FN-Fragebogen: Ist der Turniersport noch attraktiv?

Seite 2 von 2 Zurück  1, 2

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

Re: FN-Fragebogen: Ist der Turniersport noch attraktiv?

Beitrag von Gast am Di Jul 26 2011, 14:55

Ich hab mir auch mehr Tuniere für Quereinsteiger gewünscht. Ich finds als Erwachsener echt unfair... ich bin erst 1 Tunier geritten und musste gleich ne E-Dressur gehen, ohne Ausbinder... und daher nix halbes und nix ganzes. Und man kommt gegen die Mädels einfach nich an, die schon jahrelang Reitwettbewerbe geritten sind und sich somit erstmal auf ihren Sitz konzentrieren durften ... bis dann in der E-Dressur auch das korrekte "am Zügel reiten" dazu kommt.


Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: FN-Fragebogen: Ist der Turniersport noch attraktiv?

Beitrag von Gast am Di Jul 26 2011, 15:13

Ich habe mir mehr TREC-Veranstaltungen hier in Deutschland gewünscht, sowie mehr Kombi-Prüfungen mit Geländeritten bzw. allgemein VS-Turniere auch auf E-Niveau. Okay, es braucht dafür halt auch eine dementsprechende Anlage vor Ort.

Zudem habe ich mir mehr Vierkampfwettbewerbe für Erwachsene gewünscht. Diese Domäne ist ja meistens den Jugendlichen vorbehalten. Rolling Eyes

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: FN-Fragebogen: Ist der Turniersport noch attraktiv?

Beitrag von Nedserd am Di Jul 26 2011, 16:41

Ich wünsche mir mehr Küren schon ab Kl.A.
Und das es zum Beispiel verboten ist mit LK 4 wo man L und M reiten kann noch A zu reiten. Sowie wenn mann LK 3 hat (M/S) kein L mehr reiten kann. Und so weiter....

Trainingstag vorm Turnier am Veranstaltungsort find ich super!
Zudem wünsche ich mit eine Startliste der ersten Prüfungen am nächsten Morgen schon abends im Internet.
Ähm eine stichprobenartige Überprüfung der Richter fände ich nicht schlecht. Also unankündigt kommen Prüfer zum Turnier und schaun nach dem rechten zwecks Benotung.

Das ist es so im gröbsten...

avatar
Nedserd

Anzahl der Beiträge : 2117
Anmeldedatum : 07.06.10
Ort : Elbflorenz

Nach oben Nach unten

Re: FN-Fragebogen: Ist der Turniersport noch attraktiv?

Beitrag von PICO2001 am Di Jul 26 2011, 19:00

ICh habe mir mehr Kontrollen der ABreiteplätze gewünscht und nicht nur solche sporadischen undein häerteres Durchgreifen auf diesen, weil was da manchmal zu sehen ist nicht feierlich..im Eck oder Parcours da tun alle lieb und nett mit de Pferde aber draußen da wo sozusagen das wahre Gesicht des Reiters gesehen wird, da ist so gut wie selten jemand. Es gibt einige Turniere, auf denen da bis ins Detail geschaut wird auf de Abreiteplätze und das find ich SUPER Yes
avatar
PICO2001

Anzahl der Beiträge : 3193
Anmeldedatum : 23.05.10

Nach oben Nach unten

Re: FN-Fragebogen: Ist der Turniersport noch attraktiv?

Beitrag von Floke am Di Jul 26 2011, 23:14

ich hab das teil auch ausgefüllt. finds aber dämlich. die fragen ja hauptsächlich organisatorisches. also Dinge, die sie den Veranstaltern aufs Aug drücken können. Das die FN aber auch Mist baut und verbesserungswürdig ist, das darf man nicht ankreuzen Warte


ad Gebisslos in den unteren Klassen.
Wenn da Leute gebisslos einreiten und das Pferd ist absolut unkontrolliert oder geht total verquer - ist das dann nicht ein Zeichen dafür, dass der Reiter wieder nach Hause geschickt werden muss???
Meine Erfahrung ist, das man mit Gebiss viel leichter "schummeln" kann. Also fänd ich so eine gebisslose Schlussrunde schon ganz gut.
Nach dem Bewerb Trense raus und locker noch einmal eine Runde traben.
Mein Vorschlag für diese Welt!
avatar
Floke

Anzahl der Beiträge : 347
Anmeldedatum : 15.06.11

Nach oben Nach unten

Re: FN-Fragebogen: Ist der Turniersport noch attraktiv?

Beitrag von Gast am Mi Jul 27 2011, 00:10

@Floke schrieb:Meine Erfahrung ist, das man mit Gebiss viel leichter "schummeln" kann. Also fänd ich so eine gebisslose Schlussrunde schon ganz gut.
Nach dem Bewerb Trense raus und locker noch einmal eine Runde traben.
Mein Vorschlag für diese Welt!

Nö, man sieht auch ohne Gebiss, wenn was nicht funktioniert! Hab schon genug Pferde während der Prüfung "querschießen" und "aus dem Viereck springen" sehen! Zwinker Rittigkeitsprobleme kann ein Gebiss auch nicht verdecken!

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: FN-Fragebogen: Ist der Turniersport noch attraktiv?

Beitrag von whitii am Mi Jul 27 2011, 08:29

@PICO2001 schrieb:ICh habe mir mehr Kontrollen der ABreiteplätze gewünscht und nicht nur solche sporadischen undein häerteres Durchgreifen auf diesen, weil was da manchmal zu sehen ist nicht feierlich..im Eck oder Parcours da tun alle lieb und nett mit de Pferde aber draußen da wo sozusagen das wahre Gesicht des Reiters gesehen wird, da ist so gut wie selten jemand. Es gibt einige Turniere, auf denen da bis ins Detail geschaut wird auf de Abreiteplätze und das find ich SUPER Yes
Das hab ich mir auch gewünscht. Aber das werden die wahrscheinlich einfach mal übersehen..

whitii

Anzahl der Beiträge : 450
Anmeldedatum : 23.06.11
Ort : Grafschaft Bentheim

http://www.gh-fotografie.de

Nach oben Nach unten

Re: FN-Fragebogen: Ist der Turniersport noch attraktiv?

Beitrag von Nedserd am Mi Jul 27 2011, 09:14

@Pico
Steht doch aber immer ein Richter am Abreiteplatz, die setzen sich auch durch wenn man keine Kappe auf hat lol
avatar
Nedserd

Anzahl der Beiträge : 2117
Anmeldedatum : 07.06.10
Ort : Elbflorenz

Nach oben Nach unten

Re: FN-Fragebogen: Ist der Turniersport noch attraktiv?

Beitrag von PICO2001 am Mi Jul 27 2011, 12:49

@ Nedserd...uuiiihhh..wir sollten einen Bundesverdienstorden dafür vergeben lol
avatar
PICO2001

Anzahl der Beiträge : 3193
Anmeldedatum : 23.05.10

Nach oben Nach unten

Re: FN-Fragebogen: Ist der Turniersport noch attraktiv?

Beitrag von Gast am Mo Aug 01 2011, 13:02

@motzer schrieb:Könnte mir vorstellen, dass es aus" Sicherheitsgründen" für das Pferd erst in den höheren Klassen erlaubt ist gebisslos zu reiten!

Meines Wissens soll es möglich sein, mit einem Hackemore das Nasenbein eines Pferdes brechen zu können. Hab´ich selbst noch nie mitbekommen, würde aber erklären, warum es erst für einen" erfahrenen" Reiter erlaubt ist.

Jap, Hackamore erst ab M erlaubt, aber Pelham NUR mit den Riemchen, also einzügelig, schon in E erlaubt - muss man nicht durchblicken...

Hab das auch gerade gemacht...
Habe mir gewünscht, dass die Richter mal wieder in die alten Richtlinien gucken Pfeiff und danach natürlich dann auch mal wieder richten...^^

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: FN-Fragebogen: Ist der Turniersport noch attraktiv?

Beitrag von Sagrei am Mo Aug 01 2011, 13:24

Ich hab mir ähnliches wie das schon genannte gewünscht und dazu noch, dass es mehr Prüfungen wie die GHP gibt. Sowas wird nämlich leider total vernachlässigt hier. Kaum Angebote in der Art.
avatar
Sagrei

Anzahl der Beiträge : 1904
Anmeldedatum : 13.06.10

Nach oben Nach unten

Re: FN-Fragebogen: Ist der Turniersport noch attraktiv?

Beitrag von Vina am Mo Aug 01 2011, 13:37

hab' den Fragebogen auch ausgefüllt Lächeln
und eine Frage: Habe neulich von einer "Freundin" gehört, es wäre in der Dressur ab S Pflicht mit Kandarre, Sporen + Gerte zu reiten ! AH! ich konnte es gar nicht glauben ! aber im Internet hab' ich gar nichts drüber gefunden ... bestimmt weiß jmd von euch bescheid & klärt mich auf auf rotwerd
avatar
Vina

Anzahl der Beiträge : 3040
Anmeldedatum : 22.06.11
Ort : Hessen

Nach oben Nach unten

Re: FN-Fragebogen: Ist der Turniersport noch attraktiv?

Beitrag von Gast am Mo Aug 01 2011, 13:51

Ja, S-Dressur ( und ich glaube auch M-Dressur ) gibt es nur auf Kandare. Der Grund: Der gehobene Ausbildungsstand des Pferdes. Das Pferd muss ( im Idealfall ) so leicht zu reiten sein, dass man nur auf ganz minimalen Hilfen mit der Kandare angewiesen ist. Eine Kandare ist, richtig eingesetzt, ein viel feineres "Instrument" als ein Wassergebiss. ( Es wird in diesem Fall NICHT als "Notbremse" verstanden! Zwinker )

Ähnlich ist es bei den Sporen. Nicht umsonst gibt es den Spruch "Man muss sich die Sporen erst verdienen!"

Dass diese Dinge von vielen Reitern leider Gottes falsch eingesetzt und missbraucht werden, steht dann wieder auf einem anderen Blatt!

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: FN-Fragebogen: Ist der Turniersport noch attraktiv?

Beitrag von Nedserd am Mo Aug 01 2011, 18:09

Bei uns gibt es S Dressur die man NUR ohne Gerte reiten darf!
Ich habe auch schon gelesen das S Dressuren auf Trense ausgeschrieben wurden!
avatar
Nedserd

Anzahl der Beiträge : 2117
Anmeldedatum : 07.06.10
Ort : Elbflorenz

Nach oben Nach unten

Re: FN-Fragebogen: Ist der Turniersport noch attraktiv?

Beitrag von Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Seite 2 von 2 Zurück  1, 2

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten