3 Unfälle in 3 Monaten

Seite 1 von 2 1, 2  Weiter

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

3 Unfälle in 3 Monaten

Beitrag von pusteblume62 am Di März 26 2013, 08:08

Ich muss mal was loswerden. Gestern ist bei uns ein schwerer Reitunfall passiert. Eine Stallkollegin wollte mit ihrem Hüss eine kleine Runde im Gelände drehen. Ich hab noch kurz mit ihr geredet und 30 Sekunden später kommt ihr Pferd mit Sattel ohne Reiterin zum Stall zurück gelaufen. Ich hab noch gedacht, naja, sie wird gleich hinterherkommen. Habe dann das Pferd, was ich an der Hand hatte zurück aufs Paddock gestellt und bin mit einer anderen Reitkollegin losgelaufen. Sie lag bewusstlos im Gras. Die Lippen schon ganz blau. Ist wohl beim fallen mit dem Kopf an einen Baum geschlagen. Wir haben sie in die stabile Seitenlage gedreht und kurz darauf wurde sie wach. War aber nicht richtig bei sich und hatte starke Schmerzen. Der Rettungswagen hat ihr ene Halskrause angelegt und sie ins Krankenhaus gefahren. Wir haben noch keine Nachricht, was los ist. Ausschließen konnten sie gestern noch garnichts. Ich bin ziemlich fertig und hoffe nur, das nichts schlimmeres passiert ist.
Wir haben in den letzten 3 Monaten 3 Unfälle mit Pferden im Stall gehabt. Erst hat sich eine Reitkollegin den Fuß gebrochen, weil das Pferd, was sie an der Hand hatte auf der Stallgasse ausgerutscht ist, dann bin ich vor 8 Wochen auf m Paddock unters Pferd gekommen. Habe mir dabei die Nase gebrochen. Glück im Unglück. Und jetzt das! Drückt bitte die Daumen, das alles wieder gut wird.
Pusteblume
avatar
pusteblume62

Anzahl der Beiträge : 1356
Anmeldedatum : 23.04.12
Ort : Niedersachsen

Nach oben Nach unten

Re: 3 Unfälle in 3 Monaten

Beitrag von PICO2001 am Di März 26 2013, 08:22

Ach du Sch...! Ja hoffen wir mal das es nix schlimmes weiter ist! Daumendrück ..zermürbend ist das dennoch schon! Oh man!

Ich hatte mal ne Freundin, die hab ich bzw. das Stallpersonal mindestens 2-mal im Monat ins KH gefahren, sie hatte aber auch immer ein Glück das bei ihr alles schief lief! Es ist nie was ernsteres als Brüche und Prellungen gewesen aber trotzdem!

Aber es lässt einen bewusst werden, das es Tiere sind, die uns kraftmäßig klar überlegen sind, auch wenn sie noch so lieb sind!

Ich kauf mir heute Watte..in die packe ich mich dann ein...nee aber trotzdem grusel! *dreimalaufholzklopf*




avatar
PICO2001

Anzahl der Beiträge : 3185
Anmeldedatum : 23.05.10

Nach oben Nach unten

Re: 3 Unfälle in 3 Monaten

Beitrag von pusteblume62 am Di März 26 2013, 08:27

Mir wird wieder mal bewusst, wie schnell was passieren kann. Von einer Sekunde auf die andere schwebt man plötzlich in Lebensgefahr. Momentan sind die Pferde bei uns so kernig. Die Kälte und der Wind. Da sind die Nerven angespannt. Dazu kommt, das man bei uns in der Halle (momentan die einzige Möglichkeit, sein Pferd zu bewegen) nicht longieren darf. Dann könnten die Hüss wenigstens mal Luft rauslassen, ohne das man als Reiter seine Gesundheit riskiert. Das ärgert mich Warte
avatar
pusteblume62

Anzahl der Beiträge : 1356
Anmeldedatum : 23.04.12
Ort : Niedersachsen

Nach oben Nach unten

Re: 3 Unfälle in 3 Monaten

Beitrag von Levanio am Di März 26 2013, 08:47


Hilfe.... No! Da bin ich manchmal doch froh über unsere ausgeglichene Herde und die Ruhe meiner Ponys, aber vorhersehbar ist das auch nicht immer, zum Glück ist mir oder anderen noch nie was schlimmes passiert bei uns.
Aber man stelle sich mal vor das wäre nicht so nah am Hof passiert oder es wäre erst später aufgefallen,...furchtbar.
Ich hoffe jetzt bleibt ihr alle Unfallfrei =)

lg
avatar
Levanio

Anzahl der Beiträge : 126
Anmeldedatum : 25.02.13
Ort : Kappeln

Nach oben Nach unten

Re: 3 Unfälle in 3 Monaten

Beitrag von fribi am Di März 26 2013, 09:18

Ach du lieber Himmel - das ist ja entsetzlich! Ich wünsche Deiner Stallkollegin alles Gute und hoffe, dass keine irreparablen Schäden entstanden. Glück

avatar
fribi
Moderator
Moderator

Anzahl der Beiträge : 12337
Anmeldedatum : 15.05.10
Ort : BaWü

Nach oben Nach unten

Re: 3 Unfälle in 3 Monaten

Beitrag von Fellnase am Di März 26 2013, 09:25

Ach nein, das ist ja schrecklich !!

Aber du hast recht, die Pferde sind z.Zt. wegen der Kälte total kernig und guckig, deswegen lieber etwas mehr aufpassen und eine Nummer sicher gehen statt zu riskieren.

_________________

Reiki für Pferde / Tierkommunikation
avatar
Fellnase
Admin
Admin

Anzahl der Beiträge : 14569
Anmeldedatum : 10.05.10
Ort : Niedersachsen bei Hamburg

http://www.reiki-soul.npage.de

Nach oben Nach unten

Re: 3 Unfälle in 3 Monaten

Beitrag von blondie am Di März 26 2013, 12:50

Oh je... ist schon was herausgekommen?


_________________
Vertrauen entsteht durch Respekt - Respekt entsteht durch Vertrauen
avatar
blondie
SuperModerator
SuperModerator

Anzahl der Beiträge : 17959
Anmeldedatum : 11.05.10
Ort : in den schönen Hassbergen

http://www.panorama-hof.com/

Nach oben Nach unten

Re: 3 Unfälle in 3 Monaten

Beitrag von pusteblume62 am Di März 26 2013, 13:08

Nö, ich weiß noch nichts. Heut mittag will eine Stallkollegin versuchen, die Eltern zu erreichen. Ich hoffe, dann haben wir Informationen. Hoffentlich gute!

Viele Grüße,Pusteblume
avatar
pusteblume62

Anzahl der Beiträge : 1356
Anmeldedatum : 23.04.12
Ort : Niedersachsen

Nach oben Nach unten

Re: 3 Unfälle in 3 Monaten

Beitrag von pusteblume62 am Di März 26 2013, 15:27

Hab Nachricht bekommen. Mehrere Rippen sind gebrochen, am Kopf wurde was festgestellt und Wirbelfraktur. Sie wird heute operiert. Danach weiß man genaues.

Shit! Traurig
avatar
pusteblume62

Anzahl der Beiträge : 1356
Anmeldedatum : 23.04.12
Ort : Niedersachsen

Nach oben Nach unten

Re: 3 Unfälle in 3 Monaten

Beitrag von rakete am Di März 26 2013, 15:31

Ohje,dann ist sie ja böse abgeschmiert....
Drück die Daumen das sie alles gut übersteht Daumendrück
avatar
rakete

Anzahl der Beiträge : 13927
Anmeldedatum : 11.05.10

Nach oben Nach unten

Re: 3 Unfälle in 3 Monaten

Beitrag von fribi am Di März 26 2013, 15:36

Meine Daumen sind auch gedrückt! Daumendrück
avatar
fribi
Moderator
Moderator

Anzahl der Beiträge : 12337
Anmeldedatum : 15.05.10
Ort : BaWü

Nach oben Nach unten

Re: 3 Unfälle in 3 Monaten

Beitrag von Teami am Di März 26 2013, 16:03

Das ist wirklich shit....
Dass alles wieder gut wird Daumendrück
avatar
Teami
3.StarFotograf

Anzahl der Beiträge : 1454
Anmeldedatum : 12.05.10
Ort : zwischen Landestraße und Waldesrand

Nach oben Nach unten

Re: 3 Unfälle in 3 Monaten

Beitrag von Fellnase am Di März 26 2013, 17:11

Von mir auch: Daumendrück

_________________

Reiki für Pferde / Tierkommunikation
avatar
Fellnase
Admin
Admin

Anzahl der Beiträge : 14569
Anmeldedatum : 10.05.10
Ort : Niedersachsen bei Hamburg

http://www.reiki-soul.npage.de

Nach oben Nach unten

Re: 3 Unfälle in 3 Monaten

Beitrag von sandstrand am Di März 26 2013, 17:46

ohje das ist schon viel in 3 Monaten....alles Gute für alle Verletzten Yes
avatar
sandstrand

Anzahl der Beiträge : 1495
Anmeldedatum : 18.07.12

Nach oben Nach unten

Re: 3 Unfälle in 3 Monaten

Beitrag von DunLee am Di März 26 2013, 20:18

Ich drücke auch alle Däumchen, dass sie alles gut übersteht! Daumendrück

DunLee

Anzahl der Beiträge : 2174
Anmeldedatum : 15.10.12

http://www.theartofhorsemanship.de

Nach oben Nach unten

Re: 3 Unfälle in 3 Monaten

Beitrag von pusteblume62 am Di März 26 2013, 21:44

Danke schön!
Ich werd berichten, wenn ich mehr weiß.

Viele Grüße,Pusteblume
Carpe diem
avatar
pusteblume62

Anzahl der Beiträge : 1356
Anmeldedatum : 23.04.12
Ort : Niedersachsen

Nach oben Nach unten

Re: 3 Unfälle in 3 Monaten

Beitrag von Twisterlein am Mi März 27 2013, 05:41

Wirbelfraktur? AH!
Da wird mir mal wieder deutlich bewusst, wie wichtig eine Reitkappe ist.

Gute Besserung an alle Verletzten!
avatar
Twisterlein
1.SuperStarFotograf
1.SuperStarFotograf

Anzahl der Beiträge : 4534
Anmeldedatum : 20.10.12
Ort : in der Sperrzone

http://www.youtube.com/channel/UCOpg0rivYe-XLQE5d8Dg6pA

Nach oben Nach unten

Re: 3 Unfälle in 3 Monaten

Beitrag von Joy am Mi März 27 2013, 07:16

Meine Güte, da habt ihr in den letzten Monaten ja wirklich ganz viel Pech gehabt. Hoffentlich ist diese unschöne Serie jetzt vorbei.

Gute Besserung!

_________________
Life isn´t about waiting for the storm to pass. It´s about learning to dance in the rain.


Joy
Moderator
Moderator

Anzahl der Beiträge : 9706
Anmeldedatum : 11.05.10

Nach oben Nach unten

Re: 3 Unfälle in 3 Monaten

Beitrag von marlene´s chef am Mi März 27 2013, 13:21

das liegt wohl an der 13 hinter der 20. im februar, abgebissenes fingerglied am mittelfinger einer reitschülerin, anfang märz gehirnerschütterung durch fallobst vom stehenden pferd, mitte märz gebrochenes handgelenk mit gehirnerschütterung und wirbelfragment am 1.halswirbel durch sturz mit pferd beim ausreiten (pferdefuß in maulwurfshaufenloch). ich finde das reicht für dieses jahr. gruselig, wenn ich dran denke, dass die saison erst losgeht. :kalt:
avatar
marlene´s chef

Anzahl der Beiträge : 440
Anmeldedatum : 29.01.11
Ort : sermuth

http://frz-muldental.org

Nach oben Nach unten

Re: 3 Unfälle in 3 Monaten

Beitrag von fribi am Mi März 27 2013, 13:24

Marlene's Chef, das hört sich jetzt aber auch nicht gerade "lustig" an! Ich finde, das reicht für die nächsten 10 Jahre...... (mindestens.........)
avatar
fribi
Moderator
Moderator

Anzahl der Beiträge : 12337
Anmeldedatum : 15.05.10
Ort : BaWü

Nach oben Nach unten

Re: 3 Unfälle in 3 Monaten

Beitrag von PICO2001 am Mi März 27 2013, 13:25

Ja...aua....ich sag ja...die 13 ist für das jahr geprägt ne Unglückszahl!
Aber...AUA!!!!!
avatar
PICO2001

Anzahl der Beiträge : 3185
Anmeldedatum : 23.05.10

Nach oben Nach unten

Re: 3 Unfälle in 3 Monaten

Beitrag von nicolini am Mi März 27 2013, 13:53

Oha, das klingt ja alles andere als gut.
Wünsche gute Besserung und hoffe, dass nix zurück bleibet.

Ich denke, ne Wirbelfraktur kann man auch mit Reitkappe kriegen Neinja
avatar
nicolini

Anzahl der Beiträge : 6827
Anmeldedatum : 12.05.10
Ort : irgendwo im nirgendwo

Nach oben Nach unten

Re: 3 Unfälle in 3 Monaten

Beitrag von Krümelchen am Mi März 27 2013, 14:04

Da fängt das Jahr 2013 echt nicht gut an.
Daumendrück an alle Verletzten!
avatar
Krümelchen

Anzahl der Beiträge : 5418
Anmeldedatum : 19.05.10
Ort : Sauerland

Nach oben Nach unten

Re: 3 Unfälle in 3 Monaten

Beitrag von pusteblume62 am Do März 28 2013, 06:47

Die Reitkollegin hatte eine Reitkappe auf.
Gestern konnte sie noch nicht operiert werden. Ich habe momentan nur die Information, das sie ein Blutgerinnsel im Gehirn hat, was aber wohl im Griff ist. Schlimmer ist der Wirbelbruch, der nach innen gebrochen ist und aufs Rückenmark drückt.

Lieber Gott, bitte hilf, das alles glimpflich ausgeht.
avatar
pusteblume62

Anzahl der Beiträge : 1356
Anmeldedatum : 23.04.12
Ort : Niedersachsen

Nach oben Nach unten

Re: 3 Unfälle in 3 Monaten

Beitrag von blondie am Do März 28 2013, 08:31

Wird schon Daumendrück

Ja ... das reicht an Unfällen Neinja

_________________
Vertrauen entsteht durch Respekt - Respekt entsteht durch Vertrauen
avatar
blondie
SuperModerator
SuperModerator

Anzahl der Beiträge : 17959
Anmeldedatum : 11.05.10
Ort : in den schönen Hassbergen

http://www.panorama-hof.com/

Nach oben Nach unten

Re: 3 Unfälle in 3 Monaten

Beitrag von Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Seite 1 von 2 1, 2  Weiter

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten