Ist das ein Pilz?

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

Ist das ein Pilz?

Beitrag von Ljufur<3 am Mi März 28 2012, 22:33

Ich habe bei meinem Isi festgestellt, dass er auf der Rechten Seite (Mähnenseite) fast kein Fell mehr hat. Der Fleck ist ca. so groß wie zwei Handflechen, und ja fast ganz kahl. Auf der Linken Seite hat er es auch, zwar nicht soo stark, aber doch.
Könnte das ein Pilz sein? Übermorgen kommt zwar auch der TA aber möchte auch eure Meinung dazu höhren... Habe auch noch ein Foto gemacht...

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Ist jetzt nicht soo eine gute Quali... der Rote Fleck ist eig. hellbraun fast weiß, so wie es hald (zumindest bei ihm) ist wenn er kahl ist...

Ich dachte zuerst, dass er da evtl. gebissen wurde, aber der fleck wurde immer größer...?
Was haltet ihr davon?
Kann sonst morgen nochmal ein besseres Foto machen...
avatar
Ljufur<3

Anzahl der Beiträge : 205
Anmeldedatum : 29.04.11
Ort : Innsbruck

Nach oben Nach unten

Re: Ist das ein Pilz?

Beitrag von Baracuda am Mi März 28 2012, 22:55

Schwer zu sagen...
Ich hatte schon mal einen Pilz am Fell, da ging Büschelweise das Fell ab. Also wenn ich da mit der Hand rüber bin hatte ich Büschel von Fell in der Hand und die Stelle wurde in wenigen Sekunden riesen groß weil das alles ausgefallen ist... Die Stelle war auch irgendwie fast Rund..
Solange das Fell fest sitzt würde ich nicht auf einen Pilz tippen..
Reitest du mit Sporen? So wie ich das auf dem Bild sehe könnte das die Stelle sein an der das Bein am Pferd liegt.Bei vielen Pferden ist das Winterfell sehr brüchig und empfindlich.
Bin mal gespannt was der TA sagt
avatar
Baracuda

Anzahl der Beiträge : 5375
Anmeldedatum : 24.05.10
Ort : Mal am See und mal im Schwarzen Wald

Nach oben Nach unten

Re: Ist das ein Pilz?

Beitrag von Ljufur<3 am Mi März 28 2012, 22:58

Baracuda schrieb:Schwer zu sagen...
Ich hatte schon mal einen Pilz am Fell, da ging Büschelweise das Fell ab. Also wenn ich da mit der Hand rüber bin hatte ich Büschel von Fell in der Hand und die Stelle wurde in wenigen Sekunden riesen groß weil das alles ausgefallen ist... Die Stelle war auch irgendwie fast Rund..
Solange das Fell fest sitzt würde ich nicht auf einen Pilz tippen..
Reitest du mit Sporen? So wie ich das auf dem Bild sehe könnte das die Stelle sein an der das Bein am Pferd liegt.Bei vielen Pferden ist das Winterfell sehr brüchig und empfindlich.
Bin mal gespannt was der TA sagt
Ich kann ihn ja leider seit 1 Jahr nicht mehr reiten... bin davor auch noch nie mit sporen geritten.. (das ist sein Hals lol )
aber danke für die Antwort! Schreibe dann, was der TA gesagt hat Zwinker
avatar
Ljufur<3

Anzahl der Beiträge : 205
Anmeldedatum : 29.04.11
Ort : Innsbruck

Nach oben Nach unten

Re: Ist das ein Pilz?

Beitrag von Gast am Mi März 28 2012, 22:59

Beim Pilz gehen die Haare büschelweise aus und die kahlen Stellen sind recht rundlich und klar abgegrenzt.
Könnten aber Milben sein.

besser den TA drauf gucken lassen.... der macht u.U. nen Pilztest und dann gibts Medis dagegen.

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Ist das ein Pilz?

Beitrag von Baracuda am Do März 29 2012, 07:42

rotwerd ups... sorry

wie schon geschrieben, bei Pilz geht das Haar in Büscheln raus, da bekommst du Panik, weil du denkst das Pferd ist bald komplett kahl so schnell geht das.. Und das wird täglich sehr rasant größer
Yes dagegen ist normaler Fellwechsel nix...
Und was mir auch noch aufgefallen ist, an den Haaren hängt die Wurzel mit dran....

Milben, Haarlinge währe hier auch eine Option (wie Niesel vermutet) Hast du gesehen das sich das Pferd dort vermehrt scheuert?

avatar
Baracuda

Anzahl der Beiträge : 5375
Anmeldedatum : 24.05.10
Ort : Mal am See und mal im Schwarzen Wald

Nach oben Nach unten

Re: Ist das ein Pilz?

Beitrag von Lilo am Mi Apr 04 2012, 17:01

Mein Pony hatte jetzt vor kurzem über längere Zeit Pilz (immer noch nicht komplett weg, aber gutes Heilungstadium). Da waren die Stellen klein bis mittel, schuppig und ich konnte die Haare dort eben komplett wegnehmen. Unter der Mähne hatte sie eine handgroße, komplett kahle Stelle ohne Schuppen.
Am besten ist es, denn TA zu holen, da Pilz sich überträgt.
Impfen, Waschlösung und Creme! Und alles waschen & desinfizieren! (Kann gerne mal schauen, wie meine Waschlösung und Creme heißt, hat super geholfen!)
Liebe Grüße

P.S.: Ganz wichtig ist auch, dass du nachdem du dein Pferd berührt hast, kein anderes mehr berührst und dir ordentlich die Hände desinfizierst.
avatar
Lilo

Anzahl der Beiträge : 7
Anmeldedatum : 04.04.12
Ort : Aachen

Nach oben Nach unten

Re: Ist das ein Pilz?

Beitrag von Ljufur<3 am Mi Apr 04 2012, 20:30

Hi Lächeln
Danke für die Antworten ;D aber es ist zum Glück kein Pilz Lächeln
Es kommt daher, weil jetzt einfach der gesammelte Staub und das ausgehende Fell extrem jucken. Warum das vorher nicht so war wusste der TA auch nicht Lächeln Aber bin jetzt mal froh dass es kein Pilz ist Lächeln
avatar
Ljufur<3

Anzahl der Beiträge : 205
Anmeldedatum : 29.04.11
Ort : Innsbruck

Nach oben Nach unten

Re: Ist das ein Pilz?

Beitrag von rakete am Mi Apr 04 2012, 23:20

Na das sind ja mal gute Nachrichten!
avatar
rakete

Anzahl der Beiträge : 13996
Anmeldedatum : 11.05.10

Nach oben Nach unten

Re: Ist das ein Pilz?

Beitrag von Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten