Sättel der Firma Sommer

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

Sättel der Firma Sommer

Beitrag von Gast am Mo Jun 21 2010, 23:56

Liebe Foris,

was sind Eure Erfahrungen mit Sommersätteln?

Ich hatte gestern eine Sattlerin da um meinen Sattel nochmal zu überprüfen. Da ich einen Zweitdressursattel suche mit wenig Pauschen ,hatten wir in einem einige anprobiert.Darunter ein älteres Model(Model Dressage) der Firma Sommer.

Der passte wie angegossen und ist tip/top in Ordnung. Sitzen tue ich auch sehr gut drin.

Bevor ich mich aber endgültig entscheide würde ich gern einige Meinungen hören zu den Sommer Sätteln. Die Internetseite hab ich mir schon von denen angesehen,hört sich alles nicht schlecht an.
Aber ob das dann auch so ist Zwinker ?!

Würde mich über Antworten freuen Happy

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Sättel der Firma Sommer

Beitrag von blondie am Di Jun 22 2010, 08:51

Ich hab über Sommer eigentlich noch nichts negatives gehört!

Die sollen recht gut und qualtitativ hochwertig sein.

Wie die sich allerdings vom Umpolstern & Co her sind, kann ich dir leider nicht beantworten.

_________________
Vertrauen entsteht durch Respekt - Respekt entsteht durch Vertrauen
avatar
blondie
SuperModerator
SuperModerator

Anzahl der Beiträge : 17977
Anmeldedatum : 11.05.10
Ort : in den schönen Hassbergen

http://www.panorama-hof.com/

Nach oben Nach unten

Re: Sättel der Firma Sommer

Beitrag von *Flora* am Mi Jun 23 2010, 14:42

Ich hatte auch schon mal einen Sommer,den Sommer Somero,den fand ich echt bequem und mein damaliger Satteler hatte ihn auch umpolstern lassen für mein Pferd,der brauchte Platz im Widerristbereich,also Breite und Höhe,weil der Widerist auch noch sehr hoch war....er hatte das damals super hin bekommen,ohne die Kammer zu ändern,weil die eigentlich passend war....der Wiederverkaufswert war auch super :zwink:
Also...du machst da bestimmt keinen Fehler,die haben eine super Qualität.... Yes
avatar
*Flora*

Anzahl der Beiträge : 253
Anmeldedatum : 16.06.10
Ort : NRW

Nach oben Nach unten

Re: Sättel der Firma Sommer

Beitrag von Gast am Mi Jun 23 2010, 14:46

Ich hatte einen wirklich alten Sommer Modell Hagen. Der war noch top in Ordnung, nix kaputt oder so. Er konnte auch sehr gut angepasst werden.
Die Marke ist denke ich wirklich zu empfehlen.

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Sättel der Firma Sommer

Beitrag von Gast am Mi Jun 23 2010, 15:26

Danke für die Antworten Zwinker .

Ich hab mich jetzt für einen Harry Dabbs(arbeitet für Cobra und Jaguar) Sattel entschieden.
Der war zwar etwas teurer aber zum Neupreis immer noch kein Vergleich.
Der ist ein absoluter Traum der Sattel Happy .
Vorallem hat meiner ja einen sehr kurzen Rücken und ich brauch ja Sitzgröße 17,5 . Der Harry Dabbs ist nur 44 cm lang und die Qualität ist super. Der hat auch französische Kissen und ist super bequem Yes .

Bin total happy. Jetzt muß nur noch Deutschland heute Abend gewinnen dann ist der Tag perfekt .

:german2:

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Sättel der Firma Sommer

Beitrag von Gast am Mi Jun 23 2010, 15:32

Hallo!

Kurze Frage: Lässt sich bei den Sommer-Sätteln die Kammer erweitern?

LG, Nicole!

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Sättel der Firma Sommer

Beitrag von *Flora* am Mi Jun 23 2010, 15:43

Hm...das weiß ich leider nicht 😕 ich weiß nur das es bei den Stübben nicht möglich ist,tja...und wie gesagt,mein Sattler hat es damals über die Polsterung gemacht....
avatar
*Flora*

Anzahl der Beiträge : 253
Anmeldedatum : 16.06.10
Ort : NRW

Nach oben Nach unten

Re: Sättel der Firma Sommer

Beitrag von Gast am Mi Jun 23 2010, 16:41

Also auf der Sommer Internetseite steht das die Kopfeisen kalt verstellbar sind,das wäre bei dem den ich fast gekauft hätte auch möglich gewesen.

Also würde ich mal sagen (außer bei vieleicht sehr alten Modellen) das es geht.

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Sättel der Firma Sommer

Beitrag von Gast am Mi Jun 23 2010, 16:55

Bei Sommer Sätteln kann man auf jeden fall die Kammerweite ändern lassen.

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Sättel der Firma Sommer

Beitrag von Gast am Mi Jun 23 2010, 17:15

@ Nieselwiesel: Vielen Dank für die Info! Wink

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Sättel der Firma Sommer

Beitrag von Gast am Mi Jun 23 2010, 17:53

Hatte mehrere Sommer-Sättel auf meinem Pony liegen, zur Anrpobe...
Leider sind die absolut nichts für uns, passten einfach überhaupt nicht.
Sonst finde ich die eigentlich ganz schön, qualitativ sind die ja auch nicht schlecht - aber passen halt nicht aufs Pony.

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Sättel der Firma Sommer

Beitrag von sady am Mo Nov 01 2010, 18:21

Ich besitze auch einen Sommersattel-den Voyage Wanderreitsattel. Das ist ein Sofa, wer auch in die Richtung will, nur zum empfehlen.
lG

sady

Anzahl der Beiträge : 181
Anmeldedatum : 01.11.10
Ort : Nähe Uelzen

Nach oben Nach unten

Re: Sättel der Firma Sommer

Beitrag von lillyfee am Di Nov 16 2010, 21:04

Habe jetzt aktuell ein Problem mit meinem Sommer Sattel . Da das Pferd diesen Sommer (endlich) mal ein paar Mukkis aufgebaut hat, liegt der Sattel nicht mehr mit der ganzen Fläche auf. Der Sattler, der den Sattel ändern wollte, hat mir heute erklärt. dass dieser Sattel keine herkömmliche Polsterung aus Wolle hat, sondern ein Kissen aus Thermoplastischem Kunststoff, da kann er mit seinen Mitteln gar nichts machen. Hat jemand Erfahrung, wie ein solcher Sattel anzupassen ist und wie man jemanden findet, der das erforderliche Gerät hat? Ich bin eigentlich sehr zufrieden mit dem Sattel aber passend muss er natürlich sein....

Gruß Lillyfee

lillyfee

Anzahl der Beiträge : 106
Anmeldedatum : 27.07.10
Ort : Brühl

Nach oben Nach unten

Re: Sättel der Firma Sommer

Beitrag von Gast am Di Nov 16 2010, 21:10

Man kann soweit ich weiß das Kissen komplett entfernen lassen und dann mit Wolle auffüllen.Zumindest geht das mit den Cairkissen von Wintec.

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Sättel der Firma Sommer

Beitrag von Solar am Mi Nov 17 2010, 08:12

Huhu, ja Sommer und Passier Sättel sind manchmal ein Problem beim Umbau. Das liegt nicht daran dass die Sättel nicht zu bearbeiten sind sondern das es ewig dauert diese Sättel auseinander zu bauen. Die Arbeitsstunden schießen da in die Höhe! Wird teuer. Habe mich mit meinem Sattler unterhalten dem graust es immer wenn er Passier oder Sommersättel auseinander pflücken soll.
@Anouca
Mit den Wintec- Sättel geht der Umbau gut, hat mein Sattler auch schon gemacht. Bei den anderen Sätteln wäre es aber eine Total-Op Sad
avatar
Solar

Anzahl der Beiträge : 627
Anmeldedatum : 19.05.10
Ort : Mecklenburg-Vorpommern

Nach oben Nach unten

Re: Sättel der Firma Sommer

Beitrag von lillyfee am Mi Nov 17 2010, 10:11

Habe eben nochmal mit einem anderen Sattler gesprochen, der eine Art Kundendienst für Sommer- Sättel hat. Er meinte, er könne die Kammer weiten (max. 1 cm), damit der Sattel wieder etwas tiefer kommt und dann besser liegt (Garantieren kann er das nicht).
Ansonsten könne man den Sattel zu Sommer schicken und ein ganz neues Polster bauen lassen. Na ja letzten Winter haben wir den Sattel zu Sommer geschickt, da eine Sturzfeder gebrochen war und man den Sattel um dies zu reparieren ganz auseinander bauen musste, dafür hat die Firma Sommer ca. 2 Monate gebraucht, das will ich mir eigentlich nicht noch einmal antun....

Alles in allem bin ich total genervt, habe eigentlich weder Zeit noch Geld für diesen Satteltrouble Schrei

lillyfee

Anzahl der Beiträge : 106
Anmeldedatum : 27.07.10
Ort : Brühl

Nach oben Nach unten

Re: Sättel der Firma Sommer

Beitrag von sady am Do Nov 18 2010, 14:06

@ lillyfee
Brav

sady

Anzahl der Beiträge : 181
Anmeldedatum : 01.11.10
Ort : Nähe Uelzen

Nach oben Nach unten

Re: Sättel der Firma Sommer

Beitrag von lillyfee am Fr Nov 19 2010, 16:33

Danke für Trost und Zuspruch.

Also der Sommer - Sattel ist für uns nicht mehr brauchbar, also habe ich mir jetzt mal neue Sättel angesehen. Heute habe ich auf einem Vielseitigkeitssattel von Kieffer gesessen und der gefiel mir eigentlich ganz gut und ist nicht ganz so teuer...
Montag legen wir den Sattel mal aufs Pferd.

Hat jemand von Euch einen Kieffer-Sattel?

Gruß Lillyfee

lillyfee

Anzahl der Beiträge : 106
Anmeldedatum : 27.07.10
Ort : Brühl

Nach oben Nach unten

Re: Sättel der Firma Sommer

Beitrag von rakete am Fr Nov 19 2010, 20:04

Ich hatte fast 20 Jahre lang den Kieffer Aachen !Ein toller Sattel!
avatar
rakete

Anzahl der Beiträge : 13989
Anmeldedatum : 11.05.10

Nach oben Nach unten

Re: Sättel der Firma Sommer

Beitrag von sady am Sa Nov 20 2010, 10:28

Ich hatte den Norbert Koof...

sady

Anzahl der Beiträge : 181
Anmeldedatum : 01.11.10
Ort : Nähe Uelzen

Nach oben Nach unten

Re: Sättel der Firma Sommer

Beitrag von sisi am Mi Nov 24 2010, 19:28

Hab 2 schon recht alte Sommer Saettel im Netz gefunden, die was fuer Apache sein koennten, da schoen kurz. Einer mit einer engeren Kammer und einer mit einer mittleren. Bin am ueberlegen, einen davon zu kaufen. Wahrscheinlich den mit der engeren Kammer. Ueber kurz oder lang will ich mir wahrscheinlich einen Trekker kaufen und der Sattel waere nur fuer den Uebergang, bis ich mich entschieden habe, was fuer einen Sattel ich moechte. Mal sehen, was unsere Stallbesi zu den Saetteln sagt.
avatar
sisi

Anzahl der Beiträge : 14346
Anmeldedatum : 11.05.10
Ort : Wir haben die Stadtmusikanten

Nach oben Nach unten

Re: Sättel der Firma Sommer

Beitrag von Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten