Tonerde

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

Tonerde

Beitrag von rakete am So Jul 08 2012, 14:28

Da ich für die dicken Beine von Alex im Moment wieder Tonerde gebrauche stehe ich vor dem gleichen,immer wiederkehrendem Problem ....wie krieg ich die Paste ,wenn die Dose schon halb leer ist ,wieder streichfähig???
Umrühren klappt nicht.Verdünnen auch nicht.
Das Wasser setzt sich oben ab und ich hab ne harte zähe Masse die nicht am Fell haftet weil sie zu trocken ist!
Hat jemand nen guten Tipp?
So wie es jetzt ist kann es nur noch in die Tonne.
Die Dose ist ordentlich verschlossen gewesen!
avatar
rakete

Anzahl der Beiträge : 13927
Anmeldedatum : 11.05.10

Nach oben Nach unten

Re: Tonerde

Beitrag von Baracuda am So Jul 08 2012, 14:35

mmhh das ist wirklich komisch...
Bei mir hilft Wasser rein kippen, etwas stehen lassen und dann kräftig rühren echt immer ganz gut

Tonerde habe ich bisher immer vom TA bekommen. Da ich einige Zeit keinen TA benötigt habe und nicht extra hinfahren wollte, habe ich etwas übers Internet bestellt was einige im Stall verwenden
Das nennt sich Acetatmischung, ist ein Pulver zum anrühren und enthält Weißer Ton als Bestandteil
Ist wohl für Entzündungen an Sehnen und Gelenke und kann eben je nach Bedarf frisch gemischt werden
avatar
Baracuda

Anzahl der Beiträge : 5375
Anmeldedatum : 24.05.10
Ort : Mal am See und mal im Schwarzen Wald

Nach oben Nach unten

Re: Tonerde

Beitrag von Sternchen am So Jul 08 2012, 14:38

Ich hatte noch nie Tonerde, da das unsere Apo gar nicht kennt... TA hatte ich wegen Paris dicken Beines damals nicht da - ich hab Heilerde gekauft und diese mit Wasser und Essig angerührt und aufs Bein gepappt - das kann man so flüssig und so fest machen, wie man will.
avatar
Sternchen

Anzahl der Beiträge : 781
Anmeldedatum : 02.03.12
Ort : Österreich

Nach oben Nach unten

Re: Tonerde

Beitrag von Bláinn am So Jul 08 2012, 16:42

Hhm eigentlich sollte es schon Funktionieren wenn du Wasser dazu gibst.
Einziges hilfsmittel was mir jetzt noch einfallen würde (was aber halt ne recht batzige und dreckige Angelegenheit ist) dass du nen Mixer hernimmst weil der höhere Drehzahlen hat als du mit Handarbeit zam bringst.
So machen wir es halt zumindest in Galenik...
avatar
Bláinn

Anzahl der Beiträge : 6913
Anmeldedatum : 17.05.10

Nach oben Nach unten

Re: Tonerde

Beitrag von Nonstop Hanover am So Jul 08 2012, 16:49

Bei mir hilft erwärmen! Also in heißes Wasserbad, oder ins heiße Auto stellen Zwinker Habe das leider unfreiwillig rausgefunden, als ich meinen Pott den ganzen Tag im Auto stehen ließ.. danach war er nämlich SEHR streichfähig..
avatar
Nonstop Hanover

Anzahl der Beiträge : 1237
Anmeldedatum : 23.06.11
Ort : Mainz

Nach oben Nach unten

Re: Tonerde

Beitrag von rakete am So Jul 08 2012, 21:16

Danke schonmal für eure Antworten!
Die Idee mit dem Mixer ist abgelehnt Blainn Umfall Zwinker mir grußelts ja schon bei der bloßen Vorstellung was das für ne Sauerei gibt!
Die Idee es selbst nach Bedarf anzumischen find ich gut Sternchen & Bara!
Es in die Wärme zu stellen ist die beste Idee wie ich finde und am einfachsten umzusetzen Yes das werde ich auf jeden Fall testen.Danke Nonstop
avatar
rakete

Anzahl der Beiträge : 13927
Anmeldedatum : 11.05.10

Nach oben Nach unten

Re: Tonerde

Beitrag von Bláinn am Mo Jul 09 2012, 09:13

jo ich würdes es auch nicht machen. In der Schule Apo gibt es da halt extra Mixer und einmal verwendbare Rührstäbe. Da geht das dann schon lol Zwinker
Aber hätte ja sein können lol zrs
avatar
Bláinn

Anzahl der Beiträge : 6913
Anmeldedatum : 17.05.10

Nach oben Nach unten

Re: Tonerde

Beitrag von Pensiero am Mo Jul 09 2012, 10:49

Was hast Du denn für eine Tonerde?

Ich hab mir letztes Jahr im September einen 3kg Eimer gekauft, ca. ein Drittel verwendet und hab heute mal aufgrund Deines Beitrages nachgeschaut wie meine aussieht. Ich könnte die sofort wieder verwenden - obwohl ich den Deckel nicht super gut verschlossen hab... Pfeiff

Meines muss ich vor Gebrauch kurz schütteln, weil sich immer etwas Wasser absetzt und das soll sich ja dann wieder vermischen.

Pensiero

Anzahl der Beiträge : 5216
Anmeldedatum : 11.05.10

Nach oben Nach unten

Re: Tonerde

Beitrag von rakete am Mo Jul 09 2012, 10:52

Es ist von Chevaline!
Schütteln würde da nichts helfen No
avatar
rakete

Anzahl der Beiträge : 13927
Anmeldedatum : 11.05.10

Nach oben Nach unten

Re: Tonerde

Beitrag von Pensiero am Mo Jul 09 2012, 10:56

Oh, okay, das kenn ich nicht...

Ich hätte Dir jetzt gerne mein Produkt genannt - aber das ist derzeit nicht erhältlich, somit bringts ja nichts...


Pensiero

Anzahl der Beiträge : 5216
Anmeldedatum : 11.05.10

Nach oben Nach unten

Re: Tonerde

Beitrag von rakete am Mo Jul 09 2012, 21:36

Ich hoffe einfach mal das ich sie jetzt nicht mehr brauche...sonst frag ich dich nochmal Pensiero Yes
avatar
rakete

Anzahl der Beiträge : 13927
Anmeldedatum : 11.05.10

Nach oben Nach unten

Re: Tonerde

Beitrag von Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten