Wintec Sättel

Seite 2 von 3 Zurück  1, 2, 3  Weiter

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

Re: Wintec Sättel

Beitrag von Monky am Sa Aug 27 2011, 17:46

@ My_Tai evlt weil die im Internet keine Sattelprobe und Anpassung machen, wie es bei einem neuen Sattel beim Kauf dabei sein sollte Yes

Monky

Anzahl der Beiträge : 3027
Anmeldedatum : 24.05.10

Nach oben Nach unten

Re: Wintec Sättel

Beitrag von My_Tai am Sa Aug 27 2011, 23:15

Ja beim Reitsporthändler um die Ecke leuchtet mir das ja auch ein. Unser kommt ja dann auch mit den Satteln raus und passt an etc. Aber bei den grossen wie L...... und K..... z.B. verstehe ich es nicht. Die kommen ja auch raus, aber im Regelfall bestellt man dort ja auch nur.
Und 130€ find ich jetzt schon nen ordentlichen Unterschied.
avatar
My_Tai

Anzahl der Beiträge : 66
Anmeldedatum : 15.07.11
Ort : Erkrath

Nach oben Nach unten

Re: Wintec Sättel

Beitrag von Dievonda am So Aug 28 2011, 20:24

Das mit dem Ausbleichen ist übrigens vom Schweiß. In Verbindung mit Sonne bleicht das Fell eben schneller aus, besonders bei dunklen Pferden. Dagegen hilft eig. nur nach dem Reiten den Schweiß rauszuwaschen. Nachzulesen in der aktuellen Cavallo. Yes

Ich könnte mich jetzt noch ärgern, dass ich so saumäßig viel für meinen Wintec IW letztes Jahr ausgegeben habe. Beim Ortsansässigen. Wenn man sieht, wie die Preise momentan im Keller sind. 420 EUR ist ja fast geschenkt.
avatar
Dievonda

Anzahl der Beiträge : 982
Anmeldedatum : 13.05.10

Nach oben Nach unten

Re: Wintec Sättel

Beitrag von My_Tai am Do Sep 08 2011, 19:19

Ja das stimmt. Und ich bin echt zufrieden damit. Bin nun ein paar Mal damit geritten und der Sattel liegt super und meine Stuti ist echt zufrieden.
Vom sitzen und vom Handling her echt ein super Sattel Lächeln
avatar
My_Tai

Anzahl der Beiträge : 66
Anmeldedatum : 15.07.11
Ort : Erkrath

Nach oben Nach unten

Re: Wintec Sättel

Beitrag von Goldi83 am Do Sep 29 2011, 18:54

Bin so mit meine wintec dressur zu frieden...
Nur seit zwei tagen schimmelt er immer was mache ich nun..??????
avatar
Goldi83

Anzahl der Beiträge : 585
Anmeldedatum : 16.06.10
Ort : Rees-Haffen

Nach oben Nach unten

Re: Wintec Sättel

Beitrag von Amigo1595 am Do Sep 29 2011, 19:31

wie bitte dein wintec schimmelt????? wie alt ist der denn??? hatte auch mal nen wintec, der lag im winter sogar in einer unbeheizten sattelkammer aber sowas ist mir nicht passiert das ist ja doof...

hmm naja auf jeden fall ins trockene warme bringen und erst mal gucken vlt. ist der schimmel nur oberflächlich und du kannst es abreiben und gut??? Daumendrück
avatar
Amigo1595

Anzahl der Beiträge : 8888
Anmeldedatum : 07.08.11
Ort : Dresden

Nach oben Nach unten

Re: Wintec Sättel

Beitrag von rakete am Do Sep 29 2011, 20:44

Ich hab auch lange den Wintec benutzt bzw. mal ne lange Zeit nicht benutzt,da hat nix geschimmelt.Ganz im Gegensatz zu meinem Ledersattel Rolling Eyes
avatar
rakete

Anzahl der Beiträge : 14025
Anmeldedatum : 11.05.10

Nach oben Nach unten

Re: Wintec Sättel

Beitrag von Monky am Do Sep 29 2011, 20:48

Mein Wintec liegt in einer zugigne und unbeheizten Sattelkammer rum, und das nun schon seit fast einem Jahr unbenutzt... Also auch im Winter, und nichts schimmelt... Ist bei euch in der Sattelkammer irgendwie Wasser gekommen? SChimmelt das andere Leder auch oder nur der Wintec?

Monky

Anzahl der Beiträge : 3027
Anmeldedatum : 24.05.10

Nach oben Nach unten

Re: Wintec Sättel

Beitrag von sisi am Fr Sep 30 2011, 00:49

Komisch, selbst hier bei dem feuchten Klima und einer unbeheitzten Sattelkammer ist mein Wintec nie geschimmelt. Verwirrt bin
avatar
sisi

Anzahl der Beiträge : 14325
Anmeldedatum : 11.05.10
Ort : Wir haben die Stadtmusikanten

Nach oben Nach unten

Re: Wintec Sättel

Beitrag von Goldi83 am Fr Sep 30 2011, 07:12

@all
Da hatte ich sonst auch nie .
Es ist jetzt seid Dienstag jedes mal am nächsten Tag weiß ,aber nur da wo ich Sitze.
Ne in Schrank konnte kein Wasser rein kommen ,und es ist ja erst seid ein paar tagen so...
Ich kann das weiße auch jedes mal ab wischen nur am nächsten Tag ist alles wieder da.. Hatte den auch schon ein paar Stunden in der sonne bevor ich hin rein gebracht habe,aber trotzdem weiß....
Der Sattel ist erst drei jahre alt oder so...
avatar
Goldi83

Anzahl der Beiträge : 585
Anmeldedatum : 16.06.10
Ort : Rees-Haffen

Nach oben Nach unten

Re: Wintec Sättel

Beitrag von rakete am Fr Sep 30 2011, 07:46

Hast du ne neue Reithose?Vielleicht ist die der Auslöser!
avatar
rakete

Anzahl der Beiträge : 14025
Anmeldedatum : 11.05.10

Nach oben Nach unten

Re: Wintec Sättel

Beitrag von fribi am Fr Sep 30 2011, 07:52

Bist Du sicher, dass es Schimmel ist? Kann es auch etwas anderes sein? Wie z.B. Raketes Überlegungen...........

Ich habe keinen Wintec, aber ein Bitless Bridle aus Biothane, das ist ein Kunststoffmaterial. Da können sich auch helle Stellen bilden - das ist jedoch Schmutz vom Pferdekörper Pfeiff und kann leicht wieder weggewaschen werden.
avatar
fribi
Moderator
Moderator

Anzahl der Beiträge : 12371
Anmeldedatum : 15.05.10
Ort : BaWü

Nach oben Nach unten

Re: Wintec Sättel

Beitrag von Goldi83 am Fr Sep 30 2011, 22:40

nee neue reithose habe ich nicht....
Es ist weiß halt da wo ich mit meinen hintern sitzte.
Habe gestern über nacht mal die sattel hülle ab gelassen und es war diesmal nicht so weiß ...
avatar
Goldi83

Anzahl der Beiträge : 585
Anmeldedatum : 16.06.10
Ort : Rees-Haffen

Nach oben Nach unten

Re: Wintec Sättel

Beitrag von rakete am Sa Okt 01 2011, 05:59

Schwitzt du sehr stark beim reiten?
Könnten ja auch Schweißflecken sein!Wenn du die Hülle dann ab läßt kann der Sattel besser abtrocknen!Wäre noch so eine Idee...
avatar
rakete

Anzahl der Beiträge : 14025
Anmeldedatum : 11.05.10

Nach oben Nach unten

Re: Wintec Sättel

Beitrag von Fellnase am Sa Okt 01 2011, 08:11

Ich tippe auch auf Schweißflecken.
avatar
Fellnase
Admin
Admin

Anzahl der Beiträge : 14754
Anmeldedatum : 10.05.10
Ort : Niedersachsen bei Hamburg

http://www.reiki-soul.npage.de

Nach oben Nach unten

Re: Wintec Sättel

Beitrag von Goldi83 am Sa Okt 01 2011, 21:01

Ja das kann wohl auch sein...
Ja wenns warm ist schwitze ich immer beim reiten....
avatar
Goldi83

Anzahl der Beiträge : 585
Anmeldedatum : 16.06.10
Ort : Rees-Haffen

Nach oben Nach unten

Re: Wintec Sättel

Beitrag von Dievonda am Mo Okt 10 2011, 14:40

Habe gestern auch an meinem Wintec weißen Flausch entdeckt...fühlt sich weich/ leicht pulvrig an. Bin mir ganz sicher, dass es sich dabei um Schweiß handelt, denn die meisten weißen Stellen hatte der Kieffer Sattelgurt - auch aus einem Kunststoff-Elasthan-Material und die Sattelblätter.

Einfach abbürsten oder mit dem Schwamm drübergehen und fertig.
avatar
Dievonda

Anzahl der Beiträge : 982
Anmeldedatum : 13.05.10

Nach oben Nach unten

Re: Wintec Sättel

Beitrag von Trapezmuskel am Do Apr 05 2012, 18:48

Ich wäre bei Wintec sehr vorsichtig, da Wintec einen sehr geraden Baum hat und eine sehr steile Kissenwinkelung sowie Kleilkissen. Das Kopfeisen ist von der FOrm alles andere als anatomisch gut für Pferde. Gerde bei Pony mit kurzem Rücken und Schwung in der Oberlinie gehören Wintecsättel einfach nur verboten.

Trapezmuskel

Anzahl der Beiträge : 14
Anmeldedatum : 05.04.12
Ort : Niedersachsen

Nach oben Nach unten

Re: Wintec Sättel

Beitrag von Gast am Do Apr 05 2012, 19:25

Hallo Trapezmuskel....

Da wir ein kleines "familiäres" Forum sind, würden wir uns freuen wenn du dich auch vorstellen würdest.

LG

Edit Fellnase: Danke Niesel Yes
In der Tat legen wir hier im Forum Wert darauf zu wissen, mit wem wir zu tun haben.

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Wintec Sättel

Beitrag von FeelThisLove am Di Apr 10 2012, 22:09

@Trapezmuskel schrieb:Ich wäre bei Wintec sehr vorsichtig, da Wintec einen sehr geraden Baum hat und eine sehr steile Kissenwinkelung sowie Kleilkissen. Das Kopfeisen ist von der FOrm alles andere als anatomisch gut für Pferde. Gerde bei Pony mit kurzem Rücken und Schwung in der Oberlinie gehören Wintecsättel einfach nur verboten.


Kann ich so unterschreiben ! Das habe ich unserem Vostand (Sind ein Reitverein , geführt vom Vosrstand) bereits vor 3 Monaten gesagt , aber neiiiin...
Wintec Sattel auf den Haffi und los gehts... Jetzt hat er starke Druckstellen und geht verklemmt No
avatar
FeelThisLove

Anzahl der Beiträge : 379
Anmeldedatum : 30.01.12
Ort : Göttingen

Nach oben Nach unten

Re: Wintec Sättel

Beitrag von tine am Mi Apr 11 2012, 08:29

Ich glaube einfach, ein Wintec muss halt eben passen - wie jeder andere Sattel auch. Leider suggeriert es nur immer, dass Wintec überall anpassbar wäre und auf jedes Pferd/Pony passt und das ist halt nunmal nicht so.

Wir haben einige Pferde am Stall und bei uns laufen 2 zuverlässig seit längerem mit Wintec-Sätteln und bei denen passt der Sattel auch.
Es sind beides Pferde mit mittlerem Widerrist, langem, geraden Rücken Zwinker

Ich werde für Lanja - die ebendso einen langen, geraden Rücken besitzt für die erste Zeit auch einen Wintec sattel nutzen Yes Zwinker
avatar
tine

Anzahl der Beiträge : 953
Anmeldedatum : 11.05.10
Ort : mitten im Pott

Nach oben Nach unten

Re: Wintec Sättel

Beitrag von Dievonda am Mi Apr 11 2012, 13:06

Es ist allgemein bekannt, dass die Wintecs auf gerade Rücken passen.

Nach langem hin und her entwickeln seitens der Muskulatur meines Pferdes, scheint der Wintec nun seit fast einem Jahr auch endlich gut zu passen.
avatar
Dievonda

Anzahl der Beiträge : 982
Anmeldedatum : 13.05.10

Nach oben Nach unten

Re: Wintec Sättel

Beitrag von Pilgrim98 am So Aug 17 2014, 23:03

Hallo ihr Lieben,

mal etwas zum Thema Wintec - ich weiß mittlerweile nicht mehr was ich davon halten soll. Ich habe einen verkauft/empfohlen und angepasst bekommen.
Bin eigentlich auch recht zufrieden damit. Pferd hat auch gut Muskeln am Rücken aufgebaut. Es ist ein Zweibrücker mit viel Wiederrist aber sehr geradem Rücken.
Es ist der ganz neue Isabell Werth Dressur mit Cair.

Ich höre Sachen von wegen: Statt das der Sattel sich dem Pferd anpasst, passt das Pferd sich dem Sattel an???  Neinja 

Ihr habt ja auch gesagt, das der Sattel mir evtl zu klein ist, aber meine Trainerin sagte, der reicht vollkommen aus. Ein 18er wäre schon wieder 'nen Ticken zu viel.

Was ist eure Meinung zu Wintec. Ich bin ganz verliebt in diesen Sattel. Aber es geht mir ja vorrangig um das Pferd?!
avatar
Pilgrim98

Anzahl der Beiträge : 436
Anmeldedatum : 12.11.12

Nach oben Nach unten

Re: Wintec Sättel

Beitrag von sisi am So Aug 17 2014, 23:32

Mir persönlich kommt kein Wintec mehr ins Haus. Gepasst hat er keinem meiner Ponys aber auch ich hab mich im VS nicht wohl gefühlt, was aber auch daran lag, daß mir der 17,5er einfach zu groß war.
Ich hab den Sattel meiner SB verkauft und dass Pferd, das ihn jetzt trägt hat einen total athropierten Trapezmuskel. Die Kopfeisenform ist einfach nicht anatomisch, was auch wenn man sich ein bißchen mit dem Thema beschäftigt schnell ersichtlich ist.
Ich hab jetzt einen Tekna, allerdings ohne austauschbares Kopfeisen, aber verstellbar und bin super zufrieden. Allerdings sind die nicht für sehr gerade Rücken geeignet.
avatar
sisi

Anzahl der Beiträge : 14325
Anmeldedatum : 11.05.10
Ort : Wir haben die Stadtmusikanten

Nach oben Nach unten

Re: Wintec Sättel

Beitrag von Amigo1595 am Mo Aug 18 2014, 14:38

Ich persönlich würde nie wieder einen Wintec kaufen. Hatte einen zu Beginn als ich meinen Wallach neu hatte, der angeblich auch super gepasst haben soll, aber dem war nicht so wie ich nach paar Monaten feststellen musste (hatte damals leider noch weniger Erfahrung bei dem Sattelthema, das hat sich mittlerweile extrem geändert!), die Muskulatur war im Eimer...
Für mich kommts nie wieder in Frage, hab auch von Freunden/Bekannten eher negatives gehört, allerdings muss ich auch klar sagen: Das ist meine persönliche Meinung aufgrund meiner eigenen schlechten Erfahrung und aollte keinesfalls verallgemeinernd von mir sein!
avatar
Amigo1595

Anzahl der Beiträge : 8888
Anmeldedatum : 07.08.11
Ort : Dresden

Nach oben Nach unten

Re: Wintec Sättel

Beitrag von Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Seite 2 von 3 Zurück  1, 2, 3  Weiter

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten