EM - Effektive Mikroorganismen

Seite 1 von 8 1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8  Weiter

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

EM - Effektive Mikroorganismen

Beitrag von Gast am Mi Jun 09 2010, 11:26

Ich finde, das Thema brauchen wir einfach! Zwinker

Für mich ist das immer noch ein Feld was ich noch nicht so ganz verstanden habe und immernoch nicht weiß was ich davon wirklich zu halten habe.

Trotzdem finde ich es sehr interessant und denke dass wir uns hier ja nochmal über Erfahrungen austauschen können.

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: EM - Effektive Mikroorganismen

Beitrag von blondie am Mi Jun 09 2010, 11:49

Ja wo wir mal wieder bei EM sind *g*

Könnte das EM nicht auch gut sein zum abnehmen?

Würde aber dann eher das Flüssige bevorzugen weil im anderen so viel Getreide und melasse ist...

_________________
Vertrauen entsteht durch Respekt - Respekt entsteht durch Vertrauen
avatar
blondie
SuperModerator
SuperModerator

Anzahl der Beiträge : 17986
Anmeldedatum : 11.05.10
Ort : in den schönen Hassbergen

http://www.panorama-hof.com/

Nach oben Nach unten

Re: EM - Effektive Mikroorganismen

Beitrag von Gast am Mi Jun 09 2010, 11:51

öhm... was mir mal sehr entgegen käme: Derjenige der richtig viel Ahnung davon hat, könnte doch evtl. mal ein Infopost schreiben, wo das wichtigste drinne steht?

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: EM - Effektive Mikroorganismen

Beitrag von Solar am Do Jun 10 2010, 14:21

Na also ich kann EM (auch gern Bokashi)eigentlich schon nicht mehr hören. Es ist doch eigentlich nichts neues an der Sache effektive Mikroorganismen. Mein Schwager benutzt es in flüssiger Form und bezahlt ein Heidengeld dafür. Benutzt es für die Schafe und seine Hafis die das Zeug ins Trinkwasser geschüttet bekommen. Na ja und laut Aussage des Herstellers sollen dann die Äppel und Köddel gut für die Weidepflege sein. Letztendlich finde ich, dass man es nur Pferden geben sollte die es nötig haben. Seine Hafis stehen den ganzen Tag rum und werden eigentlich nur dicker. Also ich glaube abnehmen tut man davon nicht, man räumt wohl eher nur seinen Darm auf.
EM ist vom Prinzip her das gleiche wie Fermentgetreide oder Sauerkraut was man selber herstellt......quasi Gärungsprozesse= Fermentierung.
Also nur Füttern wenn absolut notwendig und günstigere Alternativen gibt es glaub ich auch.
Man kann es ja eigenlich auch mal mit Joghurt beim Pferd probieren oder mit Bier lol
avatar
Solar

Anzahl der Beiträge : 627
Anmeldedatum : 19.05.10
Ort : Mecklenburg-Vorpommern

Nach oben Nach unten

Re: EM - Effektive Mikroorganismen

Beitrag von Gast am Do Jun 10 2010, 14:31

Also ich finde es gut wenn eine Impfung oder Wurmkur ansteht, finde es dann nicht überflüssig und den Darm zu sanieren kann nicht schaden. Kostenmäßig finde ich es jetzt auch nicht schlimm,
habe einen 7 Liter Eimer, da habe ich eig. nicht viel bezahlt für.
Wegen Düngung auf Feldern, hm, da hab ich kein Plan von ob es besser ist, aber deshalb gebe ich es auch nicht.
Meiner Stute tut die Kur jedenfalls sichtlich gut.
Natürlich hat auch jeder seine eigene Einstellung zu Dingen, das ist auch gut so. :zwink:

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: EM - Effektive Mikroorganismen

Beitrag von twinkle am Do Jun 10 2010, 15:44

Ich hab nun schon öfters gehört/gelesen, dass das gegen schlechten Geruch im Stall versprüht wird. Damit hat hier keiner Erfahrung oder? Unser Stall könnt nämlich auch weniger nach Amoniak stinken.
avatar
twinkle

Anzahl der Beiträge : 142
Anmeldedatum : 12.05.10
Ort : Niederrhein

Nach oben Nach unten

Re: EM - Effektive Mikroorganismen

Beitrag von Gast am Do Jun 10 2010, 19:08

Also Flüssig kann man das in den Stall, ins Wasser oder für Allergiker über das Heu sprühen!
Und Bokashi ist für mein oben beschriebenes.

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: EM - Effektive Mikroorganismen

Beitrag von rakete am Do Jun 10 2010, 21:41

Ich habe Bokashi auch schon einmal kurmäßig gefüttert!
Lecker fand er es nicht also war bei 100 Gramm Schuß.Geschadet hat es bestimmt nicht ,das was ich mir davon erhoft hatte ist aber leider nicht eingetretten.Teuer?Finde ich jetzt nicht!Abnehmen?Wohl weniger :zwink: !
Zur nächsten Wurmkur werden ich den Rest aber wieder geben und dann mal sehen.
avatar
rakete

Anzahl der Beiträge : 14025
Anmeldedatum : 11.05.10

Nach oben Nach unten

Re: EM - Effektive Mikroorganismen

Beitrag von Bláinn am Do Jun 10 2010, 21:56

Meiner hat sowohl schon EM als auch Bokashi bekommen.

EM hab ich überwiegend (verdünnt mit Wasser) äußerlich auf der Haut aufgetragen, als er sich aus unerklärlichen Gründen geschubbert hat. Hat sehr gut geholfen, die Haare sind super schnell nachgewachsen!

Bokashi hat er zu Beginn gefressen, dann auf einmal nicht mehr und jetzt frisst er es sogar pur ohne Probleme 8)

Meiner hat im Frühjahr mit dem Gras immer mal wieder weicheren Kot gehabt und seit ich die Kur mit Bokashi gemacht hab ist sein Kot dann total super gewesen!
Mein Freund füttert es inzwischen auch und ist begeistert.

Wir werden uns auf jeden fall immer mal wieder einen Eimer holen und als Kur füttern - nach Wurmkuren oder ähnlichem bestimmt nicht schlecht!

EM hab ich jetzt eine Gärtnerei worüber ich es billiger und einfacher beziehen kann wie das bestellen im Internet (wobei es da auch billiger war, wie dort wo ich es sonst mal gesehen hab)

Für Blumen soll es anscheinend super sein, aber da muss ich erst mal schauen wieviel mich das dann kosten würde. Zwinker
avatar
Bláinn

Anzahl der Beiträge : 6921
Anmeldedatum : 17.05.10

Nach oben Nach unten

Re: EM - Effektive Mikroorganismen

Beitrag von Fellnase am Do Jun 10 2010, 21:59

[b]Was sind EM Effektive Mikroorganismen®️?[/b]

EM Effektive Mikroorganismen®️ ist der Oberbegriff für alle Original Produkte von Prof. Higa, Professor für Agrarwissenschaften an der Ryukyu Universität auf Okinawa, Japan, die in ihrer spezifischen Zusammensetzung vor etwa 30 Jahren entwickelt wurden.

Prof. Higa beschäftigte sich seit Anfang der 70er Jahre intensiv mit den Zusammenhängen zwischen der Aktivität des Bodenlebens, der Bodenqualität und der Pflanzengesundheit. Da sich die Mikroflora des Bodens überwiegend aus Bakterien und Pilzen zusammensetzt, machte er es sich zur Aufgabe, eine Mischung verschiedener Mikroorganismen zur Förderung eines gesunden Pflanzenwachstums zu entwickeln. Eine bestimmte Kombination verschiedener Organismen, bestehend u. a. aus Milchsäurebakterien, Photosynthesebakterien und Hefen erfüllte diesen Zweck. Die Mischung nannte er EM Effektive Mikroorganismen®️.

Das Ursprungsprodukt EM1®️ enthält nicht-gentechnisch veränderte, weltweit frei in der Natur vorkommende und für Natur und Mensch hilfreiche und förderliche Mikroorganismen. Viele davon sind aus natürlichen Prozessen, wie zum Beispiel der Wein-, Bier-, Brot- oder Joghurtherstellung bekannt.

Die von Prof. Higa entwickelte Mikroorganismen-Mischung EM1®️ zeichnet sich dadurch aus, dass es trotz einer großen Anzahl unterschiedlichster Bakterienstämme mit verschiedenen Vorlieben für bestimmte Nährstoffe oder Umgebungsbedingungen stabil ist. Die verschiedenen Mikroorganismen im EM1®️ ergänzen gegenseitig ihre Stoffwechselansprüche. Das bedeutet, dass die einen die Ausscheidungsprodukte der anderen für ihr Wachstum und ihre Vermehrung nutzen können und umgekehrt.

Das Wirkprinzip bei der Verwendung von EM1®️ beruht auf der Förderung der Konkurrenz- und Gegenspieleraktivitäten der Mikroorganismen, so dass potentiell schädliche oder pathogene (krankmachende) Keime unterdrückt oder verdrängt werden. Außerdem wird die Umgebung durch die von den meisten dieser Mikroorganismen produzieren bioaktiven und antioxidativ wirkenden Substanzen, wie Vitamine, Hormone und Enzyme positiv beeinflusst.

Die Forschung und Weiterentwicklung der Produkte rund um EM Effektive Mikroorganismen®️ zeigte bald, dass sich diese Mischung mit leichten Veränderungen in der Zusammensetzung nicht nur im Boden, der als der ursprünglicher Einsatzort gedacht war, sondern auch in fast allen anderen nur denkbaren Bereichen fördernd und ausgleichend wirkt, weil alle Prozesse des Lebens in einem Kreislaufsystem zusammenhängen.
Quelle: EMIKO
avatar
Fellnase
Admin
Admin

Anzahl der Beiträge : 14754
Anmeldedatum : 10.05.10
Ort : Niedersachsen bei Hamburg

http://www.reiki-soul.npage.de

Nach oben Nach unten

Re: EM - Effektive Mikroorganismen

Beitrag von Solar am Fr Jun 11 2010, 09:58

JA richtig bei Emiko kann man alles was das EM- Herz höher schlagen lässt käuflich erwerben.
@twinkle
da gibts auch den Stallreiniger allerdings 5€ pro liter,soll den Geruch maßgeblich verringern und Fäulnisbakterien quasi wegfegen.
@rakete
bokashi ist sicherlich nicht wahnsinnig teuer aber EM in flüssiger Form finde ich schon recht preisintensiv. Es ist dann eben Mist ist wenn die Hottas es nicht mögen.

Wie schon gesagt für Pferde mit empfindlichen Darm oder für Ekzemer ist das Zeug sicherlich sehr sinnvoll. Für mich kommt es nicht in Frage, da mein Hotti fast immer vor Gesundheit strotzt und auch so ein recht gutes Immunsystem hat. Warum soll man dann ständig was zufüttern.
avatar
Solar

Anzahl der Beiträge : 627
Anmeldedatum : 19.05.10
Ort : Mecklenburg-Vorpommern

Nach oben Nach unten

Re: EM - Effektive Mikroorganismen

Beitrag von rakete am Sa Jul 03 2010, 07:11

Ich habe am Montag entwurmt!
Wann kann ich anfangen wieder Bokashi zu geben?
Und wie war das noch?Erst mit 50 Gramm anfangen und dann in 10er Schritten erhöhen?
Wie lange sollte ich es jetzt nach der Wurmkur geben? 3 Wochen?
Alzheimer läßt grüßen! rotwerd
avatar
rakete

Anzahl der Beiträge : 14025
Anmeldedatum : 11.05.10

Nach oben Nach unten

Re: EM - Effektive Mikroorganismen

Beitrag von Gast am Sa Jul 03 2010, 10:23

Ich dachte man kann das auch während der Wurmkur geben, damit die korrekte Konzentration bereits da ist wenn die Wurmkur alles ausradiert. Das heißt also schon früher anfangen.

Ja man gibt erst 50g das über 3 Tage und dann steigert man um 10g täglich. Bis auf die gewünschte Menge.

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: EM - Effektive Mikroorganismen

Beitrag von rakete am Sa Jul 03 2010, 16:18

Hab ich beim letzten Mal ja auch so gemacht,aber die Wurmkur kam ja doch etwas "überraschend"!
Werde am Montag damit anfangen und dann 3 Wochen durchgeben,denke das wird dann ok sein!
avatar
rakete

Anzahl der Beiträge : 14025
Anmeldedatum : 11.05.10

Nach oben Nach unten

Re: EM - Effektive Mikroorganismen

Beitrag von Gast am Mo Jul 05 2010, 11:42

Ich mache es vor der Wurmkur, aber Gott, danach schadet ja auch nicht! Yes
Würde es auch 3 Wochen geben, mehr hatte ich auch nicht!

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: EM - Effektive Mikroorganismen

Beitrag von Fellnase am Sa Nov 13 2010, 00:12

Morgen Nachmittag hält eine THP bei uns im Stall einen Vortrag über EM für Pferde, Hunde etc.
Ich bin gespannt, ob ich da etwas Neues erfahren werde.
avatar
Fellnase
Admin
Admin

Anzahl der Beiträge : 14754
Anmeldedatum : 10.05.10
Ort : Niedersachsen bei Hamburg

http://www.reiki-soul.npage.de

Nach oben Nach unten

Re: EM - Effektive Mikroorganismen

Beitrag von fribi am Mo Nov 15 2010, 11:09

Und? Gab es was Neues für Dich?
avatar
fribi
Moderator
Moderator

Anzahl der Beiträge : 12371
Anmeldedatum : 15.05.10
Ort : BaWü

Nach oben Nach unten

Re: EM - Effektive Mikroorganismen

Beitrag von Fellnase am Mo Nov 15 2010, 13:05

Ja, doch, vor allem war es wirklich informativ und in so einem kleinen Kreis (wir waren 10 Personen) konnte man auch gut Fragen stellen.
Das Beste ist, dass die SB anfängt jetzt selber EMa zu herstellen. Sie hat einen 100 L Fermenter und ich werde sie dabei unterstützen. So könnten wir z.B. auch die Boxen regelmässig mit EMa einsprühen.
avatar
Fellnase
Admin
Admin

Anzahl der Beiträge : 14754
Anmeldedatum : 10.05.10
Ort : Niedersachsen bei Hamburg

http://www.reiki-soul.npage.de

Nach oben Nach unten

Re: EM - Effektive Mikroorganismen

Beitrag von Fellnase am Do Jan 20 2011, 18:56

Bei EMIKO gibt es jetzt Bokashi in kleineren 3,4 kg Eimern.
avatar
Fellnase
Admin
Admin

Anzahl der Beiträge : 14754
Anmeldedatum : 10.05.10
Ort : Niedersachsen bei Hamburg

http://www.reiki-soul.npage.de

Nach oben Nach unten

Re: EM - Effektive Mikroorganismen

Beitrag von Fellnase am Fr März 25 2011, 08:38

Ich habe jetzt nach der Wurmkur eine Bokashikur (die super für die Wiederherstellung der Darmflora ist) gefüttert, aber weil mein Pferd jetzt eine längere homöopathische Behandlung bekommt, soll er währenddessen, um die Giftstoffe besser auszuscheiden, EMIKO HorseCare flüssig bekommen, 30 ml täglich.
avatar
Fellnase
Admin
Admin

Anzahl der Beiträge : 14754
Anmeldedatum : 10.05.10
Ort : Niedersachsen bei Hamburg

http://www.reiki-soul.npage.de

Nach oben Nach unten

Re: EM - Effektive Mikroorganismen

Beitrag von Gast am Fr März 25 2011, 11:17

@twinkle schrieb: Unser Stall könnt nämlich auch weniger nach Amoniak stinken.

Hey,

wenn man ausreichend mistet dann riecht doch der Stall nicht nach Amoniak *wunder*

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: EM - Effektive Mikroorganismen

Beitrag von PetiteNoblesse am Do Apr 28 2011, 09:26

Huhu!
muss das Thema mal wieder aufgreifen.
Könnte günstig an EM drankommen.

Allerdings flüssig.
Soll wohl auch super gegen Fliegen helfen..hat da jemand erfahrung mit, wenn mans auf das Fell sprüht?
Außerdem schubbert mein Pferd sich den schweif und verliert im Sommer seine Schopfhaare (hat ja eh kaum was) dagegen solls ja auch helfen, oder??

avatar
PetiteNoblesse

Anzahl der Beiträge : 2436
Anmeldedatum : 11.05.10
Ort : NRW

Nach oben Nach unten

Re: EM - Effektive Mikroorganismen

Beitrag von fribi am Do Apr 28 2011, 09:46

Ich verwende das flüssige Konzentrat. Mit Wasser verdünnt gebe ich es in die Strahlfurchen um zu verhindern, dass dort etwas anfängt zu faulen. Vor allem bei feuchtem Wetter empfehlenswert. Jetzt bei der Trockenheit brauche ich es nicht.

Ob es gegen Fliegen hilft weiß ich nicht. Wäre interessant zu wissen.
avatar
fribi
Moderator
Moderator

Anzahl der Beiträge : 12371
Anmeldedatum : 15.05.10
Ort : BaWü

Nach oben Nach unten

Re: EM - Effektive Mikroorganismen

Beitrag von Fellnase am Do Apr 28 2011, 15:33

Gegen Fliegen bringt es gar nichts, fast eher das Gegenteil Zwinker

Ich verdünne gar nichts, wenn ich es für die Hufe benutze.

Und daran denken, dass die Flasche immer ohne Luft sein sollte (Luft rausdrücken, die Flasche wird dann flach und unförmig) und es ist nur bedingt haltbar.

Übrigens hat Eggersmann auch Ema flüssig für die Pferde und es ist noch ziemlich günstig (je nach dem ca 12,- / 1 Liter Flasche). Es heißt Eggersmann Wellnes EMH Direkt *KLICK*
avatar
Fellnase
Admin
Admin

Anzahl der Beiträge : 14754
Anmeldedatum : 10.05.10
Ort : Niedersachsen bei Hamburg

http://www.reiki-soul.npage.de

Nach oben Nach unten

Re: EM - Effektive Mikroorganismen

Beitrag von rakete am Do Apr 28 2011, 23:41

Das Eggermannzeugs hab ich auch !
Wenn Alex sich den Schweif scheuert sprüh ich davon etwas drauf und reibe es etwas ein,wirkt gut!
avatar
rakete

Anzahl der Beiträge : 14025
Anmeldedatum : 11.05.10

Nach oben Nach unten

Re: EM - Effektive Mikroorganismen

Beitrag von Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Seite 1 von 8 1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8  Weiter

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten