Pferden nicht in die Augen sehen?

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

Pferden nicht in die Augen sehen?

Beitrag von Serinka am Fr Aug 24 2012, 22:01

Tach Lächeln
Es gibt ja den Mythos (ist es einer?), dass man Pferden nicht in die Augen schauen darf, da sie sich sonst bedroht fühlen usw.
Ich bin ja der Meinung, dass man das durchaus darf. Allerdings, wenn man zb. beim Spazieren gehen zurückblickt, wird das Pferd langsamer (so ist es auch in der Herde).
Naja, wie auch immer. Wollte mal eure Meinungen hören Lächeln
LG Serinka
avatar
Serinka

Anzahl der Beiträge : 652
Anmeldedatum : 04.06.11
Ort : BW

Nach oben Nach unten

Re: Pferden nicht in die Augen sehen?

Beitrag von Funi am Fr Aug 24 2012, 22:06

ich schaue meinen Pony oft und gerne in die Augen...aber (oh gott wird as jetzt schnulzig klingeln) es ist ein liebevoller/sanfter/freundlicher/intimer Blick & sie reagiert dadrauf nicht mit Flucht oder Unterwürfgkeit
edit: eher im Gegenteil: ich hab das Gefühl, dass sie zurück blickt und wir uns in gewisserweise "unterhalten"

Ich kann mir aber gut vorstellen, dass Pferde wenn man sie "fixiert" die Flucht ergreifen oder unterwürfig reagieren.

Bei allem spielt ja auch immer die Körpersprache eine Rolle & vll bin ich einfach nicht in der Lage meinem Pony gegen über ne Körperhaltung + Blick einzunehmen, den es zum Fliehen veranlasst
Aber wieso sollte ich das auch wollen/machen :D

_________________
Always be yourself.
Unless you can be an Unicorn. Then always be an unicorn.

avatar
Funi
Moderator
Moderator

Anzahl der Beiträge : 11339
Anmeldedatum : 15.05.10

Nach oben Nach unten

Re: Pferden nicht in die Augen sehen?

Beitrag von Napolde am Fr Aug 24 2012, 22:18

Also ich habe in letzter Zeit intensivst recherchiert was Pferdeverhalten, -sprache etc. angeht, unter anderem auch zwei Bücher von Monty Roberts gelesen. Gerade in dem Teil wo er das Join Up beschreibt geht er mehrmals darauf ein, dem Pferd nicht in die Augen zu schauen wenn man es sich zu sich herholen will, bzw. in die Augen zu sehen wenn man es von sich weg schicken will.

Ich achte schon darauf, aber nur wenn ich mit dem Pferd arbeite. Lasse ich es frei laufen und will es zu mir rufen oder wenn ich will dass er mir auf dem Paddock hinterher läuft, schaue ich ihm bewusst nicht in die Augen. Will ich ihn allerdings rückwärts richten, also von mir weg schicken, mache ich das. Ich meine es funktioniert Lächeln

Beim Putzen und kuscheln allerdings sehe ich ihm gerne in die Augen (Friesenaugen halt^^), ich glaube das er das schon unterscheiden kann, ob ich, wie Funi sagt, zärtlich schaue oder "fordernd".
avatar
Napolde

Anzahl der Beiträge : 2433
Anmeldedatum : 08.08.12

Nach oben Nach unten

Re: Pferden nicht in die Augen sehen?

Beitrag von rakete am Sa Aug 25 2012, 07:05

Das war doch nicht bei Pferden sondern bei Hunden scratch
avatar
rakete

Anzahl der Beiträge : 14011
Anmeldedatum : 11.05.10

Nach oben Nach unten

Re: Pferden nicht in die Augen sehen?

Beitrag von Pensiero am Sa Aug 25 2012, 08:41

Ich glaube, das ist bei allen Lebewesen so. Lass einen Menschen zurückhaltend sein oder ein schlechtes Gewissen haben und schaue ihm intensiv in die Augen, dann wird dieser Mensch wegschauen und somit die Flucht ergreifen.
Und dann denke ich auch, dass es darauf ankommt, wie Mensch/Tier charakterlich eingestellt ist. Eher Ängstliche werden auf das in die Augen schauen schon mit Vorsicht oder Flucht/Angst reagieren.

Bei meinen (Pferden&Hund) kann ich stundenlang in die Augen schauen. Die wissen, dass nichts Böses kommt. Aber hat z. B. Hundi was angestellt und ich schaue ihm in die Augen, duckt er sich und senkt seinen Blick.
Also ist schon situationsabhängig.

Pensiero

Anzahl der Beiträge : 5226
Anmeldedatum : 11.05.10

Nach oben Nach unten

Re: Pferden nicht in die Augen sehen?

Beitrag von Nedserd am Sa Aug 25 2012, 09:24

Also ich sehe meinem Pferd gern in die Augen....
Außer wenn er "mitkommen" soll, sollte man ihnen nicht in die Augen sehen. Zum Beispiel wenn man Pferd auf den Hänger führt... Immer gerade aus in den Hänger gucken und nie das Pferd ansehen!
avatar
Nedserd

Anzahl der Beiträge : 2117
Anmeldedatum : 07.06.10
Ort : Elbflorenz

Nach oben Nach unten

Re: Pferden nicht in die Augen sehen?

Beitrag von Baracuda am Sa Aug 25 2012, 10:29

ich denke hier ist das WIE ich schaue von großer Bedeutung.
Mein Stütchen ist ständig am diskutieren und ihren Rang prüfen. Einerseits sehr nervig, andererseits lerne ich auch jedesmal sehr viel dabei. Denn hier sind es die sehr kleinen Ansätze die erkannt werden müssen.
Wenn ich mich nun direkt vor ihr aufbaue und ihr herausfordernt in die Augen schaue erkenne ich meinen Rang. Macht sie nichts --> ich der Boss. Fängt sie an meine Drohung zu erwiedern --> Sie gerade der Boss.
Wenn ich sanft, freundlich schaue wie das @ Funi beschrieben hat dann macht sie in der Regeln nie was.
Deshalb, schauen und schauen sind nicht das selbe und haben demzufolge auch nicht die selbe Wirkung

rotwerd und ja ich mache gerne solche Test bei meinem Pferd, weil ich das Gefühl habe das es uns näher bringt da wir uns dadurch besser kennen lernen.
avatar
Baracuda

Anzahl der Beiträge : 5375
Anmeldedatum : 24.05.10
Ort : Mal am See und mal im Schwarzen Wald

Nach oben Nach unten

Re: Pferden nicht in die Augen sehen?

Beitrag von Nadi79 am Mo Aug 27 2012, 22:46

Also ich gucke beiden Pferden gerne in Augen.
Ich habe da noch nie so eine Reaktion erlebt.Eher im Gegenteil.
Tests mache ich da allerdings auch nicht Zwinker
Denke wir drücken auch gar nicht so sehr mit dem Blick aus was wir meinen sondern sehr viel eher durch die Körper sprache.
Ich glaube nicht das ein Pferd sich von einem drohenden Blick eingeschüchtert fühlt oder von einem herrausvordernden Blick herrausgefordert....sondern eben eher von dem wie man sich hinstellt,wie man sich bewegt,der Klang der Stimme.

Das kann ich auch bei meinem Hund beobachten. Yes
avatar
Nadi79

Anzahl der Beiträge : 6987
Anmeldedatum : 15.05.10
Ort : Daheim

Nach oben Nach unten

Re: Pferden nicht in die Augen sehen?

Beitrag von Baracuda am Di Aug 28 2012, 08:00

ja, das hängt ja auch alles zusammen.. Wenn ich drohend schaue habe ich eine ganz andere Körperhaltung wie wenn ich sanft schaue.. Geht ja gar nicht anderst. Ich will in dem Moment ja auch eine ganz andere Reaktion vom Pferd
avatar
Baracuda

Anzahl der Beiträge : 5375
Anmeldedatum : 24.05.10
Ort : Mal am See und mal im Schwarzen Wald

Nach oben Nach unten

Re: Pferden nicht in die Augen sehen?

Beitrag von ranimaus am Di Aug 28 2012, 08:55

Ich kann meinen Beiden im Moment nur in die Augen sehen, wenn ich die Fliegenmasken hochziehe..... Zwinker

Habe aber auch schon öfters gehört, dass man den Pferden oder Tieren allgemein nicht in die Augen sehen soll, da dies nur Raubtiere machen.

Aber ich selbst achte im täglichen Umgang nicht unbedingt da drauf, ob ich meinen Pferden in die Augen schaue oder nicht. Wenn man sich immer nur nach Regeln verhält, verliert sich die Natürlichkeit.

Unbewusst tut man sicher schon das Richtige!
avatar
ranimaus

Anzahl der Beiträge : 3153
Anmeldedatum : 11.05.10
Ort : Samt-und Seidenstadt /NRW

Nach oben Nach unten

Re: Pferden nicht in die Augen sehen?

Beitrag von Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten