Hufschmied - Freud & Leid

Seite 3 von 3 Zurück  1, 2, 3

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

Re: Hufschmied - Freud & Leid

Beitrag von Pegasus am Do Okt 17 2013, 13:41

Ja, leider !!! Versteh das auch nicht wie manche Leute die Hufe eines Fohlen nicht genug Beachtung schenken.
Genau, wegen Stellungsfehler, die es Gott sei Dank nicht hat !
OT:
Mein Kleiner kannte nicht mal das Fohlen ABC. Mittlerwile kann ich ihn putzen, anbinden und auch alle vier Hufen auskratzen. Auch das Führen klappt super.
avatar
Pegasus

Anzahl der Beiträge : 77
Anmeldedatum : 13.10.13
Ort : Österreich

Nach oben Nach unten

Re: Hufschmied - Freud & Leid

Beitrag von Mc Dusty am Mi Okt 23 2013, 14:28

Ich hab das Glück, dass unser Hufschmied seine Pferde bei uns auf dem Hof stehen hat und ein guter Freund ist. Sein Mitarbeiter ist zudem mein bester Freund. Also wirklich praktisch und ich hab nie Ärger deswegen.
avatar
Mc Dusty

Anzahl der Beiträge : 42
Anmeldedatum : 02.10.13

Nach oben Nach unten

Re: Hufschmied - Freud & Leid

Beitrag von Funi am Mi Aug 31 2016, 10:39

Ich hab immer noch die gleiche Hufpflegerin und bin mit ihr sehr zufrieden Smile

Gestern hatte eine Einstallerin am Stall einen neuen Schmied ausprobiert.
Die sind vor 6 Wochen in unseren Stall gezogen (Pferde unbeschlagen) und die alte Bearbeiterin kommt nicht mehr. Weil deren Pferde wohl sehr sehr fühlig unterwegs sind, wollten sie gerne beschlagen (so als einfachster Weg Pfeiff  ). Der Schmied, der gestern da war hat sich richtig Zeit genommen und über ne halbe Stunde der Einstallerin erklärt wieso ein Beschlag bei deren Pferden total sinnlos und eher kontraproduktiv wäre.
Ich bin echt positiv überrascht und total begeistert. Ende vom Lied war, dass der Schmied tatsächlich nur ausgeschnitten hat und die Besi sich jetzt nach Schuhen umschaut Yes
...und der Schmied hätte da gestern 8 Beschläge verkaufen können. Fand ich echt super!

_________________
Always be yourself.
Unless you can be an Unicorn. Then always be an unicorn.

avatar
Funi
Moderator
Moderator

Anzahl der Beiträge : 11321
Anmeldedatum : 15.05.10

Nach oben Nach unten

Re: Hufschmied - Freud & Leid

Beitrag von Brina am Do Sep 01 2016, 14:24

mit meinem bin ich eigentilch auch zufrieden... nur die Terminsituation nervt mich jedes mal aufs neue. Meist schreibt er mir relativ spontan ob ich Zeit habe. Da ich aber momentan gut eingespannt bin, klappt es selten und somit verschiebt es sich oft um einige Wochen Rolling Eyes

Letzte Woche schrieb er Mittwochabend ob ich Freitagnachmittag Zeit hätte. Nope verplant... Dienstlich sogar... da war nix zu machen. Gestern schrieb er, obs Samstag um 9 klappt. Eigentlich nicht, aber ich mach es jetzt möglich. Das nervt mich wirklich sehr Neinja

Jetzt haben wir ja ein Probem, wo der TA seine Meinung abgegeben hat. Ich werd ihm am Samstag die Röntgenbilder zeigen, mal sehn wie seine Meinung dazu ist.
avatar
Brina

Anzahl der Beiträge : 9646
Anmeldedatum : 18.11.11
Ort : Zentrale des Chaos

Nach oben Nach unten

Re: Hufschmied - Freud & Leid

Beitrag von Canashi am Do Sep 01 2016, 21:07

Unser Schmied ist eigentlich super - sehr geduldig und ruhig mit den Pferden, er arbeitet gut und völlig selbstständig (holt das Pferd von der Koppel, macht die Hufe, stellt es wieder raus und legt die Rechnung ins Fach).

Aber die Terminfindung ist sehr schwierig, man muss ihm ewig hinterher telefonieren und die Uhrzeit stimmt auch nie. Neulich hat er mein Pferd abends um 21 Uhr beschlagen, ausgemacht war 18 Uhr Rolling Eyes
Wechseln kommt trotzdem nicht in Frage, weil er so gut mit den Pferden umgeht und der Beste in der Gegend ist.
avatar
Canashi

Anzahl der Beiträge : 584
Anmeldedatum : 08.07.16

Nach oben Nach unten

Re: Hufschmied - Freud & Leid

Beitrag von Little Pony am Mo Sep 05 2016, 13:40

Ich bin mit meinem Schmied sehr zufrieden, er "bearbeitet" bei uns den ganzen Stall,
bis auf drei Pferde. Seine Sache macht er wirklich super, erklärt immer warum er dies
und das anstelle von dem und dem machen würde.
Außerdem geht er mit den Pferden wirklich super um, wird nicht ungeduldig oder gar
aggressiv / ruppig dem Tier gegenüber - so einen hab ich auch schon erlebt Neinja ...
Wir haben wirklich 3 Problemfälle am Stall und alle bekommt er wieder "zum laufen".
Außerdem ist die Terminfindung auch klasse, wenn er da ist, macht er gleich den
nächsten Termin mit uns aus, den er auch zu 90 % hält, wenn ein Notfall dazwischen
kommt, ist das halt so, kann ja keiner was dafür.
Außerdem muss ich nie dabei sein, wenn er kommt, das machen entweder unsre SBs
oder eine Einstellerin die im Schichtbetrieb arbeitet, wirklich komfortabel für mich!
avatar
Little Pony

Anzahl der Beiträge : 3563
Anmeldedatum : 25.05.12

Nach oben Nach unten

Re: Hufschmied - Freud & Leid

Beitrag von Sternchen am Mi Apr 26 2017, 11:27

Ich hatte 5 Jahre lang eine sooo tolle HO, war immer superzufrieden.
Bis sie aufgehört hat. Sad

Ich hab mal einen Hufkurs gemacht und weil ich wirklich mit keinem Schmied, und auch nicht mit einer anderen HO, zufrieden war, hab ich dann die Hufe meist selbst gemacht.

Grad vor 2 Monaten wollt ich dann einen neuen Schmied kommen lassen, und jetzt hat er ihr die Hufe verstümmelt. Sad

Neuer Stall, neues Glück - hoffe da endlich wieder eine gute HO zu finden. Lächeln
avatar
Sternchen

Anzahl der Beiträge : 781
Anmeldedatum : 02.03.12
Ort : Österreich

Nach oben Nach unten

Re: Hufschmied - Freud & Leid

Beitrag von Milow_Craughwell am Mi Apr 26 2017, 11:57

Oje, ja dann wünsche ich dir viel Erfolg bei der Suche! Lächeln
Meiner bekommt wahrscheinlich auch bald die Eisen ab, dann muss ich mich auch auf die Suche begeben. Yeah Yeah
avatar
Milow_Craughwell

Anzahl der Beiträge : 522
Anmeldedatum : 29.06.16
Ort : Vorarlberg

Nach oben Nach unten

Re: Hufschmied - Freud & Leid

Beitrag von Sternchen am Mi Apr 26 2017, 12:09

Wir haben dann so viele Barhufpferde, vielleicht gibts ja schon eine die immer in den Stall kommt. Sonst hab ich schon eine gesichtet. Yes

Dann wünsch ich euch viel Glück bei der Umstellung. Yeah
avatar
Sternchen

Anzahl der Beiträge : 781
Anmeldedatum : 02.03.12
Ort : Österreich

Nach oben Nach unten

Re: Hufschmied - Freud & Leid

Beitrag von Milow_Craughwell am Mi Apr 26 2017, 16:06

Danke! Lächeln
avatar
Milow_Craughwell

Anzahl der Beiträge : 522
Anmeldedatum : 29.06.16
Ort : Vorarlberg

Nach oben Nach unten

Re: Hufschmied - Freud & Leid

Beitrag von Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Seite 3 von 3 Zurück  1, 2, 3

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten