Der Kopf spielt verrückt

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

Der Kopf spielt verrückt

Beitrag von Sandra´s King am Do Jul 28 2011, 12:42

Also beim King nimmt es keine Ende. Nachdem die Eiterbeule an der Gamasche abheilt, lässt er sich seit Montag nicht mehr trensen. Er fängt wie ein wilder an mit dem Kopf zu schlagen. Halfter und Kappzaun ist kein Problem. Auffällig ist auch, dass er sehr oft gähnt und dabei die Kiefer immer hin und her schiebt. Aus der Nase kommt so n flockiger weißer Ausfluss...schaut man ins Maul, ist dieser Ausfluss auch auf den Schleimhäuten. Auch auf der Koppel steht er manchmal so da und schüttelt den Kopf (wie ein Headshaker Bibber ) Aber nicht oft und sonst so beim Führen auch nicht. Und dann hat er was ganz verrücktes gemacht...ich bringe ihn zurück auf Koppel -> er bleibt stehen und will fressen -> dann sah es so aus als wollte er sich hinlegen -> blieb aber auf den Knien (Poppöchen in die Höh) und fing an zu fressen... im knien. Erst als ich so am Strick gezuppelt hab ist er dann mal hoch gekommen. Also ganz normal ist das doch nicht... ist muss auch irgendwie lachen, weil es voll komisch aussah. Naja morgen kommt der TA! Vielleicht sinds Zähne, (hab ich ja erst gemacht) ne Allergie oder Nasen-Neben-Höhlen... ich bin so langsam echt frustriert Neinja werd dann mal berichten, was er wieder Geheimnisvolles hat!
avatar
Sandra´s King

Anzahl der Beiträge : 1058
Anmeldedatum : 08.06.11
Ort : Dresden

Nach oben Nach unten

Re: Der Kopf spielt verrückt

Beitrag von blondie am Do Jul 28 2011, 13:13

Auweia... das hört sich aber nicht so gut an...

Würde mich auch interessieren was das ist...

Ich drück euch die Daumen das es nix schlimmes ist Daumendrück


_________________
Vertrauen entsteht durch Respekt - Respekt entsteht durch Vertrauen
avatar
blondie
SuperModerator
SuperModerator

Anzahl der Beiträge : 17967
Anmeldedatum : 11.05.10
Ort : in den schönen Hassbergen

http://www.panorama-hof.com/

Nach oben Nach unten

Re: Der Kopf spielt verrückt

Beitrag von Fellnase am Do Jul 28 2011, 14:05

Ich tippe auf Neben- bzw. Stinrhöhlen. Sie waren bei meinem auch wegen Pollen dicht, er hat auch oft den Kopf geschüttelt und die Nase gerieben.

Wenn der Druck in den Nebenhöhlen wächst, kann es sehr unangenehm werden.


_________________

Reiki für Pferde / Tierkommunikation
avatar
Fellnase
Admin
Admin

Anzahl der Beiträge : 14593
Anmeldedatum : 10.05.10
Ort : Niedersachsen bei Hamburg

http://www.reiki-soul.npage.de

Nach oben Nach unten

Re: Der Kopf spielt verrückt

Beitrag von Sandra´s King am Do Jul 28 2011, 17:18

@Fellnase: und was habt ihr dagegen gemacht? Ich tippe ja auch eher auf sowas... es tut ihm ja auch erst weh, wenn man direkt über den Nüster zufasst. Weiter oben auf dem Nasenrücken interessiert ihn nicht ganz so!
Er hatte ja auch schon n paar mal Nesselfieber - diese Pusteln. Ist ja bestimmt auch ne allergische Reaktion! Also vielleicht Allergie mit anschließender Nasen-Nebenhöhlenentzündung! Ich hab schon ne Rabattkarte beim TA verlangt Lächeln Er kommt ja schon wöchentlich Warte
avatar
Sandra´s King

Anzahl der Beiträge : 1058
Anmeldedatum : 08.06.11
Ort : Dresden

Nach oben Nach unten

Re: Der Kopf spielt verrückt

Beitrag von Fellnase am Do Jul 28 2011, 23:45

Mein Pferd wurde homöopatisch behandelt (darüber kannst du etwas mehr hier lesen).

_________________

Reiki für Pferde / Tierkommunikation
avatar
Fellnase
Admin
Admin

Anzahl der Beiträge : 14593
Anmeldedatum : 10.05.10
Ort : Niedersachsen bei Hamburg

http://www.reiki-soul.npage.de

Nach oben Nach unten

Re: Der Kopf spielt verrückt

Beitrag von Sandra´s King am Fr Jul 29 2011, 16:20

Also so schlimm ist es gar nicht. Der TA meint ich soll das Gebiss wechseln und ein wenig probieren, welches ihm wirklich zusagt. Da er das ganze wirklich nur für den Moment des Trensens macht und gefunden hat er sonst auch nix. Außerdem hat der kleine King sehr wahrscheinlich einen Hautpilz - erste Spritze hat er schon bekommen - zweite in 14 Tagen! Wird schon werden
avatar
Sandra´s King

Anzahl der Beiträge : 1058
Anmeldedatum : 08.06.11
Ort : Dresden

Nach oben Nach unten

Re: Der Kopf spielt verrückt

Beitrag von blondie am Fr Jul 29 2011, 21:47

Wie macht sich denn der Hautpilz bemerkbar?

_________________
Vertrauen entsteht durch Respekt - Respekt entsteht durch Vertrauen
avatar
blondie
SuperModerator
SuperModerator

Anzahl der Beiträge : 17967
Anmeldedatum : 11.05.10
Ort : in den schönen Hassbergen

http://www.panorama-hof.com/

Nach oben Nach unten

Re: Der Kopf spielt verrückt

Beitrag von PICO2001 am Fr Jul 29 2011, 21:50

Wäre ja super wenn es das nur wäre sozusagen..hat er das Gebiss denn schon ne weile gehabt oder war es neu???..Plausible wäre es ja..ich mein wenn ich das was im Mund hab was mir ni zusagte dann tu ich auch alles um es "loszuwerden"!
avatar
PICO2001

Anzahl der Beiträge : 3185
Anmeldedatum : 23.05.10

Nach oben Nach unten

Re: Der Kopf spielt verrückt

Beitrag von Sandra´s King am Sa Jul 30 2011, 09:59

Das verrückte ist ja echt, dass er es wirklich nur für den Moment des Trensens macht. Danach ist sofort Ruhe! Also das Gebiss habe ich seit Mai. Da er ja aber ständig was hatte, war es noch nicht so lange im tatsächlichen Gebrauch. Ist schon nicht unlogisch! Ich hoffe, es ist nur das.
avatar
Sandra´s King

Anzahl der Beiträge : 1058
Anmeldedatum : 08.06.11
Ort : Dresden

Nach oben Nach unten

Re: Der Kopf spielt verrückt

Beitrag von Fellnase am Sa Jul 30 2011, 10:26

Hat die Trense Kupfer ?

_________________

Reiki für Pferde / Tierkommunikation
avatar
Fellnase
Admin
Admin

Anzahl der Beiträge : 14593
Anmeldedatum : 10.05.10
Ort : Niedersachsen bei Hamburg

http://www.reiki-soul.npage.de

Nach oben Nach unten

Re: Der Kopf spielt verrückt

Beitrag von Sandra´s King am Sa Jul 30 2011, 16:14

Ne eigentlich ist das aus Aurigan... von der Pferdemesse. Doppelt gebrochen. Vielleicht mag er auch das doppelt gebrochene nicht. Vorher hatte er ein einfach gebrochenes... das war aber ziemlich groß und dick.
avatar
Sandra´s King

Anzahl der Beiträge : 1058
Anmeldedatum : 08.06.11
Ort : Dresden

Nach oben Nach unten

Re: Der Kopf spielt verrückt

Beitrag von Sandra´s King am Sa Jul 30 2011, 16:17

Achso @blondie: er hat so ca. 1/2 bis 1 Zentimeter große Stellen, wo einfach kein Fell mehr ist. Am Anfang dachte ich noch,das kommt vielleicht von steinen beim wälzen oder so. Aber die sind dann an ganz komischen stellen gekommen (Beine, Brust, Kopf). Es sind auch nicht so viele. Das Fell sieht halt insgesamt nicht so schön aus, weil er auch so viel Bisswunden hat. Der Arme Neinja
avatar
Sandra´s King

Anzahl der Beiträge : 1058
Anmeldedatum : 08.06.11
Ort : Dresden

Nach oben Nach unten

Re: Der Kopf spielt verrückt

Beitrag von Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten