Muskelkater

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

Muskelkater

Beitrag von Funi am Mo Mai 21 2012, 10:42

Hallo Foris,

mich würde mal interessieren, wie ihr mit Muskelkater bei euren Pferden umgeht?! Lasst ihr sie stehen oder werden sie leicht bewegt?

Bis jetzt dachte ich immer stehen lassen sei besser (Wir Menschen ruhen uns ja am liebsten auch nur aus mit Muskelkater), allerdings bin ich jetzt auf folgenden Artikel gestoßen: http://www.mein-pferd.de/download/files/pdfsMueggenhausen/MP0512_50-53_Muskelkater.pdf in dem gesagt wird, dass leichte Bewegung (Longieren oder spazieren gehen) der Heilung helfen.

_________________
Always be yourself.
Unless you can be an Unicorn. Then always be an unicorn.

avatar
Funi
Moderator
Moderator

Anzahl der Beiträge : 11347
Anmeldedatum : 15.05.10

Nach oben Nach unten

Re: Muskelkater

Beitrag von Gast am Mo Mai 21 2012, 10:51

Jap... leichte Bewegung.
So wie wir bei uns eigentlich auch mit umgehen sollten.
Es geht darum, dass die Muskeln trotzdem in "Bewegung" bleiben, gleichmäßig aber ohne zu große Anstrengung.

Leichte Arbeit wäre bei uns dann bissel Longieren, Spazieren gehen, Schrittausritt in ebenem Gelände

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Muskelkater

Beitrag von Bláinn am Mo Mai 21 2012, 11:05

Wir bewegen unsere nach längeren anstrengenden Ritten auch am Tag drauf. Zwar eher locker sprich laufen lassen oder longieren aber frei haben sie nicht
avatar
Bláinn

Anzahl der Beiträge : 6921
Anmeldedatum : 17.05.10

Nach oben Nach unten

Re: Muskelkater

Beitrag von Nonstop Hanover am Mo Mai 21 2012, 11:51

Also ich weiß garnicht, wie du auf stehen lassen kommst, bin gerade etwas verwirrt. Ich hab schon immer gelernt, das die Muskeln Bewegung brauchen, bei Muskelkater. Zwinker

Die Muskeln sind haarfein gerissen und um diese Mikromakro Wunden zu reparieren brauchen die Muskeln Sauerstoff, gute Durchblutung und Kontraktion. Alles in Maßen, damit die Risse nicht stärker werden, aber so, dass der Mechanismus in Gang gesetzt werden kann.
avatar
Nonstop Hanover

Anzahl der Beiträge : 1237
Anmeldedatum : 23.06.11
Ort : Mainz

Nach oben Nach unten

Re: Muskelkater

Beitrag von pusteblume62 am Mo Mai 21 2012, 12:52

Hallo.
Ich habe vor einiger Zeit mal eine Physiotherapeutin gefragt. Bei Muskelkater soll man das Pferd leicht bewegen.

Viele Grüß;Pusteblume
avatar
pusteblume62

Anzahl der Beiträge : 1427
Anmeldedatum : 23.04.12
Ort : Niedersachsen

Nach oben Nach unten

Re: Muskelkater

Beitrag von Fellnase am Mo Mai 21 2012, 14:31

Wenn ich meine, dass mein Pferd am Tag zuvor viel gemacht hat und Musklekater droht, wird er am nächsten Tag leicht bewegt, z.B. eine Schrittrunde oder ein Spaziergang im gelände oder beim schlechten Wetter etwas Bodenarbeit / Longe in der Halle.
avatar
Fellnase
Admin
Admin

Anzahl der Beiträge : 14756
Anmeldedatum : 10.05.10
Ort : Niedersachsen bei Hamburg

http://www.reiki-soul.npage.de

Nach oben Nach unten

Re: Muskelkater

Beitrag von Funi am Mo Mai 21 2012, 17:10

@ Nonstop Hanover gute Frage woher ist das hab... [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
vermutlich weil ich mich selber mit Muskelkater keinen Schritt mehr bewegen will... [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.] und ich meine, dass mir irgendwann mal jemand erzählt hat, dass da Ruhe & Wärme (Badewanne, Wickel oÄ.) gegen hilft, denn wenn man immer "weiter" macht kommt es ja wie du schreibst zu (stärkeren) Muskelfaserrissen...

aber gut.
Leichte Bewegung klingt auf jeden Fall sehr logisch und ich werde es so machen! [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

_________________
Always be yourself.
Unless you can be an Unicorn. Then always be an unicorn.

avatar
Funi
Moderator
Moderator

Anzahl der Beiträge : 11347
Anmeldedatum : 15.05.10

Nach oben Nach unten

Re: Muskelkater

Beitrag von Amigo1595 am Mo Mai 21 2012, 18:46

Also mittlerweile handaheb ich es auch so dass dann lockeres Longieren bzw. ne Bummelrunde ansteht, ich denk das ist dann auch trotz "Muskelkater" noch entspannende fürs Pferdl Yes
avatar
Amigo1595

Anzahl der Beiträge : 8888
Anmeldedatum : 07.08.11
Ort : Dresden

Nach oben Nach unten

Re: Muskelkater

Beitrag von fribi am Mo Mai 21 2012, 20:01

@ Funi

Wärme wurde als Behandlung oft empfohlen, aber ich habe nachgelesen, dass die Wirkung wissenschaftlich nicht erhärtet worden ist. Die meisten Hinweise ergeben sich nach der von vielen hier empfohlenen leichten Bewegung.


Zuletzt von fribi am Di Mai 22 2012, 07:55 bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
avatar
fribi
Moderator
Moderator

Anzahl der Beiträge : 12371
Anmeldedatum : 15.05.10
Ort : BaWü

Nach oben Nach unten

Re: Muskelkater

Beitrag von rakete am Mo Mai 21 2012, 20:55

@Nonstop Hanover schrieb:

Die Muskeln sind haarfein gerissen und um diese Mikromakro Wunden zu reparieren brauchen die Muskeln Sauerstoff, gute Durchblutung und Kontraktion. Alles in Maßen, damit die Risse nicht stärker werden, aber so, dass der Mechanismus in Gang gesetzt werden kann.

Jap,so kenne ich es auch Yes
Leichte Bewegung ist da ratsam!
avatar
rakete

Anzahl der Beiträge : 14025
Anmeldedatum : 11.05.10

Nach oben Nach unten

Re: Muskelkater

Beitrag von blondie am Di Mai 22 2012, 10:42

Hm...

also meine haben je nach dem meistens den Tag darauf "frei", ist ja nicht so das sie sich nicht bewegen können.

Im OS oder auf der Weide laufen sie in ihrem Tempo wie sie wollen.

_________________
Vertrauen entsteht durch Respekt - Respekt entsteht durch Vertrauen
avatar
blondie
SuperModerator
SuperModerator

Anzahl der Beiträge : 17988
Anmeldedatum : 11.05.10
Ort : in den schönen Hassbergen

http://www.panorama-hof.com/

Nach oben Nach unten

Re: Muskelkater

Beitrag von Teami am Di Mai 22 2012, 11:02

Ich handhabe es auch so, dass ich mein Pferd dann leicht bewege, am besten einen kleinen entspannenden Ausritt.
Ansonsten versuche ich eben, mein Pferd nach einer längeren Pause (Winter) so anzutrainieren, dass es nur leichten Muskelkater gibt.
Wenn ich so 2 bis 3mal im Jahr unsere 20 bis 30 Kilometerritte mache, trainiere ich das Pferd natürlich gut an und gebe anschließend an diesen Ritt Arnika, um zu starkem Muskelkater vorzubeugen. Am nächsten Tag wird dann eben nach Möglichkeit leicht bewegt. Auf gar keinen Fall kommen oder bleiben die Pferde dann im Stall.
avatar
Teami
3.StarFotograf

Anzahl der Beiträge : 1555
Anmeldedatum : 12.05.10
Ort : zwischen Landestraße und Waldesrand

Nach oben Nach unten

Re: Muskelkater

Beitrag von Anmescho am Do Mai 31 2012, 09:06

Püppi hat momentan auch gut mit Muskelkater zu kämpfen. Sie war Freitag, Samstag, Montag und Mittwoch vor der Kutsche und obwohl wir den Winter über gearbeitet haben, ist das ja wieder eine ganz andere Art der Beanspruchung. Dienstag und auch heute hat sie komplett frei und darf sich auf der Weide so bewegen, wie sie es mag. Wenn ich an den freien Tagen beim Putzen aber merke, dass sie extrem steif ist, nehme ich sie an die Longe und lasse sie locker laufen um die Muskeln zu erwärmen und zu lockern. Zwinker
avatar
Anmescho

Anzahl der Beiträge : 366
Anmeldedatum : 26.05.12

Nach oben Nach unten

Re: Muskelkater

Beitrag von Nedserd am Do Mai 31 2012, 09:16

Nach einem Turniertag oder Training gehen wir eine Bummelrunde im Schritt durchs Gelaende;)
avatar
Nedserd

Anzahl der Beiträge : 2117
Anmeldedatum : 07.06.10
Ort : Elbflorenz

Nach oben Nach unten

Re: Muskelkater

Beitrag von Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten