Sättel für Pony und erwachsenen Reiter

Seite 4 von 4 Zurück  1, 2, 3, 4

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

Re: Sättel für Pony und erwachsenen Reiter

Beitrag von gipsyking am Mo Jan 13 2014, 12:08

Dein Euroriding ist übrigens zu eng.
Das kann man mit einem Keilkissen nicht beheben.
Das Pferd braucht einen weiteren Sattel.

So weit, dass er in Waage liegt.

avatar
gipsyking

Anzahl der Beiträge : 886
Anmeldedatum : 25.07.11

Nach oben Nach unten

Re: Sättel für Pony und erwachsenen Reiter

Beitrag von Grille am Mo Jan 13 2014, 13:02

Meine Tochter hat im Sommer mal ihren Trekker Master II auf dem Pony liegen gehabt.





Leider lief er zum Ende des Kurses immer schlechter. Im Nachhinein haben wir dann festgestellt, das der Gurt gescheuert hat, obwohl die Schnallen schon echt hoch gesessen haben. Das Problem habe ich bei Kurzgurten immer, deswegen ist sein Sattel auch auf Langgurt geändert worden.

Den Hidalgo einer Bekannten durfte ich auch schon ausprobieren. Käme für mich eher nicht in Frage.

Einen fast niegelnagelneuen Trekker Flexible Bascule habe ich hier auch noch liegen. Wollte meine Tochter unbedingt haben, gebraucht hat sie ihn vielleicht 10 Mal. Ich könnte ihn mal drauflegen....
Der ist mit Langgurt. Allerdings ja leider kein Dressursattel.

Und einen Fellsattel hätten wir auch noch.

Überhaupt habe ich hier sattelmäßig ein halbes Warenlager.

Grille

Anzahl der Beiträge : 166
Anmeldedatum : 16.12.11

Nach oben Nach unten

Re: Sättel für Pony und erwachsenen Reiter

Beitrag von Grille am Mi Jan 22 2014, 14:29

Kennt ihr das, wenn einem Leute überhaupt nicht zuhören? Ich hatte dieses Erlebnis gerade am Montag wieder. Da freut man sich so auf den Sattlertermin und nachher ist es die pure Enttäuschung.

Ich hatte extra nochmal im Geschäft angerufen und ihn gebeten, auch einen Massimo-Sattel mitzubringen, da diese sehr interessant klingen.

Sein "ich komme mit einer großen Sattelauswahl" bestand aus einem Kieffer-Ponysattel und zwei Massimo Dressur II. Einmal mit Keilkissen, einmal mit französischen Kissen. Von der Länge her sah letzterer eigentlich gut aus. Allerdings war sein "breite Kammer" ein Satttel mit einer Kammerweite von 32 und der andere 33.



Wie soll so eine Kammerweite auf diesen Rücken passen????



Kommentar des Sattlers: Nein, die Kammerweite passt so, da können wir ein wenig Polster rausnehmen, damit der nicht mehr so "über dem Pferd tront".

Schon beim Schrittreiten rutschte der Sattel vorne auf die Schulter. Und das ist bislang immer bei zu engen Sätteln passiert. Warum ist das bloß so schwer, einen passenden Sattel zu finden?

Grille

Anzahl der Beiträge : 166
Anmeldedatum : 16.12.11

Nach oben Nach unten

Re: Sättel für Pony und erwachsenen Reiter

Beitrag von Fellnase am Mi Jan 22 2014, 15:11

Oh ich kenne das... Und sie alle wollen verkaufen und versuchen unmögliches schön zu reden.
Viel Glück weiterhin bei der Sattelsuche!!
avatar
Fellnase
Admin
Admin

Anzahl der Beiträge : 14754
Anmeldedatum : 10.05.10
Ort : Niedersachsen bei Hamburg

http://www.reiki-soul.npage.de

Nach oben Nach unten

Re: Sättel für Pony und erwachsenen Reiter

Beitrag von blondie am Mi Jan 22 2014, 22:26

oh man... ich drück euch auch weiterhin die Daumen

_________________
Vertrauen entsteht durch Respekt - Respekt entsteht durch Vertrauen
avatar
blondie
SuperModerator
SuperModerator

Anzahl der Beiträge : 17986
Anmeldedatum : 11.05.10
Ort : in den schönen Hassbergen

http://www.panorama-hof.com/

Nach oben Nach unten

Re: Sättel für Pony und erwachsenen Reiter

Beitrag von gipsyking am Mi Jan 22 2014, 23:04

Daher bevorzuge ich eigentlich, erst den Sattel zu kaufen und dann - wenn nötig - noch den Sattler zu beanspruchen.

Fürs Handwerkliche.

Strupfen erneuern oder so.

avatar
gipsyking

Anzahl der Beiträge : 886
Anmeldedatum : 25.07.11

Nach oben Nach unten

Re: Sättel für Pony und erwachsenen Reiter

Beitrag von Grille am Do Feb 06 2014, 10:41

Nach weiteren Sattlerterminen habe ich immer noch keinen Sattel. Habe allerdings am Dienstag in einem Sattel probegesessen - der war göttlich. Nur zu eng in der Kammer, aber die Sattlerin kommt noch mal wieder.

Aber wenn ich dachte, der Rücken von meinem Pony sei schlimm - nein, er ist schlimmer. Auf der linken Rückenseite ein er ein Loch in der Muskulatur, da passt meine ganze Hand rein. Vom Druck des Keilkissens durch den nach hinten kippenden Sattel. Von dem mir ja mehrere Sattler gesagt haben: Der passt.

Warum glaubt man solchen Menschen? Mein armes Pony. Ich muss jetzt sehen, dass ich dieses Loch wieder weg bekomme. Und wie die Sattlerin mir sagte: Ohne Reiter auf dem Rücken. Von daher kann ich jetzt auch in Ruhe auf einen passenden Sattel warten.

Grille

Anzahl der Beiträge : 166
Anmeldedatum : 16.12.11

Nach oben Nach unten

Re: Sättel für Pony und erwachsenen Reiter

Beitrag von gipsyking am Do Feb 06 2014, 11:20

Grilli, konnte der Massimo nicht in größer besorgt werden?
Der liegt ja prinzipiell gar nicht schlecht.

Ja ... warum glaubt man solchen Menschen?
Tu es nicht mehr.

Das Beste neulich:
Eine Osteo, von der ich ansonsten was halte, auf Sattelberatung bei uns im Stall...:

Auf dem Pferd ein Wintec.
Und was sagt die Osteo?

"Der ist sooo toll - ich suche auch gerade einen für mein Pferd!"



avatar
gipsyking

Anzahl der Beiträge : 886
Anmeldedatum : 25.07.11

Nach oben Nach unten

Re: Sättel für Pony und erwachsenen Reiter

Beitrag von Trapezmuskel am Sa Feb 08 2014, 14:40

Man kann aber auch nicht wirklich von einem Osteo erwarten, dass er sich auskennt in Sachen Sättel. Da gehört weit mehr dazu und die meisten Sattler haben ja noch nicht mal Ahnung von einer korrekten Paßform.

Trapezmuskel

Anzahl der Beiträge : 14
Anmeldedatum : 05.04.12
Ort : Niedersachsen

Nach oben Nach unten

Re: Sättel für Pony und erwachsenen Reiter

Beitrag von Grille am Mi Feb 19 2014, 14:54

So, wir haben nun endlich einen Sattel gefunden:



Es ist ein Erreplus Modell Adelinde. In vierzehn Tagen wird der noch mal kontrolliert, weil sich die Polsterung recht schnell "setzt". Dann wir er vorne noch ein wenig runter kommen. Er hat französischen Kissen und ist einfach göttlich zu sitzen...

Meine Reitbeteiligung hat schon genaueste Anweisung bekommen, wie sie mit dem Sattel umzugehen hat  lol 

Grille

Anzahl der Beiträge : 166
Anmeldedatum : 16.12.11

Nach oben Nach unten

Re: Sättel für Pony und erwachsenen Reiter

Beitrag von Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Seite 4 von 4 Zurück  1, 2, 3, 4

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten