Gebisse

Seite 9 von 10 Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8, 9, 10  Weiter

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

Re: Gebisse

Beitrag von Monky am Di Jan 01 2013, 19:04

Es gibt sehr viele die von den Ledergebissen begeistert sind. Kenne auch zwei Reiter, mit völlig verschiedener Art zu reiten, deren Pferde sich gut damit zurecht kommen. Bin auch schon einige male da rann vorbeigegangen, und habe überlegt. Stelle es mir für ein Pferd auf der einen Seite angenehmer vor, da es nachgiebiger ist. Auf der anderen Seite denke ich auch ab und an, das es evtl auf die Zunge drückt, wenn es sich im Mund etwas aufstellt ( das Ledergebiss ist ja nicht rund ) . Evlt regt auch dies das kauen an?

Monky

Anzahl der Beiträge : 3027
Anmeldedatum : 24.05.10

Nach oben Nach unten

Re: Gebisse

Beitrag von nicolini am Di Jan 01 2013, 21:59

Nein, rund ist es nicht, vielleicht spielt das ja auch eine Rolle.
Durch den Speichel wird es jedenfalls geschmeidig und liegt gleichmäßig auf der Zunge, kann mir nicht vorstellen, dass sich da irgendwo was einklemmen kann.
Sie machte keinen unzufriedenen oder irritierten Eindruck, mal weiterhin beobachten.
avatar
nicolini

Anzahl der Beiträge : 6882
Anmeldedatum : 12.05.10
Ort : irgendwo im nirgendwo

Nach oben Nach unten

Re: Gebisse

Beitrag von PICO2001 am Fr Jan 18 2013, 19:27

Also da ich ja immer Gummigebisse hatte und nun eigentlich mal an ein neues dachte, wollte ich mal gucken was es so für welche gibt...*schluck*..wahnsinn! Man weiß ja garni was man nehmen soll, das haut einen um! Wollt morgen mal auf der Partner Pferd nen optischen halten was es so gibt und auch mal in die Hand nehmen, aber ich weiß gerade garnicht mehr, was "gut" fürs Pferd ist und was nicht! Umfall
avatar
PICO2001

Anzahl der Beiträge : 3192
Anmeldedatum : 23.05.10

Nach oben Nach unten

Re: Gebisse

Beitrag von sisi am Fr Jan 18 2013, 19:49

@Pico, ja der Markt ist mittlerweile voll von verschiedenen. Wie sind wir nur früher zurechtgekommen, wo es nur normale Wassertrensen, Pelhams und Kandaren gab lol
Ich komm immer ins Staunen, wenn ich auf die englischen Seiten gehe. Da ist die Auswahl noch größer gaga
http://www.horsebitbank.com/

Im Endeffekt hilft da nur ausprobieren und sehen, was dem Pferd am besten gefällt Schulterzuck
avatar
sisi

Anzahl der Beiträge : 14346
Anmeldedatum : 11.05.10
Ort : Wir haben die Stadtmusikanten

Nach oben Nach unten

Re: Gebisse

Beitrag von shakira96 am Fr Jan 18 2013, 19:57

Was ist denn das, sisi? Umfall
avatar
shakira96

Anzahl der Beiträge : 2296
Anmeldedatum : 17.11.11
Ort : Hessen

Nach oben Nach unten

Re: Gebisse

Beitrag von sisi am Fr Jan 18 2013, 20:53

@Shakira, welches meinst du? Ich hab die Seite nur eingestellt, damit man die Vielfalt sieht. Aber Du hast recht, da sind heftige dabei.
avatar
sisi

Anzahl der Beiträge : 14346
Anmeldedatum : 11.05.10
Ort : Wir haben die Stadtmusikanten

Nach oben Nach unten

Re: Gebisse

Beitrag von PICO2001 am Fr Jan 18 2013, 20:58

Ja...wie haben wir das nur geschafft Pfeiff ....Herauszufinden was ihm gefällt ist schwer zu sagen...so in der wieder Anfangsphase... Zwinker
avatar
PICO2001

Anzahl der Beiträge : 3192
Anmeldedatum : 23.05.10

Nach oben Nach unten

Re: Gebisse

Beitrag von shakira96 am Fr Jan 18 2013, 21:03

sisi, da ist sofort eines, wenn du auf den Link klickst, sieht aus, wie eine Kette im Maul. Seeeeehr seltsam scratch
avatar
shakira96

Anzahl der Beiträge : 2296
Anmeldedatum : 17.11.11
Ort : Hessen

Nach oben Nach unten

Re: Gebisse

Beitrag von Gast am Fr Jan 18 2013, 21:09



Ach Herr je... was es nicht alles gibt Janein

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Gebisse

Beitrag von shakira96 am Fr Jan 18 2013, 21:11

Wenn man länger auf der Startseite bleibt, dann wechseln ja oben die Bilder. Das wird ja immer doller! Ist sowas denn pferdegerecht oder gibt es da irgendwo Erklärungen der Wirkungsweisen?
Das würde mich ja nur zu sehr interessieren Pfeiff
avatar
shakira96

Anzahl der Beiträge : 2296
Anmeldedatum : 17.11.11
Ort : Hessen

Nach oben Nach unten

Re: Gebisse

Beitrag von Monky am Fr Jan 18 2013, 21:19

Ich habe noch ein kaum gebrauchtes HappyMoth doppelt gebrochen wenn du gebrauchen kannst @ Pico. Rona kam damit an sich recht gut zurecht, hatte es an einer Trense die ich sehr selten nutze Yes Radierte auch nicht. ist glaub 13,5 oder 14, 5

Monky

Anzahl der Beiträge : 3027
Anmeldedatum : 24.05.10

Nach oben Nach unten

Re: Gebisse

Beitrag von sisi am Fr Jan 18 2013, 21:26

@Shakira, das ist ein Waterford. Das soll für Pferde sein, die sich aufs Gebiß legen, sich festbeißen oder den Kiefer kreuzen. Wird auch gern als "Notbremse" benutzt. Rolling Eyes Dadurch, daß es quasi aus Kettengliedern besteht, findet das Pferd keinen Halt, wenn es draufbeissen will.
avatar
sisi

Anzahl der Beiträge : 14346
Anmeldedatum : 11.05.10
Ort : Wir haben die Stadtmusikanten

Nach oben Nach unten

Re: Gebisse

Beitrag von shakira96 am Fr Jan 18 2013, 21:37

Was es nicht alles so als Reiterstützen gibt Pfeiff

Danke für die Erklärung, sisi!
avatar
shakira96

Anzahl der Beiträge : 2296
Anmeldedatum : 17.11.11
Ort : Hessen

Nach oben Nach unten

Re: Gebisse

Beitrag von Twisterlein am Fr Jan 18 2013, 21:44

Ist einem von euch schon mal das Gebiss während der Arbeit durchgebrochen? AH!


Bildquelle: Google
avatar
Twisterlein
1.SuperStarFotograf
1.SuperStarFotograf

Anzahl der Beiträge : 4545
Anmeldedatum : 20.10.12
Ort : in der Sperrzone

http://www.youtube.com/channel/UCOpg0rivYe-XLQE5d8Dg6pA

Nach oben Nach unten

Re: Gebisse

Beitrag von Pensiero am Fr Jan 18 2013, 22:13

Meiner Freundin beim Ausreiten im gestreckten Galopp. Allerdings inmitten der Stange, nicht an den Verbindungsstellen. Das Pferd wurde total panisch weil dann der Druck auf die Stirn erfolgte und sie musste abspringen, weil das Pferd völlig außer Kontrolle war.

Ist das bei Dir passiert?

Pensiero

Anzahl der Beiträge : 5225
Anmeldedatum : 11.05.10

Nach oben Nach unten

Re: Gebisse

Beitrag von Twisterlein am Fr Jan 18 2013, 22:36

Nein, ich habe nur das Bild entdeckt und mich gefragt, was ich in so einem Moment tun würde.
avatar
Twisterlein
1.SuperStarFotograf
1.SuperStarFotograf

Anzahl der Beiträge : 4545
Anmeldedatum : 20.10.12
Ort : in der Sperrzone

http://www.youtube.com/channel/UCOpg0rivYe-XLQE5d8Dg6pA

Nach oben Nach unten

Re: Gebisse

Beitrag von Joy am Fr Jan 18 2013, 22:49

Twisterlein schrieb:Ist einem von euch schon mal das Gebiss während der Arbeit durchgebrochen? AH!


Yes
Einer Freundin von mir ist das ebenfalls passiert.

Deshalb grade das Gebiss nicht als Schnäppchen kaufen und regelmäßig kontrollieren.

_________________
Life isn´t about waiting for the storm to pass. It´s about learning to dance in the rain.


Joy
Moderator
Moderator

Anzahl der Beiträge : 9801
Anmeldedatum : 11.05.10

Nach oben Nach unten

Re: Gebisse

Beitrag von Gast am Fr Jan 18 2013, 22:56

Bei mir hat sich schon 2x im Galopp das Gebiss vom Kopfstück gelöst. Blödes Billig-Kopfstück mit viel zu kurzen Schrauben Wut.
Ich weiß schon, warum ich so viel Wert darauf lege, dass meine Pferde auch ohne Zügel halten.... Bibber

Zum eigentlichen Thema:
Ich habe mehrere verschiedene Gebisse, meine Pferde bevorzugen die nach Billy Allen Art (also das hier z.B.: Klick

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Gebisse

Beitrag von Funi am Di Jan 29 2013, 16:34

bin eben über dieses Video gestolpert:



prinzipiell finde ich es sehr eindrucksvoll...was mich stört ist, dass man nur mit (durchweg) negativen Bildern bombadiert wird, zu denen es keine Erklärung gibt...schade eigentlich.

_________________
Always be yourself.
Unless you can be an Unicorn. Then always be an unicorn.

avatar
Funi
Moderator
Moderator

Anzahl der Beiträge : 11337
Anmeldedatum : 15.05.10

Nach oben Nach unten

Re: Gebisse

Beitrag von sisi am Di Jan 29 2013, 17:24

Typisch Nevzorov Rolling Eyes Erklärungen liefert er wohl selten. Der Mann umgibt sich mit einer Aura des Geheimnisvollen und Antworten auf Fragen gibt es nur, wenn man seinem kleinen Kreis betritt, wobei natürlich viel Geld fließen muss.
avatar
sisi

Anzahl der Beiträge : 14346
Anmeldedatum : 11.05.10
Ort : Wir haben die Stadtmusikanten

Nach oben Nach unten

Re: Gebisse

Beitrag von Gast am Di Jan 29 2013, 19:12

Hab mich schon recht viel mit ihm befasst und habe auch 2 DVD's.
Es gibt auch ein Forum auf seiner Seite und 2 Freunde von mir arbeiten "nach ihm".
Es gibt, wie immer, viele pros und contras.
Schade finde ich, dass alles auf russisch und englisch ist.
Das eine kann ich gar nicht, das andere nicht gut gunug, um mitzukommen...

und schade finde ich auch, dass er nur den extremen Umgang zeigt.
Ich reite z. B. auch mit Gerte, setze sie aber nicht so ein wie auf der Rennbahn...

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Gebisse

Beitrag von PICO2001 am Mo Feb 18 2013, 12:40

Monky schrieb:Ich habe noch ein kaum gebrauchtes HappyMoth doppelt gebrochen wenn du gebrauchen kannst @ Pico. Rona kam damit an sich recht gut zurecht, hatte es an einer Trense die ich sehr selten nutze Yes Radierte auch nicht. ist glaub 13,5 oder 14, 5

Jetzt erst gesehen...sorry Zwinker ..ich sag mal noch nicht ja und noch nicht nein..ich denke darüber nach! Rolling Eyes

Ähm..ich hab heute aber mal das gesehen..

http://www.loesdau.de/Golden-Wings-Trense-doppelt-gebrochen,-St%fcbben.htm?websale7=loesdau&pi=8552&ci=04-gebisse

Kennt sich jemand damit aus? Vielleicht gibt es sowas in der Art von anderen Herstellern auch??
Ist das sozusagen mit "Ersatz" für Gummiringe??
Stärke 14 mm??!! Ist das Schnitt oder doch eher dünner gehalten...ich muss sagen ich bin im Thema Gebisse so lange raus, ich weiß das ni mehr! Nur das Olivenkopfgebiss halt immer relativ schwer sind aber gut zum MAul??!!
Und was is der Nussknackereffekt??
avatar
PICO2001

Anzahl der Beiträge : 3192
Anmeldedatum : 23.05.10

Nach oben Nach unten

Re: Gebisse

Beitrag von blondie am Mo Feb 18 2013, 12:56

Ne Picolein ... das ist kein Ersatz für Gümmiringe.

Diese "Wings" Optik ist eigentlich wie eine Olivenkopftrense nur halt "stylischer" Rolling Eyes

Die Trense hatte meine eine Einstellerin fand die ganz gut Yes

Warum sind Olivenkopfgebisse schwer? Die gibt es auch als nicht Massie Trensen (wobei mir die massiven lieber sind).

Nussknackereffekt = bei einer einfach gebrochenen Trense kann das Mittelstück sich in den Gaumen bohren und quetscht unten den Kiefer/Zunge. (wobei es hier auch vers. Thesen gibt)




_________________
Vertrauen entsteht durch Respekt - Respekt entsteht durch Vertrauen
avatar
blondie
SuperModerator
SuperModerator

Anzahl der Beiträge : 17980
Anmeldedatum : 11.05.10
Ort : in den schönen Hassbergen

http://www.panorama-hof.com/

Nach oben Nach unten

Re: Gebisse

Beitrag von gipsyking am Mo Feb 18 2013, 13:00

PICO2001 schrieb:

http://www.loesdau.de/Golden-Wings-Trense-doppelt-gebrochen,-St%fcbben.htm?websale7=loesdau&pi=8552&ci=04-gebisse

Kennt sich jemand damit aus? Vielleicht gibt es sowas in der Art von anderen Herstellern auch??
Ist das sozusagen mit "Ersatz" für Gummiringe??

Stärke 14 mm??!!
Ist das Schnitt oder doch eher dünner gehalten...

Eher dünner.
Dünner ist nämlich auf Turnieren nicht erlaubt.


ich muss sagen ich bin im Thema Gebisse so lange raus, ich weiß das ni mehr! Nur das Olivenkopfgebiss halt immer relativ schwer sind aber gut zum Maul??!!

Und was is der Nussknackereffekt??

In meinen Augen "Panikmache"!


Soll nur die Verkaufszahlen anderer Gebisse ankurbeln.

...

avatar
gipsyking

Anzahl der Beiträge : 886
Anmeldedatum : 25.07.11

Nach oben Nach unten

Re: Gebisse

Beitrag von Monky am Mo Feb 18 2013, 13:06

http://www.friederike-uhlig.de/bakarbeit_uhlig.pdf

Hier gibts es Röntgenbilder und Co zu verschiednen Gebissen

Monky

Anzahl der Beiträge : 3027
Anmeldedatum : 24.05.10

Nach oben Nach unten

Re: Gebisse

Beitrag von Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Seite 9 von 10 Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8, 9, 10  Weiter

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten