Pferdegesundheitscheck zu Vorbeugung

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

Pferdegesundheitscheck zu Vorbeugung

Beitrag von Fabéll am Mo März 25 2013, 14:17

Hallo ihr Lieben,

die nächste Woche kommt zu uns an den Hof ein sehr guter Tierarzt.
Zu uns kommt er speziell, um die Zähne der Pferde zu machen.

Er kommt von sehr weit weg und kommt auch nur, weil er bei uns so viele Pferde machen kann.

Ich bewundere diesen Menschen, denn er hat so unglaublich viel Wissen!
Er stellt, meiner Meinung nach, alle Tierärzte in der Umgebung in den Schatten!!!

Meine Frage wäre jetzt, ob ich die Gelegenheit nutze vorsorglich noch mehr checken zu lassen?

Also mein Pony bekommt die Zähne gemacht und die Tränenkanäle gespült.

Ich dachte daran ein Blutbild erstellen zu lassen.

Aber kann ich noch mehr checken lassen?
Kann ich noch irgendwie rausfinden, ob alles okay ist?
Denn wer weiß, was im verborgenen schlummert?
Oder ist das Schwachsinn?

Danke und Grüße, Fabi
avatar
Fabéll

Anzahl der Beiträge : 225
Anmeldedatum : 23.02.13

Nach oben Nach unten

Re: Pferdegesundheitscheck zu Vorbeugung

Beitrag von gipsyking am Mo März 25 2013, 14:46

Ich würde nichts weiter untersuchen lassen.
Nur bei einem konkreten Anhaltspunkt.

Warum müssen die Tränenkanäle gespült werden?
Hat bei uns noch nie jemand machen lassen.

avatar
gipsyking

Anzahl der Beiträge : 886
Anmeldedatum : 25.07.11

Nach oben Nach unten

Re: Pferdegesundheitscheck zu Vorbeugung

Beitrag von Fabéll am Mo März 25 2013, 14:51

Sind verstopft ;-)
avatar
Fabéll

Anzahl der Beiträge : 225
Anmeldedatum : 23.02.13

Nach oben Nach unten

Re: Pferdegesundheitscheck zu Vorbeugung

Beitrag von PICO2001 am Mo März 25 2013, 14:54

Wer ist das der da kommt ??

Also klar kannst auch Haaranalyse machen lassen, Urintest, etc.! Prinzipiell ist das nix schlimmes, aber ohne Anhalt! Bb kann man guten Gewissens eh 2-mal im Jahr machen lassen! Aber mehr...also ja da müsste man schon nen Anhalt haben!

Weil es ändert sich ja vieles von Monat zu Monat, vvon Gras zu Gras! Zwinker
avatar
PICO2001

Anzahl der Beiträge : 3193
Anmeldedatum : 23.05.10

Nach oben Nach unten

Re: Pferdegesundheitscheck zu Vorbeugung

Beitrag von Fabéll am Mo März 25 2013, 15:06

Was findet man durch einen Urintest heraus?

Ach und meisnt du, welcher TA da kommt?
avatar
Fabéll

Anzahl der Beiträge : 225
Anmeldedatum : 23.02.13

Nach oben Nach unten

Re: Pferdegesundheitscheck zu Vorbeugung

Beitrag von Joy am Mo März 25 2013, 15:23

@Fabéll schrieb:
Er kommt von sehr weit weg und kommt auch nur, weil er bei uns so viele Pferde machen kann.


Würde er denn ein zweites Mal kommen, wenn er bei deinem Pferd noch weitere Baustellen finden würde?
Schließlich wärst du dann alleine.

Ein Blutbild ist mit Sicherheit nie verkehrt.
Aber du hast doch sicher einen Tierarzt deines Vertrauens, der dein Pferd im Alltag behandelt. Solche Sachen würde ich dann von dem Arzt machen lassen, der auch greifbar für mich ist und nicht nur kommt, wenn ich zehn Mitpatienten vorweisen kann.


_________________
Life isn´t about waiting for the storm to pass. It´s about learning to dance in the rain.


Joy
Moderator
Moderator

Anzahl der Beiträge : 9816
Anmeldedatum : 11.05.10

Nach oben Nach unten

Re: Pferdegesundheitscheck zu Vorbeugung

Beitrag von Fabéll am Mo März 25 2013, 15:25

Nein, er würde kommen, macht immer mehrere Termine im Umkreis aus. Das passt schon !
avatar
Fabéll

Anzahl der Beiträge : 225
Anmeldedatum : 23.02.13

Nach oben Nach unten

Re: Pferdegesundheitscheck zu Vorbeugung

Beitrag von Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten