Wie sehen eure Ausläufe jetzt aus ?

Seite 3 von 10 Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8, 9, 10  Weiter

Nach unten

Re: Wie sehen eure Ausläufe jetzt aus ?

Beitrag von rakete am Mo März 05 2012, 20:47

@PICO2001 schrieb:Ja ich hab Pico gestern reingeholt..Fazit des Tages..ein Schuh war noch auf der Koppel..ich mit Pico aber schon im Stall [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Deiner oder der von Picco lol
avatar
rakete

Anzahl der Beiträge : 14237
Anmeldedatum : 11.05.10

Nach oben Nach unten

Re: Wie sehen eure Ausläufe jetzt aus ?

Beitrag von sisi am Mo März 05 2012, 20:58

Bei uns war gerade alles einigermassen abgetrocknet und dann kam heute ein Gewitter. Rolling Eyes Also werd ich mich morgen wieder durch den Schlamm kämpfen müssen.
avatar
sisi

Anzahl der Beiträge : 14324
Anmeldedatum : 11.05.10
Ort : Wir haben die Stadtmusikanten

Nach oben Nach unten

Re: Wie sehen eure Ausläufe jetzt aus ?

Beitrag von PICO2001 am Mo März 05 2012, 21:08

@sisi..aber gib auf DEINE Schuhe acht [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
avatar
PICO2001

Anzahl der Beiträge : 3195
Anmeldedatum : 23.05.10

Nach oben Nach unten

Re: Wie sehen eure Ausläufe jetzt aus ?

Beitrag von *Isafold* am Di März 06 2012, 20:59

unsere paddocks haben drainage, ecoraster und als füllmaterial war mal sand drüber... der hat sich aber wohl im laufe der zeit in wohlgefallen aufgelöst, aber so ist es auch nicht schlimm. ich möchte es niewieder ohne. [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
avatar
*Isafold*

Anzahl der Beiträge : 823
Anmeldedatum : 30.01.12
Ort : Bergisches Land

http://www.Leichtigkeit-in-allen-Gängen.de

Nach oben Nach unten

Re: Wie sehen eure Ausläufe jetzt aus ?

Beitrag von Sternchen am Mi Mai 02 2012, 10:11

Jetzt: Staubtrocken. :sbrille:
avatar
Sternchen

Anzahl der Beiträge : 781
Anmeldedatum : 02.03.12
Ort : Österreich

Nach oben Nach unten

Re: Wie sehen eure Ausläufe jetzt aus ?

Beitrag von Naps am Mi Mai 02 2012, 23:00

@Sternchen schrieb:Jetzt: Staubtrocken. :sbrille:

Hier ebenso. Letzte Woche haben sie ihn sogar mal bewässert! Aber gerade eben regnet es...

Naps

Anzahl der Beiträge : 142
Anmeldedatum : 30.12.11

Nach oben Nach unten

Re: Wie sehen eure Ausläufe jetzt aus ?

Beitrag von Spicy am So Jun 10 2012, 14:57

Bei uns ist im Moment alles matschig und teilweise steht das Wasser. Am FR Abend hatten wir ein schweres Unwetter, in der Gegend waren viele Keller überflutet, auch ein Teil unserer Reithalle, am Reitplatz und RP steht das Wasser aber zum Glück hielt der Stall dem Unwetter stand.
avatar
Spicy

Anzahl der Beiträge : 1329
Anmeldedatum : 28.10.11
Ort : Österreich

Nach oben Nach unten

Re: Wie sehen eure Ausläufe jetzt aus ?

Beitrag von Sternchen am So Jun 10 2012, 18:30

Bei uns ist auch alles matschig, die Wiesen schauen aber sehr schön saftig aus. Morgen regnet es endlich nicht mehr, dann kommen die Pferde wieder auf die Wiese.
avatar
Sternchen

Anzahl der Beiträge : 781
Anmeldedatum : 02.03.12
Ort : Österreich

Nach oben Nach unten

Re: Wie sehen eure Ausläufe jetzt aus ?

Beitrag von Marrysue 200 am Di Nov 13 2012, 15:25

Hey ... ich schreib das mal dazu weil ich denke das es passt . Ich praktiziere Robusthaltung und hatte neulich eine ziemlich heftige Diskusion mit einer Dame aus unserem Dorf . Die Wiese auf die meine Babys stehen ist an manchen stellen schon heftig nass aber an andere stellen nicht . Sie beschwert sich nun das die Pferde sich +über die Hufe doch erkälten können und das die nassen Stellen eine Katastrophe sind für die Tiere . Ich hab seit über 30 Jahren Pferde und dachte eigentlich das Richtige zu tun . Aber ganz ehrlich geht es mir auf den Keks mich , rechtfertigen zu müssen . Wie seht ihr das (für die die auch von Robusthaltung überzeugt sind) Kann ich meinen Babys ernsthaft schaden wenn sie (zum Teil) im Matsch stehen ???? was kann passieren . Oder soll ich kleinbei geben und gegen meine Überzeugung wieder einstallen ?????

Marrysue 200

Anzahl der Beiträge : 2
Anmeldedatum : 13.11.12

Nach oben Nach unten

Re: Wie sehen eure Ausläufe jetzt aus ?

Beitrag von Fellnase am Di Nov 13 2012, 15:30

Über Hufe kann kein Pferd sich erkälten, da braucht man sich keine Gedanken zu machen.
Wichtig ist es bei der Robusthaltung, dass die Pferde einen trockenen Platz zum hinlegen haben und die Matsche keine Mist-Urin-Pampe ist.

OT: @Marrysue 200, es wäre schön, wenn du dich auch vorstellen würdest Yes
avatar
Fellnase
Admin
Admin

Anzahl der Beiträge : 14893
Anmeldedatum : 10.05.10
Ort : Niedersachsen bei Hamburg

http://www.reiki-soul.npage.de

Nach oben Nach unten

Re: Wie sehen eure Ausläufe jetzt aus ?

Beitrag von blondie am Di Nov 13 2012, 15:55

Sie beschwert sich nun das die Pferde sich +über die Hufe doch erkälten können und das die nassen Stellen eine Katastrophe sind für die Tiere .

lol auf was für Ideen doch manche Leute kommen Rolling Eyes

Lass dir nicht reinreden, solange die Pferde einen Unterstand u.a. haben ist alles i.o.

_________________
Vertrauen entsteht durch Respekt - Respekt entsteht durch Vertrauen
avatar
blondie
SuperModerator
SuperModerator

Anzahl der Beiträge : 18060
Anmeldedatum : 11.05.10
Ort : in den schönen Hassbergen

http://www.panorama-hof.com/

Nach oben Nach unten

Re: Wie sehen eure Ausläufe jetzt aus ?

Beitrag von ZigZag am Di Nov 20 2012, 21:29

@Marrysue 200 schrieb: Wie seht ihr das (für die die auch von Robusthaltung überzeugt sind) Kann ich meinen Babys ernsthaft schaden wenn sie (zum Teil) im Matsch stehen ????

Also man wird schon mit Sachen konfrontiert...
Meine Freundin sagt immer, ein bißchen Matsch ist gut, trocknen lassen und dann erst auskratzen ;-) (solange sie nicht die ganze Zeit im Matsch rumdümpeln)
Gruß
avatar
ZigZag

Anzahl der Beiträge : 178
Anmeldedatum : 18.11.11
Ort : auf dem Ponyhof :-)

http://www.tierosteo.eu

Nach oben Nach unten

Re: Wie sehen eure Ausläufe jetzt aus ?

Beitrag von Ginger29 am Mi Nov 21 2012, 13:01

Ich praktiziere auch Robusthaltung. Matsch ist in gewissem Maße unabdingbar z.B. am Eingang, um den Unterstand usw. Aber die trockenen Stellen müssen absolut überwiegen. Sonst muss eben (sofern das geht) die Weide gewechselt werden...
Erkälten über Hufe???? Quatsch. Feucht ist im Winter auch eine nicht matschige Weide. Das hat unseren noch nie geschadet...

Aber wie gesagt, zu viel Matsch ist nicht gut. Mauke usw. lassen grüßen. Ganz gefährlich:wenn die Matsche hart friert. In meinem damaligen Reitstall hat sich ein Pferd deswegen ein Bein gebrochen...
avatar
Ginger29

Anzahl der Beiträge : 409
Anmeldedatum : 17.06.12

Nach oben Nach unten

Re: Wie sehen eure Ausläufe jetzt aus ?

Beitrag von Sternchen am Mi Nov 21 2012, 13:20

Bei uns ist der Auslauf wenns regnerisch ist bzw. im Frühling fast immer matschig. (Heißt ja auch Matsch-Koppel)
Geschadet hat das noch nie. Nachts sind die Pferde dann bei uns eh im trockenen Stall.

Ich kann mich noch erinnern - meine Stute ist eine Zeit lang in einem Offenstall gestanden, da wars auch oft ganz schön arg. Die Koppel matschig. Der betonierte Vorplatz vom Offenstall oft auch durch das hin- und hergehen vermatscht. Und den Offenstall hat der SB nicht so oft ausgemistet, also wars da auch nass. Also wenn ein Pferd unausgeheilte Strahlfäule oder so hat, dann ist das schon sehr schlecht. Und mein Mädel musste da halt ne Regendecke tragen, damit sie nicht nass liegt. Bäh
avatar
Sternchen

Anzahl der Beiträge : 781
Anmeldedatum : 02.03.12
Ort : Österreich

Nach oben Nach unten

Re: Wie sehen eure Ausläufe jetzt aus ?

Beitrag von ZigZag am Fr Nov 23 2012, 09:50

Also unsere Matschkoppel ist jetzt gesperrt, damit sie sich ebnet und dann, wenn der Boden gefriert, keine Stolperpiste ist... Und vor den Ställen haben wir jetzt nach enigem Hin und Her Kies auf die Ecoraster; Super für die Hufe, aber obwohl wir den Kies mit einem Baumstamm vom Sandplatz getrennt haben, kommt sehr schnell viel Sand in den Kies Rolling Eyes
D.h. um da langfristig eine trockene Fläche ohne Sand haben zu wollen, müssen wir wohl betonieren...
Hat jemand von Euch einen Betonauslauf, welche Erfahrungen habt Ihr damit - was macht Ihr im Winter, wenn der Boden gefriert? Sägespähne drauf? Ich hoff das ist nicht zu OT scratch
avatar
ZigZag

Anzahl der Beiträge : 178
Anmeldedatum : 18.11.11
Ort : auf dem Ponyhof :-)

http://www.tierosteo.eu

Nach oben Nach unten

Re: Wie sehen eure Ausläufe jetzt aus ?

Beitrag von Krümelchen am Sa Nov 24 2012, 23:02

SCHLIMM ....bis heute morgen ein Matsch
aber heute war großer Paddock-Befestigungs-Tag in einer Stallgemeinschaftsaktion
...ich lass einfach mal Bilder sprechen:

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
avatar
Krümelchen

Anzahl der Beiträge : 5414
Anmeldedatum : 19.05.10
Ort : Sauerland

Nach oben Nach unten

Re: Wie sehen eure Ausläufe jetzt aus ?

Beitrag von Ostseereiter am So Nov 25 2012, 08:55

Also die Wiesen und der Weg dahin eine reine Schlammschlacht und die Paddocks an den Boxen sehen etwas besser aus, aber auch recht schlammig, weil es hier oft geregnet hatte.
avatar
Ostseereiter

Anzahl der Beiträge : 170
Anmeldedatum : 11.10.12

Nach oben Nach unten

Re: Wie sehen eure Ausläufe jetzt aus ?

Beitrag von PICO2001 am So Nov 25 2012, 09:22

Also unsere stehen noch auf Koppel, da sieht zumindest diese gut aus lol

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Das einzig matschige ist der Weg bis zur Koppelgabelung, auf welchem die sich natürlich unaglaublich gern wälzen vz

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Aber da es nun auch die letzten Tage nicht wirklich geregnet hat, ist das nun alles so nach und nach abgetrpcknet und sie können somit noch schön lange auf Graskoppel stehen wo sie halt viel Platz haben!
Ab Mittwoch soll der Winter kommen, dann ists aus mit der großen Koppel und die Winterkoppel wartet Pfeiff
avatar
PICO2001

Anzahl der Beiträge : 3195
Anmeldedatum : 23.05.10

Nach oben Nach unten

Re: Wie sehen eure Ausläufe jetzt aus ?

Beitrag von Fellnase am So Nov 25 2012, 09:26

@Krümelchen, ochha, da sind Paddockplatten wirklich angebracht. Das habt ihr gut gemacht !
avatar
Fellnase
Admin
Admin

Anzahl der Beiträge : 14893
Anmeldedatum : 10.05.10
Ort : Niedersachsen bei Hamburg

http://www.reiki-soul.npage.de

Nach oben Nach unten

Re: Wie sehen eure Ausläufe jetzt aus ?

Beitrag von Funi am So Nov 25 2012, 10:09

Krümmelchen das sah ja echt übel bei euch aus [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

_________________
Always be yourself.
Unless you can be an Unicorn. Then always be an unicorn.

avatar
Funi
Moderator
Moderator

Anzahl der Beiträge : 11420
Anmeldedatum : 15.05.10

Nach oben Nach unten

Re: Wie sehen eure Ausläufe jetzt aus ?

Beitrag von Pilgrim98 am So Nov 25 2012, 10:23

Bei uns schaut auch noch alles echt super aus. Ich bin auch echt froh drüber.

Unsere Pferde haben nen Offenstall der an der höchsten Stelle der Koppel steht. Außerdem gibts extrem viele Büsche, Bäume usw. und im Tal der Koppel fließt ein Bach, der uns die Wasserversorgung erleichtert und eben auch das ganze Regenwasser mitnimmt.

Eigentlich ne echt ideale Koppel für den Winter Yes

Ich seh es aber auch ganz oft das die Paddocks der Pferde total überflutet sind, vor allem im Frühjahr wenn der Schnee taut. Aber was will man machen!?
avatar
Pilgrim98

Anzahl der Beiträge : 445
Anmeldedatum : 12.11.12

Nach oben Nach unten

Re: Wie sehen eure Ausläufe jetzt aus ?

Beitrag von make my day am So Nov 25 2012, 11:11

Bei uns siehts auch noch ganz gut aus, wir haben jetzt Paddockmatten dazubekommen, dadurch ist alles schön eben und trocken.
avatar
make my day

Anzahl der Beiträge : 1562
Anmeldedatum : 17.05.10
Ort : Hessen

https://www.youtube.com/watch?v=e_npNFbdUoU

Nach oben Nach unten

Re: Wie sehen eure Ausläufe jetzt aus ?

Beitrag von Amigo1595 am So Nov 25 2012, 11:17

Bei uns ist super Wetter, sogar recht trocken, somit stehen die Pferdchen immer noch 24h draussen, mal gucken wie lange das noch geht.... Yes
avatar
Amigo1595

Anzahl der Beiträge : 8888
Anmeldedatum : 07.08.11
Ort : Dresden

Nach oben Nach unten

Re: Wie sehen eure Ausläufe jetzt aus ?

Beitrag von Serinka am So Nov 25 2012, 18:13

Hier ist auch tolles Wetter - war superwarm und geregnet hat es auch schon lange nicht mehr Zwinker Und selbst dann hält sich der Matsch in Grenzen.
avatar
Serinka

Anzahl der Beiträge : 652
Anmeldedatum : 04.06.11
Ort : BW

Nach oben Nach unten

Re: Wie sehen eure Ausläufe jetzt aus ?

Beitrag von Pferd_Hund am Mo Nov 26 2012, 00:01

@ZigZag schrieb:Hat jemand von Euch einen Betonauslauf, welche Erfahrungen habt Ihr damit - was macht Ihr im Winter, wenn der Boden gefriert? Sägespähne drauf? Ich hoff das ist nicht zu OT scratch

Hi,
ich habe einen Betonauslauf. Zunächst hatte ich auch die wahnwitzigen Ideen mit Holzschnitzeln, Rinde und was weiß ich für Arten von Boden. Das war alles mehr als übel. Ich musste nämlich mit der Mistkarre darüber, um den Misthaufen zu erreichen Zwinker .
Naja, irgendwann war ich es satt und habe es ausgebaggert, Lava bestellt und anschließend Stahlmatten und dann kamen genau 20.000 Liter Beton. Seitdem ist alles perfekt. Der Beton hat eine leichte Neigung von gut 1 Prozent, damit das Wasser ablaufen kann. Im Eingangsbereich vom Paddock habe ich eine Drainage von ca. 10x10 Metern gelegt, auch nachträglich- man wird schlau im Laufe der Zeit. Zwinker
Der Beton ist nicht glatt, eine rauhe Oberfläche sorgt für Halt- und als Nebenprodukt werden die Hufe immer schön gepflegt. Sie stehen nicht ganzjährig dort, nur ab November und Beginn der Weidesaison, März/April. Die dahinterliegende Weide ist immer geöffnet, niemals geschlossen.
Einmal im Jahr muss ich aufpassen. Wenn sich Regen nach einer Frostperiode ankündigt. Dazu liegt ein kleiner Sandhaufen bereit, den ich dann schnell mit der Schippe verteile. Wenn ich jedoch frühzeitg mit einem solchen Wetter rechnen kann, lasse ich einfach den Dreck , der von der Winterweide kommt, liegen. Wie gesagt, das ist aber nur einmal im Jahr. Schnee lasse ich liegen, damit haben sie genügend Halt. Das geht natürlich nur bei Barhufern.
Viele Pferdemenschen haben mich gefragt, ob das dann gesund für die Beine wäre. Ich habe deswegen keine Bedenken, zumal sie immer auf die Weide gehen und dort sich hinlegen. Mein Ältester musste im vergangenen Jahr eingeschläfert werden -leider-, aber es hat es auf stolze 31 Jahre gebracht. Und das als Großpferd ! Meine beiden anderen Großpferde sind auch nicht mehr die Jüngsten, beide haben bisher -auf Holz klopf- keinerlei Beinerkrankungen. Insofern kann ich diese Haltung nur wärmstens empfehlen.
avatar
Pferd_Hund

Anzahl der Beiträge : 67
Anmeldedatum : 09.11.12
Ort : Eifel

Nach oben Nach unten

Re: Wie sehen eure Ausläufe jetzt aus ?

Beitrag von Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Seite 3 von 10 Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8, 9, 10  Weiter

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten