Reiten auf Kandare – Vier-Zügelführung

Nach unten

Reiten auf Kandare – Vier-Zügelführung

Beitrag von cymberlie am Fr Dez 02 2011, 23:00

Hallo,
ich bin heute das 2. Mal in der Reitstunde den Wallach von meiner RL auf Kandare geritten. In der letzten Reitstunde hatte ich die Trensenzügel normal in der Hand (zwischen Ring- und Kleinemfinger), die Kandare über Kreuz geführt, die Kandarenzügel zwischen Mittel- und Ringfinger.
So reiten wir auch die jungen Pferde, wobei dann der Kappzaumzügel normal gehalten wird und der Trensenzügel über Kreuz, damit die Pferde das Gebiss kennen lernen, so hat man die Möglichkeit das sie sich ans Gebiss langsam ran strecken und keine harte Hand erfahren (eine unruhige Hand kann auch hart wirken).

Heute hatte ich dann die 2. Stunde auf Kandare, meine RL meinte, du lernst es von Anfang an richtig, so dass man der Einhandzügelführung näher kommt.
Also habe ich heute 3 Zügel in der linken Hand, unterm Kleinenfinger den Trensenzügel, zwischen Ring- + Kleinemfinger den linken Kandarenzügel und zwischen Mittel- + Ringfinger den rechten Kandarenzügel. In der rechten Hand hatte ich dann nur den rechten Trensenzügel.
War ziemlich ungewohnt, am komischsten fand ich den Trensenzügel unter der Hand durch zu führen, weil man so ständig das Gefühl hatte das man den Zügel nicht so in der Hand hat und er zum „durchrutschen“ neigt.
Denke es ist eine Gewohnheitssache. Aber es ist einfach toll wie des Pferd reagiert und wie wenig Hilfen ich geben muss, dadurch das es mir zuviel in der Hand war, hingen die Kandarenzügel durch und ich bin nur auf Trense geritten.
Reitet jemand von euch auf Kandare? Wie oft reitet ihr auf Kandare? Wann setzt ihr sie ein und für welchen Zweck?

Liebe Grüße

cymberlie

Anzahl der Beiträge : 1585
Anmeldedatum : 14.05.10
Ort : Hunsrück

Nach oben Nach unten

Re: Reiten auf Kandare – Vier-Zügelführung

Beitrag von Catana am Sa Dez 03 2011, 17:21

Ich bin einmal ein Stütchen geritten, dass meine RL auf Kandarre ausbildete. Ich sollte sie "nur" warmreiten und ich fragte, wie ich das mit der Kandarre machen sollte, weil ich das ja nicht kannte. Sie sagte mir ich solle die ruhig auch zum warmreiten einsetzen und verschwand. Fand ich jetzt nicht so pralle als Einführung und ich war happy, dass ich viel Theorie lese und daher eine grobe Ahnung hatte (normale Kreuzführung), wie ich die Kandarre (bei uns gerne Knarre genannt) halte und einsetze, allerdings wirklich nur theoretisch.
Ich finde es schade, dass sie im Sport oft härter eingesetzt wird als eine Wassertrense. Ich war ganz vorsichtig, gerade weil ich weiß, dass sie schärfer ist als ein einfaches Gebiss. Ich musste viel viel weniger machen, allein durch das Eigengewicht scheint sie eine gewisse Wirkung zu entfalten.
Allerdings mag ich sie nicht unbedingt. Vielleicht würde sich das ändern, wenn ich es wirklich lernen würde aber ich brauche die Kandarre auch nicht, es ist nicht mein Ziel sportlich so weit zu kommen, dass ich sie brauchen würde.
avatar
Catana

Anzahl der Beiträge : 1204
Anmeldedatum : 14.06.10
Ort : vor dem Rechner! Zumindest wenn ich on bin ;)

Nach oben Nach unten

Re: Reiten auf Kandare – Vier-Zügelführung

Beitrag von cymberlie am Sa Dez 03 2011, 17:35

Ja, leider wird die Kandare gerne falsch eingesetzt und gelangt ganz schnell in unerfahrene Hände ohne Anleitung. Generell sollte man sie, meiner Meinung nach, nur dann nehmen, wenn man alles auch mit normaler Trense reiten kann.
Die Versammlung erreicht man mit Kandare schneller, das hab ich gestern gemerkt, wobei ich sie selbst gar nicht eingesetzt habe. Das Gewicht macht bei vielen Pferden schon einiges aus.

Warmgeritten bin ich den Wallach gestern auch alleine, wobei ich dann die Kandarenzügel am durchhängenden Zügel mit in einer Hand hatte.
Liebe Grüße

cymberlie

Anzahl der Beiträge : 1585
Anmeldedatum : 14.05.10
Ort : Hunsrück

Nach oben Nach unten

Re: Reiten auf Kandare – Vier-Zügelführung

Beitrag von Catana am Sa Dez 03 2011, 20:29

@cymberlie schrieb:Ja, leider wird die Kandare gerne falsch eingesetzt und gelangt ganz schnell in unerfahrene Hände ohne Anleitung. Generell sollte man sie, meiner Meinung nach, nur dann nehmen, wenn man alles auch mit normaler Trense reiten kann.
Ich möchte manchmal wenn ich mir die "Dressurreiter-Elite" anschaue, einigen von ihnen die Kandare aus der Hand nehmen und eine Wassertrense geben. Die würden ihre Pferdchen nichtmal mehr in eine einzige Traversale bekommen, hab ich das Gefühl. Die ziehen und zerren... das ist echt nicht mehr schön anzusehen... aber Kandarenzügel ziehen ist ja einfacher als am einfachen Gebiss arbeiten...
Ich finde es auf jeden Fall super, dass du Untericht damit bekommst und dich da langsam und anscheinend auch mit viel drüber nachdenken herantastest. Das hätte ich auch gerne gemacht.
Lg
avatar
Catana

Anzahl der Beiträge : 1204
Anmeldedatum : 14.06.10
Ort : vor dem Rechner! Zumindest wenn ich on bin ;)

Nach oben Nach unten

Re: Reiten auf Kandare – Vier-Zügelführung

Beitrag von Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten