Sattel mit Eintauschmöglichkeit

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

Sattel mit Eintauschmöglichkeit

Beitrag von Boys-Sunny am Fr März 23 2012, 23:11

Habe das Problem das ich einen Sattel brauche der aber nicht lange passen würde, weil die kleine ja erst Muskeln aufbauen wird.

Habe jemanden gefunden der einen Sattel passig macht und den wenn er nicht mehr passen sollte Eintauschmöglichkeit im Rahmen der Passformgarantie bietet.( ich weiß nicht ob ich den Link von der Seite hier einstellen darf)

Jetzt zu meiner Frage....

Kann das dann eine gute Qualität sein?
avatar
Boys-Sunny

Anzahl der Beiträge : 186
Anmeldedatum : 19.12.11
Ort : Niedersachsen Innerstetal

http://dk-dancing-boys-sunny.de.tl/Home.htm

Nach oben Nach unten

Re: Sattel mit Eintauschmöglichkeit

Beitrag von Fellnase am Fr März 23 2012, 23:30

Du kannst den Link hier einstellen, damit wir lesen können, was da so angeboten wird.

Wenn man keine Namen von den Sattelmarken hat, keine Beschreibungen vom Sattel o.ä., kann man auch schlecht sagen, ob es gut oder schlecht ist.

_________________

Reiki für Pferde / Tierkommunikation
avatar
Fellnase
Admin
Admin

Anzahl der Beiträge : 14590
Anmeldedatum : 10.05.10
Ort : Niedersachsen bei Hamburg

http://www.reiki-soul.npage.de

Nach oben Nach unten

Re: Sattel mit Eintauschmöglichkeit

Beitrag von Boys-Sunny am Fr März 23 2012, 23:34

http://www.wippi-s.de/cms/front_content.php?idcat=54

Das ist der Link.
avatar
Boys-Sunny

Anzahl der Beiträge : 186
Anmeldedatum : 19.12.11
Ort : Niedersachsen Innerstetal

http://dk-dancing-boys-sunny.de.tl/Home.htm

Nach oben Nach unten

Re: Sattel mit Eintauschmöglichkeit

Beitrag von Baracuda am Sa März 24 2012, 07:44

Wenn dir die Sättel gefallen würde ich einen kaufen... Allerdings wenn du hier auf Punkt 8 ansprichst, also auf kostenloser Sattel Check... Der Check ist nur das kommen und am Pferd ansehen... Die erneute Anpassung ist hier in der Auflistung nicht genannt. Das wird demzufolge wohl kosten
avatar
Baracuda

Anzahl der Beiträge : 5375
Anmeldedatum : 24.05.10
Ort : Mal am See und mal im Schwarzen Wald

Nach oben Nach unten

Re: Sattel mit Eintauschmöglichkeit

Beitrag von Baracuda am Sa März 24 2012, 07:50

ups, habe gesehen das geht ja noch weiter bei Philosophie
Habe das auch schnell gelesen.
Da steht das du das 5 Jahre Umtauschen, oder wenn es möglich ist ihn anzupassen, ihm anpassen lassen kannst. Das du dafür aber die Selbstkosten oder bei Umtausch Abzüge bezahlen musst.
Du musst einen neuen Sattel kaufen das diese Garantie gilt...

Wie schon geschrieben, wenn dir die Sättel gefallen dann kaufe dir einen, aber besonders toll finde ich die neue Garantie nicht, da die Firma vermutlich immer versuchen wird das Anzupassen und nicht gleich Umtauscht und du da ja dann auch die Selbstkosten zahlen musst.
Wenn du nun vergleichst wieviel ein gebrauchter Sattel kostet und dann eben die Preise der Anpassung , im Verhältnis zu dem neuen Sattel und die Selbstkosten wird sich das vermutlich nicht viel schenken
avatar
Baracuda

Anzahl der Beiträge : 5375
Anmeldedatum : 24.05.10
Ort : Mal am See und mal im Schwarzen Wald

Nach oben Nach unten

Re: Sattel mit Eintauschmöglichkeit

Beitrag von Trapper am Sa März 24 2012, 08:38

Hi

Lass es.

Du kannst einen Westernsattel nur in 2 Passformen bekommen.
Passt <-> passt nicht.
Jedes Rumgefummel usw geht in die Hose.

Mein Vorschlag.
Kauf keinen Neuen!
Kauf dir einen passenden Gebrauchten.
Verscheuer den wieder, wenn er nicht mehr passt.

Es kann gut sein, das du 3 verschiedene Sättel brauchst, bis dein Pferd steht.
Gebrauchte Sättel zwischen 500-750€ sind gut, mehr brauchst du erst mal nicht anlegen.
Das Teil muss nur passen...da kommts drauf an.
Achte auf Markennamen, denn die Verarbeitung ist ungleich besser und du verkaufst ihn später wieder schneller.

LG
Trapper



Trapper

Anzahl der Beiträge : 1818
Anmeldedatum : 11.05.10

Nach oben Nach unten

Re: Sattel mit Eintauschmöglichkeit

Beitrag von blondie am Sa März 24 2012, 08:56

@Trapper schrieb:Hi

Lass es.

Du kannst einen Westernsattel nur in 2 Passformen bekommen.
Passt <-> passt nicht.
Jedes Rumgefummel usw geht in die Hose.

Mein Vorschlag.
Kauf keinen Neuen!
Kauf dir einen passenden Gebrauchten.
Verscheuer den wieder, wenn er nicht mehr passt.

Es kann gut sein, das du 3 verschiedene Sättel brauchst, bis dein Pferd steht.
Gebrauchte Sättel zwischen 500-750€ sind gut, mehr brauchst du erst mal nicht anlegen.
Das Teil muss nur passen...da kommts drauf an.
Achte auf Markennamen, denn die Verarbeitung ist ungleich besser und du verkaufst ihn später wieder schneller.

LG
Trapper



Kann ich mich anschliessen, hab bei Haffi 5 Sättel gehabt bis ich einen neuen gekauft hatte.

Privat bekommst du die Sättel meist noch besser dann vom Geld her los als wenn man ihn meist auf "Kommission" Eintauscht.

_________________
Vertrauen entsteht durch Respekt - Respekt entsteht durch Vertrauen
avatar
blondie
SuperModerator
SuperModerator

Anzahl der Beiträge : 17966
Anmeldedatum : 11.05.10
Ort : in den schönen Hassbergen

http://www.panorama-hof.com/

Nach oben Nach unten

Re: Sattel mit Eintauschmöglichkeit

Beitrag von Vina am Sa März 24 2012, 09:00

Du findest meistens auch Sattler, die gebrauchte Sättel führen! Wir haben für unseren jetzt inkl. Anpassen 700€ gezahlt und Pony ist auch noch "jung" Zwinker
avatar
Vina

Anzahl der Beiträge : 3039
Anmeldedatum : 22.06.11
Ort : Hessen

Nach oben Nach unten

Re: Sattel mit Eintauschmöglichkeit

Beitrag von Nedserd am Sa März 24 2012, 09:38

Jepp, kauf dir einen guten gebrauchten!
Und auch da kannst du einen Sattler kommen lassen und er passt ihn neu an. Und wenn nichts mehr zu machen ist kannst du ihn auch beim Sattler inzahlung geben.
Damit bist du weniger abhängig, und wer weis was du in 3 Jahren für einen Sattel möchtest, weil sich dein Vorlieben oder Einstellung geändert haben. (Ich hatte früher einen Dressursattel mit grroßen Pauschen, mein neuer hat kaum welche).
avatar
Nedserd

Anzahl der Beiträge : 2117
Anmeldedatum : 07.06.10
Ort : Elbflorenz

Nach oben Nach unten

Re: Sattel mit Eintauschmöglichkeit

Beitrag von Joy am Sa März 24 2012, 09:47

Ich hab mir das Angebot nicht genau durchgelesen und kann dazu auch nichts sagen.

Der Sattler an sich kommt bei mir aus der Gegend und hat eigentlich einen guten Ruf. Eine Freundin hat einen Sattel dort machen lassen. Ich meine auch, dass sie zufrieden war.

Ich selber will Anfang April mit Freunden dorthin fahren. Allerdings nicht um auf Sattelsuche zu gehen.

Allerdings würde ich für ein junges Pferd auch keinen Sattel machen lassen.

_________________
Life isn´t about waiting for the storm to pass. It´s about learning to dance in the rain.


Joy
Moderator
Moderator

Anzahl der Beiträge : 9715
Anmeldedatum : 11.05.10

Nach oben Nach unten

Re: Sattel mit Eintauschmöglichkeit

Beitrag von Boys-Sunny am So März 25 2012, 15:24

Danke schön für Eure Meinung.
Werde mal sehen was wir machen haben ja noch Zeit bis ende des Jahres.
avatar
Boys-Sunny

Anzahl der Beiträge : 186
Anmeldedatum : 19.12.11
Ort : Niedersachsen Innerstetal

http://dk-dancing-boys-sunny.de.tl/Home.htm

Nach oben Nach unten

Re: Sattel mit Eintauschmöglichkeit

Beitrag von Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten