Sonnenbrand

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

Sonnenbrand

Beitrag von whitii am Do Mai 03 2012, 23:46

Hallo,

langsam geht sie ja wieder los, die Sonnenbrandzeit. Winne hat eine helle Nase und bekommt dementsprechend schnell Sonnenbrand. Letztes Jahr war es so schlimm, er hatte Krusten auf der Nase und am Maul. Durch das nasse Gras wird die Sonne ja noch verstärkt. Da habe ich dann 2 mal täglich mit Bepanthen und Sonnencreme eingecremt.

Was kann man dagegen tun? Täglich eincremen bringt nicht ganz so viel.
Helfen die Fliegenmasken mit Nüsternschutz etwas? Wenn man zusätzlich noch eincremt?

whitii

Anzahl der Beiträge : 450
Anmeldedatum : 23.06.11
Ort : Grafschaft Bentheim

http://www.gh-fotografie.de

Nach oben Nach unten

Re: Sonnenbrand

Beitrag von azgirl am Fr Mai 04 2012, 00:58

Fliegenmasken mit Nasenschutz koennten helfen.

Wenn du Sonnencreme benutz wie hoch ist denn da der SPF bei deiner Creme ?

Ich wohne ja in der Wueste , meine Pferde hatten noch kein Problem damit aber an mir selber benutze ich eine Sonnencreme ( Neutrogena ) die hat ein SPF 70 und das geht ganz gut auch wenn ich den ganzen Tag draussen bin.
avatar
azgirl

Anzahl der Beiträge : 4524
Anmeldedatum : 11.05.10
Ort : Cactusland Arizona

Nach oben Nach unten

Re: Sonnenbrand

Beitrag von leannach am Fr Mai 04 2012, 01:16

Da kann ich mitreden...
Mein Pferd hat ja auch ne rosa Schnute, hab das eincremen letztes Jahr einmal vergessen und sie hatte direkt nen mega dollen Sonnenbrand -.-
Ich benutze die Masken mit Nasenteil (gibt auch extra welche mit UVschutz) und Creme zusätzlich mit SPF 30 Kindersonnencreme ein (die ist wasser- und abriebfest und enthält keine Parfümstoffe)

lg Maren
avatar
leannach

Anzahl der Beiträge : 83
Anmeldedatum : 07.11.11
Ort : Hameln

Nach oben Nach unten

Re: Sonnenbrand

Beitrag von whitii am Fr Mai 04 2012, 08:53

Wo gibt es denn Masken mit UV-Schutz?

Letztes Jahr hatte ich eine mit LSF 25 und dieses Jahr hole ich eine Kindercreme mit LSF 50+

whitii

Anzahl der Beiträge : 450
Anmeldedatum : 23.06.11
Ort : Grafschaft Bentheim

http://www.gh-fotografie.de

Nach oben Nach unten

Re: Sonnenbrand

Beitrag von whitii am Fr Mai 18 2012, 12:39

Danke. Habe jetzt erst die Ekzemermaske von Busse bestellt. Mal sehen ob das schon reicht. Schatten bietet sie ja auf jeden Fall Zwinker

whitii

Anzahl der Beiträge : 450
Anmeldedatum : 23.06.11
Ort : Grafschaft Bentheim

http://www.gh-fotografie.de

Nach oben Nach unten

Re: Sonnenbrand

Beitrag von Ósk am Fr Mai 18 2012, 13:13

Ich hab die letzte für mein Pony, sie hat ja auch ne rosa Nase.

Früher gab es eine Sonnencreme von Leovet, da hat mir die Eigentümerin noch ein Döschen von mitgegeben, die ist total super, da sie schön abdeckt und nicht sofort komplett einzieht. Leider gibt es die nöd mehr.

Ansonsten verwenden wir auch normale Kindersonnencreme mit hohem Lichtschutzfaktor
avatar
Ósk
3.StarFotograf

Anzahl der Beiträge : 4122
Anmeldedatum : 24.10.10
Ort : Appenzellerland CH

http://www.mks-fotografie.ch

Nach oben Nach unten

Re: Sonnenbrand

Beitrag von Fellnase am Fr Mai 18 2012, 14:40

DAS ist auch sehr gut für Pferde .
avatar
Fellnase
Admin
Admin

Anzahl der Beiträge : 14661
Anmeldedatum : 10.05.10
Ort : Niedersachsen bei Hamburg

http://www.reiki-soul.npage.de

Nach oben Nach unten

Re: Sonnenbrand

Beitrag von Svakimama am Mi Aug 27 2014, 09:10

Hallo,
schaltet mich mal hier ein. Wir haben ein Reitpony bei uns stehen,einen Fuchs mit Blesse. Vor ca. einer Woche ist mir aufgefallen das er die ganze Schnute und den Nasenrücken verschorft hat. Tut ihm wohl mächtig weh, er mag sich gar nicht dran anfassen lassen. Jetzt noch Sonnenbrand??
Es regnet hier momentan mehr als wir Sonne haben, deshalb bin ich etwas verwundert.
Kann das evtl. auch ne Reaktion auf irgendein Kraut sein?
Das einzige auffällige auf unsere Koppel ist Johanniskraut, in Massen. Hab mal sonst nix andersartiges gesehen.
Naja, jeden fällt tut mir das Füchslein leid, hab mal Wundgel draufgemacht. Bei der Nässe ist es halt schlecht mit cremen, die Nase fast immer auf dem Boden im Gras.....da hält nix. Ausser Zinkpaste, aber die trocknet ja noch mehr aus.
Danke schonmal an euch Zwinker
avatar
Svakimama

Anzahl der Beiträge : 106
Anmeldedatum : 20.05.13
Ort : Haiger/Hessen

Nach oben Nach unten

Re: Sonnenbrand

Beitrag von blondie am Mi Aug 27 2014, 09:19

Johanniskraut - wenn sie das fressen sind sie gegenüber Licht/UV noch empfindlicher, daher kann es schon sein ....

Cremen wäre wichtig, das muss nicht halten aber die Haut entspannen Yes

_________________
Vertrauen entsteht durch Respekt - Respekt entsteht durch Vertrauen
avatar
blondie
SuperModerator
SuperModerator

Anzahl der Beiträge : 17980
Anmeldedatum : 11.05.10
Ort : in den schönen Hassbergen

http://www.panorama-hof.com/

Nach oben Nach unten

Re: Sonnenbrand

Beitrag von Svakimama am Mi Aug 27 2014, 09:28

Danke.
Hat mich schon nachdenklich gemacht, mit Johanniskraut. Lichtempfindlich. Dachte immer das Kraut wäre"harmlos". Wieder was gelernt.
Gehts mal an die Besitzer weiter.
Nochmal Danke Smile
avatar
Svakimama

Anzahl der Beiträge : 106
Anmeldedatum : 20.05.13
Ort : Haiger/Hessen

Nach oben Nach unten

Re: Sonnenbrand

Beitrag von Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten