Was zahlt ihr an Stallmiete?

Seite 1 von 6 1, 2, 3, 4, 5, 6  Weiter

Nach unten

Was zahlt ihr an Stallmiete?

Beitrag von Ravenna am So März 17, 2013 10:46 am

Hallo!
Mich würde es aus aktuellem Anlass mal interessieren, was ihr monatlich an Stallmiete zahlt, welche Leistungen ihr dafür erhaltet, in welcher Region (stadtnah/Dorf) euer Pferd steht, ob mitgeholfen wird etc.

Ich zahle 200 Euro für einen Offenstall mit :
- Heu en masse
- Reitplatz/ Round Pen
- im Sommer 24 Std Weide bzw halbtags wegen Rehegefahr
- Sattelkammer
- könnte Box nutzen, wenn ich will
- Ausreitgelände ist eher mäßig, aber man kann schon ein bisschen durch die Gegend gondeln, wenn man will
- der Stall ist sehr zentral, heißt aus der Innenstadt ca. 2,5 km entfernt und ist auch mit dem Bus erreichbar


Nunja, und da wir aktuell auf der Suche nach neuen Einstellern sind haben wir uns folgendes überlegt:

Vollpension Großpferd 230 Euro, darin enthalten:
- 12 qm Box oder Offenstall
- täglich Paddock in der Herde
- Rein und Rausbringen
- Heufütterung morgens/abends und auf dem Paddock
- Reitplatz (gute Drainage) / Round Pen
- Misten

für Ponys ab 1,20 das gleiche für 210 Euro, unter 1,20 180 Euro.
Ohne Misten für Großpferde 200 Euro und für Ponys ü. 1,20m 180, u. 1,20m 150 Euro.

Bzw. im Offenstall 200 Euro mit einem Stalldienst/ Woche für Großpferde, 180 bzw 150 Euro für Ponys.

Sind die Preise gerechtfertigt?
Ich denke es gibt sicher günstigere Ställe, aber dafür müsste man halt definitiv weiter rausfahren aufs Land... Für mich als Student definitiv nicht möglich!
Mich würde eure Meinung dazu mal interessieren Lächeln
avatar
Ravenna

Anzahl der Beiträge : 1234
Anmeldedatum : 17.05.10
Ort : in meiner eigenen kleinen Welt ;)

Nach oben Nach unten

Re: Was zahlt ihr an Stallmiete?

Beitrag von Fabéll am So März 17, 2013 10:50 am

Klingt doch nach einem guten Angebot...
Bei meiner Freundin würde ich 80 Euro im Monat zahlen.
Allerdings gibt es dort nur Weiden. Sonst nix. Also klar, Unterstand, Heu, Hafer, Wasser und so. Aber eben keine wirkliche Sattelkammer, keinen Platz und nix.
In dem Stall in den ich mein Pferd eig. gerne stellen würde, würde es 210 Euro kosten. Offenstall mit Halle.
avatar
Fabéll

Anzahl der Beiträge : 225
Anmeldedatum : 23.02.13

Nach oben Nach unten

Re: Was zahlt ihr an Stallmiete?

Beitrag von Pergamemnon am So März 17, 2013 10:52 am

Ab nächsten Monat zahle ich 290 Euro für einen Offenstall (4 Pferde Maximum) 3 Reithallen (davon eine sehr große Reininghalle) 2 Roundpens, 2 Außenreitplätze, sehr gutes Gelände (Wald, Wiese etc.pp). Die Böden sind sehr guter Qualität, im Sommer tägliches wässern und abziehen.

Vollpension (Gefüttert und gemistet wird von Montag bis Sonntag), Heu ad libitum, angrenzender Koppel welche wir selbst bewirtschaften und abstecken dürfen. Kraftfutter dürfte ich mir auch nehmen.
Nette Stallgemeinschaft.
Container mit unseren Sätteln usw. in der Nähe, nur wir 4 haben die Schlüssel.
avatar
Pergamemnon

Anzahl der Beiträge : 1079
Anmeldedatum : 30.01.12

Nach oben Nach unten

Re: Was zahlt ihr an Stallmiete?

Beitrag von Nixe am So März 17, 2013 11:23 am

Ich habe hier auch Offenstall Haltung. Aber jedes Pferd stete nachts alleine mit Box und großen Auslauf von ca. 7x20 m. Die Pferde kommen 365 tage im Jahr auf die Weide.
Die Pferde werden gefüttert. Täglich ausgemistet.

Sattelkammer aber nicht beheizt
Reitplatz mit Naturboden.

Ich nehme im Monat 130 €.


avatar
Nixe

Anzahl der Beiträge : 117
Anmeldedatum : 14.03.13
Ort : Hoope

Nach oben Nach unten

Re: Was zahlt ihr an Stallmiete?

Beitrag von ponyLiebe am So März 17, 2013 11:37 am

Wir bezahlen für unser Pony 160€ im Winter weil mehr Stroh und Heu dazu kommt .. Im Sommer bezahlen wir 130€ .
Die Pferde können so lange draußen bleiben wie man will .
Es wird einmal im Monat ganz ausgemistet den rest machen wir selber täglich.
Wir haben helle normale Boxen (3-4m)
Dazu jeder einen Außenpaddock diregt an der Box dran (auch 3-4m)
Es wird jeden Tag eingestreut und je nachdem wie man es will wird 2x Täglich Heu gefüttert.
Kraftfutter kann man 3x täglich haben .
Wir haben einen Reitplatz , wird 1x pro Woche abgezogen.
Einen Grassspringplatz.
Und einen Konditrainer .
Wir haben 2 Sattelkammern jeder hat einen Großen eigenen Schrank.
Und wir haben einen Aufenthaltsraum , beheizt .
Wir haben einen Parkplatz für die Hänger den kann man für 10€ dazu mieten kann.
Naja nur richtiges Gelände haben wir nicht diregt vor der Tür Lächeln
avatar
ponyLiebe

Anzahl der Beiträge : 405
Anmeldedatum : 04.05.12
Ort : NRW

Nach oben Nach unten

Re: Was zahlt ihr an Stallmiete?

Beitrag von Nedserd am So März 17, 2013 11:41 am

Ich zahle 230 Euro für Box, Koppelnutzung, misten und füttern früh.
(Füttern abends, und Koppel reinraus teilen wir uns rein, kommen 363 Tage im Jahr raus).
Anlagennutzung geht auch extra.
Ausreitgelände ist genügend vorhanden.
Von der Lage her: Recht Nahe zur Großstadt und der Ort selbst ist Pferdestadt Zwinker
Und dazu der beste Stall weit und breit, gibt täglich anfragen ob Boxen frei sind....
avatar
Nedserd

Anzahl der Beiträge : 2120
Anmeldedatum : 07.06.10
Ort : Elbflorenz

Nach oben Nach unten

Re: Was zahlt ihr an Stallmiete?

Beitrag von Floke am So März 17, 2013 12:02 pm

145 € für:
- eine (insg.) 24 m^2 große Paddockbox
- ganzjähriger Auslauf in der Herde
- 20x40 m^2 Sandplatz mit Vliesschnitzel
- Schrank in der Sattelkammer
- eigener Platz für Futterzubereitung
- Waschplatz
- Fütterung
- rein + raus

Heu und Stroh muss ich zusätzlich kaufen
avatar
Floke

Anzahl der Beiträge : 347
Anmeldedatum : 15.06.11

Nach oben Nach unten

Re: Was zahlt ihr an Stallmiete?

Beitrag von Gast am So März 17, 2013 12:12 pm

Ich zahle 250€. Das sind Aussenbox mit kleinen Auslauf. ( die Box ist aber schön Groß). Weide-und Paddocknutzung, Füttern ( morgens und Abends. Abends übernehm ich auch manchmal. Heu und Stroh sind im Preis inbegriffen, Futter kaufe ich selber, weil das was sie da haben mir nicht so gefällt), Pferdchen rausbringen, Nutzung der Anlage ( 2 Hallen ( eine mit Sand, die ist auch nur Überdacht; Die andere mit Sägespäne und ganz zu), 2 Dressurplätzen ( beide Sand, aber wir haben selten dort ein richtiges Matschloch , Springplatz , kleinen Zirkel, Sattelkammer mit eigenem Spind, usw.) Wunderschönes Ausreitgelände. RU kostet extra. Nehme ich aber im Moment nicht regelmäßig. Ausmisten kostet auch extra. Wird von mir aber selber gemacht ( ich habe kein Stroh sondern Pellets, als Einsträu).
Stall liegt am Stadtrand. Dauert nicht lange und man ist in der Stadt…

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Was zahlt ihr an Stallmiete?

Beitrag von Funi am So März 17, 2013 12:30 pm

seit diesem Monat 241€ vorher 211,-

für Offenstall mit Raufutter & Misten inkl. (Stroheintreu)
Halle & Reitplatz
große Sommerweiden & Winterauslauf (rausbringen inkl. reinholen wird von den Einstellern gemacht)
"Waschplatz"
Sattelkammer & Spint
Reiterstübchen, WC, fließend (warm) Wasser

Das Abäppeln der (Winter)ausläufe müssen die Einsteller übernehmen. Das wird dann durch alle Herdenmitglieder geteilt und sind 3 Tage im Monat (manchmal nur einer und alle paar Monate einen Monat frei...wie genau sich das errechnet hab ich bis jetzt nicht verstanden :D )

Kraftfutter, Mifu und alles andere was übers Raufutter hinaus geht muss selbst gekauft werden.

Der Stall liegt an der Stadtgrenze....10 Minuten zur Innenstadt. ÖPNV hält quasi vor der Tür.
Ausreitgelände on mass vorhanden.

_________________
Always be yourself.
Unless you can be an Unicorn. Then always be an unicorn.

avatar
Funi
Moderator
Moderator

Anzahl der Beiträge : 11420
Anmeldedatum : 15.05.10

Nach oben Nach unten

Re: Was zahlt ihr an Stallmiete?

Beitrag von Ravenna am So März 17, 2013 12:37 pm

Nochmal um es kurz aufzugreifen... Pfeiff

@Ravenna schrieb:
Nunja, und da wir aktuell auf der Suche nach neuen Einstellern sind haben wir uns folgendes überlegt:

Vollpension Großpferd 230 Euro, darin enthalten:
- 12 qm Box oder Offenstall
- täglich Paddock in der Herde
- Rein und Rausbringen
- Heufütterung morgens/abends und auf dem Paddock
- Reitplatz (gute Drainage) / Round Pen
- Misten

für Ponys ab 1,20 das gleiche für 210 Euro, unter 1,20 180 Euro.
Ohne Misten für Großpferde 200 Euro und für Ponys ü. 1,20m 180, u. 1,20m 150 Euro.

Bzw. im Offenstall 200 Euro mit einem Stalldienst/ Woche für Großpferde, 180 bzw 150 Euro für Ponys.

Sind die Preise gerechtfertigt?
Ich denke es gibt sicher günstigere Ställe, aber dafür müsste man halt definitiv weiter rausfahren aufs Land... Für mich als Student definitiv nicht möglich!
Mich würde eure Meinung dazu mal interessieren Lächeln
avatar
Ravenna

Anzahl der Beiträge : 1234
Anmeldedatum : 17.05.10
Ort : in meiner eigenen kleinen Welt ;)

Nach oben Nach unten

Re: Was zahlt ihr an Stallmiete?

Beitrag von Funi am So März 17, 2013 12:44 pm

Preise sind ja immer sehr regional

grade Niedersachen als Pferde-Bundesland, da wirst du vermutlich viel günstigeres bekommen, wie du selber sagst.

Ich kenn die Situation mit dem Studentsein und fahren nur zu gut und ich kann deine Gedanken gut nachvollziehen und deshalb würde ich mich wohl auch für den Stall entscheiden, wenn dein Bauchgefühl stimmt! [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

_________________
Always be yourself.
Unless you can be an Unicorn. Then always be an unicorn.

avatar
Funi
Moderator
Moderator

Anzahl der Beiträge : 11420
Anmeldedatum : 15.05.10

Nach oben Nach unten

Re: Was zahlt ihr an Stallmiete?

Beitrag von Pensiero am So März 17, 2013 1:55 pm

Momentan bezahle ich pro Pferd 50€ für die Box plus Heu und Stroh. Ist aber mein Nachbar, wir wohnen auf dem Land, nicht stadtnahe. Kraftfutter kaufe ich selbst, Weiden und Reitplatz habe ich auch selbst, ebenso mache ich die ganze Stallarbeite selbst.

Wir ziehen aber um, auch ländlich, aber in die Nähe einer mittelgroßen Stadt. Dort würde ich für Vollpension mit Box, täglichem Weidegang und Reithalle 200€ pro Pferd bezahlen. Ich möchte aber selbst was im Stall machen, miste dann also meine Pferde täglich selbst und helfe abends nochmal beim Abäppeln der Boxen und auch beim Füttern, deshalb reduziert sich meine Miete um 80€ pro Pferde, zahle also 120€.

Man muss nun sagen, dass die Halle ein Reitplatz ist, der mit einem Zelt umbaut wurde, dass der Stall kein Luxus-Stall ist sondern einfach schlichte aber große Boxen Marke Eigenbau - aber mir gefällt das sehr und ich denke, mit diesem Preis bin ich sehr gut dran.

Ihr würdet also um 30€ pro Pferd runtergehen, wenn die Besitzer selbst misten würden. Ich würde da evtl. noch weiter runter gehen. Ich mein, bei mir sind die Stallbesitzer um 80€ runtergeganen, weil ich dann abends noch schnell den Pferden Heu reinschieben und 10 Pferde abäppeln werde.

Ach ja - bin hier in BaWü.

Pensiero

Anzahl der Beiträge : 5246
Anmeldedatum : 11.05.10

Nach oben Nach unten

Re: Was zahlt ihr an Stallmiete?

Beitrag von make my day am So März 17, 2013 2:26 pm

@ Ravenna: ich halte die Preise für gerechtfertigt.
Man kann da eigentlich nicht meckern was Preis und Leistung angeht.

Ich bezahle 250€ monatlich für einen Offenstallplatz, 4er Gruppe.
Wir sind Selbstversorger, d.h. jeder in meiner Gruppe macht ca. zwei mal Stalldienst in der Woche, wir füttern morgens und abends selbst (Kraftfutter und Heu) und wir kümmern uns selbst um die Weiden (weiterstecken, Zäune).
Die Hofbesitzer sorgen dafür, dass wir immer Heu haben und dass Wasser vorhanden ist im Winter (im Sommer haben wir Selbsttränken).
Außerdem wohnen sie direkt am Hof und sind somit immer da und schauen nach den Pferden.
Wir haben eine Halle, die Maße kann ich dir nicht sagen, aber sie ist groß genug Lächeln; einen Platz, der auch eine akzeptable Größe hat und einen Roundpen.
Gelände grenzt direkt an den Hof und ist auch ganz okay.
Der Stall liegt eher auf dem Land, bis zur nächst größeren Stadt sinds ca. 15km, der nächste Ort liegt aber nur ein paar hundert Meter entfernt.

Bei uns in der Gegend ist es sehr schwer einen OS mit Halle zu finden.
Dadurch und ebe durch die dauerhafte Anwesenheit der SBs rechtfertigt sich der Preis, auch wenn wir Selbstversorger sind.
avatar
make my day

Anzahl der Beiträge : 1562
Anmeldedatum : 17.05.10
Ort : Hessen

https://www.youtube.com/watch?v=e_npNFbdUoU

Nach oben Nach unten

Re: Was zahlt ihr an Stallmiete?

Beitrag von Pergamemnon am So März 17, 2013 2:49 pm

Ich seh schon: Ich wohne einfach falsch!
avatar
Pergamemnon

Anzahl der Beiträge : 1079
Anmeldedatum : 30.01.12

Nach oben Nach unten

Re: Was zahlt ihr an Stallmiete?

Beitrag von Anmescho am So März 17, 2013 4:00 pm

Ich zahle 210,- und darin ist enthalten:

Sommer: 24h Weide (bei Bedarf mit Hol und Bringservice zum Diätpaddock) mit "Notboxen" ,Küche, WC, Sattelkammer, Reitplatz 20x40m, überdachter Anbinde/Putzplatz/Waschplatz uvm

Winter: Box mit 16m2 inkl Misten, 12-14 Stunden Sandpaddock mit Betonfläche und Futterautomaten, 3x täglich Heu, beheizte Sattelkammer, WC, Sattelschränke, Halle (15x20m)

Also eigentlich haben Püppi und ich alles, was wir brauchen und das auch noch bezahlbar.
avatar
Anmescho

Anzahl der Beiträge : 371
Anmeldedatum : 26.05.12

Nach oben Nach unten

Re: Was zahlt ihr an Stallmiete?

Beitrag von PICO2001 am So März 17, 2013 4:15 pm

Ich zahle 200 mit rein, raus, misten, etc.. Im Somer stehen die von 5 Uhr früh bis abends 21 oder 22 Uhr draußen, im Winter 9 bis 18 oder 19 Uhr! Die Boxen sind sehr groß und hell und vorallem offen! Naja Futter sowiso früh und abends und auf Koppel, ne Sattelkammer, ne Reiterklamottenkammer, Dusche und Waschmachinen und beheizt ne Küsche, nen Patryraum, wo ganz viel Spielzeug vorallem für die Kidner auch mit drin ist zur Beschäftigung! Ja die Halle ist nicht die größte, aber im Simer haben wir einen sehr großen Springplatz und einen großen Dressurplatz sowie einen einfachen Platz hinter der Halle (optimal zum longieren)!
Ja reicht, auch geldlich gesehen ist das ok!

Wir machen ja trotzdem viel selber mit, Pferde selber und wenn Zeit die anderen misten, Im Winter die Pferde rausschaffen bzw. reinholen, aber das ist kein muss, nur ein kann! Zwinker
avatar
PICO2001

Anzahl der Beiträge : 3195
Anmeldedatum : 23.05.10

Nach oben Nach unten

Re: Was zahlt ihr an Stallmiete?

Beitrag von Gast am So März 17, 2013 6:09 pm

Ich zahle jetzt für ein Pony 110. Darin enthalten ist quasi Vollpension, eine kleine Halle die allerdings nur im Winter nutzbar ist da im Sommer da Trekker rein müssen wenns Korm vom Felde kommt, rein + raus bringen, Weide so lange wie man will, bzw. im Wechsel mit den anderen Herden.
Gelände ist auch sehr schnell erreichbar und der Hof liegt etwas außerhalb.

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Was zahlt ihr an Stallmiete?

Beitrag von blondie am So März 17, 2013 6:13 pm

Ich finde den Preis ebenfalls gerechtfertigt Yes

Und wie erwäht die Preise sind schon sehr regional... und leider wird wirklich alles immer teurer (Futter, Wasser usw. Neinja )

_________________
Vertrauen entsteht durch Respekt - Respekt entsteht durch Vertrauen
avatar
blondie
SuperModerator
SuperModerator

Anzahl der Beiträge : 18060
Anmeldedatum : 11.05.10
Ort : in den schönen Hassbergen

http://www.panorama-hof.com/

Nach oben Nach unten

Re: Was zahlt ihr an Stallmiete?

Beitrag von ponyLiebe am So März 17, 2013 6:21 pm

Also ich finde dein Preis auch noch gerechtfertigt Lächeln
@ Jaa , das stimmt leider wirklich ! Neinja
avatar
ponyLiebe

Anzahl der Beiträge : 405
Anmeldedatum : 04.05.12
Ort : NRW

Nach oben Nach unten

Re: Was zahlt ihr an Stallmiete?

Beitrag von goldie2005 am So März 17, 2013 6:34 pm

Ich finde die Preise auch gut.

Habe vorher für einen Offenstallplatz mit Heu, kein Einstreu und selbst Wasser füllen/misten 200€ für ein Pony (Haflinger) bezahlt.

Jetzt bin ich mit meiner Appaloosa-Mix Stute in VP in eine Box gezogen, mit 2x tägl. misten, raus u. rein stellen (Winter Paddock, Sommer Weide), Kraftfutter (Hafer) 2x täglich, Halle, Platz, Springplatz und Longierzirkel. 340€ - kein Schnäppchen.
avatar
goldie2005

Anzahl der Beiträge : 181
Anmeldedatum : 25.11.10
Ort : 76316

Nach oben Nach unten

Re: Was zahlt ihr an Stallmiete?

Beitrag von Filou115 am Mo März 18, 2013 10:51 am

Ab 1.5 zahle ich 155 Euro für

-Pferde werden 7 Tage die Woche frühs gefüttert und direkt rausgestellt
- auf befestigte Sandpaddocks mit großen Heuraufen und Wasser und Unterständen
-Pferde in Gruppen, die gut zusammenpassen
-Abends entweder selbst reinholen, wenn man sowieso da ist, oder Pferd wird mit reingebracht
-selbst misten
- im sommer auch den ganzen Tag auf riesen großen Weiden
- kleine Sattelkammer
-Futterkammer
-beleuchteter reitplatz(hallenzelt ist in planung)
-roundpen
- direktes Gelände an den Koppeln
- nachts dann große helle Box, mit viel KOntakt zu den Nachbarn

Filou115

Anzahl der Beiträge : 3
Anmeldedatum : 17.03.13

Nach oben Nach unten

Re: Was zahlt ihr an Stallmiete?

Beitrag von Sternchen am Di März 19, 2013 10:31 am

Hui, mir kommt das ganze relativ wenig vor, da alles bei uns in Österreich scheinbar teuer ist, da sind Ställe mit 500€ normal...

Unserer liegt nämlich da anscheinend eher im unteren Bereich.

Ich zahle 230€ für
- insg. 24qm Paddockbox mit Kontakt zu den Nachbarn
- tägliches Misten
- beheizte Tränken
- halbtägiger Koppelgang im Winter
- halbtägiger Weidegang im "Sommer" - in der ganz heißen Zeit sind sie tagsüber drin und nachts draussen
- Heu (fast) ad Libitum (und auch im Sommer Heu)
- Strohmehl-Einstreu
- Müsli 2xtäglich
- Reitplatz 40x60 (beleuchtet)
- Roundpen (beleuchtet und angeblich bald überdacht)
- Reithalle 20x40
- 2 Sattelkammern, Futterkammer, Reitstübchen
avatar
Sternchen

Anzahl der Beiträge : 781
Anmeldedatum : 02.03.12
Ort : Österreich

Nach oben Nach unten

Re: Was zahlt ihr an Stallmiete?

Beitrag von Amigo am Di März 19, 2013 9:49 pm

Wow Sternchen, das ist ja n absoluter Preishit, ich glaub ich zieh nach Österreich Zwinker
avatar
Amigo

Anzahl der Beiträge : 409
Anmeldedatum : 25.09.10

Nach oben Nach unten

Re: Was zahlt ihr an Stallmiete?

Beitrag von gipsyking am Di März 19, 2013 9:55 pm

Wir wohnen in einer sehr preiswerten Gegend.

Vollpensionsställe mit Halle gibt es ab 150,-- €.



avatar
gipsyking

Anzahl der Beiträge : 886
Anmeldedatum : 25.07.11

Nach oben Nach unten

Re: Was zahlt ihr an Stallmiete?

Beitrag von nasowas am Mi März 20, 2013 7:24 am

WOW ihr habt ja günstige Ställe!
Bei uns in der Gegend ist ne Box mit Halle um die 250-300 zu haben, Paddockbox mindestens 300 und Offenstall auch Mindestens 250€.
Ich zahle 210€ für Offenstall ohne Kraftfutter, ohne Koppeldienst ohne Halle und Platz. Für die Reitanlage kommen nochmal etwa 15€ pro Monat hinzu und wenn man keine "Dienste" im Verein übernehmen will nochmal etwa 25€ mtl., Kraftfutter schlägt auch mit etwa 30€ mtl. zu Buche. Also mit allem drum und dran und Kraftfutter bin ich bei ca 280€.
Die Halle ist ca 500m vom Stall weg und der Stall ist relativ alt, was mich nicht stört aber es sieht echt hässlich aus. Für die Pferde ist es aber funktional und denen ist "schön" zum Glück egal"

Der Stall in dem ich vorher war nimmt glaube ich mitlerweile für Boxen, zum Teil ohne Fenster dafür mir Koppeldienst ca 300€. Allerdings ist dort die Halle dank Reittschule zu 90% belegt.


Nach dem Umzug rechne ich mit ca 300-400 pro Monat!
avatar
nasowas

Anzahl der Beiträge : 2091
Anmeldedatum : 12.05.10
Ort : Süddeutschland

Nach oben Nach unten

Re: Was zahlt ihr an Stallmiete?

Beitrag von Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Seite 1 von 6 1, 2, 3, 4, 5, 6  Weiter

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten