Kopfeisen wechseln

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

Kopfeisen wechseln

Beitrag von nicolini am Sa Aug 11 2012, 09:03

Hab momentan einen Wintec unter Beaobachtung, obwohl ich erst keinen aus Kunststoff wollte.
Kann man das Kopfeisen selber auswechseln?
Wenn ja, wie funktioniert das?
avatar
nicolini

Anzahl der Beiträge : 6843
Anmeldedatum : 12.05.10
Ort : irgendwo im nirgendwo

Nach oben Nach unten

Re: Kopfeisen wechseln

Beitrag von Ósk am Sa Aug 11 2012, 09:08

Ja man kann das Kopfeisen selbst auswechseln. Dazu öffnet man den Sattel vorn und löst die Ortschrauben. Dann kann man das Eisen entnehmen und ein neues einsetzen. Dazu wird allerdings etwas Kraft benötigt, daher evtl das ganze zu zweit machen.

Darüber hinaus...den wenigsten Pferden passt Wintec. Sie sind alle sehr lang und grade, die Kopfeisen haben physiologisch nicht die richtige Form.
avatar
Ósk
3.StarFotograf

Anzahl der Beiträge : 4109
Anmeldedatum : 24.10.10
Ort : Appenzellerland CH

http://www.mks-fotografie.ch

Nach oben Nach unten

Re: Kopfeisen wechseln

Beitrag von nicolini am Sa Aug 11 2012, 09:14

Sowas hab ich auch schon gehört, aber wenig Schwung wäre schonmal gut.

Brauch man für die Schrauben irgendwelches Spezielwerkzeug?
avatar
nicolini

Anzahl der Beiträge : 6843
Anmeldedatum : 12.05.10
Ort : irgendwo im nirgendwo

Nach oben Nach unten

Re: Kopfeisen wechseln

Beitrag von Ósk am Sa Aug 11 2012, 09:30

Da bin ich überfragt. Ich glaube aber, dass ein normaler Schraubenschlüssel langt.
avatar
Ósk
3.StarFotograf

Anzahl der Beiträge : 4109
Anmeldedatum : 24.10.10
Ort : Appenzellerland CH

http://www.mks-fotografie.ch

Nach oben Nach unten

Re: Kopfeisen wechseln

Beitrag von blondie am Sa Aug 11 2012, 11:09

Glaub ich auch ... beim D&P haben wir Impus

_________________
Vertrauen entsteht durch Respekt - Respekt entsteht durch Vertrauen
avatar
blondie
SuperModerator
SuperModerator

Anzahl der Beiträge : 17967
Anmeldedatum : 11.05.10
Ort : in den schönen Hassbergen

http://www.panorama-hof.com/

Nach oben Nach unten

Re: Kopfeisen wechseln

Beitrag von sisi am Sa Aug 11 2012, 14:30

Wenn ich mich recht erinnere reicht ein normaler Schraubenzieher.
Zum Wintec allgemein, ja die Kopfeisen sind nicht wirklich gut und verursachen bei vielen Pferde eine Delle hinter der Schulter, wo die Muskulatur verkümmert. Wenn, dann auf jeden Fall einen mit Wollfüllung und nicht mit Cair, damit er angepasst werden kann.
Ich hab auf französischen Seiten diesen Sattel hier entdeckt. Der hat zwar Latexkissen, die nicht geändert werden können, aber die Kopfeisen sind eher u-förmig und deshalb gerade für kräftige Pferde besser geeignet. Hab auch ganz gute Kritiken in französischen Foren gefunden.
http://www.equestra.fr/Selle-synthetique-mixte-CVHtec-p-12853-c-1005_1006_432.html

http://www.equestra.fr/Arcade-d-arcon-pour-selle-mixte-CVHtec-p-12869-c-1005_1006_432.html

_________________
"It's impossible", said pride. "It's risky", said experience. "It's pointless", said reason. "Give it a try", wispered the heart. - Unknown
avatar
sisi
Moderator
Moderator

Anzahl der Beiträge : 14346
Anmeldedatum : 11.05.10
Ort : Wir haben die Stadtmusikanten

Nach oben Nach unten

Re: Kopfeisen wechseln

Beitrag von Anmescho am Sa Aug 11 2012, 15:03

Die Wintec Sättel werden ja immer als schnell passend angepriesen, da man die Kopfeisen tatsächlich mit nem Schraubenzieher wechseln kann. Aber aus eigener Erfahrung würde ich immer einen erfahrenen Sattler hinzuziehen. Wie hier ja schon geschrieben wurde, passt kaum ein Wintec spontan auf einen Pferderücken und ich würde mich da wirklich gut beraten lassen.
avatar
Anmescho

Anzahl der Beiträge : 366
Anmeldedatum : 26.05.12

Nach oben Nach unten

Re: Kopfeisen wechseln

Beitrag von gipsyking am Sa Aug 11 2012, 15:18

Ein guter/erfahrener Sattler ist oft daran zu erkennen, dass er Wintec nicht führt und auch nicht gerne einen anpasst.

Ein Sattel ist ja auch nicht toller, nur, weil man das Kopfeisen wechseln kann.

Sehr viele Sättel lassen sich in der Kammer ändern.

Dafür braucht es kein Tauschkopfeisen.

Schöne Sättel mit Tauschkopfeisen sind Startrekk und Kentaur.







avatar
gipsyking

Anzahl der Beiträge : 886
Anmeldedatum : 25.07.11

Nach oben Nach unten

Re: Kopfeisen wechseln

Beitrag von sisi am Sa Aug 11 2012, 16:28

@gipsyking schrieb:
Sehr viele Sättel lassen sich in der Kammer ändern.

Aber nur, wenn man in einem Land lebt, wo es Sattler gibt Zwinker

_________________
"It's impossible", said pride. "It's risky", said experience. "It's pointless", said reason. "Give it a try", wispered the heart. - Unknown
avatar
sisi
Moderator
Moderator

Anzahl der Beiträge : 14346
Anmeldedatum : 11.05.10
Ort : Wir haben die Stadtmusikanten

Nach oben Nach unten

Re: Kopfeisen wechseln

Beitrag von gipsyking am Sa Aug 11 2012, 16:42

Das stimmt!

Dafür hast Du Sonne und Meer.

Würdest Du das gegen Scheißwetter und Sattler tauschen?

avatar
gipsyking

Anzahl der Beiträge : 886
Anmeldedatum : 25.07.11

Nach oben Nach unten

Re: Kopfeisen wechseln

Beitrag von sisi am Sa Aug 11 2012, 16:42

Manchmal schon lol

_________________
"It's impossible", said pride. "It's risky", said experience. "It's pointless", said reason. "Give it a try", wispered the heart. - Unknown
avatar
sisi
Moderator
Moderator

Anzahl der Beiträge : 14346
Anmeldedatum : 11.05.10
Ort : Wir haben die Stadtmusikanten

Nach oben Nach unten

Re: Kopfeisen wechseln

Beitrag von Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten