Durchs kühle Nass - mit Pferden schwimmen!

Seite 2 von 2 Zurück  1, 2

Nach unten

Re: Durchs kühle Nass - mit Pferden schwimmen!

Beitrag von Joy am So Aug 05 2012, 09:17

Das gehört wohl zu den wenigen Dingen, die ich noch nicht gemacht habe. Ich hoffe, dass sich das irgendwann einmal ändern wird.
Bei uns in der Nähe gibt es leider keine Möglichkeit.

_________________
Life isn´t about waiting for the storm to pass. It´s about learning to dance in the rain.

avatar
Joy
Moderator
Moderator

Anzahl der Beiträge : 10089
Anmeldedatum : 11.05.10

Nach oben Nach unten

Re: Durchs kühle Nass - mit Pferden schwimmen!

Beitrag von sisi am So Aug 05 2012, 13:41

Ich kenn das so wie fribi, dass man nicht drauf bleibt. Vielen Pferden ist es zu anstrengend, wenn der Mensch oben drauf sitzt und sie werden runter gedrückt. Gibt aber auch Pferde, denen es egal ist.
Normalerweise schwimmt man Kopf an Kopf mit dem Pferd oder hält sich am Hals fest. Immer schön wagerecht im Wasser liegen, damit einen die Pferdebeine nicht treffen.

An Touriställen ist es eher eine Sicherheitsfrage. Es ist halt einfacher, oben zu bleiben und man riskiert nicht, einen Tritt zu bekommen.
avatar
sisi

Anzahl der Beiträge : 14324
Anmeldedatum : 11.05.10
Ort : Wir haben die Stadtmusikanten

Nach oben Nach unten

Re: Durchs kühle Nass - mit Pferden schwimmen!

Beitrag von Funi am So Aug 05 2012, 16:02

ich glaube nicht, dass man das pauschal sagen kann oben bleiben od. nicht.

Ich bin bis jetzt immer oben geblieben, sowohl auf erfahrenen Pferden, als auch auf Jungen.
Ich glaube schwimmen ist auch nicht gleich schwimmen. Im Bodden war die Schwimmbewegung eine ganz andere als im Fluss aber es war spürbar, dass sie keinen Boden mehr unter den Füßen hatte.

Wie man auf dem Vid sieht, kann man gut sitzen bleiben & es stört das Pony wenig.
Bei den Schwimmbewegungen im Bodden war es schon echt schwer sitzen zu bleiben, da haben wir uns auf die Pferde gelegt & die Bewegung mit gemacht. Das ist wirklich schwer zu beschreiben

im Netz hab ich zu sitzen od. nicht das hier gefunden:
Bleibt die Frage, ob es besser ist, auf dem Pferd sitzen zu bleiben oder
nebenher zu schwimmen. Das kommt wohl auf das Geschick des Reiters an.
Wenn man nebenher schwimmt, möglichst am Hals festklammern. Dabei
muss der Reiter aufpassen, dass er nicht von den paddelnden Pferdebeinen
getroffen wird. Insofern sollte er schon sehr gut schwimmen können. Wer
auf dem Pferd sitzen bleiben möchte, muss sich nur den Bewegungen des
Pferdes hingeben und diesen Wasserritt genießen.

Quelle: http://www.pferde.de/Schwimmen-mit-Pferden.25771.0.html

ich schätze da muss man einfach ausprobieren was dem Reiter & dem Pferd besser liegt!

_________________
Always be yourself.
Unless you can be an Unicorn. Then always be an unicorn.

avatar
Funi
Moderator
Moderator

Anzahl der Beiträge : 11422
Anmeldedatum : 15.05.10

Nach oben Nach unten

Re: Durchs kühle Nass - mit Pferden schwimmen!

Beitrag von fribi am So Aug 05 2012, 16:04

@ Funi
Ich bin selber noch nie mit Pferden geschwommen - aber seither habe ich nur solche Bilder bzw. Filme gesehen, wo der Mensch, so wie es Sisi beschreibt, nebenher schwimmt.

Die Erklärung von Sisi leuchtet mir ein.
avatar
fribi
Moderator
Moderator

Anzahl der Beiträge : 12445
Anmeldedatum : 15.05.10
Ort : BaWü

Nach oben Nach unten

Re: Durchs kühle Nass - mit Pferden schwimmen!

Beitrag von shakira96 am Mo Jun 04 2018, 12:21

Ich war am Freitag sehr spontan mit meiner Freundin und ihrem Pferd im See schwimmen.
Wir sind bei meiner Tante in NRW gewesen und hatten uns das Schwimmen auf die To Do Liste geschrieben und es war wirklich, wirklich wunderschön.
Beide Ponys waren komplett im Wasser. Wir haben sie kaum mehr rausbekommen, weil sie wirklich unheimlich Spaß hatten! Lächeln Wir natürlich auch Smile
avatar
shakira96

Anzahl der Beiträge : 2390
Anmeldedatum : 17.11.11
Ort : Hessen

Nach oben Nach unten

Re: Durchs kühle Nass - mit Pferden schwimmen!

Beitrag von rennpferdchen am Mo Jun 04 2018, 16:00

War letztes Jahr zum ersten Mal mit meinem Galopper schwimmen.
Hatte erst Bedenken, da er nicht so gern durch Pfützen geht.. Da muss ich schon immer sehr viel Überzeugungsarbeit leisten!
Aber das Schwimmen hat ihm total gefallen!!! Lächeln Dieses Jahr steht es auf jeden Fall wieder auf der To-Do-Liste.
avatar
rennpferdchen

Anzahl der Beiträge : 493
Anmeldedatum : 21.02.18
Ort : Bayern

Nach oben Nach unten

Re: Durchs kühle Nass - mit Pferden schwimmen!

Beitrag von Lysingur am Di Jun 05 2018, 07:10

@rennpferdchen schrieb:Hatte erst Bedenken, da er nicht so gern durch Pfützen geht.. Da muss ich schon immer sehr viel Überzeugungsarbeit leisten!
Aber das Schwimmen hat ihm total gefallen!

Genauso ging es mir auch. Da Lyssi kaum durch eine Pfütze zu bewegen ist hatte ich das Baden gehen mit ihm schon fast von vorn herein als "hoffnungslos" eingestuft. Dann hat er mich aber überrascht. Wenn das erste Pferd vorneweg geht, geht er sehr gut hinterher und hat dann riesigen Spaß beim Planschen. Nur geschwommen sind wir noch nicht zusammen. Ich schätze es nicht mit nassen Hosen 2 Stunden heim zu reiten Janein
avatar
Lysingur

Anzahl der Beiträge : 492
Anmeldedatum : 30.01.16
Ort : Vogtland

Nach oben Nach unten

Re: Durchs kühle Nass - mit Pferden schwimmen!

Beitrag von Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Seite 2 von 2 Zurück  1, 2

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten