Beritt

Seite 6 von 7 Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7  Weiter

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

Re: Beritt

Beitrag von Nedserd am Fr März 15 2013, 15:00

AAAAAlso ich hab mich jetzt auch mal versucht hier reinzufuchsen...

Zum ersten@Pico kann ich dir nicht zustimmen das dass Turnier Niveau gesunken ist, eher das gegenteil. Früher reichte für eine E-Dressur guter Sitz und Hufschlugfiguren, heute kannste nachhause fahren wenn das Pferd nicht durchs Genick geht. Zum anderen sind die Aufgaben schwerer wie vor 10 Jahren.

Zum zweiten sind deine Vorstellungen @Chipita etwas Weltfremd...
In 6 Monaten E-Niveau wäre Top!!!! E bedeutet Schritt, Trab, Galopp Punktgenau, Stellung und Biegung auf weiten Linien und die ersten 3 Punkte der Ausbildungsskala sitzen.
Das ist wahnsinnig viel für ein junges Pferd, ja und jung ist auch ein 6 jähriges, weil in diesem Moment unerfahren.

Ich will die Bereiter die heutzutage ihre Dienste anbieten nicht in Schutz nehmen, aber bei solchen Besis ist man als Bereiter einfach machtlos.

Selber wenig Ahnung was man eigentlich will, was reell ist... Egal was der Beteiter getan und gelassen hätte, es wäre falsch gewesen...

avatar
Nedserd

Anzahl der Beiträge : 2117
Anmeldedatum : 07.06.10
Ort : Elbflorenz

Nach oben Nach unten

Re: Beritt

Beitrag von PICO2001 am Fr März 15 2013, 18:27

OT
@Nedserd schrieb:
Zum ersten@Pico kann ich dir nicht zustimmen das dass Turnier Niveau gesunken ist, eher das gegenteil. Früher reichte für eine E-Dressur guter Sitz und Hufschlugfiguren, heute kannste nachhause fahren wenn das Pferd nicht durchs Genick geht. Zum anderen sind die Aufgaben schwerer wie vor 10 Jahren.

Hmm schwerer ist ne Definitionssache..früher musste auch mindestens Anlehung und unabhängiger Sitz sowie Punktgenauigkeit vorhanden sein und wenn wir heute mal ehrlich zugucken, geht da kaum eins wirklich durchs Genick, die wenigsten haben ne weiche Hand! Ich meine das bezogen auf die doch teilweise überdimensionale Starterzahl und derer die da wirklich Reiten können! Und in der E hat man damals kaum jm mit Sporen gesehen...heute sieht man eher die wenigsten ohne! Wenn ich sehe wer heutzutage alles ein A-Abzeichem macht (ich denke einige kennst du auch wo man es nicht verstehen kann lol ), und die komm da auch noch durch, dann haut´s mich vom Hocker...ernsthaft!

OT Ende

avatar
PICO2001

Anzahl der Beiträge : 3193
Anmeldedatum : 23.05.10

Nach oben Nach unten

Re: Beritt

Beitrag von Chipita am Sa März 16 2013, 08:06

@Baracuda schrieb:Bereiter/ Pferdemenschen sind oft sehr resolut und manchmal auch unmöglich. Wie das passiert ist dass du so abgespeist wurdest kann ich mir wirklich sehr gut vorstellen.......
(Ist mir nun auch schon 2 mal passiert)

Nur dein weiteres Vorgehen kann ich ehrlich gesagt nicht nachvollziehen.

Bei mir lief das dann immer so ab das ich mir Gedanken gemacht habe was das Beste (kleinere Übel) ist und das dann sofort umgesetzt habe.

Fall 1 habe ich Sonntag gekündigt und 3 Tage später stand mein Pferd auf dem Hänger in einen anderen Stall.

Fall 2 habe ich entschieden dass es nicht im Sinne des Pferdes ist nun zu gehen und habe es akzeptiert wie es ist. Dann hilft Jammern aber auch nicht,, Weil dann ist es eben so wie es ist....

Ok, das Geld ist weg.. Nun kommt es darauf an wie du weiter Vorgehst ob eben noch mehr weg ist oder nicht.
Also gehe in dich und stelle dir die Frage was du willst..
Kommst du zum Ergebnis das du diesem Bereiter nicht mehr vertraust packe dein Pferd ein und gehe....

Jedes Pferd lernt die Hilfen einer Reitweise. Du selber bist zwar lange nicht geritten, schreibst ja aber dass du gut reitest. Warum sollte das Pferd dich dann nicht verstehen. Es hat exakt dasselbe gelernt wie du auch.

Klar, sieht das nie so toll aus wie bei einem Fachmann, aber darum geht es ja auch nicht, sondern darum zu testen welche Hilfen es versteht.....



Hallöchen allerseits,
ja,ich überlege mir auch schon vorläufig zu gehen (es wären ja nur 2 Wochen, die kaputt wären).Habe ja zum 01.04. ohnehin gekündigt.
andererseits möchte ich es ihr nicht so einfach machen.die lacht sich doch ins fäustchen.nein.so nicht.
dem pferd geht es ja da nicht so, dass man angst um es haben müsste.
ich möchte auf jeden Fall noch mein Recht auf Reitstunde geltend machen.

Chipita

Anzahl der Beiträge : 46
Anmeldedatum : 13.03.13
Ort : ...mir kennat älles außer Hochdeitsch!

Nach oben Nach unten

Re: Beritt

Beitrag von Chipita am Sa März 16 2013, 08:12

@Pergamemnon schrieb:Also ich war auch lange Zeit nicht auf dem Pferd gesessen, da ich weder Zeit hatte, noch bei uns in der Umgebung guter Reitunterricht auf halbwegs gut versorgten Schulpferden zu haben ist.

Ich unterstütze keinen Betrieb wo Schulis nur in der Box stehen.

Dennoch war es kein Problem als ich auf mein eigenes Pferd stieg, denn die Vorbereitung am Boden saß bombig, ich war/bin sattelfest und mein Pferd konnte bisher wirklich gar nix, außer antreten und stehen bleiben.

Wir haben ihn gebisslos angeritten, mittlerweile läuft er im Schritt und im Trab und nimmt sogar schon teilweise Gewichtshilfen an.
Bei nem jungen Pferd ist es noch mal was ganz anderes als bei nem ausgebildeten Pferd, aber ich lerne jedes mal was mit dazu und wir entwickeln das wirklich gemeinsam.

Man kann mehr als man denkt. Meine Erfahrung mit einer Trainerin war, dass diese Person mit Absicht Ängste und Zweifel im Raum hat stehen lassen damit die eigentlichen Besitzer auf diese Art und Weise bei ihr blieben. Quasi ein Abhängigkeitsverhältnis geschaffen aus der Unsicherheit des eigentlichen Reiters.
Ein Pferd, egal welches, benötigt aber immer vor allem eines: Sicherheit.
Das ist in der Regel der Job Nr. 1 des Reiters. Für Sicherheit sorgen.
Job Nr.2: Nach besten Wissen und Gewissen gesund reiten.
Job N.3: Sich weiterbilden.

Und da es so viele Trainer, RLs auf der Welt gibt: Gut sortieren. Zwinker

Reit dein Pferd selbst, ich bin mir sicher, dass du das hinkriegst.

Danke für Deine Ermutigung flower

und ein ganz großes Lob an dich, dass du die Dinge selbst in die Hand genommen hast bei deinem Pferd!

ja, vielleicht schaffe ich das so.Aber kennst du das, wenn du dich auf jedes X-beliebige Pferd aufschwingen würdes, Buckler, Steiger egal.Nur bei deinem eigenen hast du irgendwie Bammel.Obwohl du dieses doch viel besser kennst!?


Chipita

Anzahl der Beiträge : 46
Anmeldedatum : 13.03.13
Ort : ...mir kennat älles außer Hochdeitsch!

Nach oben Nach unten

Re: Beritt

Beitrag von Chipita am Sa März 16 2013, 08:23

@Nedserd schrieb:AAAAAlso ich hab mich jetzt auch mal versucht hier reinzufuchsen...

Zum ersten@Pico kann ich dir nicht zustimmen das dass Turnier Niveau gesunken ist, eher das gegenteil. Früher reichte für eine E-Dressur guter Sitz und Hufschlugfiguren, heute kannste nachhause fahren wenn das Pferd nicht durchs Genick geht. Zum anderen sind die Aufgaben schwerer wie vor 10 Jahren.

Zum zweiten sind deine Vorstellungen @Chipita etwas Weltfremd...
In 6 Monaten E-Niveau wäre Top!!!! E bedeutet Schritt, Trab, Galopp Punktgenau, Stellung und Biegung auf weiten Linien und die ersten 3 Punkte der Ausbildungsskala sitzen.
Das ist wahnsinnig viel für ein junges Pferd, ja und jung ist auch ein 6 jähriges, weil in diesem Moment unerfahren.


Ich will die Bereiter die heutzutage ihre Dienste anbieten nicht in Schutz nehmen, aber bei solchen Besis ist man als Bereiter einfach machtlos.

Selber wenig Ahnung was man eigentlich will, was reell ist... Egal was der Beteiter getan und gelassen hätte, es wäre falsch gewesen...



[i]
ICH habe nicht mit E-Fertig angefangen!!!!Das hat mir die Bereiterin so vor 3 Monaten am TELEFON gesagt, dass das Tier E-Fertig sei (damit ich nicht misstrauisch werde) und jetzt streitet sie es ab!!!!

Frechheit!Ich habe NIE was gesagt, habe mir alles gefallen lassen, selbst als mein Pferd eine Lungenentzündung hatte, habe ich geschluckt und schön die Rechnungen gezahlt-und wenn ich ein einziges mal etwas kritisiere, soll ich die Dumme sein?Nö, sorry, den Stiefel zie ICH mir nicht an!!!

Wenn wir hier schon von "AHNUNG" reden, lies dir doch bitte die vorherigen Beiträge durch, bevor du mit kanonenrohren auf Spatzen schießt, vielleicht hast DU dann mehr Ahnung von der eigentlichen Situation.


vz

Chipita

Anzahl der Beiträge : 46
Anmeldedatum : 13.03.13
Ort : ...mir kennat älles außer Hochdeitsch!

Nach oben Nach unten

Re: Beritt

Beitrag von Chipita am Sa März 16 2013, 08:33

So, und nun erzähle ich euch noch was.
Ich habe die Bereiterin doch mal darauf angesprochen,wollte es schriftlich haben (für den Anwalt) dass sie mir nicht sagen will, was mein Pferd kann, dass sie keine Zeit genommen hat, mir das Pferd vorzustellen usw.
Die Antwort war der Abschuss.Ich soll nicht unverschämt werden,sie arbeitet anständig,muss auch keine rechenschaft ablegen,wenn es mir nicht passt soll ich doch gehen.
No
hatte die hoffnung, dass man evtl. doch noch auf einen Nenner kommt...

Chipita

Anzahl der Beiträge : 46
Anmeldedatum : 13.03.13
Ort : ...mir kennat älles außer Hochdeitsch!

Nach oben Nach unten

Re: Beritt

Beitrag von Baracuda am Sa März 16 2013, 08:51

oh ja, das könnte Orginal der Stall sein in dem ich mit meiner Stute war... Ob ich ihnen nicht vertraue, weil ich wissen will was mein Pferd frisst. .......

Freunde1 Pack dein Pferd ein, bringe es nach Hause und suche jemand anderes der euch zusammen weiter bringt.
avatar
Baracuda

Anzahl der Beiträge : 5375
Anmeldedatum : 24.05.10
Ort : Mal am See und mal im Schwarzen Wald

Nach oben Nach unten

Re: Beritt

Beitrag von Nedserd am Sa März 16 2013, 09:25

@Chipita schrieb:So, und nun erzähle ich euch noch was.
Ich habe die Bereiterin doch mal darauf angesprochen,wollte es schriftlich haben (für den Anwalt) dass sie mir nicht sagen will, was mein Pferd kann, dass sie keine Zeit genommen hat, mir das Pferd vorzustellen usw.
Die Antwort war der Abschuss.Ich soll nicht unverschämt werden,sie arbeitet anständig,muss auch keine rechenschaft ablegen,wenn es mir nicht passt soll ich doch gehen.
No
hatte die hoffnung, dass man evtl. doch noch auf einen Nenner kommt...

Was denn nun? Du wolltest es schriftlich für den Anwalt oder weil du mit ihr auf einen Nenner kommen willst? Du widersprichst dir selber und fährst keine klare Linie.

Egal was die Bereiterin tut oder sagt, es wird in deinen Augen immer falsch sein....

Und ja ich habe die vorherigen Beiträge gelesen Zwinker
Drum fand ich es erschreckend was du in einem halben Jahr verlangst, nicht nur von der Bereiterin sondern auch von deinem Pferd....
avatar
Nedserd

Anzahl der Beiträge : 2117
Anmeldedatum : 07.06.10
Ort : Elbflorenz

Nach oben Nach unten

Re: Beritt

Beitrag von Chipita am Sa März 16 2013, 09:37

@Nedserd schrieb:
@Chipita schrieb:So, und nun erzähle ich euch noch was.
Ich habe die Bereiterin doch mal darauf angesprochen,wollte es schriftlich haben (für den Anwalt) dass sie mir nicht sagen will, was mein Pferd kann, dass sie keine Zeit genommen hat, mir das Pferd vorzustellen usw.
Die Antwort war der Abschuss.Ich soll nicht unverschämt werden,sie arbeitet anständig,muss auch keine rechenschaft ablegen,wenn es mir nicht passt soll ich doch gehen.
No
hatte die hoffnung, dass man evtl. doch noch auf einen Nenner kommt...

Was denn nun? Du wolltest es schriftlich für den Anwalt oder weil du mit ihr auf einen Nenner kommen willst? Du widersprichst dir selber und fährst keine klare Linie.

Egal was die Bereiterin tut oder sagt, es wird in deinen Augen immer falsch sein....

Und ja ich habe die vorherigen Beiträge gelesen Zwinker
Drum fand ich es erschreckend was du in einem halben Jahr verlangst, nicht nur von der Bereiterin sondern auch von deinem Pferd....

ich will mit ihr natürlich (zum Wohl des Pferdes) in erster Linie auf einen Nenner kommen.Das ist aber nicht möglich.Deshalb Anwalt.Kapiesch???

Was ich verlange?
Dass ich mein Pferd reiten kann, mehr nicht.

Wenn Dir das nach einem halben Jahr zu viel verlangt ist, geh doch bitte lieber in den Streichelzoo, da findest du das, was du suchst.
Danke

Chipita

Anzahl der Beiträge : 46
Anmeldedatum : 13.03.13
Ort : ...mir kennat älles außer Hochdeitsch!

Nach oben Nach unten

Re: Beritt

Beitrag von Chipita am Sa März 16 2013, 09:40

hey, Barracuda, aus welchem PLZ-Gebiet kommst du denn?vielleicht handelt es sich doch um denselben Betrieb?Wär ja ein krasser Zufall...

Chipita

Anzahl der Beiträge : 46
Anmeldedatum : 13.03.13
Ort : ...mir kennat älles außer Hochdeitsch!

Nach oben Nach unten

Re: Beritt

Beitrag von Nedserd am Sa März 16 2013, 09:41

Ausfallend bin ich zumindest nicht geworden Zwinker

Ok, ich geh dann jetzt zu meinem Pferd in den Streichelzoo lol
avatar
Nedserd

Anzahl der Beiträge : 2117
Anmeldedatum : 07.06.10
Ort : Elbflorenz

Nach oben Nach unten

Re: Beritt

Beitrag von Chipita am Sa März 16 2013, 09:48

@Nedserd schrieb:Ausfallend bin ich zumindest nicht geworden Zwinker

Ok, ich geh dann jetzt zu meinem Pferd in den Streichelzoo lol

was manche Leute heutzutage als ausfallend bezeichnen... Zwinker

ja, aber bitte verlang von ihm nicht zu viel lol

Chipita

Anzahl der Beiträge : 46
Anmeldedatum : 13.03.13
Ort : ...mir kennat älles außer Hochdeitsch!

Nach oben Nach unten

Re: Beritt

Beitrag von Fabéll am Sa März 16 2013, 09:51

OT Nedserd geht mit ihrem Pferd M Dressur, ich glaube kaum, dass sie ihn sonderlich in Watte packt...OT Ende
avatar
Fabéll

Anzahl der Beiträge : 225
Anmeldedatum : 23.02.13

Nach oben Nach unten

Re: Beritt

Beitrag von Baracuda am Sa März 16 2013, 10:20

@Chipita schrieb:hey, Barracuda, aus welchem PLZ-Gebiet kommst du denn?vielleicht handelt es sich doch um denselben Betrieb?Wär ja ein krasser Zufall...

Damals noch 88. Nein das ist sicher nicht der selbe Betrieb, ich war in einem kleinen Privatstall.
Das wichtigste ist aus den Fehlern zu lernen. Mein Fehler war, dass ich das Gefühl hatte es nicht selber zu schaffen und dann ganz bewusst nach jemand gesucht habe der mir das abnimmt. Das ist mir aber erst klar geworden als ich den selben Fehler das 2 mal gemacht habe. Damit habe ich nämlich ganz bewusst sehr starke Persönlichkeiten raus gesucht die das Ruder sofort in die Hand genommen haben. Sie wollten das dann so machen wie sie das immer machen und wie sie das gut finden und ich war quasi nur der Geldgeber ohne Mitentscheidung. Nun suche ich ganz bewusst nach Leuten die mich unterstützen aber denen es wichtig ist mich einzubinden. Das ist ein gewaltiger Unterschied....
avatar
Baracuda

Anzahl der Beiträge : 5375
Anmeldedatum : 24.05.10
Ort : Mal am See und mal im Schwarzen Wald

Nach oben Nach unten

Re: Beritt

Beitrag von Chipita am Sa März 16 2013, 10:44

@Fabéll schrieb:OT Nedserd geht mit ihrem Pferd M Dressur, ich glaube kaum, dass sie ihn sonderlich in Watte packt...OT Ende

herzlichen glückwunsch-schön!
was soll ich dazu sagen?ich lege auf sowas keinen wert.nur-so wie man in den wald ruft schallt es zurück.fertig.

Chipita

Anzahl der Beiträge : 46
Anmeldedatum : 13.03.13
Ort : ...mir kennat älles außer Hochdeitsch!

Nach oben Nach unten

Re: Beritt

Beitrag von Chipita am Sa März 16 2013, 10:58

Das hast du gut erklärt, Barracuda.Manchmal unterhält man sich mit Personen unterbewusst eher als bewusst.Bis sich das ins Bewusstsein durch Konflikte, Gespräche mit anderen etc. nach oben schafft.
Schade, dass man das erst merkt, wenn man schon auf die Nase gefallen ist...aber lieber zu spät als nie.Ich nehme mir mal ein Beispiel an Dir!

Chipita

Anzahl der Beiträge : 46
Anmeldedatum : 13.03.13
Ort : ...mir kennat älles außer Hochdeitsch!

Nach oben Nach unten

Re: Beritt

Beitrag von Baracuda am Sa März 16 2013, 11:03

Vielen Dank, ich drücke dir die Daumen das du beim nächsten Bereiter mehr Glück hast.

In dem Stall den ich so überstürzt verlassen habe war auch nicht alles schlecht. Ich habe sehr viel gelernt und daraus mitgenommen. Ohne sie hätte ich es damals niemals schaffen können. Ich glaube das ist bei dir sicher ähnlich. Ich kann mir nicht vorstellen das die dort gar nichts gemacht haben. Lass den Kopf nicht hängen, es ist sicher nicht alles schief gelaufen

Gehe doch einfach mal ganz unverbindlich und spontan probereiten,,,
avatar
Baracuda

Anzahl der Beiträge : 5375
Anmeldedatum : 24.05.10
Ort : Mal am See und mal im Schwarzen Wald

Nach oben Nach unten

Re: Beritt

Beitrag von sisi am Sa März 16 2013, 11:08

@Chipita, sorry, aber rumzicken ist hier im Forum gar nicht gerne gesehen. Zwinker

Jeder kann hier seine Meinung sagen und das hat @Nedserd auch in höflichem Ton getan.

Ansonsten kann ich nur sagen, daß es wahrscheinlich schlauer gewesen wäre, die Probleme mit der Bereiterin persönlich vor Ort zu klären und nicht nur per Email-Kontakt.
avatar
sisi

Anzahl der Beiträge : 14325
Anmeldedatum : 11.05.10
Ort : Wir haben die Stadtmusikanten

Nach oben Nach unten

Re: Beritt

Beitrag von PICO2001 am Sa März 16 2013, 12:55

OT Ja ich geb @Sisi recht...zicken ist doof...@Neds hat ihre eigene Art und Weise ihre Meinung klar und deutlich zu formulieren...am Ende ist sie nicht ganz im Unrecht! OT Ende

Geh doch erstmal mit der anderen eventuell-Bereiterin dahin! Und dann weitersehen! Mal sehen was sie sagt! Bin gespannt!

avatar
PICO2001

Anzahl der Beiträge : 3193
Anmeldedatum : 23.05.10

Nach oben Nach unten

Re: Beritt

Beitrag von Nedserd am Sa März 16 2013, 17:45

@Chipita schrieb:
@Fabéll schrieb:OT Nedserd geht mit ihrem Pferd M Dressur, ich glaube kaum, dass sie ihn sonderlich in Watte packt...OT Ende

herzlichen glückwunsch-schön!
was soll ich dazu sagen?ich lege auf sowas keinen wert.nur-so wie man in den wald ruft schallt es zurück.fertig.

Wahnsinns Argumentation....
Am Ende drehst du es ja eh so wie es dir gerade passt... Wie ein Fähnchen im Winde...
Das wird bei deinem Pferd und der Bereiterin nicht anders sein... Aber jeder ist seines eigenes Glückes Schmied, nur sollte man sich dann nicht wundern wenn man keins hat.

Alles Gute
avatar
Nedserd

Anzahl der Beiträge : 2117
Anmeldedatum : 07.06.10
Ort : Elbflorenz

Nach oben Nach unten

Re: Beritt

Beitrag von Pergamemnon am Sa März 16 2013, 18:00

Leute.
Hier gehts doch um eine Bereiterin die E-Niveau angegeben hat und wohl nun nicht halten kann, was sie verspricht.
Sowas ist schon enttäuschend. Besonders wenn man sich nun im Nachhinein auch noch über diese Person ärgern muss, weil vielleicht noch viel weniger als nur angeritten bei rum kommt.

Ich hoffe einfach, dass die TE nicht ganz so enttäuscht sein wird und auch was positives mitbringen kann.
Vielleicht haben sich die Emotionen einfach auch nur hochgeschaukelt.
Man will ja auch nicht immer zu misstrauisch sein, aber das man heute, besonders im Reitsport, mit Vertrautheit nicht mehr um sich werfen kann, ist Resultat solcher Leute, wo das Wort einfach nicht mehr als eine Hülse ist.

Tief durchatmen, ab jetzt kommt es so oder so wie es kommt.
Manche Aussagen sind jetzt vielleicht auch nur noch ein Tropfen das das Fass an der falschen Stelle zum Überlaufen bringt.
Wir waren bestimmt alle schon mal in einer vergleichbaren Situation, von daher: Freunde1 Daumendrück
avatar
Pergamemnon

Anzahl der Beiträge : 1079
Anmeldedatum : 30.01.12

Nach oben Nach unten

Re: Beritt

Beitrag von Mokka am Sa März 16 2013, 18:58

*durchgelesenhab*

Chipita: Wenn ich das jetzt alles richtig verstanden habe, wirst du da wohl rechtlich wenig erreichen können. Du hast eine mündliche Zusage für Reitstunden und E- Niveau bekommen, hast aber selber nie kontrolliert, was und wie die Bereiterin macht. Auf welcher Grundlage willst du da rechtlich gesehen Recht bekommen?

Im Prinzip kannst du daraus nur lernen, dein Pferd nicht mehr ohne Aufsicht aus der Hand zu geben. Ich kann verstehen, dass du verärgert bist (sie hat ja auch eine Menge Geld von dir bekommen), aber neutral gesehen hast du den Fehler gemacht, nicht genauer nachzusehen. Was die Bereiterin denn nun genau gemacht hat, kann keiner von hier beurteilen und du ja wohl auch (noch) nicht.

Mokka

Anzahl der Beiträge : 1469
Anmeldedatum : 14.09.12

Nach oben Nach unten

Re: Beritt

Beitrag von Fellnase am Sa März 16 2013, 19:42

Ich finde, dass @Mokka es sehr gut formuliert hat, so sehe ich es auch.

OT: Bitte sachlich weiter diskutieren, wie @Sisi als Mod es schon erwähnt hat.
avatar
Fellnase
Admin
Admin

Anzahl der Beiträge : 14787
Anmeldedatum : 10.05.10
Ort : Niedersachsen bei Hamburg

http://www.reiki-soul.npage.de

Nach oben Nach unten

Re: Beritt

Beitrag von nasowas am Di März 19 2013, 08:45

Gibts was neues?
avatar
nasowas

Anzahl der Beiträge : 2086
Anmeldedatum : 12.05.10
Ort : Süddeutschland

Nach oben Nach unten

Re: Beritt

Beitrag von Pergamemnon am So März 31 2013, 03:03

Und? Was kam jetzt bei rum?
avatar
Pergamemnon

Anzahl der Beiträge : 1079
Anmeldedatum : 30.01.12

Nach oben Nach unten

Re: Beritt

Beitrag von Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Seite 6 von 7 Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7  Weiter

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten