Fieber

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

Fieber

Beitrag von make my day am Sa Dez 29 2012, 19:53

Aus aktuellem Anlass bei uns am Stall eröffne ich mal einen Thread über Fieber.
Die Suchfunktion hat mir nur einen übers Fieber messen gezeigt.

Bei mir im Offenstall (4 Pferde) hat die Kleinste letzte Woche Fieber bekommen. Zwischendurch kam sie auf fast 41 Grad.
Sie stand dann eine Zeit lang in der Krankenbox, die in einem anderen Stalltrakt liegt und wurde vom TA behandelt.
Mittlerweile geht es ihr wieder besser und sie steht seit drei Tagen wieder bei uns im OS (fieberfrei) , jedoch in ihrem eigenen kleinen abgetrennten Teil. Dort wird sie auch bleiben bis Silvester.
So weit, so gut.
Gestern spät abend, fing dann die zweite Stute aus unserem OS an zu kränkeln.
Bis zwölf Uhr ging ihre Temperatur auch hoch auf 40°C.
Sie hat ebenfalls etwas fiebersenkendes bekommen und steht in der besagten Krankenbox.

Jetzt hab ich natürlich Angst, dass meiner der nächste ist.
Heute hab ich bei ihm Fieber gemessen und er hatte Normaltemperatur (37,3°C).
Jetzt werde ich morgen und die nächsten Tage natürlich weiterhin Fieber messen uns besonders drauf achten ob er verhaltensmäßig irgendwie auffällig wird (wie die zwei Stuten: träge, viel liegen, apathisch).
Außerdem werde ich mit der Besitzerin der momentan kranken Stute via Kinesiologie austesten, ob wir ihm irgendwas vorbeugendes geben können.

Gehen gerade Vireninfektionen rum?
Habt ihr irgendwelche Tipps?
Was würdet ihr in meinem Fall machen?

LG Vanessa
avatar
make my day

Anzahl der Beiträge : 1562
Anmeldedatum : 17.05.10
Ort : Hessen

http://www.youtube.com/watch?v=e_npNFbdUoU

Nach oben Nach unten

Re: Fieber

Beitrag von Fellnase am Sa Dez 29 2012, 20:07

Habt ihr den TA da gehabt ? Kommt evtl Herpes in Frage ??

Auf jeden Fall auf Hygiene achten !!

_________________

Reiki für Pferde / Tierkommunikation
avatar
Fellnase
Admin
Admin

Anzahl der Beiträge : 14558
Anmeldedatum : 10.05.10
Ort : Niedersachsen bei Hamburg

http://www.reiki-soul.npage.de

Nach oben Nach unten

Re: Fieber

Beitrag von make my day am So Dez 30 2012, 15:13

Für das erste Pferd war ein TA da.
Für das zweite nicht, der Stute gehts aber heute auch schon wieder viel besser und die Besitzerin hat mit einem TA telefoniert. Der konnte ihr jedoch auch nicht mehr helfen als die Besitzerin selbst (er hätte ihr was fiebersenkendes gespritzt...selbiges hatte die Besi aber auch als Paste da und hats der Stute gegeben).

Auf Hygiene achten wir. Paddock wird jeden Tag abgeäppelt, Stll gemistet, Fieber Thermomenter desinfiziert, Eimer ausgewaschen...usw.

Ich hab keine Ahnung ob Herpes in Frage kommt. Ich hatte noch nie damit zu tun.

Alex hat aber immernoch Normaltemperatur. [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
avatar
make my day

Anzahl der Beiträge : 1562
Anmeldedatum : 17.05.10
Ort : Hessen

http://www.youtube.com/watch?v=e_npNFbdUoU

Nach oben Nach unten

Re: Fieber

Beitrag von Fellnase am So Dez 30 2012, 15:16

Im Frühjahr waren hier viele Herpesfälle und sie haben mit Fieber begonnen. Nach ein paar Tagen ging das Fieber runter, kam dann aber wieder mit Rotze und Gleichgewichtstörungen. Viele Pferde sind daran gestorben, deswegen klingeln bei mir die Alarmglocken, wenn es um ein undefiniertes Fieber handelt.

_________________

Reiki für Pferde / Tierkommunikation
avatar
Fellnase
Admin
Admin

Anzahl der Beiträge : 14558
Anmeldedatum : 10.05.10
Ort : Niedersachsen bei Hamburg

http://www.reiki-soul.npage.de

Nach oben Nach unten

Re: Fieber

Beitrag von make my day am So Dez 30 2012, 23:10

Puuh, dann werd ich mich mal darüber informieren. Bibber
avatar
make my day

Anzahl der Beiträge : 1562
Anmeldedatum : 17.05.10
Ort : Hessen

http://www.youtube.com/watch?v=e_npNFbdUoU

Nach oben Nach unten

Re: Fieber

Beitrag von Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten