Heuraufe aus Kunststoff

Seite 1 von 2 1, 2  Weiter

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

Heuraufe aus Kunststoff

Beitrag von Whitehorse am Mo Dez 05 2011, 19:03

Ich habe in einem anderen Forum von dieser Raufe gelesen. Die Threaderstellerin wollte da aber auch wissen, ob damit schon jemand Erfahrung hat.

www.die-heuraufe.de

Würde gerne mal eure Meinung dazu wissen. Bei unseren Youngster wird auch einfach ein Ballen auf die Wiese gestellt. So wäre zumindest gesichert, dass sich keiner irgendwie verfängt und das Heu kann nicht einfach niedergetrampelt werden. Würde das Ding dann unserem Stallbesitzer vorschlagen.

Was meint ihr?
avatar
Whitehorse

Anzahl der Beiträge : 325
Anmeldedatum : 15.05.10
Ort : Bergisches Land

Nach oben Nach unten

Re: Heuraufe aus Kunststoff

Beitrag von blondie am Mo Dez 05 2011, 21:34

Ach ja über die bin ich auch schon gestolpert...

Allerdings konnte sie mich doch nicht so wirklich überzeugen...

a) keine richtige Bodenbefestigung möglich
b) kein Dach
c) Plastik bricht bei Wetterumschwüngen (scharfe Kanten)

Wenn ich mir eine Raufe hole wird es doch wohl eine aus Metall sein, diese kann man gut befestigen Yes

z.B.
http://www.stephanshof.de/futterraufen/raufen.html

_________________
Vertrauen entsteht durch Respekt - Respekt entsteht durch Vertrauen
avatar
blondie
SuperModerator
SuperModerator

Anzahl der Beiträge : 17980
Anmeldedatum : 11.05.10
Ort : in den schönen Hassbergen

http://www.panorama-hof.com/

Nach oben Nach unten

Re: Heuraufe aus Kunststoff

Beitrag von whitii am Mo Dez 05 2011, 22:41

Ich würde auch eher eine aus Metall nehmen. Haben eine "normale" eckige und bekommen evtl. noch eine runde.

whitii

Anzahl der Beiträge : 450
Anmeldedatum : 23.06.11
Ort : Grafschaft Bentheim

http://www.gh-fotografie.de

Nach oben Nach unten

Re: Heuraufe aus Kunststoff

Beitrag von Gast am Di Dez 06 2011, 08:34

Bei Plastik wäre ich vorsichtig, wie blondie schon schrieb, weiß man nicht wirklich, ob die so "witterungsfest" sind....und wenn da was splittert..... AH!

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Heuraufe aus Kunststoff

Beitrag von cymberlie am Di Dez 06 2011, 22:18

Ich wollte keine Raufe ohne Dach!

Wir haben 2 eckige Raufen, eine Pferderaufe und von einem Bauern die alte Kuhheuraufe übernommen (auch eckig, da kommt die Mähne an die Stangen oben), also einfach mal nachhören vllt gibt jemand in der Umgebung eine ab.

cymberlie

Anzahl der Beiträge : 1585
Anmeldedatum : 14.05.10
Ort : Hunsrück

Nach oben Nach unten

Re: Heuraufe aus Kunststoff

Beitrag von fribi am Mi Dez 07 2011, 08:10

Ich brauche zum Glück keine Heuraufe. Aber ich habe mir dieses Plastikteil jetzt auch mal angeschaut. Abgesehen davon, dass es "merkwürdig" aussieht, würde mich auch am meisten stören, dass sie kein Dach hat.

Wie bruchsicher der Kunststoff ist, kann ich natürlich nicht sagen. Er soll jedoch frostsicher sein. Wie das dann in der Praxis aussieht, vermag ich nicht zu beurteilen. Aber den Vorteil, dass z.B. Pferdezungen bei Dauerfrost vor Berührungen mit kaltem Metall geschützt sind, kann man nicht von der Hand weisen.

Ein weiterer Vorteil scheint mir zu sein, dass man die Raufe über das Heu stülpen kann, weil sie eben relaiv leicht ist. Da muss man bei anderen Raufen möglicherweise mehr Kraft aufwenden, um das Heu in die Raufe zu bekommen.

Andererseits wirken solche Raufen, wie Blondie sie verlinkt hat, auf mich irgendwie angenehmer. Sie scheinen sehr solide zu sein und halten das Futter schön trocken. Um ein Verstreuen des wertvollen Futters zu verhindern, kann immer noch ein engmaschiges Netz über das Heu gespannt werden.

Hat jemand Erfahrung, wie solche Raufen bei Dauerfrost sind? Können sich Pferde an gefrorenen Metallstäben verletzen? (Zunge "klebt" dran z.B.)
avatar
fribi
Moderator
Moderator

Anzahl der Beiträge : 12355
Anmeldedatum : 15.05.10
Ort : BaWü

Nach oben Nach unten

Re: Heuraufe aus Kunststoff

Beitrag von Fellnase am Mi Dez 07 2011, 08:20

Wir haben Metallraufen ohne Dach, bis jetzt klebte da keine Zunge dran Zwinker
avatar
Fellnase
Admin
Admin

Anzahl der Beiträge : 14661
Anmeldedatum : 10.05.10
Ort : Niedersachsen bei Hamburg

http://www.reiki-soul.npage.de

Nach oben Nach unten

Re: Heuraufe aus Kunststoff

Beitrag von Monky am Mi Dez 07 2011, 11:57

Also wenn die Raufe im freien steht, würde mich das mit dem fehlenden Dach auch sehr stören. Kunststoff an sich kann bei guter Quali ( sicher nicht so lange wie bei Eisen) auch der Witterung stand halten.

Monky

Anzahl der Beiträge : 3027
Anmeldedatum : 24.05.10

Nach oben Nach unten

Re: Heuraufe aus Kunststoff

Beitrag von blondie am Mi Dez 07 2011, 12:21

@Monky
das hab ich auch gedacht... hab s**teure Lebensmittelechte Wasserbottiche UV beständig *blabla* was war? keine 3 Monate im Gebrauch fass den Bottich an und der zersplitterte Huh

_________________
Vertrauen entsteht durch Respekt - Respekt entsteht durch Vertrauen
avatar
blondie
SuperModerator
SuperModerator

Anzahl der Beiträge : 17980
Anmeldedatum : 11.05.10
Ort : in den schönen Hassbergen

http://www.panorama-hof.com/

Nach oben Nach unten

Re: Heuraufe aus Kunststoff

Beitrag von Fellnase am Mi Dez 07 2011, 17:04

Unsere Raufen stehen auf dem Paddock und sind ohne Dach. Da kommt jeden Tag Stroh rein, die Pferde fressen es auch am gleichen Tag weg. Eine leere Raufe braucht keinen Dach Zwinker
avatar
Fellnase
Admin
Admin

Anzahl der Beiträge : 14661
Anmeldedatum : 10.05.10
Ort : Niedersachsen bei Hamburg

http://www.reiki-soul.npage.de

Nach oben Nach unten

Re: Heuraufe aus Kunststoff

Beitrag von Monky am Do Dez 08 2011, 11:43

@ Blondie oh Huh

@Fellnase mich würde das ohne Dach trotzdem stören, wenn ich sehe wie das Wetter zur Zeit bei uns ist, erst Sonne dann auf einmal starker Wind dann am Abend wieder Regen... da wärs mir zu unsicher dass das Heu doch mal nass wird bevor sie es aufgefressen hatten.

Monky

Anzahl der Beiträge : 3027
Anmeldedatum : 24.05.10

Nach oben Nach unten

Re: Heuraufe aus Kunststoff

Beitrag von Whitehorse am Do Dez 08 2011, 18:57

Ich danke euch, für eure Meinungen. Zum Teil gebe ich euch recht, werde es aber trotzdem mal dem Stallbesitzer zeigen. Was er dann macht, muß er entscheiden.

Da er den Ballen auch so auf die Wiese stellt, ohne Dach und Begrenzung, ist das zumindest eine Lösung um das Verteilen auf der Wiese einigermaßen zu verhindern.

Ich muß dazu sagen. Das war jetzt im Herbst so, weil nicht mehr genug auf der Wiese war. Jetzt stehen unsere Youngster im großen Laufstall mit Paddock. Relevant wäre das auch erst fürs nächste Jahr. Eine "feste" Raufe möchte er dort nicht aufstellen, zumindest war das so, als ich im Herbst gefragt hatte. Vielleicht ändert er ja seine Meinung noch mal sehen. Haben ja noch etwas Zeit.
avatar
Whitehorse

Anzahl der Beiträge : 325
Anmeldedatum : 15.05.10
Ort : Bergisches Land

Nach oben Nach unten

Re: Heuraufe aus Kunststoff

Beitrag von blondie am Do Dez 08 2011, 20:34

hm... ist das schlimm wenn es nass wird@Monky?


_________________
Vertrauen entsteht durch Respekt - Respekt entsteht durch Vertrauen
avatar
blondie
SuperModerator
SuperModerator

Anzahl der Beiträge : 17980
Anmeldedatum : 11.05.10
Ort : in den schönen Hassbergen

http://www.panorama-hof.com/

Nach oben Nach unten

Re: Heuraufe aus Kunststoff

Beitrag von Monky am Do Dez 08 2011, 22:12

@ Blondie nein an sich nicht, manche Pferde fressen nur das Heu nicht wenn es nass wurde und wenn danach wieder die Sonne drauf knallt ist das nicht wirklich gut....

Monky

Anzahl der Beiträge : 3027
Anmeldedatum : 24.05.10

Nach oben Nach unten

Re: Heuraufe aus Kunststoff

Beitrag von fribi am Fr Dez 09 2011, 08:09

Monky schrieb:@ Blondie nein an sich nicht, manche Pferde fressen nur das Heu nicht wenn es nass wurde und wenn danach wieder die Sonne drauf knallt ist das nicht wirklich gut....
Ich glaube, Nick würde das dann auch nicht mehr fressen. Der ist ziemlich wählerisch geworden beim Heu. Stroh frisst er auch nur, wenn es frisch ist. Wenn er da mal drauf gelegen hat, wird es verschmäht. Auch wenn es nur im Wohn-/Schlafbereich lag (Pferd pinkelt ja schließlich dort nicht Zwinker ).

Deshalb hätte ich auch lieber eine Raufe mit Dach.
avatar
fribi
Moderator
Moderator

Anzahl der Beiträge : 12355
Anmeldedatum : 15.05.10
Ort : BaWü

Nach oben Nach unten

Re: Heuraufe aus Kunststoff

Beitrag von blondie am Mo Nov 17 2014, 15:13

Also gut... Thema Heuraufen für Heu ad lib.

Eigentlich will ich jetzt eine aus Holz selbst bauen.

Nur die Frage wie ich das anstelle ... ob ich diese jetzt so halb in den STall stelle dann wäre das eine art Rundlauf...

Oder im OS wie eine Art Trog eine komplette seite baue... (Vorteil ich bräuchte kein Dach)....

_________________
Vertrauen entsteht durch Respekt - Respekt entsteht durch Vertrauen
avatar
blondie
SuperModerator
SuperModerator

Anzahl der Beiträge : 17980
Anmeldedatum : 11.05.10
Ort : in den schönen Hassbergen

http://www.panorama-hof.com/

Nach oben Nach unten

Re: Heuraufe aus Kunststoff

Beitrag von Licke am Mo Nov 17 2014, 17:02

Wir haben eine aus Paletten gebaut. Das war kostengünstig und hält 1A, der Rundballen paßt prima rein. Nur leider haben wir noch kein Dach- aaaaber, wir bekommen eventuell eh eine ganz neue- freu.
avatar
Licke

Anzahl der Beiträge : 3344
Anmeldedatum : 11.12.13
Ort : Exil-Frankfurterin

Nach oben Nach unten

Re: Heuraufe aus Kunststoff

Beitrag von blondie am Di Nov 18 2014, 08:29

Bei den verzinkten wo man kaufen kann bin ich da auch nicht ganz mit zufrieden...

Finde für Shettys die höhe nicht gut... dann müssten es die Sicherheitsfressgitter werden - bei den anderen hab ich evlt. bedenken (weil man das auch schon oft gehört hat) das die da reinsteigen.

Denke deshalb werden wir unsere auch selbst bauen aus Holz mit Dach... zudem hab ich keine Rundballen sondern Quater...

_________________
Vertrauen entsteht durch Respekt - Respekt entsteht durch Vertrauen
avatar
blondie
SuperModerator
SuperModerator

Anzahl der Beiträge : 17980
Anmeldedatum : 11.05.10
Ort : in den schönen Hassbergen

http://www.panorama-hof.com/

Nach oben Nach unten

Re: Heuraufe aus Kunststoff

Beitrag von blondie am Di Nov 25 2014, 13:11

Wir werden jetzt selber eine Raufe bauen Yes

Mal eine Frage... meint ihr ich muss die in den Betonboden verankern? Das sie nicht weggeschoben werden kann?

_________________
Vertrauen entsteht durch Respekt - Respekt entsteht durch Vertrauen
avatar
blondie
SuperModerator
SuperModerator

Anzahl der Beiträge : 17980
Anmeldedatum : 11.05.10
Ort : in den schönen Hassbergen

http://www.panorama-hof.com/

Nach oben Nach unten

Re: Heuraufe aus Kunststoff

Beitrag von mohirah am Di Nov 25 2014, 14:32

Ich würde sie verankern. Yes Sicher ist sicher.

mohirah

Anzahl der Beiträge : 2624
Anmeldedatum : 12.12.12

Nach oben Nach unten

Re: Heuraufe aus Kunststoff

Beitrag von blondie am Di Nov 25 2014, 15:14

hm ... mein Mann ist da halt nicht so begeistert von...

Ist Säurefester Beton da wieder löcher rein gerade weil da immer das Wetter auch kommt...

Denke mir wäre das auch lieber... aber ob das überhaupt so einfach machbar ist... auf der anderen Seite sind Pflastersteine... hm

_________________
Vertrauen entsteht durch Respekt - Respekt entsteht durch Vertrauen
avatar
blondie
SuperModerator
SuperModerator

Anzahl der Beiträge : 17980
Anmeldedatum : 11.05.10
Ort : in den schönen Hassbergen

http://www.panorama-hof.com/

Nach oben Nach unten

Re: Heuraufe aus Kunststoff

Beitrag von Brina am Di Nov 25 2014, 17:18

Unsere selbstgebauten Raufen sind ordentlich schwer. Bisher ist da nix verschoben. Stehen aber auch auf unbefestigtem Boden. Denke da ist verschieben schwerer als auf Beton
avatar
Brina

Anzahl der Beiträge : 9678
Anmeldedatum : 18.11.11
Ort : Zentrale des Chaos

Nach oben Nach unten

Re: Heuraufe aus Kunststoff

Beitrag von fribi am Di Nov 25 2014, 17:53

Ihr könnt ja mal testen, wie die Raufe ohne Befestigung "stehen" bleibt. Wenn es nicht klappt könnt ihr dann ja noch immer nach einer anderen Lösung fahnden.....
avatar
fribi
Moderator
Moderator

Anzahl der Beiträge : 12355
Anmeldedatum : 15.05.10
Ort : BaWü

Nach oben Nach unten

Re: Heuraufe aus Kunststoff

Beitrag von mohirah am Mi Nov 26 2014, 09:55

blondie schrieb:Ist Säurefester Beton da wieder löcher rein gerade weil da immer das Wetter auch kommt...
Muss denn die Raufe unbedingt da stehen, wo es mit der Befestigung so schwierig ist oder ginge nicht doch ein anderer Standort, wo das Befestigen leichter wäre? Ich denke halt, dass du ja nun nicht ganz so zarte Ponys hast. Zwinker Wenn da mal einer auf die Idee kommt sich herzhaft an der Raufe zu schubbern oder vielleicht auch mal einer dagegen tritt, sehe ich da schon die Gefahr, dass das rutscht oder gar umkippt, sofern die Raufe zu leicht ist oder unbefestigt.

mohirah

Anzahl der Beiträge : 2624
Anmeldedatum : 12.12.12

Nach oben Nach unten

Re: Heuraufe aus Kunststoff

Beitrag von Fellnase am Mi Nov 26 2014, 10:31

Unser "Dicker" im Stall (ein Kalti von ca 1 000 kg) schiebt auch mit seiner Brust die Metallraufen , aber das ist nicht so schlimm, weil die raufen auf dem Paddock stehen.
avatar
Fellnase
Admin
Admin

Anzahl der Beiträge : 14661
Anmeldedatum : 10.05.10
Ort : Niedersachsen bei Hamburg

http://www.reiki-soul.npage.de

Nach oben Nach unten

Re: Heuraufe aus Kunststoff

Beitrag von Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Seite 1 von 2 1, 2  Weiter

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten