Handarbeit und Langzügel

Seite 2 von 6 Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6  Weiter

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

Re: Handarbeit und Langzügel

Beitrag von blondie am Fr Nov 18 2011, 09:54

Ich guck mal ob ich am WE mal jemanden zum filmen da hab ...

@Niesel
ich hab am anfang da auch so meine Schwierigkeiten gehabt, allerdings hat mir hier meine RL seeehr geholfen, ich denke das es für dich auch einfacher wäre wenn du jemanden hättest der das kann und dir das zeigt.

Anfangs brauchst dir eh keine Gedanken über Traver machen... da muss das Schulterherein 110%ig sitzen im Schritt und im Trab.

_________________
Vertrauen entsteht durch Respekt - Respekt entsteht durch Vertrauen
avatar
blondie
SuperModerator
SuperModerator

Anzahl der Beiträge : 17987
Anmeldedatum : 11.05.10
Ort : in den schönen Hassbergen

http://www.panorama-hof.com/

Nach oben Nach unten

Re: Handarbeit und Langzügel

Beitrag von Gast am Fr Nov 18 2011, 10:15

Blondi ich weiß ja, es wäre viiiel besser wenn mir jemand das zeigen könnte. Aber ich hab nunmal niemanden und muss damit so klar kommen.
Deshalb frage ich mich hier durch und frag auch jede Kleinigkeit bis ichs verstanden hab oder mir richtig vorstellen kann.

Ich werde wenn ichs schaffe heute mal die gebastelten langzügel ausprobieren ob die wirklich lang genug sind.

Ach da fällt mir ein. Geht ihr direkt an der Kruppe, also so dass die Hände die Langzügel quasi auf der Kruppe führen? Oder geht ihr mit mehr Abstand? Oder sogar mit so viel Abstand wie beim Fahren von Boden ungefaähr?
Ich hab jetzt auf Videos beides gesehen.

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Handarbeit und Langzügel

Beitrag von blondie am Fr Nov 18 2011, 12:38

Niesel das musst du ausprobieren wie du und Willi am besten zurechtkommt (Position) Yes

Das Traver haben wir anfangs aus einer Volte heraus begonnen da die Stellung IN Bewegungsrichtung ist das äußere Hinterbein fusst hier unter den Schwerpunkt.

_________________
Vertrauen entsteht durch Respekt - Respekt entsteht durch Vertrauen
avatar
blondie
SuperModerator
SuperModerator

Anzahl der Beiträge : 17987
Anmeldedatum : 11.05.10
Ort : in den schönen Hassbergen

http://www.panorama-hof.com/

Nach oben Nach unten

Re: Handarbeit und Langzügel

Beitrag von Gast am Fr Nov 18 2011, 14:21

Ok... mich hatte nur irritiert das es verschiedene Positionen gibt.

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Handarbeit und Langzügel

Beitrag von Vina am Sa Nov 19 2011, 01:24

@Osk, lad doch mal die Zeichnung hoch, die du für mich mal gemacht hast Zwinker
avatar
Vina

Anzahl der Beiträge : 3040
Anmeldedatum : 22.06.11
Ort : Hessen

Nach oben Nach unten

Re: Handarbeit und Langzügel

Beitrag von Ósk am Sa Nov 19 2011, 10:25

Mach ich! Sobald ich das Schlepptop wiederhabe...da is das drauf.
avatar
Ósk
3.StarFotograf

Anzahl der Beiträge : 4123
Anmeldedatum : 24.10.10
Ort : Appenzellerland CH

http://www.mks-fotografie.ch

Nach oben Nach unten

Re: Handarbeit und Langzügel

Beitrag von Gast am Sa Nov 19 2011, 14:33

Leider passen die Langzügel doch nicht. Sind zu kurz. Hat jemand ein Shetty oder was in derGröße und braucht Langzügel??

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Handarbeit und Langzügel

Beitrag von Fellnase am Do Dez 22 2011, 14:34

Heute habe ich angefangen Travesale an der Hand zu üben (mit Knotenhalfter und Strick). Die ersten Schritte an der Wand haben wir geschafft.

Hier ein netter Film von Branderup:

avatar
Fellnase
Admin
Admin

Anzahl der Beiträge : 14715
Anmeldedatum : 10.05.10
Ort : Niedersachsen bei Hamburg

http://www.reiki-soul.npage.de

Nach oben Nach unten

Re: Handarbeit und Langzügel

Beitrag von Ósk am Do Dez 22 2011, 16:11

avatar
Ósk
3.StarFotograf

Anzahl der Beiträge : 4123
Anmeldedatum : 24.10.10
Ort : Appenzellerland CH

http://www.mks-fotografie.ch

Nach oben Nach unten

Re: Handarbeit und Langzügel

Beitrag von Gast am Fr Jan 13 2012, 23:22

Sagt mal... wie lang sind eure Langzügel???

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Handarbeit und Langzügel

Beitrag von Puenktchen am Di März 06 2012, 14:48

Mein Ausbilder für die Handarbeit vertritt ja ganz klar die Ansicht, dass vor dem Langzügel die sichere Arbeit in der "normalen" Position an der Schulter gehört.

Ich habe ja für mich auch vor wenigen Monaten die Handarbeit entdeckt.
Ich finde es extrem faszinierend, wie sich das auch schon auf die Seitengängen unter dem Sattel ausgewirkt hat.
Dadurch, dass der Hohlköpfige schon einiges an Seitengängen kann und gern mitmacht, haben wir sogar schon mit halben Tritten begonnen.
Trabarbeit finde ich allerdings schwierig - kurze Reprisen gehen wohl - allerdings länger halte ich nicht durch. Der Fährt ist 173 cm, da komme ich auch in der Versammlung nicht hinterher.

Habt ihr bestimmte Bücher, die ihr empfehlen könnt?.
Hinrichs, "Pferde schulen an der Hand" habe ich.

LG
avatar
Puenktchen

Anzahl der Beiträge : 158
Anmeldedatum : 13.09.10
Ort : südlich der Nordsee :-))

Nach oben Nach unten

Re: Handarbeit und Langzügel

Beitrag von Funi am Di März 06 2012, 15:00

nur für Handarbeit liebe ich mein "Gymanstizierenende Arbeit an der Hand" von Hilberger

_________________
Always be yourself.
Unless you can be an Unicorn. Then always be an unicorn.

avatar
Funi
Moderator
Moderator

Anzahl der Beiträge : 11346
Anmeldedatum : 15.05.10

Nach oben Nach unten

Re: Handarbeit und Langzügel

Beitrag von Puenktchen am Di März 06 2012, 15:21

Danke, funi Yes
avatar
Puenktchen

Anzahl der Beiträge : 158
Anmeldedatum : 13.09.10
Ort : südlich der Nordsee :-))

Nach oben Nach unten

Re: Handarbeit und Langzügel

Beitrag von Bláinn am Di März 06 2012, 17:34

@Funi schrieb:nur für Handarbeit liebe ich mein "Gymanstizierenende Arbeit an der Hand" von Hilberger

Oh ja ich auch. Hab ich mir vor nem Monat auch gekauft.... Yes
avatar
Bláinn

Anzahl der Beiträge : 6937
Anmeldedatum : 17.05.10

Nach oben Nach unten

Re: Handarbeit und Langzügel

Beitrag von *Isafold* am Di März 06 2012, 21:25

@Bláinn schrieb:
@Funi schrieb:nur für Handarbeit liebe ich mein "Gymanstizierenende Arbeit an der Hand" von Hilberger

Oh ja ich auch. Hab ich mir vor nem Monat auch gekauft....

das hab ich auch
avatar
*Isafold*

Anzahl der Beiträge : 823
Anmeldedatum : 30.01.12
Ort : Bergisches Land

http://www.Leichtigkeit-in-allen-Gängen.de

Nach oben Nach unten

Re: Handarbeit und Langzügel

Beitrag von Ósk am Di März 06 2012, 22:53

Yes

Ganz gut ist auch Das neue "Pferde arbeiten an der Hand" von Karin Hess-Müller. Es geht noch etwas über das Hilberger-Buch hinaus, eben Richtung Piaffe.

Es gibt auch noch "Arbeit an der Hand" von Ellen Schuthof-Lesmeister, das hab ich grade aus der Biblio da. Ganz nett, aber sooo viel neues steht da für mich jetzt nicht drin. (Hab aber auch HA-Unterricht)
avatar
Ósk
3.StarFotograf

Anzahl der Beiträge : 4123
Anmeldedatum : 24.10.10
Ort : Appenzellerland CH

http://www.mks-fotografie.ch

Nach oben Nach unten

Re: Handarbeit und Langzügel

Beitrag von Puenktchen am Mi März 07 2012, 08:36

Moin,

die Arbeit in Richtung Piaffe erklärt Hinrichs in seinem Buch ja auch gut - zumindest so, dass ich es verstehe
avatar
Puenktchen

Anzahl der Beiträge : 158
Anmeldedatum : 13.09.10
Ort : südlich der Nordsee :-))

Nach oben Nach unten

Re: Handarbeit und Langzügel

Beitrag von FeelThisLove am Sa Mai 05 2012, 20:06

Mit meinem mache ich auch langzügelarbeit , und wir Liiiiieeeeeeben es.

Ich gehe auf geraden Strecken hinter ihm , wenn wir nach rechts abbiegen gehe ich leicht seitlich rechts hinter ihm und gebe zusätzlich links nach.

Auf der anderen Hand andersherum.

Wir haben uns das ganze ohne Trainer und ohne Buch selber beigebracht , und wir machen das ganze im Schritt , Trab und versammeltem Galopp , wobei da nur kurze Stücke.

Wir springen auch über Cavalettis und machen verschiedene Lektionen wie Schulterherein etc.

Alles über Körpersprache , Zügelhilfen und vor allem STIMME.

Ihm hilft es , bei Biegung , Stellung und der richtigen Haltung so wie einem guten Grundtempo , mir hilft es zu verinnerlichen über den äußeren Zügel abzubiegen und feine deutliche Zügelhilfen zu geben , zudem kann ich manches vorher am Boden ausprobieren , bevor ichs unterm Sattel wage - Kurz gesagt , uns bringt es seeehr seeehr viel.
avatar
FeelThisLove

Anzahl der Beiträge : 379
Anmeldedatum : 30.01.12
Ort : Göttingen

Nach oben Nach unten

Re: Handarbeit und Langzügel

Beitrag von blondie am So Mai 06 2012, 09:20

Na da will ich mal ein Video bzw bilder sehen Yes

Was für Langzügel verwendest du?

_________________
Vertrauen entsteht durch Respekt - Respekt entsteht durch Vertrauen
avatar
blondie
SuperModerator
SuperModerator

Anzahl der Beiträge : 17987
Anmeldedatum : 11.05.10
Ort : in den schönen Hassbergen

http://www.panorama-hof.com/

Nach oben Nach unten

Re: Handarbeit und Langzügel

Beitrag von Vina am So Mai 06 2012, 09:38

@blondie schrieb:Na da will ich mal ein Video bzw bilder sehen Yes

Was für Langzügel verwendest du?
interessiert mich beides auch sehr Yes
avatar
Vina

Anzahl der Beiträge : 3040
Anmeldedatum : 22.06.11
Ort : Hessen

Nach oben Nach unten

Re: Handarbeit und Langzügel

Beitrag von FeelThisLove am So Mai 06 2012, 22:38

An wen auch immer das gerichtet war , ich werde eh mal ein Vid onlinestellen , wenn ich jemanden zum Filmen finde.

Momentan habe ich keine richtigen langzügel , habe erst immer lange Stricke verwendet , mitlerweile ganz normale Zügel (allerdings welche , die man in der Mitte nicht öffnen kann.


Mal was anderes , habt ihr Langzügelarbeit mal mit einer gebisslosen Trense probiert?
avatar
FeelThisLove

Anzahl der Beiträge : 379
Anmeldedatum : 30.01.12
Ort : Göttingen

Nach oben Nach unten

Re: Handarbeit und Langzügel

Beitrag von Vina am Sa Mai 19 2012, 22:26

avatar
Vina

Anzahl der Beiträge : 3040
Anmeldedatum : 22.06.11
Ort : Hessen

Nach oben Nach unten

Re: Handarbeit und Langzügel

Beitrag von Ósk am Sa Mai 19 2012, 22:31

Mit Kappzaum geht es auch. Ist auch nix neues, sondern Jahrhunderte alt. Zwinker

avatar
Ósk
3.StarFotograf

Anzahl der Beiträge : 4123
Anmeldedatum : 24.10.10
Ort : Appenzellerland CH

http://www.mks-fotografie.ch

Nach oben Nach unten

Re: Handarbeit und Langzügel

Beitrag von FeelThisLove am So Mai 20 2012, 22:43

Gut Kappzaum sehe ich (frag mich nicht warum ^^ ) irgentwie nicht als richtige gebisslose Trense an @Ósk .

Dachte ehr an Biteless Bit , Knotenhalfter oder auch an LG-Zaum.
avatar
FeelThisLove

Anzahl der Beiträge : 379
Anmeldedatum : 30.01.12
Ort : Göttingen

Nach oben Nach unten

Re: Handarbeit und Langzügel

Beitrag von Ósk am So Mai 20 2012, 23:08

Etwas OT: Ich frag dich jetzt trotzdem warum Zwinker Der Kappzaum ist ein uraltes gebissloses Ausbildungsinstrument.
avatar
Ósk
3.StarFotograf

Anzahl der Beiträge : 4123
Anmeldedatum : 24.10.10
Ort : Appenzellerland CH

http://www.mks-fotografie.ch

Nach oben Nach unten

Re: Handarbeit und Langzügel

Beitrag von Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Seite 2 von 6 Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6  Weiter

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten