Der Barhuf

Seite 6 von 25 Zurück  1 ... 5, 6, 7 ... 15 ... 25  Weiter

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

Re: Der Barhuf

Beitrag von Bláinn am Mi März 09 2011, 20:39

Achso okay. Gut, da hat die Gesundheit Vorrang! Aber es ist bei ihr bestimmt nicht unmöglich!! Yes
avatar
Bláinn

Anzahl der Beiträge : 6913
Anmeldedatum : 17.05.10

Nach oben Nach unten

Re: Der Barhuf

Beitrag von amidar am Di Mai 17 2011, 22:04

Nach nun zwei Tagen ziemlich durchgehend Regen hat sich bei Becky eine Menge tote Sohle gelöst. Und nun hatte ich einen Hufwandüberstand von bestimmt 5-6 mm, trotz regelmäßig ausgearbeiteter Mustangroll. So viel musste ich noch nie raspeln. Habt ihr das bei euren Pferden auch beobachtet?
avatar
amidar

Anzahl der Beiträge : 632
Anmeldedatum : 09.06.10
Ort : Oldenburg

http://www.amidar.de.vu

Nach oben Nach unten

Re: Der Barhuf

Beitrag von Monky am Di Mai 17 2011, 22:16

Nein so wie ich das verstehe hatte ich das noch nie. Nur als der Abszess mal raus gewachsen ist, hatte ich das... gab es in Vergangenheit einen bei euch?

Monky

Anzahl der Beiträge : 3027
Anmeldedatum : 24.05.10

Nach oben Nach unten

Re: Der Barhuf

Beitrag von amidar am Di Mai 17 2011, 23:13

Ja, Anfang letzten Jahres, als die Biernat HO die Hufe das zweite Mal gemacht hat, war eine leichte Erhebung in der Mitte der Hufwand zu sehen. Sie konnte es aber auch nicht genau sagen, ob das ein Abszess war und das ist auch so rausgewachsen, ohne dass wir was dran gemacht haben.
Also es ist so, dass in den letzten Wochen durch die Trockenheit die Sohle (und die Hufwand) so steinhart geworden war, dass ich nichts an Sohle rausbröseln konnte. Es hatte sich eine Rille zwischen Hufwand und Sohlentragrand im Bereich der Quarters ( weiß nicht, wie das im Deutschen heißt, hab das Buch von Pete Ramey gelesen) gebildet. Da ich mich ja nach der Sohle richte, habe ich die Hufwand entsprechend mit Mustangroll bearbeitet. Nun war die Hufwand heute aber eben mit einem Riesenüberstand, da sich so viel Sohle gelöst hatte.
avatar
amidar

Anzahl der Beiträge : 632
Anmeldedatum : 09.06.10
Ort : Oldenburg

http://www.amidar.de.vu

Nach oben Nach unten

Re: Der Barhuf

Beitrag von Fellnase am Di Mai 17 2011, 23:15

Mach doch mal Fotos, es wäre interessant zu sehen.

_________________

Reiki für Pferde / Tierkommunikation
avatar
Fellnase
Admin
Admin

Anzahl der Beiträge : 14569
Anmeldedatum : 10.05.10
Ort : Niedersachsen bei Hamburg

http://www.reiki-soul.npage.de

Nach oben Nach unten

Re: Der Barhuf

Beitrag von amidar am Di Mai 17 2011, 23:19

Na, nun kann man es nicht mehr sehen, da ich die Hufe heute gemacht habe! Zwinker
avatar
amidar

Anzahl der Beiträge : 632
Anmeldedatum : 09.06.10
Ort : Oldenburg

http://www.amidar.de.vu

Nach oben Nach unten

Re: Der Barhuf

Beitrag von Monky am Mi Mai 18 2011, 11:26

Darf ich fragen was Mustangroll ist??

Monky

Anzahl der Beiträge : 3027
Anmeldedatum : 24.05.10

Nach oben Nach unten

Re: Der Barhuf

Beitrag von fribi am Mi Mai 18 2011, 11:45

Die Hufbearbeiter, die nach dem Natural Hoof Care Prinzip arbeiten, schließen die Hufbearbeitung mit der Berundung der kompletten Huf-Wand ab. Dies wird dann als “Mustangroll” bezeichnet. Das hilft dem Huf bei der Stabilisierung des Hufbeinträgers, indem das Ausbrechen und/oder Apspalten (”weghebeln”) der Hufwand verhindert wird. Bei den wild lebenden Mustangs wird diese Mustangroll wohl natürlich gebildet und wird bei unseren domestizierten Pferden vom Hufbearbeiter quasi nachgeahmt.
avatar
fribi
Moderator
Moderator

Anzahl der Beiträge : 12337
Anmeldedatum : 15.05.10
Ort : BaWü

Nach oben Nach unten

Re: Der Barhuf

Beitrag von Monky am Mi Mai 18 2011, 11:49

Achsooo... ok. Den Ausdruck hab ich jetzt noch nie gehört ..aber man lernt nie aus Yes

Monky

Anzahl der Beiträge : 3027
Anmeldedatum : 24.05.10

Nach oben Nach unten

Re: Der Barhuf

Beitrag von Joy am Do Mai 19 2011, 09:05

Filou ist morgen wieder fällig.
Leider kann ich mal wieder nicht dabei sein. Aber ab dem nächsten Mal Yes

Ich hoffe, dass wir dann seinen einen Vorderhuf soweit haben, dass ich mich nach Hufschuhen umsehen kann.

Joy
Moderator
Moderator

Anzahl der Beiträge : 9706
Anmeldedatum : 11.05.10

Nach oben Nach unten

Re: Der Barhuf

Beitrag von PetiteNoblesse am Do Mai 19 2011, 09:38

Erneuern sich die Hufsohlen von Zeit zur zeit mal??
avatar
PetiteNoblesse

Anzahl der Beiträge : 2436
Anmeldedatum : 11.05.10
Ort : NRW

Nach oben Nach unten

Re: Der Barhuf

Beitrag von Fellnase am Do Mai 19 2011, 14:09

Ja.

_________________

Reiki für Pferde / Tierkommunikation
avatar
Fellnase
Admin
Admin

Anzahl der Beiträge : 14569
Anmeldedatum : 10.05.10
Ort : Niedersachsen bei Hamburg

http://www.reiki-soul.npage.de

Nach oben Nach unten

Re: Der Barhuf

Beitrag von Monky am Do Mai 19 2011, 21:19

Eigentlich kontenuierlich, sie ist ja der Puffer und Schutz gegen den Boden...

Monky

Anzahl der Beiträge : 3027
Anmeldedatum : 24.05.10

Nach oben Nach unten

Re: Der Barhuf

Beitrag von PetiteNoblesse am Fr Mai 20 2011, 06:22

mh, weil hinten blättert die sohle so komisch ab..
wird aber von Tag zu Tag besser, deswegen denke ich, dass sie sich gerade erneuert!
avatar
PetiteNoblesse

Anzahl der Beiträge : 2436
Anmeldedatum : 11.05.10
Ort : NRW

Nach oben Nach unten

Re: Der Barhuf

Beitrag von rakete am Fr Mai 20 2011, 07:29

Das ist dann bestimmt das was man "Verfallshorn" nennt scratch denke ich!
avatar
rakete

Anzahl der Beiträge : 13927
Anmeldedatum : 11.05.10

Nach oben Nach unten

Re: Der Barhuf

Beitrag von Monky am Fr Mai 20 2011, 10:44

Richtig abblättern? Ich kenne es nur so das sich die Sohle durch das abreiben beim gehen wegnutzt und daher ständig neue produziert werden muss.
Hat Lino hinten auch Eisen?

Monky

Anzahl der Beiträge : 3027
Anmeldedatum : 24.05.10

Nach oben Nach unten

Re: Der Barhuf

Beitrag von amidar am Sa Mai 21 2011, 23:18

So und gestern habe ich an beiden Hinterhufen den halben Strahl abreissen können, von der Konsistenz wie feste Marshmallows. Vorne sieht man schon, dass auch dort der Strahl sich halbieren möchte, er sitzt aber noch zu fest. Ist ja schon faszinierend, wie der Huf sich selber formt!
avatar
amidar

Anzahl der Beiträge : 632
Anmeldedatum : 09.06.10
Ort : Oldenburg

http://www.amidar.de.vu

Nach oben Nach unten

Re: Der Barhuf

Beitrag von Baracuda am So Mai 22 2011, 12:00

@ amidar
AH! der halbe Strahl viel einfach so ab????
Ist das was gutes oder was schlechtes??
avatar
Baracuda

Anzahl der Beiträge : 5375
Anmeldedatum : 24.05.10
Ort : Mal am See und mal im Schwarzen Wald

Nach oben Nach unten

Re: Der Barhuf

Beitrag von Monky am So Mai 22 2011, 12:07

@Bara soweit ich das kenne, geht der Strahl von selber ab wenn er nicht zugeschnitten wird ( sprich zu lange wird ) oder unten drunter faulig/nässendwird ( also ca 1 cm unter der obersten Schicht oder wie man das beschreiben soll). Sonst kenne ich das gar nicht

Monky

Anzahl der Beiträge : 3027
Anmeldedatum : 24.05.10

Nach oben Nach unten

Re: Der Barhuf

Beitrag von blondie am So Mai 22 2011, 14:50

Also ich weiß auch nicht No

So richtig zufrieden bin ich nicht mit der Bearbeitung vom Strahl der Pferde...

bei Yaki ist der richtig tief immer etwas nässend und stinken tut der auch genauso wie beim Haffi ... der hat allerdings einen nicht so tiefen Strahl ...

Hab jetzt das gammel Zeug mal entfernt mit dem Hufmesser...

Yaki ist da echt eine Katastrophe solange man kratzt ist Hufegeben kein ding aber wehe man schnippelt... ob der vielleicht doch iwas hat?

_________________
Vertrauen entsteht durch Respekt - Respekt entsteht durch Vertrauen
avatar
blondie
SuperModerator
SuperModerator

Anzahl der Beiträge : 17959
Anmeldedatum : 11.05.10
Ort : in den schönen Hassbergen

http://www.panorama-hof.com/

Nach oben Nach unten

Re: Der Barhuf

Beitrag von rakete am So Mai 22 2011, 15:00

Wenn der Strahl faulig ist ist er ja doch sehr empfindlich wenn daran rumgeschnitten wird,darin laufen ja auch viele feine Nerven!
Kenne das nur zu gut von meinem Pferd!

Zu viel sollte man nicht wegschneiden sagt mein HS damit noch genug Bodenkontakt bleibt,ohne wird das Wachstum/Durchblutung wohl gehemmt!
avatar
rakete

Anzahl der Beiträge : 13927
Anmeldedatum : 11.05.10

Nach oben Nach unten

Re: Der Barhuf

Beitrag von blondie am So Mai 22 2011, 15:23

Richtig Kete habe aber nicht oben geschnitzt sondern seitlich die Strahlfurche "geöffnet" hm wie soll ich das erklären...

der Strahl hat sich durch das platttreten wie ein Dach über die Furche gelegt und darin hab ich das Gefühl gammelts Bäh

_________________
Vertrauen entsteht durch Respekt - Respekt entsteht durch Vertrauen
avatar
blondie
SuperModerator
SuperModerator

Anzahl der Beiträge : 17959
Anmeldedatum : 11.05.10
Ort : in den schönen Hassbergen

http://www.panorama-hof.com/

Nach oben Nach unten

Re: Der Barhuf

Beitrag von Monky am So Mai 22 2011, 21:51

Ich kann nur immer wieder Kordan-Spray empfehlen... Yes

Monky

Anzahl der Beiträge : 3027
Anmeldedatum : 24.05.10

Nach oben Nach unten

Re: Der Barhuf

Beitrag von PetiteNoblesse am Mo Mai 23 2011, 06:23

@Monky schrieb:Richtig abblättern? Ich kenne es nur so das sich die Sohle durch das abreiben beim gehen wegnutzt und daher ständig neue produziert werden muss.
Hat Lino hinten auch Eisen?

Lino hat gar keine Eisen..

Was heißt richtig abblättern.. sind halt so stückchen, die sich lösen und die man abfummeln könnte (mach ich aber nicht) also ich finde es nicht so bersorgniserregend.
diese Woche kommt der Schmied. bin zwar nicht dabei, aber werd ja sehen, wie es nachher aussieht.

blondie, hast du auch das Gefühl, dass die furche neben dem Strahl tiefer wird??
avatar
PetiteNoblesse

Anzahl der Beiträge : 2436
Anmeldedatum : 11.05.10
Ort : NRW

Nach oben Nach unten

Re: Der Barhuf

Beitrag von blondie am Mo Mai 23 2011, 08:36

Stellenweise ja @Petite

Ich hab ja jetzt mal das (meiner Meinung nach) Gammelzeug rausgeschnitten, drunter ist der Strahl ok.

Aber da sind immer mal wieder kleine Taschen im Strahl wo sich denke ich Bakterien einnisten ...

_________________
Vertrauen entsteht durch Respekt - Respekt entsteht durch Vertrauen
avatar
blondie
SuperModerator
SuperModerator

Anzahl der Beiträge : 17959
Anmeldedatum : 11.05.10
Ort : in den schönen Hassbergen

http://www.panorama-hof.com/

Nach oben Nach unten

Re: Der Barhuf

Beitrag von Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Seite 6 von 25 Zurück  1 ... 5, 6, 7 ... 15 ... 25  Weiter

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten