Schulpferd verhält sich komisch

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

Schulpferd verhält sich komisch

Beitrag von Kitty95 am Sa Nov 24 2012, 11:10

Also gestern hatte meine Mum Vorstandssitzung im Reitverein deswegen bin ich mit meiner ABF noch so lange im Stall geblieben. Eines der vier Schulpferde benimmt sich komisch. Sie hat Durchfall und steht nur so da und macht nichts. Ich habe festgestellt, dass sie jetzt seit neustem auf Sägemehl steht anstatt auf Stroh, welches sie als Raufutter zum fressen drinnen hatte. Gefressen hat sie es aber nicht. Meine Freundin hat mir gezeigt, dass sie eine kleine Verdickung an der Kehle hat. Bilden wir uns das ein ? Ich weiß es sollte mir eigentlich egal sein schließlich habe ich nichts mit ihr zu tun, deswegen haben wir es auch ein paar Erwachsenen aus dem Verein gesagt, aber das hat die nicht wirklich gestört. Und da ich einfach viel zu tierfreundlich bin mach ich mir trotzdem sorgen um sie. Habt ihr eine Idee was sie haben könnte ich weiß das ist auf die Entfernung schlecht zu sagen aber trotzdem.

Kitty95

Anzahl der Beiträge : 134
Anmeldedatum : 18.08.12

Nach oben Nach unten

Re: Schulpferd verhält sich komisch

Beitrag von Sternchen am Sa Nov 24 2012, 11:16

Naja, das sollte am besten ein Tierarzt beurteilen. Ich würd sie mal einem TA vorstellen.
avatar
Sternchen

Anzahl der Beiträge : 781
Anmeldedatum : 02.03.12
Ort : Österreich

Nach oben Nach unten

Re: Schulpferd verhält sich komisch

Beitrag von Kitty95 am Sa Nov 24 2012, 11:23

Das kann ich schlecht wie gesagt ich habe normal mit dem Pferd nichts zu tun und welcher Erwachsene hört schon auf ein Kind ??? vz

Kitty95

Anzahl der Beiträge : 134
Anmeldedatum : 18.08.12

Nach oben Nach unten

Re: Schulpferd verhält sich komisch

Beitrag von Ósk am Sa Nov 24 2012, 11:27

Meine Glaskugel ist leider kaputt...daher kann ich nichts sehen in dem Nebel Rolling Eyes

Dass das Pferd auf Spänen steht deutet doch darauf hin, dass etwas unternommen wurde? Was denn alles? Wer ist verantwortlich für das Tier?
avatar
Ósk
3.StarFotograf

Anzahl der Beiträge : 4122
Anmeldedatum : 24.10.10
Ort : Appenzellerland CH

http://www.mks-fotografie.ch

Nach oben Nach unten

Re: Schulpferd verhält sich komisch

Beitrag von Jojo am Sa Nov 24 2012, 12:49

Ich kann gut verstehen, dass du dir Sorgen machtst, obwohl du "eigentlich" nichts mit dem Pferd zu tun hast. Kenne das aus eigener Erfahrung. Umso schwerer ist es sich zu sagen, dass der Besi die Verantwortung hat. Das einzige was man machen kann ist dem Besi deine Beobachtungen zu schildern. Was du ja schon getan hast, oder? Wenn er/sie nicht reagiert, einfach nochmal versuchen.
avatar
Jojo

Anzahl der Beiträge : 462
Anmeldedatum : 23.06.11
Ort : Fulda

Nach oben Nach unten

Re: Schulpferd verhält sich komisch

Beitrag von pusteblume62 am Sa Nov 24 2012, 13:09

Wenn das Pferd Durchfall hat, sollte die Ursache abgeklärt und behandelt werden.
Da PFerde ein extrem empfindliches Verdauungssystem haben, ist Durchfall bei Pferden ist immer behandlungsbedürftigig.
Bei Durchfall, gerade wenn er länger anhält, sollten unbedingt Elektrolythe zugeführt werden. Zudem ist die Gefahr einer Kollik gegeben. Flüssigkeitszufuhr, leichte Bewegung, damit das Pferd die Blähungen loswerden und damit der Darm nicht zum erliegen kommt ist ebenfalls wichtig.
Wenn es nicht Dein PFerd ist, kannst Du nur die Besitzer informieren, das Dir aufgefallen ist, das es dem Pferd sichtlich nicht gut geht.
Viele Grüße,Pusteblume
avatar
pusteblume62

Anzahl der Beiträge : 1403
Anmeldedatum : 23.04.12
Ort : Niedersachsen

Nach oben Nach unten

Re: Schulpferd verhält sich komisch

Beitrag von PICO2001 am Sa Nov 24 2012, 13:47

Kitty95 schrieb:Das kann ich schlecht wie gesagt ich habe normal mit dem Pferd nichts zu tun und welcher Erwachsene hört schon auf ein Kind ??? vz

Naja wenn du fest entschlossen sachlich und auch mit der entsprechenden qualiziert klingenden Wortlage kommst, dann denken viele drüber nach, ob die dann handeln, liegt nicht in deinem Ermessen!
Es wäre erstmla wichtig zu erfahren, warum das Pferd auf Späne steht und wie lange es schon durchfall hat..und auch in dem Rest stimme ich @Pusteblume zu! sowas sollte man nicht auf id leichte Schulter nehmen! Und gezielt beobachten!
avatar
PICO2001

Anzahl der Beiträge : 3192
Anmeldedatum : 23.05.10

Nach oben Nach unten

Re: Schulpferd verhält sich komisch

Beitrag von Kitty95 am Sa Nov 24 2012, 15:27

sie ist ein Schulpferd im Prinzip gehört sie niemandem so richtig. Der einzigen der ich es sagen könnte ist unsere 1. Vorständin und die ist sehr speziell. Sie steht auf Spänen da sie etwas zu dick ist ( denk ich mal , da Späne ja teurer sind als Stroh, warum sollte man sie dann nur für zwei Boxen nehmen) Das Stroh frisst sie ja und nimmt dann noch schneller und mehr zu.
Es ist nur einfach weg zu sehen wenn man sieht das es dem Pferd nicht gut geht. No
Den beiden denen ich es erzählt habe haben gesagt das es ein gutes zeichen sei wenn sie Durchfall hat, ich schätze mal, dass sie damit meinten dass die Verdauung in Gang ist.

Kitty95

Anzahl der Beiträge : 134
Anmeldedatum : 18.08.12

Nach oben Nach unten

Re: Schulpferd verhält sich komisch

Beitrag von make my day am Sa Nov 24 2012, 16:50

Das Pferd MUSS jemandem gehören.
"Gehört keinem so richtig" gibts nicht! Frag mal in deinem Reitverein rum, wer für das Pony zuständig ist und wende dich dann an diese Person. Oder vielleicht an die Reitlehrerin, die das Pony im Unterricht einsetzt.
avatar
make my day

Anzahl der Beiträge : 1562
Anmeldedatum : 17.05.10
Ort : Hessen

http://www.youtube.com/watch?v=e_npNFbdUoU

Nach oben Nach unten

Re: Schulpferd verhält sich komisch

Beitrag von Fellnase am Sa Nov 24 2012, 16:51

Deine Mutter ist im Vorstand von dem Reitverein (das hat du oben schon geschrieben), das Pferd gehört dem Reitverein, also sprich mit deiner Mutter, damit etwas unternommen wird oder sie zumindest das Pferd mal anschaut.

Daumendrück für das kranke Pferd
avatar
Fellnase
Admin
Admin

Anzahl der Beiträge : 14661
Anmeldedatum : 10.05.10
Ort : Niedersachsen bei Hamburg

http://www.reiki-soul.npage.de

Nach oben Nach unten

Re: Schulpferd verhält sich komisch

Beitrag von Dievonda am Sa Nov 24 2012, 17:42

Das traurige Los eine Schulpferdes. No Wo manch Privatpferdehalter schon längst den TA geholt hätte, fühlt sich im Verein niemand zuständig.

Habt Ihr keinen festen Reitlehrer? Normalerweise kümmern die sich doch auch um das Wohl der Pferde.
avatar
Dievonda

Anzahl der Beiträge : 982
Anmeldedatum : 13.05.10

Nach oben Nach unten

Re: Schulpferd verhält sich komisch

Beitrag von gipsyking am So Nov 25 2012, 11:22

Fellnase schrieb:

Deine Mutter ist im Vorstand von dem Reitverein (das hat du oben schon geschrieben),
das Pferd gehört dem Reitverein, also sprich mit deiner Mutter, damit etwas unternommen wird oder sie zumindest das Pferd mal anschaut.

Daumendrück für das kranke Pferd

Das Pferd gehört also in gewisser Weise Deiner Mutter.

...

avatar
gipsyking

Anzahl der Beiträge : 886
Anmeldedatum : 25.07.11

Nach oben Nach unten

Re: Schulpferd verhält sich komisch

Beitrag von Kitty95 am So Nov 25 2012, 11:59

Nein das Pferd läuft im Schulbetrieb und gehört so gesehen dem Reitverein. Wir haben zwei Reitlehrerinnen die eine hat nicht viel mit dem Pferd zu tun weil bei ihr nur privat reiter reiten und die andere ist schwanger und darf nicht so nah an die pferde hin. Aber dass ich es meiner mum sagen könnte habe ich noch gar nicht daran gedacht Idee , die sagt sowie so dass sie da nichts machen kann

Kitty95

Anzahl der Beiträge : 134
Anmeldedatum : 18.08.12

Nach oben Nach unten

Re: Schulpferd verhält sich komisch

Beitrag von Teami am So Nov 25 2012, 12:15

Bitte deine Mutter doch darum, dir nähere Informationen zugeben, ob das Pferd vll schon in Behandlung ist und wnn ja, was es hat.
Hat Vorstandsmitglied hat deine Mutter bestimmt gewissen Einfluss und kann auch was machen.
avatar
Teami
3.StarFotograf

Anzahl der Beiträge : 1497
Anmeldedatum : 12.05.10
Ort : zwischen Landestraße und Waldesrand

Nach oben Nach unten

Re: Schulpferd verhält sich komisch

Beitrag von Pferd_Hund am Mo Nov 26 2012, 00:22

ehm, ich wundere mich gerade wieder einmal. Ein Reitverein hat keinen Verantwortlichen für die Pferde? Also das kann nicht sein, das müsste eigentlich schon die Satzung des Vereins verlangen.
Sprich bitte mit deiner Mutter, hier darfst du deinen Mund nicht verschließen. Durchfall ist eine Krankheit, die behandelt werden muss, sofern der Durchfall nicht nach einem oder zwei Tagen verschwunden ist. Der Wasserverlust ist sehr gefährlich und kann eine akute Lebensbedrohung für das Pferd darstellen.
ich weiß, dass Reitvereine zu gerne mal am Geld sparen wie beispielsweise an dem Tierarzt. Aber der Verein hat nunmal das Sorgerecht über das Pferd. Jedes Mitglied ist damit mitverantworlich für das Wohl der Tiere.
Solltest du bei deiner Mutter kein Gehör finden, gehe zu anderen Vorstandsmitgliedern oder Erwachsene deines Vertrauens in dem Verein. Aber: mach den Mund auf und hilf dem Tier !
avatar
Pferd_Hund

Anzahl der Beiträge : 67
Anmeldedatum : 09.11.12
Ort : Eifel

Nach oben Nach unten

Re: Schulpferd verhält sich komisch

Beitrag von Ginger29 am Mo Nov 26 2012, 09:18

Da kann ich mich nur anschließen!!
avatar
Ginger29

Anzahl der Beiträge : 409
Anmeldedatum : 17.06.12

Nach oben Nach unten

Re: Schulpferd verhält sich komisch

Beitrag von Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten