Isländische Pferdenamen

Seite 3 von 3 Zurück  1, 2, 3

Nach unten

Re: Isländische Pferdenamen

Beitrag von Friedaaa am Mo Dez 02 2013, 19:06

Hm also snotri heißt nach dem hof, an dem er geboren wurde.
avatar
Friedaaa

Anzahl der Beiträge : 2933
Anmeldedatum : 25.04.13

Nach oben Nach unten

Re: Isländische Pferdenamen

Beitrag von DunLee am Mo Dez 02 2013, 19:14

Unsere Isistute heißt auch nach dem Hof, wo sie geboren wurde.

DunLee

Anzahl der Beiträge : 2225
Anmeldedatum : 15.10.12

http://www.theartofhorsemanship.de

Nach oben Nach unten

Re: Isländische Pferdenamen

Beitrag von Ósk am Mo Dez 02 2013, 19:39

Der Züchter bestimmt meines Wissens über den Nachnamen. Der Züchter ist derjenige, der die Bedeckung der Stute veranlasst hat. Da diese auch meist das Fohlen bei sich zur Welt kommen lassen, ist der Name zum Namen des Hofes identisch.

Beispiel: Zucht- und Pensionsstall "Wiese" benennt seine Nachzucht mit "von der grünen Wiese". Nun haben sie aber Einsteller die aus ihrer Stute ebenfalls ein Fohlen ziehen. Dieses wird nicht "von der grünen Wiese" heissen, da die Züchter "Wiese" nichts mit diesem Tier am Hut haben, auch wenn es auf ihrem Hof geboren wurde. Stattdessen wird es den Nachnamen tragen, welche ihm seine Züchter geben. Oder auch keinen. Nachnamen sind auch bei Isländern nicht zwingend.

@Funi: In deinem konkreten Fall schaut es so aus, dass die Mutter deiner Stute tragend mit D. verkauft wurde an ihren Aufzüchter. Der Züchter des Zuchtnamens deines Pferdes hat die Bedeckung geplant und durchgeführt.

Durch den Hengst ist es nicht vergeben. Sonst trügen alle Islandpferde auf der Welt wohl isländische Nachnamen.
avatar
Ósk
3.StarFotograf

Anzahl der Beiträge : 4214
Anmeldedatum : 24.10.10
Ort : Appenzellerland CH

Nach oben Nach unten

Re: Isländische Pferdenamen

Beitrag von Funi am Mo Dez 02 2013, 19:44

okay danke...klar macht Sinn. 

Wenn man jetzt als Ottonormal Pferdemensch seine Stute decken lässt, müsste man sich aber doch erst als Züchter eintragen lassen oder?

_________________
Always be yourself.
Unless you can be an Unicorn. Then always be an unicorn.

avatar
Funi
Moderator
Moderator

Anzahl der Beiträge : 11420
Anmeldedatum : 15.05.10

Nach oben Nach unten

Re: Isländische Pferdenamen

Beitrag von Ósk am Mo Dez 02 2013, 19:46

Meines Wissens nach nicht, solange du das nicht gewerblich machst. Aber du wirst als Züchter im Pass deines Fohlens stehen (oder meintest du dieses eintragen?) und der Name ist nicht geschützt.
avatar
Ósk
3.StarFotograf

Anzahl der Beiträge : 4214
Anmeldedatum : 24.10.10
Ort : Appenzellerland CH

Nach oben Nach unten

Re: Isländische Pferdenamen

Beitrag von Funi am Mo Dez 02 2013, 19:54

ne die Eintragung im Pass meinte ich nicht.

Also die mit der ich die Diskussion über den Nachnamen hatte, hat zwei tragende Stuten. Ich nehme mal an, dass sie den Deckauftrag gegeben hat, ergo ist sie ja die Züchterin. Die Stuten stehen in "ihrem" Stall und nun sucht sie per Fb Umfrage nach einem geeigneten Namen gaga  

Hmm aber wenn ich alles richtig verstanden habe, dann ist das völlig okay wie sie das macht, oder? Also das sie sich das einfach aussuchen darf wir sie heißen sollen?

_________________
Always be yourself.
Unless you can be an Unicorn. Then always be an unicorn.

avatar
Funi
Moderator
Moderator

Anzahl der Beiträge : 11420
Anmeldedatum : 15.05.10

Nach oben Nach unten

Re: Isländische Pferdenamen

Beitrag von Ósk am Mo Dez 02 2013, 20:09

Jop. Wenn das zur Zeit der Bedeckung ihre Stuten waren (sei es Eigentum oder Besitz, gibt ja auch Stutenverpachtungen), darf sie den Namen aussuchen. Sie sollte halt keinen geschützten Namen nehmen, aber ansonsten kann sie das Pferd auch "vom lila Waschlumpen benennen".
avatar
Ósk
3.StarFotograf

Anzahl der Beiträge : 4214
Anmeldedatum : 24.10.10
Ort : Appenzellerland CH

Nach oben Nach unten

Re: Isländische Pferdenamen

Beitrag von Funi am Mo Dez 02 2013, 21:13

ich befurchte auf so einen ahnlichrn nameb hinaus läuft gaga

_________________
Always be yourself.
Unless you can be an Unicorn. Then always be an unicorn.

avatar
Funi
Moderator
Moderator

Anzahl der Beiträge : 11420
Anmeldedatum : 15.05.10

Nach oben Nach unten

Re: Isländische Pferdenamen

Beitrag von Ósk am Mo Dez 02 2013, 21:35

Jedem Tierchen sein Plaisierchen. Eine Bekannte von mir hat mal ein Pferd auf Island "Litli leppur" getauft. Kleiner Lappen. Weil sich das Pferd ihrer Meinung nach wie ein kleiner Lappen benommen hat.

Sie sollte nur bedenken, sich auf der Fohlen-FEIF nicht zum Affen zu machen mit dem Namen. gaga Ansonsten hat der Rest der Veranstaltung etwas zu lachen. Auch schön. Lachen ist gesund. (Musste als ich den Namen meines Pflegis las, auch erstmal lachen)
avatar
Ósk
3.StarFotograf

Anzahl der Beiträge : 4214
Anmeldedatum : 24.10.10
Ort : Appenzellerland CH

Nach oben Nach unten

Re: Isländische Pferdenamen

Beitrag von Hanni am So Mai 14 2017, 17:13

Hoi mitenand!
Hallo!
Moin!

Dieser thread tauchte grad bei der google Suche auf!
Es ist mir ein wirkliches Rätsel, wieso ich dieses Forum nicht früher entdeckt habe... Verwirrt bin

Meine Isi Namen

Blidja + 2010 mit 33 J. * Westfalen
Kveikur + 2014, 24 Sad *fra Ondanhorni II (Osk: der kam vom Hestarhof)
Saella + 2015 33 * Island

Raudka *1995 *Aschaffenburg, Hessen und
? * unter dem Brand steht eine 93, das ist aber das 93te Fohlen und nicht das Geb. Jahr, oder? Sobald ich seine Papier habe, erfahrt ihr das u. es gibt eine Party! Party

Hanni

Anzahl der Beiträge : 28
Anmeldedatum : 27.04.17

Nach oben Nach unten

Re: Isländische Pferdenamen

Beitrag von Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Seite 3 von 3 Zurück  1, 2, 3

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten