Schlundverstopfung

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

Schlundverstopfung

Beitrag von Nonstop Hanover am Di Nov 01 2011, 20:09

Kennt sich einer mit Schlundverstopfung aus?
Ich war gerade Füttern, JoJo zeigte die Symptome. Verkrampfung der Halsmuskeln, Speicheln, gluckern im Hals. Allerdings ging das ganze nur 3 Minuten. Ich habe die Stallbesi geholt, da war alles schon vorbei. JoJo schwitzte nicht, verkrampfte sich nicht. Alles war wieder normal. Er hat wieder mit seinen Artgenossen geschmust und war auch so nicht weiter auffällig. Ich hatte zuvor seinen Hals massiert.

Ich weiß jetzt nicht so recht wie ich mich verhalten soll.. Ich werde nun die restliche Nacht immer wieder Stippvisiten auf der Weide machen und zur Not den TA rufen.
Da JoJo mein erstes Pferd ist, weiß ich einfach in manchen Situationen nicht recht, wie ich mich verhalten soll. Alles das erste mal Zwinker Stallbesi meinte sie hat auch ein Pferd, der hat das häufig, weil er zu kurze Zähne hat. Bei ihm reiche massieren des Halses und wenn er nach ein paar Minuten wieder ok ist, dann ruft sie keinen TA.

Was sind denn so erste Hilfe Maßnahmen??

(Und wieder einmal ist das Zähneproblem im Raum.. Eigentlich spricht alles dafür.)

LG Sarah
avatar
Nonstop Hanover

Anzahl der Beiträge : 1237
Anmeldedatum : 23.06.11
Ort : Mainz

Nach oben Nach unten

Re: Schlundverstopfung

Beitrag von Fellnase am Di Nov 01 2011, 20:31

Wenn es wg. Zähne ist und immer wieder kommt, hilft nur so lang, bis die Zähne gemacht werden, Maulkorb und Heucopsfütterung.
avatar
Fellnase
Admin
Admin

Anzahl der Beiträge : 14661
Anmeldedatum : 10.05.10
Ort : Niedersachsen bei Hamburg

http://www.reiki-soul.npage.de

Nach oben Nach unten

Re: Schlundverstopfung

Beitrag von Nonstop Hanover am Di Nov 01 2011, 20:35

Aber es ist jetzt nicht schlimm, dass ich nicht JETZT den TA geholt hab?
avatar
Nonstop Hanover

Anzahl der Beiträge : 1237
Anmeldedatum : 23.06.11
Ort : Mainz

Nach oben Nach unten

Re: Schlundverstopfung

Beitrag von LopeOver am Di Nov 01 2011, 20:37

Meine Mary hatte letztens Schlundverstopfung und das war nicht zu übersehen und sehr eindeutig.
Sie hat geschäumt wie verrückt und im Hals konnte man auch fühlen, dass da was steckt.
Das ging auch von allein nicht weg.
In leichten Fällen hilft es, den Hals abwärts zu massieren.
Sonst muss der TA etwas zum entkrampfen spritzen und hoffen, dass es damit weg geht.
Mary hat ja auch Oma-Zähne und bekommt deshalb keine Karotten etc. Sowas kann sie nicht kauen.
avatar
LopeOver

Anzahl der Beiträge : 1704
Anmeldedatum : 11.05.10
Ort : Hessen

Nach oben Nach unten

Re: Schlundverstopfung

Beitrag von Armani96 am Di Nov 01 2011, 21:45

Ich habe mal gehört man kann auch mit Wasser spülen wenn sowas passiert. Hat bei uns am Stall auch mal eine gemacht. Da hatte ein Traber Schlundverstopfung - dem hat sie einfach den Wasserschlauch ins Maul gehalten und gespült.
war dann auch wieder gut und kam kein TA.
avatar
Armani96

Anzahl der Beiträge : 125
Anmeldedatum : 15.05.10

Nach oben Nach unten

Re: Schlundverstopfung

Beitrag von Fellnase am Di Nov 01 2011, 23:06

Man muss immer den Grund für die Schlundverstopfung finden und wenn es die "renovierungsbedürftige" Zähne sind, würde ich so lang, bis sie in Ordnung sind, doch äußerst vorsichtig mit der Fütterung sein oder nur unter Aufsicht füttern.
avatar
Fellnase
Admin
Admin

Anzahl der Beiträge : 14661
Anmeldedatum : 10.05.10
Ort : Niedersachsen bei Hamburg

http://www.reiki-soul.npage.de

Nach oben Nach unten

Re: Schlundverstopfung

Beitrag von Joy am Mi Nov 02 2011, 07:44

Armani96 schrieb:Ich habe mal gehört man kann auch mit Wasser spülen wenn sowas passiert. Hat bei uns am Stall auch mal eine gemacht. Da hatte ein Traber Schlundverstopfung - dem hat sie einfach den Wasserschlauch ins Maul gehalten und gespült.
war dann auch wieder gut und kam kein TA.

Wenn es sehr schlimm ist, wird auch mal eine Sonde gelegt, um die verstopfte Stelle zu entfernen.
Aber das wird dann vom Tierarzt gemacht.

_________________
Life isn´t about waiting for the storm to pass. It´s about learning to dance in the rain.


Joy
Moderator
Moderator

Anzahl der Beiträge : 9801
Anmeldedatum : 11.05.10

Nach oben Nach unten

Re: Schlundverstopfung

Beitrag von blondie am Mi Nov 02 2011, 08:58

OT @Armani
hallo Lächeln schön dich hier mal wieder zu sehen!
OT Ende

_________________
Vertrauen entsteht durch Respekt - Respekt entsteht durch Vertrauen
avatar
blondie
SuperModerator
SuperModerator

Anzahl der Beiträge : 17980
Anmeldedatum : 11.05.10
Ort : in den schönen Hassbergen

http://www.panorama-hof.com/

Nach oben Nach unten

Re: Schlundverstopfung

Beitrag von Gast am Mi Nov 02 2011, 10:13

@Nonstop Hanover: Es ist nicht schlimm, dass Du den TA nicht gerufen hast......wenn er danach okay war. Würde aber bei den nächsten Fütterungen wirklich aufpassen (anscheinend kann er sein Futter nicht mehr richtig zermahlen......), weil es kann wieder passieren.

Würde ihm also auch lieber "Schlackermaschü" geben.....
Im Notfall bis der TA kommt: Massieren oder wirklich den Wasserschlauch reinhalten......damit der Propf im Hals sich lösen kann. (Wir haben es mal gemacht, Schlauch rein in den Hals und den Kopf nach unten gehalten......da kam ein ganz schönes Knäuel raus, der Propf war aber auch sehr weit vorne......)

Bei zu langen Heu oder Gras kann es auch passieren, dass sich was um einen Haken am Zahn wickelt.....und sich dann immer mehr Futter drum sammelt und so ein Propf bildet, der dann zur Schlundverstopfung führen kann.

Beobachte es am besten und der Zahndoc kommt ja bald. Wink

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Schlundverstopfung

Beitrag von Nonstop Hanover am Mi Nov 02 2011, 15:06

Ich bin soooo froh, das der Zahndoc morgen kommt . Jojo ist wohl auf und es schien echt nur ein mini pfropf gewesen zu sein. Hab auch massiert. Trotzdem war es ein schock und Kraftfuzzer ist heute gestrichen!
avatar
Nonstop Hanover

Anzahl der Beiträge : 1237
Anmeldedatum : 23.06.11
Ort : Mainz

Nach oben Nach unten

Re: Schlundverstopfung

Beitrag von Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten