"Rai Reiten"

Seite 5 von 12 Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6 ... 10, 11, 12  Weiter

Nach unten

Re: "Rai Reiten"

Beitrag von Sternchen am So Mai 27 2012, 21:51

@gipsyking schrieb:
@Catana schrieb:
Ich glaube, auch Rai Reiter werden zustimmen, dass es die beste Haltung ist, wenn das Pferd, wie @Osk schon super Beschrieben hat, die Nase tief und den Rücken aufgewölbt hat.



Leider nicht.
Sonst hätte man schonmal ein derartig gehendes Rai-"gerittenes" Pferd gesehen.

Ich find das schon schade.


Hab ich schon gesehen Yes Aber eher bei "Umsteiger-Reitern und Pferden".
avatar
Sternchen

Anzahl der Beiträge : 781
Anmeldedatum : 02.03.12
Ort : Österreich

Nach oben Nach unten

Re: "Rai Reiten"

Beitrag von Sternchen am Do Okt 04 2012, 12:51

@Javellin ich hab das jetzt Nachgelesen wies mit deinem "Rai-Gerittenen" Traber war. Yes

Das ist natürlich was anderes... auf einen Rohen draufsetzen und Rai-Reiten ist nicht so die Kunst. Zwinker
Meine Pari war ja mal ein Westernpferd und dann ein Englischpferd (allerdings letzteres nicht so wie es sein sollte anscheinend) und war sozusagen total verritten und hat niemanden mehr an sich ran oder rauf gelassen - in dem Fall war Rai-Reiten vielleicht nicht das schlechteste um zu lernen, dass der Schenkel (und der restliche Mensch) nix tut.

Und gebisslos genießt sie es sowiso. Lächeln
avatar
Sternchen

Anzahl der Beiträge : 781
Anmeldedatum : 02.03.12
Ort : Österreich

Nach oben Nach unten

Re: "Rai Reiten"

Beitrag von Gast am Do Okt 04 2012, 12:52

@Sternchen schrieb:Und gebisslos genießt sie es sowiso. Lächeln

Meiner auch! Den LG-Zaum geben wir nicht mehr her! Zwinker

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: "Rai Reiten"

Beitrag von Sternchen am Do Okt 04 2012, 13:41

Ja ich geb die auch nie wieder her... meine paar gebisslosen Zäumungen...
Nur beim Rai-Bändele bin ich mir nicht so sicher ob ich die nicht doch noch hergebe... Zwinker
avatar
Sternchen

Anzahl der Beiträge : 781
Anmeldedatum : 02.03.12
Ort : Österreich

Nach oben Nach unten

Re: "Rai Reiten"

Beitrag von Catana am Do Okt 04 2012, 23:24

So, wie ich das sehe, kann man das Bändele getrost hergeben Zwinker
Wenn man es doch, entgegen sämtlicher Vernunft, noch einmal mit dem Rai Reiten versuchen möchte, kann man immer noch ein Knoti mit Zügel unten dran nehmen... Sinnlose Geldmacherei, diese Bändele-Zäumung... vz
avatar
Catana

Anzahl der Beiträge : 1203
Anmeldedatum : 14.06.10
Ort : vor dem Rechner! Zumindest wenn ich on bin ;)

Nach oben Nach unten

Re: "Rai Reiten"

Beitrag von Sternchen am Fr Okt 05 2012, 11:08

Naja ich bin immer gern damit geritten weil es ein fertiger Zaum ist mit den Zügeln fix dran... Und zum Grasen gehn war es immer Klasse weil ich die Zügel einfach auf den Rücken legen kann. Lächeln
Aber die Einwirkung zu fast scharf bzw. nicht angenehm und nicht Hand-freundlich.

Aber ja... einen Zaum zu erfinden und ihn dann als das einzig Wahre hinzustellen ist definitiv Geldmacherei, genauso wie ein Sattel, der auf jedes Pferd passt... Pfeiff
avatar
Sternchen

Anzahl der Beiträge : 781
Anmeldedatum : 02.03.12
Ort : Österreich

Nach oben Nach unten

Re: "Rai Reiten"

Beitrag von gipsyking am Sa Okt 06 2012, 02:15

Die Sättel passen auf manche Pferde tatsächlich.
Und beim Hersteller kosten sie auch nur 400,-- €.

"Der Rai" (in Anlehnung an "Der Wendler") kauft die doch auch bloß, schlägt 50 % drauf und vertickt sie an Dumme.

Und Knotenhalfter gibt es auch in pferdefreundlich und sinnvoll.

Und dann darf man mit ihnen sogar offiziell gymnastizieren. Zwinker

...
avatar
gipsyking

Anzahl der Beiträge : 886
Anmeldedatum : 25.07.11

Nach oben Nach unten

Re: "Rai Reiten"

Beitrag von Catana am Sa Okt 06 2012, 09:20

@gipsyking schrieb:Und dann darf man mit ihnen sogar offiziell gymnastizieren. Zwinker

Das klingt irgenwie, als ob man bis vor kurzen dafür noch vom Blitz erschlagen wurde lol
avatar
Catana

Anzahl der Beiträge : 1203
Anmeldedatum : 14.06.10
Ort : vor dem Rechner! Zumindest wenn ich on bin ;)

Nach oben Nach unten

Re: "Rai Reiten"

Beitrag von Sternchen am Sa Okt 06 2012, 10:19

Verboten ist es nicht, aber es wird nicht gelehrt bzw beschrieben... Und nötig ist es ja auch nicht gaga
avatar
Sternchen

Anzahl der Beiträge : 781
Anmeldedatum : 02.03.12
Ort : Österreich

Nach oben Nach unten

Re: "Rai Reiten"

Beitrag von gipsyking am Sa Okt 06 2012, 13:14

Vom Blitz nicht oder ist das ein Beiname von Rai?

Ich hab mich mal in einem Rai-Forum sehr beömmelt...

Allein schon beim Lesen des Ausbildungsplanes für das RAZ...

OMG!

avatar
gipsyking

Anzahl der Beiträge : 886
Anmeldedatum : 25.07.11

Nach oben Nach unten

Re: "Rai Reiten"

Beitrag von Little Pony am Sa Okt 06 2012, 13:42

@Sternchen schrieb:Naja ich bin immer gern damit geritten weil es ein fertiger Zaum ist mit den Zügeln fix dran... Und zum Grasen gehn war es immer Klasse...
Ich nehm den Zügel gern zum Spazieren gehen... Weil Hü mir immer so hinterher läuft, kann ich den Zügel einfach über den Rücken schmeißen und im Notfall hinfassen und habe das Pferd noch, bevor was passiert lol ...
avatar
Little Pony

Anzahl der Beiträge : 3774
Anmeldedatum : 25.05.12

Nach oben Nach unten

Re: "Rai Reiten"

Beitrag von Little Pony am Sa Okt 06 2012, 13:44

@Sternchen schrieb:... nicht angenehm und nicht Hand-freundlich.
Ja, das ist schrecklich, ohne Reithandschuhe geht da gar nichts No ...
An manchen Stellen ribbelt das Teil sehr bald auf und dafür teuer,
ich habe es Gott sei Dank "nur" geschenkt bekommen, so hätt ich es mir nich gekauft...
Aber es gab mal eine kurze Zeit welche aus Nylon, die sich echt super anfassen liesen,
die "Produktion" wurde dann nur leider schnell wieder eingestellt... Warum? - Schulterzuck
avatar
Little Pony

Anzahl der Beiträge : 3774
Anmeldedatum : 25.05.12

Nach oben Nach unten

Re: "Rai Reiten"

Beitrag von Sternchen am Sa Okt 06 2012, 14:18

Naja das Material hat öfter gewechselt, früher wars zwar auch nicht weich aber nicht ganz so unangenehm.

Aus Nylon? Also das wär ja echt schön weich. War da auch ein Verstärkungsdraht im Nasenteil?
Naja wahrscheinlich wurden die Bändele noch perfektioniert ^^
avatar
Sternchen

Anzahl der Beiträge : 781
Anmeldedatum : 02.03.12
Ort : Österreich

Nach oben Nach unten

Re: "Rai Reiten"

Beitrag von Amigo am Sa Okt 06 2012, 17:38

Huhu den Raizaum gibts aus Nylon ohne Draht (Normale Version)
Und mit Draht (Zum einreiten junger Hü's)

Habe ebenfalls den (Normalen) Rai Zaum.
Benutzte ihn um Pferden das Reiten ohne Hilfsmittel beizubringen.
Finde den Zaum ganz angenehm, im Gegensatz zur Rai-Reitweise.
Da gibts ja Null Gymnastizierung etc.. Fürs ins Gelände zotteln isses vielleicht ganz gut..

Beim Umstellen finde ich den Zaum allerdings ganz hilfreich.
Erst wird von den meist harten Gebissen/Trensen auf eine normale Wassertrense ohne Nasen und Sperrriemen umgestellt.
Dann auf den Raizaum.
Dannach auf den Halsring um schließlich dann ganz ohne Reiten zu können.
avatar
Amigo

Anzahl der Beiträge : 409
Anmeldedatum : 25.09.10

Nach oben Nach unten

Re: "Rai Reiten"

Beitrag von Sternchen am Sa Okt 06 2012, 19:06

Also soweit ich weiss gibts das normale Bändele, das ist mit Draht.
Und das Ringbändele mit seitlicher Einwirkung zum Einreiten und Korrektur. Verwirrt bin
avatar
Sternchen

Anzahl der Beiträge : 781
Anmeldedatum : 02.03.12
Ort : Österreich

Nach oben Nach unten

Re: "Rai Reiten"

Beitrag von Funi am Sa Okt 06 2012, 20:32

@Amigo schrieb:
Beim Umstellen finde ich den Zaum allerdings ganz hilfreich.
Erst wird von den meist harten Gebissen/Trensen auf eine normale Wassertrense ohne Nasen und Sperrriemen umgestellt.
Dann auf den Raizaum.
Dannach auf den Halsring um schließlich dann ganz ohne Reiten zu können.

das kann man aber auch alles ohne das Bändle... das ist in meinen Augen wirklich nur Geldmacherei.

_________________
Always be yourself.
Unless you can be an Unicorn. Then always be an unicorn.

avatar
Funi
Moderator
Moderator

Anzahl der Beiträge : 11398
Anmeldedatum : 15.05.10

Nach oben Nach unten

Re: "Rai Reiten"

Beitrag von Amigo am Sa Okt 06 2012, 21:27

Also soweit ich weiss gibts das normale Bändele, das ist mit Draht.
Und das Ringbändele mit seitlicher Einwirkung zum Einreiten und Korrektur.

huhu, also ne freundin von mir leitet ne rai reitschule und die hat mir vor jahren mal erklärt das sie für die reitschule halt diese normalen bändele haben (die's auch überall zu kaufen gibt, kränmer etc..) und wenn sie korrektur oder ein-reitet dann nimmt sie die mit dem draht drinnen oder das mit den ringen..

Ich habe allerdings nur das leichte und finde das auch am sinnvollsten.. Yes



das kann man aber auch alles ohne das Bändle... das ist in meinen Augen wirklich nur Geldmacherei.

klar, Könnt man dafür auch den LG-Zaum oder n Hackamore nehmen. Für mich und die Pferde war das mit dem so einfach gestrickten und leichten Bändele aber immer der beste Weg.

Das das jetzt die Welterfindung schlecht hin ist und absolut für jeden empfehlenswert, würd ich auch nicht behaupten..
Gebisslos an sich, kann ich aber jedem ab und an wärmstens ans herzen legen Love
avatar
Amigo

Anzahl der Beiträge : 409
Anmeldedatum : 25.09.10

Nach oben Nach unten

Re: "Rai Reiten"

Beitrag von Sternchen am So Okt 07 2012, 09:24

Ich hab ein Bändele vom Krämer da ist Draht drin. Zwinker
Damit das Bändele steif ist und nicht immer am Nasenrücken anliegt. Zwinker
avatar
Sternchen

Anzahl der Beiträge : 781
Anmeldedatum : 02.03.12
Ort : Österreich

Nach oben Nach unten

Re: "Rai Reiten"

Beitrag von Amigo am So Okt 07 2012, 12:36

Echt? Schulterzuck
Komisch, ich hab auch zwei vom Krämer und die sind beide ohne Draht!
Vielleicht haben die des mittlerweile umgestellt?
Ist deins schon älter?
avatar
Amigo

Anzahl der Beiträge : 409
Anmeldedatum : 25.09.10

Nach oben Nach unten

Re: "Rai Reiten"

Beitrag von Sternchen am So Okt 07 2012, 13:03

Ich hab sowohl ältere (ca 7 Jahre alt) als auch ein Neueres... Na dann werd ich wohl nochmal in de Nasenteil reinschauen, aber im älteren ist definiv Draht drin.
avatar
Sternchen

Anzahl der Beiträge : 781
Anmeldedatum : 02.03.12
Ort : Österreich

Nach oben Nach unten

Re: "Rai Reiten"

Beitrag von Amigo am So Okt 07 2012, 13:44

Das ist ja echt komisch also meines ist vielleicht 2 Jahre alt und 100% ohne Draht.. Hab gestern extra nochmal nachgeschaut.. Meinst du das für 24,90?
Zwinker

Haha, nacher verkaufen die einfach unterschiedliche, so wie sie grade Lust haben lol
avatar
Amigo

Anzahl der Beiträge : 409
Anmeldedatum : 25.09.10

Nach oben Nach unten

Re: "Rai Reiten"

Beitrag von Sternchen am So Okt 07 2012, 14:11

Hast du reingeschaut? Die älteren waren ja noch nicht so eng "geflochten" drum konnte man den Draht leicht sehn... Ich schau heute nach Zwinker
avatar
Sternchen

Anzahl der Beiträge : 781
Anmeldedatum : 02.03.12
Ort : Österreich

Nach oben Nach unten

Re: "Rai Reiten"

Beitrag von Pilgrim98 am Mi Nov 14 2012, 19:30

Hallo ihr Lieben,

ich bin seit Juni diesem Jahres auch "Rai" Reiter. Ich bin eigentlich sehr zufrieden.
Allerdings hab ich keinen so bescheuerten Sitz wie auf manchen Bildern von Rai Reitern... den find ich echt lachhaft und fürs Pferd scheint das nicht sehr angenehm zu sein wenn der Reiter oben drauf so rumhängt.
Gebisslos reiten, auch reiten ohne Sporen und Gerte finde ich echt ne prima Idee.
Die Pferde sind sehr entspannt und durch die Belohnung und die häufige Bodenarbeit und dadurch enge Bindung mit dem Reiter sind die meisten Pferde sehr fleißig.

Auch haben unsere Rai-Pferde sehr gut bemuskelt. Nur die Stute die ich reite, hatte erst Probleme mit der Wirbelsäule und hat daher massig in der Vorderhand, aber wenig in der Hinterhand aufgebaut. Das ist mittlerweile aber schon wieder besser.

Die Pferde können auch sehr schön am Zügel laufen, sind sehr frei beim reiten und durch die viele Bodenarbeit reagieren sie sehr gut auf Hilfen, was sehr angenehm ist wenn man nur sture, faule Reitschulhaflinger gewohnt ist Lächeln

Ich bin jetzt nicht der große Pferdekenner, aber ein bisschen kenne ich mich schon aus. Und die Pferde sind ultra entspannt beim reiten, sind fleißig und gehen gerne raus. Und das ist ja in der Regel ein gutes Zeichen, wenn ich da richtig informiert bin!?
avatar
Pilgrim98

Anzahl der Beiträge : 444
Anmeldedatum : 12.11.12

Nach oben Nach unten

Re: "Rai Reiten"

Beitrag von Ósk am Mi Nov 14 2012, 19:44

Hast du Bilder? Lächeln
avatar
Ósk
3.StarFotograf

Anzahl der Beiträge : 4180
Anmeldedatum : 24.10.10
Ort : Appenzellerland CH

http://www.mks-fotografie.ch

Nach oben Nach unten

Re: "Rai Reiten"

Beitrag von Pilgrim98 am Mi Nov 14 2012, 19:53

Vom reiten direkt hab ich leider noch keine. Da wir derzeit nur im Gelände reiten hab ich keine Möglichkeit mich fotografieren zu lassen.

Es schaut aber eigentlich ganz normal aus, eben nur dieses Rai Bändele und dazu hab ich einen baumlosen Sattel.

Dieses Bändle besteht nur aus dem Kopfstück. Die Zügel kann man dazu kaufen. Wir haben Baumwoll-Stricke genommen. Schaut gut aus und ist in der Hand sehr bequem.

Ob im Kopfstück Draht drin ist, ist schwer zu sagen. Ich würd mal Nein sagen Lächeln
avatar
Pilgrim98

Anzahl der Beiträge : 444
Anmeldedatum : 12.11.12

Nach oben Nach unten

Re: "Rai Reiten"

Beitrag von Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Seite 5 von 12 Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6 ... 10, 11, 12  Weiter

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten