Wuff Wuff Wuff

Seite 6 von 31 Zurück  1 ... 5, 6, 7 ... 18 ... 31  Weiter

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

Re: Wuff Wuff Wuff

Beitrag von Ostfriesenmädel am Di Apr 26 2011, 07:24

Bei einem Vollzeitjob beider Partener ist es wirklich schwierig, einem Hund gerecht zu werden.

Da bin ich schon dankbar, dass mein Mann Landwirt ist und unsere Hündin so den ganzen Tag auf dem Hof mitlaufen kann und ich kein schlechtes Gewissen zu haben brauch, wenn ich den ganzen Tag auf der Arbeit sitzen muss und in der Woche erst Abends Zuhause bin.

Kannst Du Dir @ blondie denn jetzt regelmäßig einen Lappi zum laufen ausleihen ?

Da hättet Ihr ja auf jeden Fall schon mal beide was von Yes

LG
avatar
Ostfriesenmädel

Anzahl der Beiträge : 1877
Anmeldedatum : 11.05.10
Ort : Ostfriesland

Nach oben Nach unten

Re: Wuff Wuff Wuff

Beitrag von fribi am Di Apr 26 2011, 08:08

Wenn beide Partner ganztags außer Haus sind finde ich eine Hundehaltung nicht gut. Der Hund ist ein Rudeltier und möchte in seiner Familie sein. Ein Zwinger kann das nicht ersetzen. Unser Hund (lebt leider nicht mehr) hat sich langsam daran gewöhnt, dass er tagsüber alleine zu Hause war. Allerdings bin ich in der Mittagspause immer heim gefahren und mit ihm eine Runde spazieren gegangen. Hat ganz gut geklappt.

Aber dennoch warte ich mit einem neuen Hund, bis ich wieder mehr Zeit für ihn habe und nicht mehr ganztags arbeiten gehe.
avatar
fribi
Moderator
Moderator

Anzahl der Beiträge : 12326
Anmeldedatum : 15.05.10
Ort : BaWü

Nach oben Nach unten

Re: Wuff Wuff Wuff

Beitrag von blondie am Di Apr 26 2011, 09:36

Eben *seufz* ...schade das meine SE´s so keine interesse an Tieren haben... die sind den ganzen Tag zu hause...

Wenn ich iwann nur noch mal halbtags arbeite wird es einfacher Yes

@Ostfriesenmädel
theoretisch denke ich ja... ist aber auch doof gerade wenn man eine kleine schnelle Runde laufen will und dann erstmal die Besi´s antreffen muss um ein Hundi mit zu nehmen...


_________________
Vertrauen entsteht durch Respekt - Respekt entsteht durch Vertrauen
avatar
blondie
SuperModerator
SuperModerator

Anzahl der Beiträge : 17937
Anmeldedatum : 11.05.10
Ort : in den schönen Hassbergen

http://www.panorama-hof.com/

Nach oben Nach unten

Re: Wuff Wuff Wuff

Beitrag von marlene´s chef am Di Apr 26 2011, 09:41

so geht´s hund und mann am besten. kein zwinger, aber genügend auslauf:

streckenposten beim osterritt 2011
avatar
marlene´s chef

Anzahl der Beiträge : 440
Anmeldedatum : 29.01.11
Ort : sermuth

http://frz-muldental.org

Nach oben Nach unten

Re: Wuff Wuff Wuff

Beitrag von fribi am Di Apr 26 2011, 09:56

@marlene´s chef schrieb:so geht´s hund und mann am besten. kein zwinger, aber genügend auslauf:

streckenposten beim osterritt 2011
Besonders aufmerksam schaut der Streckenposten nicht aus........... Zwinker
Aber beide scheinen das Leben zu genießen Pfeiff
avatar
fribi
Moderator
Moderator

Anzahl der Beiträge : 12326
Anmeldedatum : 15.05.10
Ort : BaWü

Nach oben Nach unten

Re: Wuff Wuff Wuff

Beitrag von katinka am Di Apr 26 2011, 20:38

@blondie
Gehen tut alles, kommt natürlich auch immer auf den Hund drauf an. Kali haben wir bekommen, da bin ich auch noch ganztags arbeiten gegangen ... morgens ist mein Mann mit ihr glaufen, dann ging's in den Freilauf (36 qm, davon 6 qm überdacht mit isolierter Hundehütte drin) im Sommer kam ein Sonnenschirm und ein kleines (Kinder-)planschbecken mit rein. Wenn ich aus der Arbeit kam, ging's mit dem Hund ne Runde über die Felder und von da an, war sie immer dabei und mit im Haus. Sie hat die Zeit im Freilauf aber genossen ... konnte draußen an der frischen Luft sein, die Tiere auf'm Feld beobachten. Und wenn wir da waren, durfte sie auch sofort raus.
avatar
katinka

Anzahl der Beiträge : 3679
Anmeldedatum : 11.05.10
Ort : Wo der Bürgermeister ein Esel ist :-)

Nach oben Nach unten

Re: Wuff Wuff Wuff

Beitrag von Garon88 am Di Apr 26 2011, 21:06

War heute mit meinem Hund beim Tierarzt weil er so schlecht aufstehen konnte letzte zeit sieht wohl so aus das er arthrose hat No
avatar
Garon88

Anzahl der Beiträge : 231
Anmeldedatum : 26.03.11
Ort : Rees

Nach oben Nach unten

Re: Wuff Wuff Wuff

Beitrag von blondie am Di Apr 26 2011, 21:31

hm @tinka
da müsste mein Mann dann auch mitziehen... zumal er ja immer noch meint ein Hund gehört in die Hütte VOR dem Haus Rolling Eyes
aber bei -25°C *brrrrrr*

@Garon88
mein Westi hatte schon sehr bald Athri er konnte damit noch sehr lange gut leben Yes er wurde 17 Jahre alt

_________________
Vertrauen entsteht durch Respekt - Respekt entsteht durch Vertrauen
avatar
blondie
SuperModerator
SuperModerator

Anzahl der Beiträge : 17937
Anmeldedatum : 11.05.10
Ort : in den schönen Hassbergen

http://www.panorama-hof.com/

Nach oben Nach unten

Re: Wuff Wuff Wuff

Beitrag von Garon88 am Di Apr 26 2011, 21:53

das hoffe ich auch hat jetzt erst mal schmerzmittel bekommen seine Mama hat es auch schon ein paar Jahre aber sie hat es doch schon ganz schön schlimm kann manchmal garnicht aufstehen
avatar
Garon88

Anzahl der Beiträge : 231
Anmeldedatum : 26.03.11
Ort : Rees

Nach oben Nach unten

Re: Wuff Wuff Wuff

Beitrag von blondie am Fr Apr 29 2011, 16:35

Ach ja hier die Dame Zwinker hat eine besondere Farbe

Bin gestern wieder eine halbe stunde mit ihr gelaufen, als ich sie abgeholt habe hat sie sich auch total gefreut also denk ich mal das ihr das schon Spass macht *g*




_________________
Vertrauen entsteht durch Respekt - Respekt entsteht durch Vertrauen
avatar
blondie
SuperModerator
SuperModerator

Anzahl der Beiträge : 17937
Anmeldedatum : 11.05.10
Ort : in den schönen Hassbergen

http://www.panorama-hof.com/

Nach oben Nach unten

Re: Wuff Wuff Wuff

Beitrag von make my day am Fr Apr 29 2011, 23:07

tolle Farbe
wie nennt die sich?

Meine Mutter will wieder nen Hund Rolling Eyes
Sind ja tolle Tiere usw...und Lisa war ja auch wirklich einmalig...aber eigentlich haben wir gar keine Zeit mehr für nen Hund und das sieht sie nicht ein...
avatar
make my day

Anzahl der Beiträge : 1562
Anmeldedatum : 17.05.10
Ort : Hessen

http://www.youtube.com/watch?v=e_npNFbdUoU

Nach oben Nach unten

Re: Wuff Wuff Wuff

Beitrag von nicolini am Sa Apr 30 2011, 08:19

@blondie
Auf den 1. Blick sieht der aus wie ein mutierter Weimaraner Zwinker
Aber stimmt, du hast ja schon eher mal erwähnt, dass der Züchter bei dir nen grauen Labrador hat.
avatar
nicolini

Anzahl der Beiträge : 6801
Anmeldedatum : 12.05.10
Ort : irgendwo im nirgendwo

Nach oben Nach unten

Re: Wuff Wuff Wuff

Beitrag von blondie am Sa Apr 30 2011, 09:04

jupp die Farbe nennt sich "silver"
leider hat sich jetzt herausgestellt das sie mit ihr nicht züchten können wg. Hüfte...

Tja gestern haben´s wir wieder über den Rüden gehabt meinem Mann gefällt der wohl auch total gut... hat er aber gesagt ja wohin mit dem Kerl?

Da bin ich mir auch nicht ganz schlüssig...

_________________
Vertrauen entsteht durch Respekt - Respekt entsteht durch Vertrauen
avatar
blondie
SuperModerator
SuperModerator

Anzahl der Beiträge : 17937
Anmeldedatum : 11.05.10
Ort : in den schönen Hassbergen

http://www.panorama-hof.com/

Nach oben Nach unten

Re: Wuff Wuff Wuff

Beitrag von Pensiero am Sa Apr 30 2011, 09:28

Ich weiß ja nicht, wie eure örtlichen Gegebenheiten sind, wie ihr einen Zwinger bauen könntet. Obwohl: Ich hasse das Wort "Zwinger"! Nennen wir es "Hütte mit Auslauf".

Wenn sich meiner nicht in die Wohnung gedrängt hätte, dann hätte er von seiner Villa aus einen Zugang zum Garten bekommen, ca. 25m² eingezäunt mit einem Baum als Schattenspender. Er hätte den ganzen Hof überblicken und aufpassen können.

Mit so einer Lösung hätte ich leben können, auch wenn ich den jetzigen Zustand nicht mehr wegdenken möchte!

Aber wenn ihr z. B. diese Möglichkeit hättet, eine große Hütte als Rückzugsmöglichkeit und ein relativ großer Auslauf, dann fände ich es doch spitze, wenn Euer Hund dann z. B. auf den Offenstall blicken und aufpassen könnte.

Ginge so etwas bei Euch?

Pensiero

Anzahl der Beiträge : 5209
Anmeldedatum : 11.05.10

Nach oben Nach unten

Re: Wuff Wuff Wuff

Beitrag von blondie am Sa Apr 30 2011, 10:51

Der OS liegt ja "oben" da ist nur Hang...

Aber neben unserem Carport ist ja unser Gärtchen mit Baum und Wiese ...

Andere Sache ist ja was sagen die Schwieger dazu...

Wie ist das eigentlich mit Euren Rüden? Sind die gut verträglich mit anderen Hunden?

Da hab ich jetzt halt schon einiges erlebt... oder ist das erziehungssache?

Der "kleine" ist ja auch schon 6 Monate alt

_________________
Vertrauen entsteht durch Respekt - Respekt entsteht durch Vertrauen
avatar
blondie
SuperModerator
SuperModerator

Anzahl der Beiträge : 17937
Anmeldedatum : 11.05.10
Ort : in den schönen Hassbergen

http://www.panorama-hof.com/

Nach oben Nach unten

Re: Wuff Wuff Wuff

Beitrag von Pensiero am Sa Apr 30 2011, 12:05

Mein Rüde ist opti!!!

Ich hab ihn mit 12 Wochen bekommen, fand, dass das gute zwei, drei Wochen zu spät war. Aber er ließ sich noch gut erziehen, aber etwas schwieriger war es schon, er war schon etwas selbstbewusster. Man konnte ihn also nicht nur mit dem Beschützer-Instinkt leiten, denn er wurde innerhalb der ersten paar Tage schon sehr mutig und machte seine eigenen kleinen Ausflüge in der Garten-Koppel.

So etwas wollte ich, deshalb war's absolut nicht schlimm.

Erziehung ist auch Charaktersache. Meiner hat einen perfekten Charakter, grundehrlich, nie hinterhältig oder verdorben. Wenn man so einen hat, dann hat man auch einen sehr verträglichen Hund!

Ich hab ihn von Beginn an mit so vielen Hunden aus der Umgebung wie möglich zusammen gelassen. Es klappte eigentlich immer ganz prima. Bis ihm ein Jack Russel zu heftig wurde (hat ihm immer ins Gesicht geschnappt), dann hat er sich den Kleinen mal zur Brust genommen. Seither mag er keine Jack Russel mehr.

Meiner kann auch recht gut mit Rüden. Klar, Machtgehabe ist da immer am Anfang. Es ist auch egal ob kastriert oder nicht. Die, die er von klein auf kennt sind absolut kein Problem. Außer der einen junge Hovawart, der ihn erst von ein paar Wochen gebissen hat. Das wird keine Freundschaft mehr!

Aber im Prinzip kann ich eine Lanze FÜR Rüden brechen!

Pensiero

Anzahl der Beiträge : 5209
Anmeldedatum : 11.05.10

Nach oben Nach unten

Re: Wuff Wuff Wuff

Beitrag von blondie am So Mai 01 2011, 20:11

tja... irgendwie stolpert man immer wieder darüber das wir ganztags arbeiten Sad

mein SV hat jetzt nicht direkt nein oder ja gesagt hat mir aber ein zau schlechtes Gewissen hingeredet ... Katzen wären schon zu viel und die sind auch immer allein, wie soll das dann mit dem Hund werden usw. *Seufz*

vielleicht soll es einfach nicht sein Neinja Sad

_________________
Vertrauen entsteht durch Respekt - Respekt entsteht durch Vertrauen
avatar
blondie
SuperModerator
SuperModerator

Anzahl der Beiträge : 17937
Anmeldedatum : 11.05.10
Ort : in den schönen Hassbergen

http://www.panorama-hof.com/

Nach oben Nach unten

Re: Wuff Wuff Wuff

Beitrag von Pensiero am So Mai 01 2011, 23:24

Ach menno, irgendwie kann ich die Bedenken ja verstehen - andererseits sage ich: Na und?

Zwar haben wir es bzw. unser Hund es so gut, dass wir fast immer Gegenschicht haben und Hundi selten alleine bleiben muss. Aber wenn wir dann doch mal gemeinsam Schicht haben, dann ist Hundi auch 8-9 Stunden alleine. Und es ist ihm jucke! Gehen halt davor und danach viel mit ihm raus.

Aber ist auch so: Der Hund ist so wie man ihn sich erzieht!

Und wir haben unseren so erzogen (auch wegen unseren Schichten), dass er eben so gut wie immer mit uns unterwegs und draußen ist. Klar, er setzt das von seinem Charakter und seiner Physis auch vorraus.

Aber wenn man ihn eh nicht ständig mitnimmt, dann kommt ein Hund auch prima damit klar, wenn man ihn 8 Stunden alleine lässt. Klar, mit Auslauf wäre es schon besser. Aber was wäre es bei euch? Ein Labbi? Tja, können zwar sehr lauffreudig sein, aber faulenzen eben so gerne!

Ich kann Dir jetzt jedenfalls mal Dein schlechtes Gewissen nehmen! An dem Punkt sollte es nicht scheitern!

Pensiero

Anzahl der Beiträge : 5209
Anmeldedatum : 11.05.10

Nach oben Nach unten

Re: Wuff Wuff Wuff

Beitrag von blondie am Mo Mai 02 2011, 08:12

Danke Pensiero...

Mein SV hat ja auch gesagt das wäre noch ein "unnützes Tier" klar wirtschaftlich gesehen habe ich eben keine "Nutztiere" ABER was die Tiere hinsichtlich der Seele und Nerven leisten da kommt niemand hin *so* ...

Ich hab noch mal darüber geschalfen... ich denke im Sommer wäre das alles kein ding... aber wenn der Kerl im Winter bei -25°C draußen ist... *puh* wobei unser Nachbar sein Hund auch nur draussen hält...

_________________
Vertrauen entsteht durch Respekt - Respekt entsteht durch Vertrauen
avatar
blondie
SuperModerator
SuperModerator

Anzahl der Beiträge : 17937
Anmeldedatum : 11.05.10
Ort : in den schönen Hassbergen

http://www.panorama-hof.com/

Nach oben Nach unten

Re: Wuff Wuff Wuff

Beitrag von Fellnase am Mo Mai 02 2011, 08:35

Es gibt auch wärmeisolierte Hundehütten mit Heizung Zwinker

_________________

Reiki für Pferde / Tierkommunikation
avatar
Fellnase
Admin
Admin

Anzahl der Beiträge : 14558
Anmeldedatum : 10.05.10
Ort : Niedersachsen bei Hamburg

http://www.reiki-soul.npage.de

Nach oben Nach unten

Re: Wuff Wuff Wuff

Beitrag von blondie am Mo Mai 02 2011, 08:40

Also im Prinzip sprecht ihr mir ja alle zu *g*

Aber jetzt mal ehrlich Eure meinung... kann ich das alles vereinbaren? Arbeit / Hund usw.

Den kleinen kann man ja am Anfang noch nicht mit zum joggen /reiten nehmen oder? Denke man muss da warten bis sie 1 Jahr alt sind wg. Knochen?

_________________
Vertrauen entsteht durch Respekt - Respekt entsteht durch Vertrauen
avatar
blondie
SuperModerator
SuperModerator

Anzahl der Beiträge : 17937
Anmeldedatum : 11.05.10
Ort : in den schönen Hassbergen

http://www.panorama-hof.com/

Nach oben Nach unten

Re: Wuff Wuff Wuff

Beitrag von Fellnase am Mo Mai 02 2011, 08:43

Einen kleinen/jungen Hund kannst du monatelang nicht allein lassen, das ist das Problem, wenn man voll berufstätig ist und den Hund nicht mitnehmen kann.

Joggen und reiten mit dem jungen Hund geht auch nicht sofort, es ist fast wie ein Baby zu haben.

_________________

Reiki für Pferde / Tierkommunikation
avatar
Fellnase
Admin
Admin

Anzahl der Beiträge : 14558
Anmeldedatum : 10.05.10
Ort : Niedersachsen bei Hamburg

http://www.reiki-soul.npage.de

Nach oben Nach unten

Re: Wuff Wuff Wuff

Beitrag von blondie am Mo Mai 02 2011, 09:01

Der ist 6 Monate alt @Fellnase... ist das da auch noch ein Problem?

Wenn dann würde ich eh erst mal schauen ob alles passt - sprich ihn abends mal holen und laufen mal zu den Pferden gehen...

_________________
Vertrauen entsteht durch Respekt - Respekt entsteht durch Vertrauen
avatar
blondie
SuperModerator
SuperModerator

Anzahl der Beiträge : 17937
Anmeldedatum : 11.05.10
Ort : in den schönen Hassbergen

http://www.panorama-hof.com/

Nach oben Nach unten

Re: Wuff Wuff Wuff

Beitrag von fribi am Mo Mai 02 2011, 09:03

Wir hatten unseren Welpen zu Beginn der Sommerferien geholt. Bis zum Ende der Ferien hatte er gelernt, stundenweise alleine zu sein. Aber ganztags war er nie allein.

Und zum reiten kann man einen Hund erst dann anfangen mitzunehmen, wenn er "erwachsen" und gut trainiert ist.
avatar
fribi
Moderator
Moderator

Anzahl der Beiträge : 12326
Anmeldedatum : 15.05.10
Ort : BaWü

Nach oben Nach unten

Re: Wuff Wuff Wuff

Beitrag von Fellnase am Mo Mai 02 2011, 09:12

Mit 6 Monaten kann er stundenweise allein bleiben.

Unser Hund war ca 1 Jahr alt, als er vom Tierheim zu uns kam.
Er war nicht stubenrein, er kannte es auch nicht, dass er allein bleibt, aber innerhalb von 10 Tagen (ich hatte Urlaub) hatte ich ihn so weit.
Einen ganzen Tag (mehr als 6 Std) ist er nie allein zu Hause und wenn es so sein müßte, muss ich jemanden organisieren, der ihn Gassi führt (früher hatte ich einen Schüler, der gegen Taschengeld ihn in Notfällen Gassi führte).

_________________

Reiki für Pferde / Tierkommunikation
avatar
Fellnase
Admin
Admin

Anzahl der Beiträge : 14558
Anmeldedatum : 10.05.10
Ort : Niedersachsen bei Hamburg

http://www.reiki-soul.npage.de

Nach oben Nach unten

Re: Wuff Wuff Wuff

Beitrag von Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Seite 6 von 31 Zurück  1 ... 5, 6, 7 ... 18 ... 31  Weiter

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten