Wie am besten älteren Sattel pflegen?

Seite 2 von 2 Zurück  1, 2

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

Re: Wie am besten älteren Sattel pflegen?

Beitrag von sandstrand am Di Dez 18 2012, 22:58

danke dir :-)
avatar
sandstrand

Anzahl der Beiträge : 1495
Anmeldedatum : 18.07.12

Nach oben Nach unten

Re: Wie am besten älteren Sattel pflegen?

Beitrag von sandstrand am Mi Dez 19 2012, 09:49

der Sattel schaut heut schon besser aus :-) Die Steigbügelriemen bring ich nachher zum nähen dann passt das auch wieder Yes
Nur mit der Trense bin ich noch unglücklich...Ich finde die Lederriemen sind zu breit für die Schnallen, gehen kaum durch. Da muss ich auch nochmal nachfetten heut Abend.
Evtl bau ich mir selbst ne Trense die eine leichter Verschnallung hat.
avatar
sandstrand

Anzahl der Beiträge : 1495
Anmeldedatum : 18.07.12

Nach oben Nach unten

Re: Wie am besten älteren Sattel pflegen?

Beitrag von Pensiero am Mi Dez 19 2012, 11:51

Zu dem "Mittel", das Niesel angesprochen hat: Bin mir ziemlich sicher dass sie das WD-40 meinte. Das macht bewegliche Teile schön gängig, beseitigt aber keinen Rost bzw. beugt Rost nicht weiter vor, wenn etwas schon mal Rost hatte. Doch bei häufiger Pflege wirkt das ganz toll. Und ich persönlich mag den Geruch sehr gerne!

Pensiero

Anzahl der Beiträge : 5223
Anmeldedatum : 11.05.10

Nach oben Nach unten

Re: Wie am besten älteren Sattel pflegen?

Beitrag von sandstrand am Mi Dez 19 2012, 12:08

ach WD 40 das steht bei uns hier rum, vielen Dank Wink
avatar
sandstrand

Anzahl der Beiträge : 1495
Anmeldedatum : 18.07.12

Nach oben Nach unten

Re: Wie am besten älteren Sattel pflegen?

Beitrag von Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Seite 2 von 2 Zurück  1, 2

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten