Pferdetypen - Reitertypen

Seite 2 von 4 Zurück  1, 2, 3, 4  Weiter

Nach unten

Re: Pferdetypen - Reitertypen

Beitrag von Baracuda am Mo Apr 11 2011, 08:34

ach @ fribi ich denke man kann das gar nicht so sagen.

ich finde ja eher die schlanken Warmblüter mit sehr hohem Vollblutanteil sehr chick. und Groß müssen sie sein, unter 1,65m geht nichts.
Habe Vorgestern allerdings in der Springstunde vom Reitverein zugesehen und da war auch ein Freiberger dabei.. Was ein nettes Tierchen...... Den fand ich sofort total toll obwohl er vorher so gar nicht auf meiner Liste stand. Der hatte so einen lieben, vertrauensvollen Gesichtsausdruck, ein schönes Sternchen auf der Stirn und auch recht nette Bewegungen.
lol allerdings hat sich dann aber schnell rausgestellt so lieb und vertrauensvoll ist der gar nicht. Man war das ein Rennpferd
avatar
Baracuda

Anzahl der Beiträge : 5375
Anmeldedatum : 24.05.10
Ort : Mal am See und mal im Schwarzen Wald

Nach oben Nach unten

Re: Pferdetypen - Reitertypen

Beitrag von Joy am Mo Apr 11 2011, 08:40

@Joy schrieb:In Bezug auf mein nächstes Pferd habe ich auch schon bestimmte Vorstellungen. Das wird auf alle Fälle ein Quarter (Reiner). Allerdings dauert das noch ein wenig, weil ich keinen von meinen beiden hergeben würde.

Wenn ich das so betrachte, bin ich wirklich festgelegt.


Ich könnte es jetzt noch genauer eingrenzen. Hätte gerne das erste Fohlen aus zwei bestimmten Pferden.
Aber das bleibt wohl Wunschdenken Zwinker

Joy
Moderator
Moderator

Anzahl der Beiträge : 9960
Anmeldedatum : 11.05.10

Nach oben Nach unten

Re: Pferdetypen - Reitertypen

Beitrag von fribi am Mo Apr 11 2011, 09:12

Ja - und oft ist es so, dass man beispielsweise sagt, man will auf jeden Fall ein nicht zu junges Pferd, ganz toll wäre ein zierlicher Rappe (Arabi oder so), Stute wäre nicht schlecht...........

Und zuletzt steht ein vierjähriger brauner Freiberger im Stall lol

Wobei diese Geschichte jetzt konstruiert ist - aber ich weiß, dass dies oft so ähnlich abläuft. Zwinker
avatar
fribi
Moderator
Moderator

Anzahl der Beiträge : 12413
Anmeldedatum : 15.05.10
Ort : BaWü

Nach oben Nach unten

Re: Pferdetypen - Reitertypen

Beitrag von Gast am Mo Apr 11 2011, 09:15

Ja und man sagt, ich will niemals nen Schimmel und mit Stuten kann ich nicht. Und dann steht eine schneeweiße Shettystute da.

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Pferdetypen - Reitertypen

Beitrag von Joy am Mo Apr 11 2011, 09:17

Es ist wohl wirklich oft so, dass es anders kommt als man denkt.

Bei Fellfarben bin ich zum Beispiel flexibel. In Bezug auf den Rest nicht (mehr).

Joy
Moderator
Moderator

Anzahl der Beiträge : 9960
Anmeldedatum : 11.05.10

Nach oben Nach unten

Re: Pferdetypen - Reitertypen

Beitrag von Gast am Mo Apr 11 2011, 15:56

Am liebsten Stuten, bis 150 Stock. Bin ja auch nicht die größte.
Kleinpferde.
Am liebsten Haffis oder Fjords. Oder Lewitzer. Mag sehr gerne Schecken.
Lange Mähne.
Gutmütig. Aber auch ein bißchen Wild. Ranghoch.
Ein Pferd mit dem man arbeiten kann.
Bin sehr eingefahren. Habe meine genausten Vorstellungen, aber offen für alles was kommt.

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Pferdetypen - Reitertypen

Beitrag von Nonstop Hanover am So Jun 26 2011, 16:04

Ich möchte auf jedenfall wieder einen Traber! Und Fuchsfarben! Ich stehe total auf die Füchse. Ich hab auf den Füchsen das Reiten gelernt. Möglichst Jung, mit Weiß dabei. Lange Mähne und WALLACH! Niemals niemals nieeemals eine Stute Zwinker

Ich mag auch Pintos und Appaloosa, aber nur von der Zeichnung *hehe*
Ich stehe auch eher auf den grazilen Typ. Stm So um die 160cm.
Keine Schlaftabletten aber auch keine Spinner (glaub das will aber jeder)

Ein Fuchs mit hellem langen Behang und hoch weißen Beinen und breiter Blesse, dann noch Wallach und Jung und am besten noch brav. Das ist mein Traum! Und den habe ich sogar gesehen auf der Trabrennbahn in GE. Tja, da hatte aber mein Herz schon JoJo erobert.
avatar
Nonstop Hanover

Anzahl der Beiträge : 1237
Anmeldedatum : 23.06.11
Ort : Mainz

Nach oben Nach unten

Re: Pferdetypen - Reitertypen

Beitrag von Dievonda am So Jun 26 2011, 18:45

Bin da recht flexibel. Ich mag Kleinpferde am Liebsten, obwohl ich so riesig bin. Höhenangst. Zwinker

Am Anfang wollte ich eh nur ein einfaches Freizeitpferd. Ansonsten ist die Optik nicht so wichtig. Braune mag ich gern, Schecken nicht so. Ich mag Araber genauso wie Reitponys, Haffis oder Pferde im barocken Typ. (nur keine Tinker) Es muss vielseitig sein (da ich mich nicht für eine Reitsportart entscheiden kann), mutig und gern vorwärts gehen.

Was ist es geworden: ein mittelgroßer schwarzer sportlich-barocker Mix mit Talent für Dressur und Springen, absolutes Geländepferd, wobei sehr guckig und nicht ganz sooo mutig, wie gewünscht, aber daran arbeiten wir noch. Yes
avatar
Dievonda

Anzahl der Beiträge : 982
Anmeldedatum : 13.05.10

Nach oben Nach unten

Re: Pferdetypen - Reitertypen

Beitrag von azgirl am So Jun 26 2011, 19:24

Ich mag alle Pferde, Ponies, Mulies, Esel usw.

Was ich mit aber hinters Haus stelle ist eine andere Sache.
Denn sie muesssen zu mir passen und das was ich mit Pferden mache.

Ich mag kraeftig gebaute, nicht zu grosse Pferde die man vielseitig verwenden kann.
( Roping , Ranchwork, Trailriding , Gymkhanas, Packing, Hunting, vieleicht sogar Fahren ).

QH, Paint, Appaloosa, Mustang usw.
Gesunde Conformation/Exterior muss stimmen. Kleine " Schoenheitsfehler " sind O.K.

Give & Take ... so um die 150 cm.

Farbe ganz egal. Wegen unserem heissen Klima scheue ich aber vor schwarzen Pferden zurueck.

Kumpel Wallach!!
Hengste auch o.k. Leider ist das dann immer ein Problem mit der Haltung und wenn man mit dem Pferd wo hingehen will , andere Pferde/Reiter.

Character - Seele so tief wie ein Brunnen.
Klar im Kopf,
Verlaesslich,
Intelligent - etwas das von selber Denken kann,
Relaxed- der aber seine 100% giebt wenns es darauf ankommt,
Umgaenglich, Vertrauensvoll & Treu.
Vielseitig.
Was ich brauche, und an was ich mich hingezogen fuehle sind verlaessliche Kumpel/ Partner Pferde.

Was mich abneigt sind halbe Portionen von Pferd, diese duennen , hibbeligen Dinger , die nie stillstehen koennen , der Kopf immer in der Luft, die Augen nach was verdrehen muessen , sich auf nix concentrieren koennen und dir foermlich unter dem Sattel wegrennen.
Also diese hyper Pferde ohne Maniern mit ADS Zwinker
avatar
azgirl

Anzahl der Beiträge : 4525
Anmeldedatum : 11.05.10
Ort : Cactusland Arizona

Nach oben Nach unten

Re: Pferdetypen - Reitertypen

Beitrag von Fuddi am Mo Jun 27 2011, 14:32

Ich bin definitiv festgefahren- was die Abzeichen betrifft, meine haben alle nen Stern auf der Stirn und wenn ich ein fremdes Pferd sehe das nen Stern hat ist es mit gleich sympathisch lol Ne jetzt mal im Ernst, ich hab mir die zwar nicht nach den Abzeichen ausgesucht aber irgendwie hat's sich so ergeben, dass die alle das gleichen Abzeichen am Kopf haben und komischerweise waren es auch bei den fremden Pferden immer die mit Stern mit denen ich am Besten klar kam.
Ansonsten hab ich auch vom Typ her ein Beuteschema, Warmblut, um die 1m70, langbeinig, am liebsten kleiner feiner Kopf und auch eher sportlich kompakt gebaute Pferde. Alternativ steh ich aber auch auf englische Vollblüter, ich war, bin und werde immer ein Vollblutfan bleiben!
avatar
Fuddi

Anzahl der Beiträge : 294
Anmeldedatum : 01.02.11
Ort : Südeifel

http://www.hors-e-motion.de

Nach oben Nach unten

Re: Pferdetypen - Reitertypen

Beitrag von Catana am Mo Jun 27 2011, 22:18

Okay...Wunschdanken...ich wollte schon immer einen Wallach, Apfel- oder Rappschimmel, 180cm hoch (Bin ja auch nicht die Kleinste und Schmächtigste) und kräftig gebaut!

Und nu... mein Erstes war eine 1/4 Vollblöd, Rest Hannoveraner Stute, dunkelbraun mit knappen 170cm.
Mein jetziger Schatz ist da schon näher dran. Wenigstens ein Wallach. 3/4 Vollblöd, dunkelbraun, 170cm.

Wichtig ist doch nicht das Aussehen. Es muss einfach passen. Zwinker Das Popometer sagt schon, wenn da was ist Zwinker
avatar
Catana

Anzahl der Beiträge : 1204
Anmeldedatum : 14.06.10
Ort : vor dem Rechner! Zumindest wenn ich on bin ;)

Nach oben Nach unten

Re: Pferdetypen - Reitertypen

Beitrag von gipsyking am Mo Jul 25 2011, 23:57

Für mich reichte immer:

Unter 1,60 groß und so gechillt wie möglich.

Farbe, Körperfülle und Rasse eher egal.

Gern Wallach.

Und "humorvoll"!

Oder halt das pferdische Pendant zu Humor...

avatar
gipsyking

Anzahl der Beiträge : 886
Anmeldedatum : 25.07.11

Nach oben Nach unten

Re: Pferdetypen - Reitertypen

Beitrag von goldie2005 am Mi Jul 27 2011, 16:22

Festgefahren??? Hm... Ich hab zwei Hafis? Dabei wollte ich nichtmal EINEN haben *lach*

Aber ich hab mich so in meinen Wallach verliebt und in diese Charakterpferde, dass ich mir direkt noch ein Hafitier dazu gekauft habe.. lol

Ich mag kleinere Pferde, wobei ich selbst 1,70 bin und nicht grade die schlankste - trotzdem finde ich die kleinen toll... und sie machen so viel Spaß.

Trotzdem bin ich da auf keine bestimmte Rasse festgelegt, Freiberger oder auch QHs finde ich ganz toll so bis ca. 1,60. Die Pferde müssen auf jeden Fall was haben und ich liiiiiiebe interessante Blessen. Pferde ohne Blesse haben für mich erstmal nichts - zumindest optisch - ... Dabei ist es mir egal ob die Blesse dick/dünn/durchgehend oder unterbrochen ist, sie muss einfach nur interessant für mich sein. Yes
avatar
goldie2005

Anzahl der Beiträge : 181
Anmeldedatum : 25.11.10
Ort : 76316

Nach oben Nach unten

Re: Pferdetypen - Reitertypen

Beitrag von Floke am Mi Jul 27 2011, 16:33

Ich hab immer schon Charakterpferde mögen. So langweilige faule Viecher liegen mir gar nicht.
Pferde mit Ausdruck und Eigenheiten, mit Ecken und Kanten. Das ist meine Region.

Vom Aussehen her eher die sportlichen Typen im Ferraristil
avatar
Floke

Anzahl der Beiträge : 347
Anmeldedatum : 15.06.11

Nach oben Nach unten

Re: Pferdetypen - Reitertypen

Beitrag von Gast am Do Dez 22 2011, 14:55

Mhm.....ich bin ja mit Quartern und Painthorses groß geworden....

also war mein erstes Pferd ein Painthorsehengst......



- in memory, ich liebe Dich für immer -

als Zweitpferd kam mein kleiner Paint-Horse-Wallach......
Fohlenbild (leider zu früh von mir gegangen, durch einen Aortaabriss)....miss you


naja, und Oma kam ja so zu mir, sie kennengelernt und als sie weg sollte.....meine. Vom Typ her und vom Gebäude, aber alles andere als meine "Muskelpakete":


naja, und "Mo" trat einfach so in mein Leben, obwohl von den Muckies schon wieder nah dran.....mein Herzenbrecher:


WIchtig war für mich immer: Gesehen, mein Herz stand in Flammen, haben will.....MEINS!

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Pferdetypen - Reitertypen

Beitrag von Gast am Do Dez 22 2011, 15:01

Bei "Oma" wird es mir immer ganz warm ums Herz! Love

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Pferdetypen - Reitertypen

Beitrag von Gast am Fr Dez 23 2011, 10:39

Javellin schrieb:Bei "Oma" wird es mir immer ganz warm ums Herz! Love

- Hihi, kann ich nur zu gut verstehen, sie hat schon was ganz "Besonderes" - Love

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Pferdetypen - Reitertypen

Beitrag von PeKiPa am Mi Dez 28 2011, 11:47

Ich mag alle Pferde.....
Außer um mein Pony, kümmer ich mich zur Zeit noch hin und wieder um einen 1,70 m Hessenwallach und eine 4-jährige Holsteiner Stute (1,68 m). Die beiden hab ich auch sehr gerne...

Aber nichts geht über MEIN Pony Zwinker

Kaufen würde ich mir immer wieder ein Pony oder höchstens bis 1,50 m.
Ich finde einfach die sind handlicher und passen prima zu meinen 1,55m Yes

avatar
PeKiPa

Anzahl der Beiträge : 131
Anmeldedatum : 19.01.11

http://kimba1992.oyla.de

Nach oben Nach unten

Re: Pferdetypen - Reitertypen

Beitrag von Puenktchen am Do Jan 05 2012, 10:24

Ich bin ein Warmblöd-Wallach Mensch. Vernünftige Reitpferde-Points sollte das Tier dann auch haben. Ich brauche keinen Überflieger. Ich bin Freizeit-Dressurhopller.

Die Farbe ist mir im Prinzip egal. Nach meinem Schimmel hätte ich wirklich gern wieder einen Schimmel gehabt.
Gut der ist dann damals dkl.braun geworden. Und sein Gesicht hat mir auch nicht gefallen.
Das war ein Vernunft-Kauf. Ich wollte mich nie wieder eng an ein Pferd binden.
LIebe auf den ersten Blick war es bei keinem meiner Pferde.
Das hat nicht geklappt Janein
Wir sind wie A .rsch und Eimer Love
avatar
Puenktchen

Anzahl der Beiträge : 158
Anmeldedatum : 13.09.10
Ort : südlich der Nordsee :-))

Nach oben Nach unten

Re: Pferdetypen - Reitertypen

Beitrag von PICO2001 am Do Jan 05 2012, 10:55

Also für mich ist es egal was es ist, früher wollte ich immer eine Stute haben und es sollte ein Pony sein..und dann war es weder Pony noch Stute. Ich wollte auch jetzt wieder ein Pony als RB..hmm..wieder nix..aber wenigstens ne Stute is es geworden Zwinker

Ich habe im Laufe der Jahre gelernt auf mein Herz zu hören..damit bin ich immer am Besten gefahren. Der Charakter, die Art und Weise wie das Pferd agiert und ganz besonders seine Augen. Auf die konnte ich mich immer verlassen!

Trotzdem würde ich mir, schon aufgrund meiner Kinder, ein Pony holen. Vom Charakter udn Wesen her tendiere ich auf deutsches Reitpony oder Welsh..aber entscheiden wird es das Pferd auch wenn ich klare Vorstellungen habe, so kommt es ersten anders und zweitens als man denkt das Pferd soll sich sozusagen wieder mich raussuchen, wie bei Pico Love
avatar
PICO2001

Anzahl der Beiträge : 3195
Anmeldedatum : 23.05.10

Nach oben Nach unten

Re: Pferdetypen - Reitertypen

Beitrag von Naps am Fr Jan 06 2012, 17:12

darkhorse schrieb:


Bist narrisch, DAS ist mal ein schönes Tier *sabber*!

Naps

Anzahl der Beiträge : 142
Anmeldedatum : 30.12.11

Nach oben Nach unten

Re: Pferdetypen - Reitertypen

Beitrag von Spicy am Fr Jan 06 2012, 18:25

WOW, bin auch ganz hin und weg von diesem Pferd! Warum hast du den nicht mehr?

Also ich muß zugeben das ich schon sehr Quarter orientiert bin, mir gefallen natürlich andere auch, aber für mich kam eben nur ein QH in Frage und da eine Stute Zwinker
Aber das wichtigste ist eigentlich das berühmte "Klick" wenn man das Pferd sieht, da ist dann wahrscheinlich auch Rasse und Farbe egal!
avatar
Spicy

Anzahl der Beiträge : 1329
Anmeldedatum : 28.10.11
Ort : Österreich

Nach oben Nach unten

Re: Pferdetypen - Reitertypen

Beitrag von Teami am Fr Jan 06 2012, 19:39

@Puenktchen schrieb:Ich bin ein Warmblöd-Wallach Mensch.

lol lol lol
avatar
Teami
3.StarFotograf

Anzahl der Beiträge : 1653
Anmeldedatum : 12.05.10
Ort : zwischen Landestraße und Waldesrand

Nach oben Nach unten

Re: Pferdetypen - Reitertypen

Beitrag von Teami am Fr Jan 06 2012, 19:43

@PICO2001 schrieb:
das Pferd soll sich sozusagen wieder mich raussuchen, Love
So seh ich das auch. Ich habe sicherlich äußerliche Vorlieben, aber wenn das richtige mir über den Weg läuft, ist mir das Aussehen egal. Ich höre dann da auf mein Bauchgefühl, obwohl ich ja schon gern ein besonders hübsches Pferd hätte (wer möchte das nicht). Aber hübsch sind sie fast alle und sonst wird es hübsch geredet... und es passt wieder. Yes
avatar
Teami
3.StarFotograf

Anzahl der Beiträge : 1653
Anmeldedatum : 12.05.10
Ort : zwischen Landestraße und Waldesrand

Nach oben Nach unten

Re: Pferdetypen - Reitertypen

Beitrag von Amigo1595 am Fr Jan 06 2012, 20:39

Also ich kann dazu nur eins sagen: Ich wollte NIE NIE NIE einen Fuchs! immer einen schimmel oder rappen!!!! und was hab ich nun seit 1,5 jahren im stall stehen?? einen FUCHSWALLACH ohne jedes abzeichen....!!!!!!!!!! gaga und er ist das schönste pferd der welt, für mich Love

er hat mich einfach"ausgesucht", ich hab ihn gesehen und wollte ihn haben, mit allen einschränkungen.... Yeah
avatar
Amigo1595

Anzahl der Beiträge : 8888
Anmeldedatum : 07.08.11
Ort : Dresden

Nach oben Nach unten

Re: Pferdetypen - Reitertypen

Beitrag von Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Seite 2 von 4 Zurück  1, 2, 3, 4  Weiter

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten