Pferde nur vorne beschlagen, oder auch hinten?

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

Pferde nur vorne beschlagen, oder auch hinten?

Beitrag von Ljufur<3 am Do Feb 28 2013, 07:01

Jetzt ist es ja bald wieder so weit, dass unsere Pferde Sommereisen bekommen. (Im Winter haben sie keine Eisen)
Jufi läuft auch weiterhin ohne Eisen, und Roxy lassen wir nur vorne beschlagen, da sie gerne mal ausschlägt... Warte (hat sich leider immer noch nicht verbessert zwischen Bibione und ihr).
Da Bibione aber überhaupt nichts macht, außer wegrennen bin ich am überlegen, ob ich sie auch hinten beschlagen lassen soll...
Das ist ja so ein kleines Streitthema. Jeder sagt anders.
Für was habt ihr euch entschieden, und warum?
Währe mal interessant, viele Meinungen dazu zu hören/lesen Yes
avatar
Ljufur<3

Anzahl der Beiträge : 205
Anmeldedatum : 29.04.11
Ort : Innsbruck

Nach oben Nach unten

Re: Pferde nur vorne beschlagen, oder auch hinten?

Beitrag von gipsyking am Do Feb 28 2013, 07:12

Ob ein Pferdehuf beschlagen wird, machen wir von den Hufen abhängig.

Sprich: Wenn es nötig ist, kommen Eisen drauf, sonst nicht.

Wir haben 2 Pferde, davon ist eins immer beschlagen, das andere manchmal (momentan nur vorne).

Das ist auch unabhängig von der Jahreszeit.

.

avatar
gipsyking

Anzahl der Beiträge : 886
Anmeldedatum : 25.07.11

Nach oben Nach unten

Re: Pferde nur vorne beschlagen, oder auch hinten?

Beitrag von nasowas am Do Feb 28 2013, 08:48

Ich sehe das genauso wie gipsyking. Beschlag nur dann wenns nötig ist, wann es nötig ist...na ja da scheiden sich die Geister!

Wenn du Bedenkan hast welche drauf zu machen wegen dem schlagen und gleichzeitig gerne welche haben würdest wegen de Beanspruchung beim Reiten, gerade wenn man viel draussen auf steinigen Wegen reitet, dann überleg dir doch mal on Hufschuhe etwas wären für dich?
Nur zum Reiten draufmachen und gut, evtl würden sogar rundum Hufschuhe ausreichen.
Ich als neuerding Barhufanhänger und selbst Schuhenutzer kann das nur empfehlen und da dein Pferd ja das halbe Jahr eh nicht beschlagen ist denke ich, dass der Beschlag vor allem gegen den "Abrieb" beim Ausreiten ist oder?
avatar
nasowas

Anzahl der Beiträge : 2024
Anmeldedatum : 12.05.10
Ort : Süddeutschland

Nach oben Nach unten

Re: Pferde nur vorne beschlagen, oder auch hinten?

Beitrag von blondie am Do Feb 28 2013, 09:03

Meiner hatte damals einen Vollbeschlag weil die Hufe durch das viele Reiten sich zu schnell abgenutzt hatten.

Ich hab dann komplett umgestellt auf Barhuf vor ca. 10 Jahren

Zwischendrin musste ich mal vornen beschlagen lassen da wir einen Hufriss hatten. Danach wieder komplett ohne.

Von nur hinten beschlagen halte ich pers. nicht viel... der meiste Abrieb ist normalerweise auf der VH - zumal das PFerd hinten dann etwas höher steht als vornen was die Lastigkeit ja noch mehr begünstigt.

Ich vertrete ebenfalls die Meinung - nur Beschlagen wenn nötig.

_________________
Vertrauen entsteht durch Respekt - Respekt entsteht durch Vertrauen
avatar
blondie
SuperModerator
SuperModerator

Anzahl der Beiträge : 17975
Anmeldedatum : 11.05.10
Ort : in den schönen Hassbergen

http://www.panorama-hof.com/

Nach oben Nach unten

Re: Pferde nur vorne beschlagen, oder auch hinten?

Beitrag von Nonstop Hanover am Do Feb 28 2013, 16:21

@ Blondi glaube es geht darum, nur vorne oder rundherrum zu beschlagen.

Erläuter mal für was du den Beschlag nutzt. Korrektur? Abrieb?
avatar
Nonstop Hanover

Anzahl der Beiträge : 1237
Anmeldedatum : 23.06.11
Ort : Mainz

Nach oben Nach unten

Re: Pferde nur vorne beschlagen, oder auch hinten?

Beitrag von Serinka am Do Feb 28 2013, 16:22

Meine war/ ist überall beschlagen, im Winter dann halt Winterbeschlag. Gesundheitlich ist sie nun kein Kutschpferd mehr, daher werden ihr bald die Eisen abgenommen.
avatar
Serinka

Anzahl der Beiträge : 652
Anmeldedatum : 04.06.11
Ort : BW

Nach oben Nach unten

Re: Pferde nur vorne beschlagen, oder auch hinten?

Beitrag von rakete am Do Feb 28 2013, 20:13

Alex hatte er gar keinen Beschlag,durch seine Krankheit hab ich auf Anraten des TA vorne beschlagen lassen.
Später auch hinten auf anraten einen Pysio.

Besser wurde dadurch gar nix vom Bewegungsablauf...also Eisen erst hinten wieder ab und nach ca. 1 oder 2 Jahren auch vorne.

Vorn hatte er Alu,hinten normale Eisen.

Die Anfangszeit war ...haarig Rolling Eyes aber jetzt ist alles top.

Viel ausreiten tun wir nicht und von daher ist es auch ok so!
avatar
rakete

Anzahl der Beiträge : 13974
Anmeldedatum : 11.05.10

Nach oben Nach unten

Re: Pferde nur vorne beschlagen, oder auch hinten?

Beitrag von Floke am Do Feb 28 2013, 21:15

meine hat auch nur vorne Eisen.
Allerdings nicht weil die Hufe sich vom Sport abreiben würden, sondern weil sie so stark scharrt, dass da innerhalb von 48 Std. vom Huf nix mehr über ist No
avatar
Floke

Anzahl der Beiträge : 347
Anmeldedatum : 15.06.11

Nach oben Nach unten

Re: Pferde nur vorne beschlagen, oder auch hinten?

Beitrag von blondie am Fr März 01 2013, 08:52

@Nonstop
Schulterzuck sie wollte doch die Meinung wissen und ich hab meine dazu geschrieben inkl. Erfahrung

_________________
Vertrauen entsteht durch Respekt - Respekt entsteht durch Vertrauen
avatar
blondie
SuperModerator
SuperModerator

Anzahl der Beiträge : 17975
Anmeldedatum : 11.05.10
Ort : in den schönen Hassbergen

http://www.panorama-hof.com/

Nach oben Nach unten

Re: Pferde nur vorne beschlagen, oder auch hinten?

Beitrag von Ginger29 am Fr März 01 2013, 10:04

Mein Schmied sagt, dass man durchaus nur vorne oder nur hinten beschlagen kann, wenn es nötig ist. Es muss nicht rundrum sein. Wichtig wäre es nur "achsgleich" zu beschlagen. D.h. entweder beide vorne oder keinen vorne und dasselbe für hinten (beide oder gar nicht).

Ich habe zum Glück nur Barhufler. Aber als Ginger ihre Rehe hatte, ist sie danach zur Stoßdämpfung und Korrektur ca. 1 Jahr nur vorne mit Duplos beschlagen worden. Das war kein Problem.
avatar
Ginger29

Anzahl der Beiträge : 409
Anmeldedatum : 17.06.12

Nach oben Nach unten

Re: Pferde nur vorne beschlagen, oder auch hinten?

Beitrag von Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten