Hunde & Pferde

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

Hunde & Pferde

Beitrag von Dreamer97girl am Do Mai 17 2012, 19:47

hallo ich weiß nicht wo das thema inkommt :S

Ich möchte mit meinem Hund Ausreiten und alles mit dem pferd zsm. machen können aber mein Hund kommt nicht so gut mit Pferden klar ... wie gewöhne ich sie am besten an mein Pferd ?

Dreamer97girl

Anzahl der Beiträge : 116
Anmeldedatum : 23.04.12

Nach oben Nach unten

Re: Hunde & Pferde

Beitrag von Joy am Do Mai 17 2012, 19:49

Inwiefern kommt dein Hund nicht mit Pferden klar?
Hat sie Angst? Wie verhält sie sich, wenn sie am Stall ist?

_________________
Life isn´t about waiting for the storm to pass. It´s about learning to dance in the rain.


Joy
Moderator
Moderator

Anzahl der Beiträge : 9763
Anmeldedatum : 11.05.10

Nach oben Nach unten

Re: Hunde & Pferde

Beitrag von Dreamer97girl am Do Mai 17 2012, 19:54

also eig. hat sie nichts gegen indira aber sie kann pferde nicht einschätzen und ein bischen angst hat sie auch .. wenn indira schneller als schritt ist dann will sie immer hinterher und eifersüchtig ist sie auch wenn ich indira putze oder reite ...

Dreamer97girl

Anzahl der Beiträge : 116
Anmeldedatum : 23.04.12

Nach oben Nach unten

Re: Hunde & Pferde

Beitrag von Joy am Do Mai 17 2012, 20:38

Wie gut hört/ folgt dein Hund?
Es ist halt wichtig, dass ohne Pferd die Kommandos sitzen.

Dann würde ich den Hund erst einfach so mitnehmen und an den Stall und die Pferde gewöhnen. Das gemeinsame Reiten kommt später.

Mein Hund ist im Normalfall täglich mit bei den Pferden. Es gibt Regeln an die sie sich halten muss und da habe ich von Anfanga n wert drauf gelegt. Anfangs kann das sehr mühsam sein. So darf Kira in der Halle nur in einer Ecke liegen und "niemals nicht" laufen.

_________________
Life isn´t about waiting for the storm to pass. It´s about learning to dance in the rain.


Joy
Moderator
Moderator

Anzahl der Beiträge : 9763
Anmeldedatum : 11.05.10

Nach oben Nach unten

Re: Hunde & Pferde

Beitrag von Dreamer97girl am Do Mai 17 2012, 23:00

sie ist schon oft mit im stall meine mutter nimmt sie immer mit ... sie hört ganz gut auf mich ich habe nur angst das wenn indira läuft das mein hund hinter her geht - was sie auch machen wird -

Dreamer97girl

Anzahl der Beiträge : 116
Anmeldedatum : 23.04.12

Nach oben Nach unten

Re: Hunde & Pferde

Beitrag von Ósk am Do Mai 17 2012, 23:04

So etwas muss man üben. Wie läuft dein Pferd am Rad? Ein Hund muss mMn exzellent folgen, ehe man ihn mitnehmen kann, sonst wird es gefährlich.
avatar
Ósk
3.StarFotograf

Anzahl der Beiträge : 4114
Anmeldedatum : 24.10.10
Ort : Appenzellerland CH

http://www.mks-fotografie.ch

Nach oben Nach unten

Re: Hunde & Pferde

Beitrag von FeelThisLove am Do Mai 17 2012, 23:23

@ Osk Ich glaube , du meinst ehr 'wie läuft dein Hund am Rad?' , oder? Zwinker
avatar
FeelThisLove

Anzahl der Beiträge : 379
Anmeldedatum : 30.01.12
Ort : Göttingen

Nach oben Nach unten

Re: Hunde & Pferde

Beitrag von azgirl am Do Mai 17 2012, 23:33

Hey... meine Pferde laeufen neben meinem ATV her Zwinker .

Was ist denn dein Hund fuer eine Rasse, frage wegen der Groesse?
Ist es noch ein junger Hund ?
Ist er sehr nervoes um Pferde?
Meinst du er koennte dein Pferd einmal beissen, in die Beine z.B. ?
Hoert er gut wenn du ihn ohne Leine rennen laesst?
Wenn du mit HUnd ausreiten willst giebt es dort viel Verkehr ?
( andere Ausreiter, Fahrzeuge, Spaziergaenger, Strassen ueberqueren , Wildtiere der er jagen koennte usw. )
avatar
azgirl

Anzahl der Beiträge : 4522
Anmeldedatum : 11.05.10
Ort : Cactusland Arizona

Nach oben Nach unten

Re: Hunde & Pferde

Beitrag von Ósk am Do Mai 17 2012, 23:42

Oh man, ja lol
avatar
Ósk
3.StarFotograf

Anzahl der Beiträge : 4114
Anmeldedatum : 24.10.10
Ort : Appenzellerland CH

http://www.mks-fotografie.ch

Nach oben Nach unten

Re: Hunde & Pferde

Beitrag von Dreamer97girl am Fr Mai 18 2012, 00:04

also mein hund läuft einwandfrei am rad...
sie ist ein labrador und wenn sie neben indira geht interessieren sie andere dinge mehr also nervös ist sie eig. garnicht.
als ich indira mal laufen gelassen hab hatte ich meinen hund bei mir und als indira dan gallopeiert und getrabbt ist wollte mein hund hinterher, ich trau mich auch nicht sie von der leine zu lassen.
sie ist 7 aber benimmt sich wie 1 jahr :/. es gibt garkeinen vehrker nur sehr viele felder sie hört gut.

Dreamer97girl

Anzahl der Beiträge : 116
Anmeldedatum : 23.04.12

Nach oben Nach unten

Re: Hunde & Pferde

Beitrag von azgirl am Fr Mai 18 2012, 00:13

Bist du schon mal langsam mit dem Fahrrad deine Reitstrecke gefahren und hast den Hund dabei frei laufen lassen?

Was macht sie da ?

Sorry fuer die dummen fragen aber wir leinen unsere Hunde hier nicht an. Lebe in der Wueste, viiiiel Platz.
Nehm ich meinen Rueden ( etwa Lab Groesse ) mit zum Trailreiten, der mag keine Pferde, dann ist er mit Jagen beschaeftigt, kuemmert sich nicht um Pferde.
Das nervige ist, er rennt so viel durch die Pampa, mal ist er hier, mal ist er da und machmal springt er vom Gebuesch direct vors Pferd.
avatar
azgirl

Anzahl der Beiträge : 4522
Anmeldedatum : 11.05.10
Ort : Cactusland Arizona

Nach oben Nach unten

Re: Hunde & Pferde

Beitrag von Joy am Fr Mai 18 2012, 07:01

Dreamer97girl schrieb:
als ich indira mal laufen gelassen hab hatte ich meinen hund bei mir und als indira dan gallopeiert und getrabbt ist wollte mein hund hinterher, ich trau mich auch nicht sie von der leine zu lassen.

Das ist auch eine der Situationen, die viele Hunde erst lernen müssen. Da heißt es wieder: üben, üben, üben Yes
Ich würde mit alltäglichen Situationen (erstmal nur tüddeln und putzen) am Stall anfangen und das dann nach und nach steigern. Dabei kann man den Hund gut im Auge behalten.

Sind noch mehr Hunde bei euch am Stall?

Eine kleine Bitte in eigener Sache habe ich auch noch:
Es wäre schön, wenn du ein wenig mehr auf deine Rechtschreibung (Groß-/ Kleinschreibung und Zeichensetzung) achten würdest Zwinker

_________________
Life isn´t about waiting for the storm to pass. It´s about learning to dance in the rain.


Joy
Moderator
Moderator

Anzahl der Beiträge : 9763
Anmeldedatum : 11.05.10

Nach oben Nach unten

Re: Hunde & Pferde

Beitrag von Dreamer97girl am Fr Mai 18 2012, 17:35

Meine Eltern gehen immer mit meinem Hund (Laika) im Gelände spazieren ab und zu Reite ich dann auch mit, im Schritt Laika ist dann auch von der Leine das macht ihr nichts aus aber ich bin halt immer nur im Schritt..

Dreamer97girl

Anzahl der Beiträge : 116
Anmeldedatum : 23.04.12

Nach oben Nach unten

Re: Hunde & Pferde

Beitrag von Dreamer97girl am Fr Mai 18 2012, 17:35

Es sind immer mal Hunde im stall immer verschieden .

Dreamer97girl

Anzahl der Beiträge : 116
Anmeldedatum : 23.04.12

Nach oben Nach unten

Re: Hunde & Pferde

Beitrag von Lauraaliinchen am So Jun 24 2012, 18:22

Das Problem wie Dreamer97girl habe ich auch. Ich erzähle mal unsere Geschichte.
Ein paar von euch wissen bestimmt das ich einen Hund (Elljott) und eine Rb (Viona) habe. Mein Problem ist aber, dass wenn ich mit Elljott zu Viona gehe er unheimlich einfersüchtig wird und sich immer zwischen Viona und mich drenkt. Er beißt Viona nicht und will ihr auch nichts böses aber er will eben mich für sich alleine. Mittlerweile ist es sogar soweit gegangen das er während ich reite, er sich einfach unterm Zaun durchgequetsch hat, die Pferde aufgeschrekt hat und mich vom Pferd ziehen wollte.
Das geht natürlich nicht. Aber ich weiß nicht was ich machen soll, ich möchte ihn auch nicht einfach iwo anbinden, ich meine mein Ziel ist es ja dass ich später zusammen mit ihm ausreitten gehen kann.
Hat jemand Ideen, wie ich das hinkriege?
avatar
Lauraaliinchen

Anzahl der Beiträge : 7
Anmeldedatum : 24.06.12

Nach oben Nach unten

Re: Hunde & Pferde

Beitrag von cymberlie am So Jun 24 2012, 21:55

Hallo,
es hört sich immer so schön an, mit dem Pferd unterwegs sein und den Hund dabei, aber bis man als Reiter entspannt mit beiden Vierbeinern unterwegs sein kann braucht ganz viel Übung.

Meine Hündin ist von klein auf immer mit beim und um die Pferde herum gewesen. Als Welpe habe ich sehr darauf geachtet das sie ja nicht zu nah ran kommt und etwas passieren könnte. Bis sie sich zum Sport gemacht hat man könnte die Pferde ja jagen wenn sie sich mal bewegen, war eine ziemlich viel arbeit das wieder abzubauen, am Anfang nur mit Schleppleine und Geschirr. Nach dem ich einmal nicht aufgepasst habe und sie mit dem Huf gestreift wurde hatte sie Panik in Pferde nähe, hat das Jagen sein lassen, aber ist gar nicht mehr mit in die Koppel oder zum Pferd hin. Das haben wir dann auch langsam Schritt für Schritt wieder abgebaut.

Mittlerweile kann ich sie in der Halle in eine Ecke ablegen, sie aber auch genauso gut mitnehmen, sie läuft rechts und links am Pferd! Sitz und Platz auf Entfernung sind kein Problem, auch aus der Bewegung nicht, Sitz und Platz klappen auch direkt neben dem Pferd wenn ich drauf sitze. Sie springt zum Anleinen auf beiden Seiten an meinen Fuß. Ich kann sie voran schicken, aber auch hinten dran laufen lassen (Für evtl Engstellen...)
Kleinere Dorfrunden war sie schon mit dabei, aber dann waren wir zu Dritt "allein" unterwegs.
Im Moment steht "Antijagdt-Training" auf dem Programm und erst wenn das ohne Schleppleine beim Spazieren gehen, mit und ohne Pferd klappt, darf sie wieder mit Ausreiten gehen (wenn ich dann ein Pferd habe bei dem ich Problemlos den Hund mitnehmen kann, dass ruhig ist auch mal abwarten kann).
Ich finde es muss mehr wie nur die Basics sitzen, bevor ich meinen Hund mit ins Gelände schleppe. Es kann soviel passieren wenn man sich vorher keine Gedanken macht, aber vor Unfällen schützt das Beste Training nicht (im Bekanntenkreis ist eine Hündin Jahrelang mit am Pferd gelaufen, war super trainiert, die Besi hatte sie an der Leine am Halsband, das Verlasspferd schlecht hin erschreckt sich, der Hund geht rückwärts unter dem Pferd aus dem Halsband und läuft vor ein Auto! - seit diesem Unfall bin ich im Punkto Hund und Pferd noch vorsichtiger)

@Lauraaliinchen, dein Hund hört sich sehr nach "Kontrollfreak" an, ich würde erstmal anfangen das du ihn ablegen kannst und mit dem Pferd etwas tun kannst ohne das er dazwischen geht. Vllt. braucht er auch mehr sicherheit, sieht das Pferd als Gefahr und möchte dich beschützen?!

Liebe Grüße

cymberlie

Anzahl der Beiträge : 1585
Anmeldedatum : 14.05.10
Ort : Hunsrück

Nach oben Nach unten

Re: Hunde & Pferde

Beitrag von Lauraaliinchen am So Jun 24 2012, 22:13

@cymberlie, danke für deine Antwort. Mein Hund kennt auf Kommando Sitz, Platz, Bleib und vieeeele andere Komandos. Ich kann ihn locker Sitz und Bleib machen lasse, mich mit dem rücken wegdrehen und gehen. Er bewegt sich keinen cm von der Stellle. Ich hatte ihn auch früher als er Welpe war immer oft am Stall mit dabei. Als er gerade 1 Jahr alt war hatte ich ihn wieder mit dabei wir sind an einer Koppel vorbei gegangen wo ein Fohlen mit seiner Mutter stand. Elljott ist zu dem Fohlen hingerannt und dachte warscheinlich "Auja entlich was in meiner größe!" Die Stute fande das natürlich nicht ganz so super und wolte ihr Fohlen verteidigen, was ja auch normal ist. Zum Glück war ein Zaun dazwischen, denn sonst wüsste ich nicht ob ich heute noch einen Hund hätte. Schulterzuck
Mit der Zeit ist die größte Angst vor dem Pferd natürlich zurück gegange. (Er ist jetzt 6) Aber ich denke er versucht mich zu beschützen und hat Angst, dass das Pferd mich angreifen könnte.
avatar
Lauraaliinchen

Anzahl der Beiträge : 7
Anmeldedatum : 24.06.12

Nach oben Nach unten

Re: Hunde & Pferde

Beitrag von ZigZag am Mi Jul 11 2012, 12:03

Ist halt auch bei jedem Tier anders - wir haben 2 junge Hunde, den einen habe ich nach knapp 3 Monaten zum 1. mal mit zum Ausreiten genommen und die andere ist jetzt 2 Monate da und will sich in Gegenwart der Pferde einfach noch nicht entspannen.

avatar
ZigZag

Anzahl der Beiträge : 179
Anmeldedatum : 18.11.11
Ort : auf dem Ponyhof :-)

http://www.tierosteo.eu

Nach oben Nach unten

Re: Hunde & Pferde

Beitrag von Joy am Mi Jul 11 2012, 12:09

Im Alter von drei Monaten oder nachdem du ihn drei Monate hattest?

_________________
Life isn´t about waiting for the storm to pass. It´s about learning to dance in the rain.


Joy
Moderator
Moderator

Anzahl der Beiträge : 9763
Anmeldedatum : 11.05.10

Nach oben Nach unten

Re: Hunde & Pferde

Beitrag von Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten