Schenkeltrensen

Seite 2 von 2 Zurück  1, 2

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

Re: Schenkeltrensen

Beitrag von Serinka am Di Jul 10 2012, 21:37

Das Gebiss ist längst da, hatte nur vergessen zu berichten rotwerd
Also:
Serinka war erst ziemlich skeptisch. Hab ihr das Gebiss dann vorgehalten (ohne Kopfstück). Nachdem sie sich nicht irgendwie gewehrt hat (Kopfhochziehen usw.) hab ichs ihr ins Maul getan. War ganz brav dabei, was sie sonst aber auch ist. Hab sie dann gelobt und das Gebiss wieder rausgemacht. Dann ans Kopfstück dran. Und wieder vorgehoben, sie hat es von alleine genommen ( Happy ) Als sies Gebiss dann drin hatte und die Trense richtig saß, hab ich sie gesattelt und bin erstmal runter zum Reitplatz geritten. Serinka kaute gleich ruhig ab und war zufrieden Yes Beim Aufwärmen war auch okay. Beim Arbeiten war Serinka auch brav Lächeln Ging gut am Zügel, die Kleine.
Bin stolz auf sie, und auch der anschließende Ausritt (halbe Stunde) war gut. Galoppieren, traben, Schritt, alles kein Problem.
So, bin insgesamt zufrieden mit dem Gebiss. Ließ sich hinterher auch leicht reinigen. Unterschied hab ich schon festgestellt, mal sehen wie sich das Gebiss im Langzeit-Test verhält. Zurückschicken kann ichs jetzt eh nicht mehr Pfeiff
avatar
Serinka

Anzahl der Beiträge : 652
Anmeldedatum : 04.06.11
Ort : BW

Nach oben Nach unten

Re: Schenkeltrensen

Beitrag von Islandpferd1000 am Di Aug 14 2012, 15:12

Ich reite sehr gerne mit Schenkeltrensen, die meisten Pferde mögen die eigentlich auch sehr gerne. Mit Kupferrolle würde ich nicht umbedingt empfehlen, da manche Pferde dann die ganze Zeit diese Rolle drehen und sehr unaufmerksam bis genervt werden. Ich hab eine doppelt gebrochene mit und eine ohne Zungenfreiheit, finde die mit aber viel besser. (Die Pferde laufen besser) Dann musst du auch noch wegen dem Material gucken, ich finde Edelstahl am besten, aber manche Pferde mögen das nicht, da gibts dann ja nch Kupfer, Kaugan, Aurigan etc., wobei manche Pferde darauf allergisch reagieren...
Musst du eigentlich einfach ausprobieren...
avatar
Islandpferd1000

Anzahl der Beiträge : 48
Anmeldedatum : 14.08.12

Nach oben Nach unten

Re: Schenkeltrensen

Beitrag von summerbreeze am Fr Aug 17 2012, 23:00

@ azgirl wo hast du denn das tolle "Sweet Iron Full Cheek" gebiss her? direkt aus den usa? VG

summerbreeze

Anzahl der Beiträge : 1
Anmeldedatum : 17.08.12

Nach oben Nach unten

Re: Schenkeltrensen

Beitrag von Fellnase am Fr Aug 17 2012, 23:03

@summerbreeze, schön, dass du hier bist ! Stell dich einfach mal vor, wir legen wert darauf, weil wir ein kleines Forum sind.

Azgirl lebt in Arizona Zwinker

_________________

Reiki für Pferde / Tierkommunikation
avatar
Fellnase
Admin
Admin

Anzahl der Beiträge : 14592
Anmeldedatum : 10.05.10
Ort : Niedersachsen bei Hamburg

http://www.reiki-soul.npage.de

Nach oben Nach unten

Re: Schenkeltrensen

Beitrag von Serinka am So Aug 19 2012, 19:45

@Islandpferd1000

Ja, kann ich nur bestätigen Lächeln Hab das Gebiss jetzt schon 1 1/2 Monate & bin immernoch zufrieden Lächeln
Ein Kupfergebiss habe ich jetzt verzichtet, und da mein Pferd sehr zufrieden mit der neuen Trense ist, bleibts erstmal dabei.
Meine RL hat übrigens bestätigt, dass Serinka schöner läuft & vor allem zufriedener^^
avatar
Serinka

Anzahl der Beiträge : 652
Anmeldedatum : 04.06.11
Ort : BW

Nach oben Nach unten

Re: Schenkeltrensen

Beitrag von azgirl am So Aug 19 2012, 20:18

Schoen das ihr was gefunden habt was dem Pferdchen die Verstaendigun erleichtert.

Hab lange nix mit MM gemacht. Unsere Sommer Hitze Rolling Eyes .
Fange gerade wieder an etwas mit ihr zu arbeiten.
Muss sagen das ein Full Cheek/ Schenkeltrense MM wirklich in der Verstaendigung, dem Anfragen und Dirigieren besser bei IHR ankommt. Vorallem die seitlichen Signale kommen schneller bei ihr an, ergo, unterstuetzt meine Reitweise nur mit leichten Signalen zu arbeiten.
Werden uns langsam hoch arbeiten .




avatar
azgirl

Anzahl der Beiträge : 4522
Anmeldedatum : 11.05.10
Ort : Cactusland Arizona

Nach oben Nach unten

Re: Schenkeltrensen

Beitrag von Serinka am Mo Aug 20 2012, 15:57

@azgirl
genau, dasselbe beobachte ich momentan auch Lächeln sie reagiert ganz anders, und schneller^^
avatar
Serinka

Anzahl der Beiträge : 652
Anmeldedatum : 04.06.11
Ort : BW

Nach oben Nach unten

schenkeltrensen

Beitrag von *polly* am Di Okt 02 2012, 12:46

hey,
kann mir mal einer den unterschied zwischen einer schenkeltrense und der fulmer schenkeltrense erklären? dankeee Zwinker

*polly*

Anzahl der Beiträge : 35
Anmeldedatum : 08.07.11

Nach oben Nach unten

Re: Schenkeltrensen

Beitrag von sandstrand am Di Okt 02 2012, 12:51

so wie ich das sehe ist bei der Fulmer Schenkeltrense der Ring für die Zügel nicht direkt am Metallschenkel angebracht. Hingegen bei der "normalen" Schenkltrense ist der Metallschenkel direkt mit einem Metall-D verbunden wo der Zügel eingeschnallt wird.
Bei der Goo*le Bildersuche kann man den Unterschied gut sehen.

Warum das so ist kann ich leider auch nicht sagen...
avatar
sandstrand

Anzahl der Beiträge : 1495
Anmeldedatum : 18.07.12

Nach oben Nach unten

Re: Schenkeltrensen

Beitrag von *polly* am Di Okt 02 2012, 13:02

ja den optischen unterschied weiss ich wohl aber ich wollte eben den nutzerischen unterschied wissen und welche eben eher zu empfehlen ist Zwinker

*polly*

Anzahl der Beiträge : 35
Anmeldedatum : 08.07.11

Nach oben Nach unten

Re: Schenkeltrensen

Beitrag von Fellnase am Di Okt 02 2012, 15:37

Ich habe die Threads zusammengeführt.
Bitte vor dem eröffnen eines neuen Threads nachgucken, ob ein ähnlicher Thread schon existiert(in diesem Fall hatten wir schon einen Thread, der genauso hieß wie der Neue).

_________________

Reiki für Pferde / Tierkommunikation
avatar
Fellnase
Admin
Admin

Anzahl der Beiträge : 14592
Anmeldedatum : 10.05.10
Ort : Niedersachsen bei Hamburg

http://www.reiki-soul.npage.de

Nach oben Nach unten

Re: Schenkeltrensen

Beitrag von Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Seite 2 von 2 Zurück  1, 2

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten