Scheuern

Seite 1 von 3 1, 2, 3  Weiter

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

Scheuern

Beitrag von goldie2005 am Di Jan 24 2012, 13:59

Mein Wallach scheuert sich sehr oft, meist am Mähnenkamm. Dies nicht nur im Sommer sonder auch jetzt wo es ja recht kalt ist.
Ich habe zwischendurch jetzt schon sowohl das futter wie auch das Mineralfutter gewechselt, um Futter auszuschließen. Kann mir aber nicht erklären woran es sonst liegen soll?
Könnte es sein, weil ich ihn die Mähne länger nicht gewaschen habe? Oder daran, dass die Mähne jetzt für seine Verhältnisse recht lang ist? Ich habe schon überlegt ihm eine stehmähne zu schneiden jetzt im Winter um zu gucken ob es dann nachlässt...

Hat jemand sowas schon gehabt und vllt eine Idee?
avatar
goldie2005

Anzahl der Beiträge : 181
Anmeldedatum : 25.11.10
Ort : 76316

Nach oben Nach unten

Re: Scheuern

Beitrag von Fellnase am Di Jan 24 2012, 14:39

Hat er evtl. Haarlinge, Milben ?
avatar
Fellnase
Admin
Admin

Anzahl der Beiträge : 14657
Anmeldedatum : 10.05.10
Ort : Niedersachsen bei Hamburg

http://www.reiki-soul.npage.de

Nach oben Nach unten

Re: Scheuern

Beitrag von goldie2005 am Di Jan 24 2012, 14:49

Öhm... habe ich noch garnicht dran gedacht!! Schulterzuck
Wie kann man das denn feststellen? Wären dann die anderen Pferde der Herde nicht auch betroffen?
avatar
goldie2005

Anzahl der Beiträge : 181
Anmeldedatum : 25.11.10
Ort : 76316

Nach oben Nach unten

Re: Scheuern

Beitrag von Nonstop Hanover am Di Jan 24 2012, 14:52

Also mein altes Füchsen hatte letztes Jahr über den Winter auch Haarlinge. In der Gruppe hatten nur er und noch ein Pony die Haarlinge. Er stand damals recht weit unten in der Rangordnung, das Pony auch. Ob das was damit zutun hat.. Verwirrt bin Aber aufjedenfall hatten von 9 Pferden nur 2 Haarlinge.
Man hat es gemerkt, dass er sich immer gejuckt hat, wenn ich ihn geputzt habe. Aber es war bei ihm Vorrangig am Bauch. Und es war Weißschuppig. Ein bisschen wie wenn wir Menschen Schuppen haben.
avatar
Nonstop Hanover

Anzahl der Beiträge : 1237
Anmeldedatum : 23.06.11
Ort : Mainz

Nach oben Nach unten

Re: Scheuern

Beitrag von Fellnase am Di Jan 24 2012, 15:12

Es ist oft so, dass nicht alle Pferd Haarlinge bekommen, obwohl ein paar in der Herde sie haben.
Mein Pferd hat ein mal im Winter Haarlinge gehabt, aber alle Pferde in dem Stall hatten. Die Pferde wurden mit Butox (vom TA) 2 x behandelt, alle Sachen, Decken etc. gewaschen und desinfiziert. Danach war Ruhe.

http://de.wikipedia.org/wiki/Haarlinge

http://www.pferde-tierarzt.de/Interessantes/Hauterkrankungen/hauterkrankungen.html

Wenn du sicher sein willst, lass den TA nachgucken, du bekommst dann auch im ggf. das richtige Mittelchen.
avatar
Fellnase
Admin
Admin

Anzahl der Beiträge : 14657
Anmeldedatum : 10.05.10
Ort : Niedersachsen bei Hamburg

http://www.reiki-soul.npage.de

Nach oben Nach unten

Re: Scheuern

Beitrag von marlene´s chef am Di Jan 24 2012, 16:47

stelle mit wellcare behandeln, dann hört das gekratze innerhalb von minuten auf. ist das der fall, sofort auch eine wurmbehandlung machen, und zwar mit allen in dieser gruppe stehenden tiere. würmer und haarlinge/läuse, hängen fast immer zusammen.

hält die kratzerei an, könnte es auch eine langeweile-neurose sein. dann ist aber nur ein körperteil betroffen. bei ektoparasiten verstärkt sich das problem im laufe des winters und zeigt sich erst mit haarlosen stelle an halsseite und brust, dann abgebrochene schweifhaare und kahle stellen an den pobacken.

avatar
marlene´s chef

Anzahl der Beiträge : 440
Anmeldedatum : 29.01.11
Ort : sermuth

http://frz-muldental.org

Nach oben Nach unten

Re: Scheuern

Beitrag von Fellnase am Di Jan 24 2012, 20:18

OT: ich habe hierher verschoben, passt besser hier rein.
avatar
Fellnase
Admin
Admin

Anzahl der Beiträge : 14657
Anmeldedatum : 10.05.10
Ort : Niedersachsen bei Hamburg

http://www.reiki-soul.npage.de

Nach oben Nach unten

Re: Scheuern

Beitrag von blondie am Mi Jan 25 2012, 09:50

Scheuern / Jucken kann sooooooooooo viele Ursachen haben...

Würde auch mal auf Haarlinge und Milben gucken...

wenn es das nicht ist könnte es evtl. auch Futterbedingt sein... habe jetzt nach EINEM Jahr herausgefunden das meiner keine Melasse verträgt, Juckreiz im Hals und Brustbereich (äussert sich aber immer verschieden bei Pferden)

_________________
Vertrauen entsteht durch Respekt - Respekt entsteht durch Vertrauen
avatar
blondie
SuperModerator
SuperModerator

Anzahl der Beiträge : 17977
Anmeldedatum : 11.05.10
Ort : in den schönen Hassbergen

http://www.panorama-hof.com/

Nach oben Nach unten

Re: Scheuern

Beitrag von goldie2005 am Do Feb 23 2012, 13:45

Oh man, vorgestern war ein TA bei einem anderen Pferd im Stall und ich hab ihn direkt mal angehauen ob er evtl ein Mittel (Wellcare) dabei hat. Dem war nicht so Sad Er meinte ich solle wenns hell ist mal Mähne und Schweif scheiteln und wenn ich dort orange-braune winzig kleine "würmer" sehen würde wären es Haarlinge. Hab ich gestern gemacht, aber nnix gesehen - nur viele Schuppen.

Trotzdem einfach mal Wellcare bestellen und drauf machen? Er hat jetzt schon eine Stelle am Hals leicht abgeschrubbt.Menno...
avatar
goldie2005

Anzahl der Beiträge : 181
Anmeldedatum : 25.11.10
Ort : 76316

Nach oben Nach unten

Re: Scheuern

Beitrag von Fellnase am Do Feb 23 2012, 13:48

Wellcare ist ein ganz schöner Hammer, ohne Grund (Haarlinge)würde ich es nicht benutzen.
Jetzt musst du eine andere Ursache finden, wie und was fütterst du ?
avatar
Fellnase
Admin
Admin

Anzahl der Beiträge : 14657
Anmeldedatum : 10.05.10
Ort : Niedersachsen bei Hamburg

http://www.reiki-soul.npage.de

Nach oben Nach unten

Re: Scheuern

Beitrag von blondie am Do Feb 23 2012, 15:17

kann mich dem nur anschliessen

Mein Haffi hat sich gejuckt weil der die Melasse im Futter (Müsli)nicht vertragen hat...

Manche machen es aus langeweile...

usw.

_________________
Vertrauen entsteht durch Respekt - Respekt entsteht durch Vertrauen
avatar
blondie
SuperModerator
SuperModerator

Anzahl der Beiträge : 17977
Anmeldedatum : 11.05.10
Ort : in den schönen Hassbergen

http://www.panorama-hof.com/

Nach oben Nach unten

Re: Scheuern

Beitrag von *Isafold* am Do Feb 23 2012, 15:42

mit wellcare wäre ich auch vorsichtig, das ist die pure chemiekeule.

würde auch eher über das futter arbeiten. was bekommt er? kraftfutter? wieviel? was? mit melasse? einige pferde vertragen auch einfach bestimmte getreidesorten nicht. Schulterzuck bekommt er heu? oder heulage? das kann alles der auslöser sein. ebenso wie (zuviele) äpfel, bananen etc....

evtl hilft auch eine zinkkur.
avatar
*Isafold*

Anzahl der Beiträge : 823
Anmeldedatum : 30.01.12
Ort : Bergisches Land

http://www.Leichtigkeit-in-allen-Gängen.de

Nach oben Nach unten

Re: Scheuern

Beitrag von Pumpernickel am Do Feb 23 2012, 16:59

Kann wirklich sein, dass es Mangelerscheinungen sind.
Meine Stute hat zur Zeit auch Schuppen undzwar an der kompletten Schweifrübe und an der Mähne. Da ich nur Hafer und Müsli fütter (zusammen noch nichteinmal ein kg)+ Heu soviel sie mag, meinte meine TA nun ich solle einfach mal Mineralfutter mit bei geben. Sie hat mir das st. hyppolyt gemüse+kräuter empfohlen. Ich hoffe das hilft.... Vielleicht probierst du sowas auch mal !?
avatar
Pumpernickel

Anzahl der Beiträge : 84
Anmeldedatum : 09.09.10
Ort : Ruhrgebiet

Nach oben Nach unten

Re: Scheuern

Beitrag von Fellnase am Do Feb 23 2012, 19:22

Bei so einem Fall würde ich ein MiFu mit mgl. wenig Kräuter, Gemüse, Obst u.ä. nehmen.
(Wir haben auch einen extra-Thread über MiFu.)
avatar
Fellnase
Admin
Admin

Anzahl der Beiträge : 14657
Anmeldedatum : 10.05.10
Ort : Niedersachsen bei Hamburg

http://www.reiki-soul.npage.de

Nach oben Nach unten

Re: Scheuern

Beitrag von Bláinn am Do Feb 23 2012, 20:20

Meiner hat sich vor 2 Jahren auch auf einmal angefangen zu scheuern. Kopf und Hals waren teilweise komplett felllos!

TA konnte keine Milben, keine Haarlinge oder anderes uNgeziefer feststellen. Ekzem konnte man auch ausschließen, da es tiefster Winter war.

Mein Ta hat mir dann geraten, mal das Müsli wegzulassen. Bláinn bekam dann Hafer + MiFu mit wenig oder am besten ohne Melasse und keinen Kräutern + ein Lebermittel zur Entgiftung.

Und siehe da: Schon nach einer Woche fingen die Haare wieder an zu wachsen und das scheuern ist seit dem weg - kein Müsli mehr Janein
avatar
Bláinn

Anzahl der Beiträge : 6934
Anmeldedatum : 17.05.10

Nach oben Nach unten

Re: Scheuern

Beitrag von Gast am Do Feb 23 2012, 20:30

Willi hat momentan auch überall Schuppen, scheuert sich aber nicht. Beim Putzen sehe ich nur dass überall welche sind. Also nicht nur in der Mähne, sondern auch am Hals und Bauch.
Bisher sehe ich es noch nicht als bedenklich an. Ich warte aber erstmal den Fellwechsel ab... mal sehen wies dann aussieht.

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Scheuern

Beitrag von Bláinn am Do Feb 23 2012, 20:39

Könnte mir schon vorstellen, dass das mit dem Fellwechsel zusammen hängt, Niesel.

Vll kannst ihm ja kurmäßig was für Haut und Fell füttern?
avatar
Bláinn

Anzahl der Beiträge : 6934
Anmeldedatum : 17.05.10

Nach oben Nach unten

Re: Scheuern

Beitrag von Gast am Do Feb 23 2012, 20:42

Ja daran dachte ich auch schon.... muss mich mal umschauen. Obwohl Schwarzkümmel müsste doch auch positiv darauf wirken oder?? Den wollte ich eh wieder bestellen.

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Scheuern

Beitrag von Fellnase am Do Feb 23 2012, 20:52

Richtig Yes Auch Leinöl ist ok.
avatar
Fellnase
Admin
Admin

Anzahl der Beiträge : 14657
Anmeldedatum : 10.05.10
Ort : Niedersachsen bei Hamburg

http://www.reiki-soul.npage.de

Nach oben Nach unten

Re: Scheuern

Beitrag von *Isafold* am Do Feb 23 2012, 21:05

mein einer hat sich auch schonmal im wärmeren winter unter der mähne geschubbert. da war ansich auch "nix". ihm war nur warm und juckerig Schulterzuck da hat auch kein einschmieren, zufüttern, pilzcremchen oder sonstiges geholfen. unser damalige ta meinte nur: der ist allergisch auf sich selber.
avatar
*Isafold*

Anzahl der Beiträge : 823
Anmeldedatum : 30.01.12
Ort : Bergisches Land

http://www.Leichtigkeit-in-allen-Gängen.de

Nach oben Nach unten

Re: Scheuern

Beitrag von blondie am Do Feb 23 2012, 21:59

@Niesel
würde auch auf Fellwechsel tippen
und
es war jetzt sehr lang sehr kalt mit extrem trockener Luft

_________________
Vertrauen entsteht durch Respekt - Respekt entsteht durch Vertrauen
avatar
blondie
SuperModerator
SuperModerator

Anzahl der Beiträge : 17977
Anmeldedatum : 11.05.10
Ort : in den schönen Hassbergen

http://www.panorama-hof.com/

Nach oben Nach unten

Re: Scheuern

Beitrag von goldie2005 am Fr Feb 24 2012, 14:18

Meine beiden bekommen im moment das reformmüsli g von st hippolyt. vorher das weidebei von mühldorfer oder eggermann. Mifu bekommen sie auch, vorher auch von hippolyt jetzt ein anderes. Ich hab also zwischenzeitli ch schon gewechselt (weil ich dachte er verträgt vll die virle gerste im weidebei nicht denn während dessen hat es angefangen). Ich hab aber den eindruck jetzt ist es noch schlimmer.
Ich hab jetzt das 6korn plus von mühldorfer gekazft. Im laden meinten sie, das wär recht natürlivh und kein müsli...
avatar
goldie2005

Anzahl der Beiträge : 181
Anmeldedatum : 25.11.10
Ort : 76316

Nach oben Nach unten

Re: Scheuern

Beitrag von Fellnase am Fr Feb 24 2012, 14:37

So, ich habe die Inhaltsstoffe von dem Müsli gefunden:

Mühldorfer 6 Korn Plus

Verd. Eiweiß: 8,29% MJ DE: 12,83
voll vitaminisiert und mineralisiert

Vollkorn-Müsli (staubfrei, pelletfrei!) aus verschiedenen Getreidesorten & Schwarzhafer
- zur Ernährung von Sport- und Zuchtpferden

Zusammensetzung:
38% Mais (gepoppt und gewalzt)
36% Gerste (getoastet und gewalzt)
10% Schwarzhafer
5% Sonnenblumenkerne
3% Weizen
3% Leinsamen
3,5% Zuckerrübenmelasse

Gesundheit ist die Basis für Leistung & Erfolg!

6 Korn Plus ist ein energiespezifisch konzipiertes PferdeMüsli (Vollkorn - ohne Pellets) aus Mais, Gerste, Weizen, Leinsamen und Sonnenblumenkernen sowie französischem Schwarzhafer. Verwendung findet nur hochwertiges Qualitätsgetreide aus kontrolliertem Anbau, das - nährstoffschonend aufgeschlossen - die enzymatische Verdauung der Kohlehydrate steigert, die Energieverwertung erhöht und die Verdauungsorgane stark entlastet.

Die daraus resultierende verbesserte Energieausbeute ermöglicht eine Reduzierung des Kraftfutters zugunsten des wirkstoff- und faserreichen Rauhfutters (Heu und Stroh), was den Verdauungsprozess insgesamt erleichtert und hilft, die Darmflora im Gleichgewicht zu halten.

Zusätzlich zum Vollkorngetreide enthält 6 Korn Plus Vitamine, Mineralien und Spurenelemente, die für die Aufrechterhaltung der Körper- und Stoffwechselfunktionen wie Wachstum, Fruchtbarkeit, Leistungsfähigkeit und Gesundheit unverzichtbar sind.

Fütterungsempfehlung:
1 - 3 kg / Tag, je nach Bedarf und Leistungsanforderung

Hinweis: Herstellung 4 Monate vor Mindesthaltbarkeitsdatum. Mindesthaltbarkeit gilt bei hygienischer, kühler und trockener Lagerung. Bei unsachgemäßer Lagerung keine Haftung!


---------------------------------------------------------------------


Quelle: Pferdefuttershop

Es ist basiert auf Mais und ist voll mineralisert, wie viel fütterst du dann / Tag und wie viel Mifu dazu ?



Viele Mineralien und Vitamine können sich in ihrer Wirkung gegenseitig behindern. Vor allem das Verhältnis von Calcium und Phosphor muss stimmen. Es sollte zwischen 1,5:1 und 2:1 liegen. Ein dauerhaftes Ungleichgewicht führt zu Skeletterkrankungen. Phosphor-Überschuss hemmt die Calcium-Aufnahme. Der Körper zieht sich dann das benötigte Calcium aus den Knochen. Ein Überschuss an Calcium behindert dagegen die Aufnahme von Zink, Kupfer und Magnesium. Auch Kupferüberschuss kann zu Zinkmangel führen und umgekehrt. Wird zu viel Vitamin A aufgenommen, blockiert dies wiederum die Aufnahme von Vitamin E und kann zu struppigem Fell und klammen Bewegungen führen

Quelle:praxis-tiernaehrung.com
avatar
Fellnase
Admin
Admin

Anzahl der Beiträge : 14657
Anmeldedatum : 10.05.10
Ort : Niedersachsen bei Hamburg

http://www.reiki-soul.npage.de

Nach oben Nach unten

Re: Scheuern

Beitrag von blondie am Fr Feb 24 2012, 20:55

Meiner hat nur 1 Joghurtbecher bekommen was schon gereicht hat einen Juckreiz auszulösen.

Bin wieder komplett auf Hafer umgestiegen und weg ist es.

_________________
Vertrauen entsteht durch Respekt - Respekt entsteht durch Vertrauen
avatar
blondie
SuperModerator
SuperModerator

Anzahl der Beiträge : 17977
Anmeldedatum : 11.05.10
Ort : in den schönen Hassbergen

http://www.panorama-hof.com/

Nach oben Nach unten

Re: Scheuern

Beitrag von Bláinn am Fr Feb 24 2012, 21:25

Bláinn bekam damals auch nur 2-3 Hände voll Müsli und auch das hat schon gereicht Yes Neinja
avatar
Bláinn

Anzahl der Beiträge : 6934
Anmeldedatum : 17.05.10

Nach oben Nach unten

Re: Scheuern

Beitrag von Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Seite 1 von 3 1, 2, 3  Weiter

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten