Hinterhand aktivieren

Seite 1 von 2 1, 2  Weiter

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

Hinterhand aktivieren

Beitrag von sisi am So Mai 30 2010, 12:28

Da ich in letzter Zeit vermehrt auf meine Baustellen geachtet habe, ist Marissa leider etwas zu kurz gekommen und latscht momentan ziemlich auf der Vorhand. Meine RL hatte mir gesagt, ich soll überm normalen Tempo galoppieren und sie dann in einen langsamen Canter zurück holen. Ausserdem hab ich noch Antraben auf dem Rückwärtsrichten gemacht. Da leider im Sommer keine Zeit für RU ist, muss ich das Thema so ziemlich alleine angehen. Hat Jemand noch Tips für andere Übungen?
avatar
sisi

Anzahl der Beiträge : 14325
Anmeldedatum : 11.05.10
Ort : Wir haben die Stadtmusikanten

Nach oben Nach unten

Re: Hinterhand aktivieren

Beitrag von Monky am So Mai 30 2010, 12:40

Mir hat bei Rona sehr die Stangenarbeit geholfen. Wenn ich Stangen hinlege muss er seine Schritte gross und die HH aktiv halten. Wenn man das immer wieder einbaut, sie da druch gezwungen sind aktiver zu laufen bauen sich die Muskeln gut auf und machen es dann auch ohne die Stangen wieder.
Longieren ist auch immer eine gut sache.. da kann man HH gut steuern und antreiben
Geländereiten viel Berg auf und Berg ab.. ist gut für Balance und HH
Temopowechsel und viel Übergänge reiten tuen Rona vorallem beim warmreiten am langen Zügel immer etwas aufwecken und somit auch aktiver werden.

Monky

Anzahl der Beiträge : 3027
Anmeldedatum : 24.05.10

Nach oben Nach unten

Re: Hinterhand aktivieren

Beitrag von blondie am So Mai 30 2010, 13:19

Seitengänge, Schulterherein usw. fördern die Aktivität der HH

Viele Übergänge wie Monky schon sagte, viele Handwechsel...

_________________
Vertrauen entsteht durch Respekt - Respekt entsteht durch Vertrauen
avatar
blondie
SuperModerator
SuperModerator

Anzahl der Beiträge : 17988
Anmeldedatum : 11.05.10
Ort : in den schönen Hassbergen

http://www.panorama-hof.com/

Nach oben Nach unten

Re: Hinterhand aktivieren

Beitrag von Gast am So Mai 30 2010, 13:24

Ich schwöre da auch auf Stangenarbeit. Allerdings mit mind. 3 Stangen hintereinander.
Am besten auch unterschiedlich hoch.
Bei Willi hat das ganz gut funktioniert, vorallem durch die unterschiedlichen Höhen musste er ordentlich die Füße heben und aufpassen. Wir hatten bei ihm die Stangen auch teilweise (wenn er richtig warm war) ziemlich hoch gelegt, also ca so hoch wie nen aufgestelltes Cavaletti und sind da drüber getrabt. Da musste er schon sehr viel arbeiten.

Ansonsten halt Gelände... bergauf, bergab....
Und aus dem Schritt angaloppieren kann auch helfen.

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Hinterhand aktivieren

Beitrag von Raven82 am So Mai 30 2010, 17:29

Stangen arbeit, Seitwärtsverschiebungen sind alles schöne sachen wenn das Pferd sie beherrscht (auf die seitengänge bezogen Zwinker ). Maus hat mit Magic angefangen mit einer Körperbandage zu arbeiten und siehe da seither tritt Magic gut ne Handbreit über Zwinker
Die Bandage wird unter dem Schweif durchgezogen und auf etwas druck unter den Sattelblättern fest gemacht.
Vielleicht ist das ja auch etwas für euch Zwinker
avatar
Raven82

Anzahl der Beiträge : 865
Anmeldedatum : 11.05.10

Nach oben Nach unten

Re: Hinterhand aktivieren

Beitrag von sisi am So Mai 30 2010, 20:35

Ja, Tempoveränderungen mach ich viel. Seitengänge sind wir noch in der Übungsphase. Stangen werd ich jetzt wohl vermehrt einbauen. Guter Tip, dass mit den unterschiedlichen Höhen. Die Körperbandage hört sich auch interessant an. Werd ich alles mal austesten.

Marissa ist halt sehr vorhandlastig gebaut. Überbaut und noch eine sehr kräfige Schulter und der kurze Hals....
avatar
sisi

Anzahl der Beiträge : 14325
Anmeldedatum : 11.05.10
Ort : Wir haben die Stadtmusikanten

Nach oben Nach unten

Re: Hinterhand aktivieren

Beitrag von rakete am So Mai 30 2010, 21:13

Du kannst auch die Schaukel machen.Einen Schritt zurück und dann wieder einen vor.Soll ich laut RL auch machen,finde es aber etwas schwierig.
Oder in der Aufwärmphase beim V/A immer mal ein paar Tritte etwas hochholen und dann wieder in die Tiefe.Auch das hat meine RL mir geraten.Seid ich das mache ist die HH aktiver geworden,aufpassen muß du nur das du sie nicht zu hoch holst also nicht in Aufrichtung.
avatar
rakete

Anzahl der Beiträge : 14047
Anmeldedatum : 11.05.10

Nach oben Nach unten

Re: Hinterhand aktivieren

Beitrag von Gast am Mo Mai 31 2010, 08:09

Hi,
wichtig für die Hinterhand ist das "Schieben und dann GEwicht aufnehmen". soll heißen: Übergänge, Tempiwechsel. Das PFerd soll dabei nicht rennen, sondern bewußt kraftvoll seinen Körper vorwärtsschieben und anschlißend beim zurücknehmen mit dem Hintern ne Treppe runterrutschen (es fühlt sich so an, wenn es richtig ist). Dazu halt viele Übergänge, auch Rückwärtsrichten und dann antraben, Stangen mit normalabstand, dann plus 15cm, dann minus 15 cm zum Normalabstand. Also erst raumgreifend arbeiten, dann raumreduzierend (das Pferd mehr setzen).

LG Gabi

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Hinterhand aktivieren

Beitrag von sisi am Mo Mai 31 2010, 12:28

Danke für die Tips. Marissa wird auch weiterhin in Beritt bleiben und ich kann mich zwischendurch wenn ich reite ganz auf mich konzentrieren. Schließlich bringt es ja nichts, wenn ich nur aufs Pferd achte, und selber noch viele Baustellen habe. So kann es dann ja nichts werden.
avatar
sisi

Anzahl der Beiträge : 14325
Anmeldedatum : 11.05.10
Ort : Wir haben die Stadtmusikanten

Nach oben Nach unten

Re: Hinterhand aktivieren

Beitrag von Plüschpony am Mo Mai 31 2010, 12:36

Ich arbeite auch mit einer Körperbandage wie Raven es beschrieben hat und ich arbeite auch gerne an der Doppellonge um die HH zu aktivieren.
Dort kann ich sie gezielt vom Boden aus untersützen und ihre Haltung zudem noch beeinflussen.
Unterm Reiter viele Übergänge und Stangenarbeit.
avatar
Plüschpony

Anzahl der Beiträge : 317
Anmeldedatum : 13.05.10

Nach oben Nach unten

Re: Hinterhand aktivieren

Beitrag von Nedserd am Mo Jun 07 2010, 21:30

Auch angaloppieren aus dem Schritt hilft sehr gut zum aktivieren.
avatar
Nedserd

Anzahl der Beiträge : 2117
Anmeldedatum : 07.06.10
Ort : Elbflorenz

Nach oben Nach unten

Re: Hinterhand aktivieren

Beitrag von sisi am Di Jul 13 2010, 21:22

Langsam wird es wieder besser mit Marissas HH. Reite viele Übergänge und Tempowechsel. Die Anlehnung im Trab klappt phasenweise auch schon besser. Zwar noch nicht lange, aber sie hat ja momentan auch nicht so tolle Muskeln. Will sie ja auch nicht überfordern. Aber ein paar Minuten klappt es schon, dass sie schön läuft. Angaloppieren aus dem Schritt klappt noch nicht so gut, aber ich arbeite dran. Stangen hab ich nur beim Longieren eingebaut, werd ich aber die Tage auch beim Reiten machen.
avatar
sisi

Anzahl der Beiträge : 14325
Anmeldedatum : 11.05.10
Ort : Wir haben die Stadtmusikanten

Nach oben Nach unten

Re: Hinterhand aktivieren

Beitrag von Monky am Di Jul 13 2010, 22:29

Freut mich Sisi,das es so gut klappt mit den übungen, und du ein gutes Ergebnis hast :-) da freut man sich gleich mit :-)
Ich hab mir mal überlegt ( mal wieder lach) eine Körperbandage mit drann zu machen... um eben die HH von Rona noch etwas mehr zu stärken, da er sie bei der Anlehnung gern etwas schleifen lässt...

Monky

Anzahl der Beiträge : 3027
Anmeldedatum : 24.05.10

Nach oben Nach unten

Re: Hinterhand aktivieren

Beitrag von Gast am Mi Jul 14 2010, 07:10

Ja also ich glaube mitlerweile auch, dass ne Körperbandage gar nicht so schlecht ist.
Ich hab das jetzt bei unserem Shetty gesehen... die wollte ich ja fahren und hab sie mit Geschirr longiert. Also auch mit Hintergeschirr. Und da lief sie plötzlich so schön an der Longe.

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Hinterhand aktivieren

Beitrag von fribi am Mi Jul 14 2010, 08:59

Nieselwiesel schrieb:Ja also ich glaube mitlerweile auch, dass ne Körperbandage gar nicht so schlecht ist.
Ich hab das jetzt bei unserem Shetty gesehen... die wollte ich ja fahren und hab sie mit Geschirr longiert. Also auch mit Hintergeschirr. Und da lief sie plötzlich so schön an der Longe.
Das ist ja interessant. Da ich mit Nick momentan auch das fahren beginne, ist das dann vielleicht ein "schöner" Nebeneffekt?
avatar
fribi
Moderator
Moderator

Anzahl der Beiträge : 12374
Anmeldedatum : 15.05.10
Ort : BaWü

Nach oben Nach unten

Re: Hinterhand aktivieren

Beitrag von Raven82 am Mi Jul 14 2010, 11:36

Ich bin nun seit drei Wochen konsequent mit Körperbandage geritten und habe letzte Woche Mittwoch gemerkt das ich sie nicht mehr brauche (im moment nicht) denn meine Maus schiebt die HH nun so weit unter das die Bandage Rutscht geal wie hoch ich sie mache oder wie fest.
Am Sa. im Unterricht sagte meine RL auch das die HH sich um 100% gebessert hat und ich es ohne Bandage versuchen soll.
Bei dem Pony meiner Schwester ist das ähnlich :D
avatar
Raven82

Anzahl der Beiträge : 865
Anmeldedatum : 11.05.10

Nach oben Nach unten

Re: Hinterhand aktivieren

Beitrag von sisi am Mi Jul 14 2010, 11:46

Das hört sich ja toll an. Muss ich auch unbedingt probieren. Wo genau machst Du die Körperbandage denn am Sattel fest?
avatar
sisi

Anzahl der Beiträge : 14325
Anmeldedatum : 11.05.10
Ort : Wir haben die Stadtmusikanten

Nach oben Nach unten

Re: Hinterhand aktivieren

Beitrag von sisi am So Okt 02 2011, 17:13

So das Projekt HH aktivieren ist jetzt wieder neu aktuell. Apache läuft aber sowas von auf der VH Huh Ich hab heute das erste Mal mit Körperbandage longiert und auch schon eine Stange eingebaut. Morgen werd ich wohl wieder reiten und auf jeden Fall auch Stangen benutzen.
avatar
sisi

Anzahl der Beiträge : 14325
Anmeldedatum : 11.05.10
Ort : Wir haben die Stadtmusikanten

Nach oben Nach unten

Re: Hinterhand aktivieren

Beitrag von Bidi am Di Okt 04 2011, 15:31

Sind das spezielle Bandagen? Wenn, wo bekommt man diese?
avatar
Bidi

Anzahl der Beiträge : 139
Anmeldedatum : 03.10.11
Ort : Kreis WAF

http://www.colliebande.de

Nach oben Nach unten

Re: Hinterhand aktivieren

Beitrag von Fellnase am Di Okt 04 2011, 15:33

@Bidi, schau mal hier: Körperbandage
avatar
Fellnase
Admin
Admin

Anzahl der Beiträge : 14787
Anmeldedatum : 10.05.10
Ort : Niedersachsen bei Hamburg

http://www.reiki-soul.npage.de

Nach oben Nach unten

Re: Hinterhand aktivieren

Beitrag von Bidi am Di Okt 04 2011, 15:38

Danke schön!
avatar
Bidi

Anzahl der Beiträge : 139
Anmeldedatum : 03.10.11
Ort : Kreis WAF

http://www.colliebande.de

Nach oben Nach unten

Re: Hinterhand aktivieren

Beitrag von blondie am Fr Apr 18 2014, 09:23

Ich häng´s mal hier mit ran Zwinker

Habe gestern mal ein paar Tipps von Nedserd ausprobiert - Danke hier noch mal Yes

Wir traben jetzt fleißig auf dem Zirkel... da das ja wirklich "ösig" ist mit der Zeit hab ich einfach mal versucht aus dem Schritt und Stand anzugaloppieren ...

UND ES HAT GEKLAPPT Yeah

Kann es evtl. auch sein das sich manches Pferd einfach tut mit den Füße sotieren aus dem Schritt?

Ich hatte eigentlich nicht die Erwartung das er das jetzt einfach so macht gaga

_________________
Vertrauen entsteht durch Respekt - Respekt entsteht durch Vertrauen
avatar
blondie
SuperModerator
SuperModerator

Anzahl der Beiträge : 17988
Anmeldedatum : 11.05.10
Ort : in den schönen Hassbergen

http://www.panorama-hof.com/

Nach oben Nach unten

Re: Hinterhand aktivieren

Beitrag von Ósk am Fr Apr 18 2014, 09:35

Ja das kann sein. Weil Schritt wie Galopp eine Laterale Gangart ist, Trab eine Diagonale. Relativ einfach ist auch aus dem Travers anzugaloppieren, weil Travers der "Galoppstellung" entspricht. Galopp wird vom äusseren Hinterbein initiiert, welches beim Travers ebenfalls eine entscheidende Rolle spielt.

Dass er es einfach so macht, spricht dafür, dass es um seine Kraft nicht allzu schlecht bestellt ist und deine Hilfengebung eindeutig ist. Yes
avatar
Ósk
3.StarFotograf

Anzahl der Beiträge : 4128
Anmeldedatum : 24.10.10
Ort : Appenzellerland CH

http://www.mks-fotografie.ch

Nach oben Nach unten

Re: Hinterhand aktivieren

Beitrag von blondie am Sa Apr 19 2014, 09:15

Stimmt, aus dem Traver könnt ich es auch mal versuchen; wobei ich echt im Moment Glücklich bin das er das aus dem Schritt so toll macht.
Denke ich werd das jetzt einfach festigen damit der Mukkies bekommt Yes

Danke rotwerd

_________________
Vertrauen entsteht durch Respekt - Respekt entsteht durch Vertrauen
avatar
blondie
SuperModerator
SuperModerator

Anzahl der Beiträge : 17988
Anmeldedatum : 11.05.10
Ort : in den schönen Hassbergen

http://www.panorama-hof.com/

Nach oben Nach unten

Re: Hinterhand aktivieren

Beitrag von Fellnase am Sa Apr 19 2014, 10:25

Schulterherein im Schritt und daraus angaloppieren, vllt wäre es einfacher als aus Travers.
avatar
Fellnase
Admin
Admin

Anzahl der Beiträge : 14787
Anmeldedatum : 10.05.10
Ort : Niedersachsen bei Hamburg

http://www.reiki-soul.npage.de

Nach oben Nach unten

Re: Hinterhand aktivieren

Beitrag von Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Seite 1 von 2 1, 2  Weiter

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten