panorama-hof.com/

Nach oben Nach unten

Re: Viele Reiter sind zu schwer für ihre Pferde

Beitrag von Floke am Mi März 27 2013, 10:56

ich hab +/- 50 kg.
Plötzlich mehr als 20 kg extra drauf, kann nicht gut sein mMn.

Ich muss aber auch zugeben, dass ich niemanden (mit Ausnahme der 2 og Personen) kenn der mehr als 70 kg hat, dabei nicht dick ist und auch noch sehr gut reiten kann.

Mal abgesehen davon dass ich 17" Sättel hab, die einfach winzig sind. Da muss man erstmal reinpassen Zwinker

avatar
Floke

Anzahl der Beiträge : 347
Anmeldedatum : 15.06.11

Nach oben Nach unten

Re: Viele Reiter sind zu schwer für ihre Pferde

Beitrag von Ravenna am Mi März 27 2013, 11:34

Ich dürfte demnach mein Pferd auch nicht mehr reiten lol
Bin jetzt sicherlich nicht zierlich, aber fühle mich dennoch nicht zu dick fürs reiten, trotz ca. 75 Kilo Zwinker
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Ich finde diese Studie auch mehr als fragwürdig.
Generell muss ich aber auch sagen, dass ich persönlich auch nicht zu schwere Reiter auf mein Pferd lasse. Zumindest nicht dauerhaft... Bei der RB Suche hab ich definitiv drauf geachtet, dass die RB nicht viel mehr wiegt als ich.
Aber ich denke, dass ein gut trainierter Rücken und ein passender Sattel auch durchaus schwerere Reiter tragen können... gerade Männer, die gut trainiert sind, wiegen ja doch gerne mal etwas mehr.
avatar
Ravenna

Anzahl der Beiträge : 1214
Anmeldedatum : 17.05.10
Ort : in meiner eigenen kleinen Welt ;)

Nach oben Nach unten

Re: Viele Reiter sind zu schwer für ihre Pferde

Beitrag von nasowas am Mi März 27 2013, 11:34

Ich lasse niemand der nicht reiten kann auf mein Pferd! Das halte ich für die viel bessere Methode!
100kg ausbalanciert und über den RÜcken geritten ist 1000 mal besser als 60 kg Plumpssack ohne Balance und nicht über den Rücken!

Die meisten Warmblüter wiegen zwischen 600 und 800, viele Mänenr über 80 kg demnach darf kein Mann reiten? Blödsinn! vz
avatar
nasowas

Anzahl der Beiträge : 2015
Anmeldedatum : 12.05.10
Ort : Süddeutschland

Nach oben Nach unten

Re: Viele Reiter sind zu schwer für ihre Pferde

Beitrag von Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Seite 2 von 5 Zurück  1, 2, 3, 4, 5  Weiter

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten