Pferdehaftpflicht

Seite 3 von 3 Zurück  1, 2, 3

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

Re: Pferdehaftpflicht

Beitrag von planlos4 am Do Jun 12 2014, 09:14

welche Versicherung schaust du dir den gerade an? In meiner Versicherung sind Dinge für Flurschäden usw. alles mit drin.
avatar
planlos4

Anzahl der Beiträge : 1256
Anmeldedatum : 11.03.14

Nach oben Nach unten

Re: Pferdehaftpflicht

Beitrag von sisi am Do Jun 12 2014, 09:21

Ich glaub, daß war die Trowe.

_________________
"It's impossible", said pride. "It's risky", said experience. "It's pointless", said reason. "Give it a try", wispered the heart. - Unknown
avatar
sisi
Moderator
Moderator

Anzahl der Beiträge : 14346
Anmeldedatum : 11.05.10
Ort : Wir haben die Stadtmusikanten

Nach oben Nach unten

Re: Pferdehaftpflicht

Beitrag von amidar am Fr Jun 13 2014, 12:54

Da bist du bei der Trowe ziemlich auf der sicheren Seite, sehr üppige Versicherungssummen bei unschlagbar günstigem Beitrag ( für Ponys).
avatar
amidar

Anzahl der Beiträge : 632
Anmeldedatum : 09.06.10
Ort : Oldenburg

http://www.amidar.de.vu

Nach oben Nach unten

Re: Pferdehaftpflicht

Beitrag von sisi am Sa Sep 13 2014, 09:55

Ich hab jetzt bei der Trowe abgeschlossen. Pony ist sobald sie auf deutschem Boden ist versichert. Bis dahin greift noch die griechische Versicherung.

_________________
"It's impossible", said pride. "It's risky", said experience. "It's pointless", said reason. "Give it a try", wispered the heart. - Unknown
avatar
sisi
Moderator
Moderator

Anzahl der Beiträge : 14346
Anmeldedatum : 11.05.10
Ort : Wir haben die Stadtmusikanten

Nach oben Nach unten

Re: Pferdehaftpflicht

Beitrag von shakira96 am Mo Jul 20 2015, 09:38

Meine Stute ist nun bei Horse-Life versichert. Den Link zur Versicherung hatte @Tigerpfote1987 mal rein gestellt (Klick). Der Umfang der Versicherung hat mich voll überzeugt und dazu ist sie noch kostengünstig.
Falls ich mal einen Schadensfall haben sollte, berichte ich.
avatar
shakira96

Anzahl der Beiträge : 2287
Anmeldedatum : 17.11.11
Ort : Hessen

Nach oben Nach unten

Pferdehaftpflicht oder Tierhalterhaftpflicht?

Beitrag von sabrina12 am Mi Dez 16 2015, 10:28

Hallo ihr lieben,

ich hätte gleich mal eine Frage, hoffe das ist in Ordnung Zwinker
also mir wurde vor kurzem empfohlen, wegen des großen Temperaments meiner beiden Pferde für alle Fälle eine Haftpflichtversicherung abzuschließen. soweit so gut- bei meiner recherche habe ich festgestellt, dass es sowohl Pferdeversicherungen als auch Tierhalterhaftpflichtversicherungen gibt. jetzt wollte ich fragen, ob es beim leistungsumfang unterschiede gibt oder ob es einfach nur verschiedene Zielgruppen sind- falls die pferdeversicherungen nicht deutlich besser sind, hatte ich mir nämlich überlegt, eine tierhalterhaftpflicht zu wählen und den hund meiner mutter mitzuversichern... ich danke euch schon mal für jede antwort!

sabrina12

Anzahl der Beiträge : 4
Anmeldedatum : 15.12.15

Nach oben Nach unten

Re: Pferdehaftpflicht

Beitrag von mohirah am Mi Dez 16 2015, 11:26

Du brauchst auf jeden Fall eine Tierhalterhaftpflichtversicherung, weil du als Tierhalter grundsätzlich für sämtliche Schäden haftest, die deine Tiere verursachen und dich dagegen absichern solltest, sofern du nicht ein paar Millionen unterm Kopfkissen hast. Für Pferde und Hunde gibt es getrennte Versicherungen, du kannst aber beide Verträge bei derselben Versicherung abschließen. Für den Hund macht das aber nur Sinn, wenn du offiziell der Tierhalter bist. Wenn es deine Mutter ist, muss sie die Versicherung auf ihren Namen abschließen.

Unter Pferdeversicherung kann ich mir nichts Konkretes vorstellen. Vielleicht sind das Kranken- oder Lebensversicherungen? Gibt's ja heutzutage auch.

Eine Haftpflichtversicherung hat "Haftpflicht" immer in ihrem "Namen" enthalten, also z. B. Privathaftpflicht, Verkehrshaftpflicht, Tierhalterhaftpflicht. Fehlt das im "Namen", dann ist es auch keine Haftpflicht.

mohirah

Anzahl der Beiträge : 2593
Anmeldedatum : 12.12.12

Nach oben Nach unten

Re: Pferdehaftpflicht

Beitrag von nasowas am Mi Dez 16 2015, 11:41

Unter Prferdeversicherung versteht man eher eine Lebensversicherung (= zahlt wenn Pferd tot) oder eine OP/Krankenversicherung (= zahlt wenn OP oder wenn Pferd krank ist).
Was du braucht (total unabhängig vom Temperament deiner Pferde) ist eine Tierhalterhaftpflicht für Pferde!
Diese Versicherung zahlt wenn dein Pferd was kaputt macht oder jemanden verletzt!

Wie mohirah schon sagt ist das ein MUSS!!!

Kleine Beispiel (übetspitzt aber nicht unmöglich):
Du führst Pferd zur Koppel, es erschrickt und reisst sich los. Beim wegrennen rempelt es dem Opa von nebenan um weil der nicht schnell wegkam! Opa im Krankenhaus Bein gebrochen. Pferd rennt weiter auf die Hauptstraße. Dort weicht ein LKW aus und kracht in ein Auto  und kippt um. Dummerweise hatte der LKW Öl oder Benzin geladen, das jetzt ins Erdreich sickert. Boden muss großflächig abgetragen werden da kontaminiert. Fahrer des PKW ist schwer verletzt und wird ein Leben lang behindert bleiben bracuht lebenslang Pflege und kann nicht mehr arbeiten.
Und wer zahlt das alles? Du , ohne Versicherung aus eigener Tasche!
Geschätzter schaden.. mehrere Millionen!

Edit : der Hund braucht ne extra Versicherung und in DE ist das für Hunde eh Pflicht in den meisten Bundesländern!
avatar
nasowas

Anzahl der Beiträge : 2008
Anmeldedatum : 12.05.10
Ort : Süddeutschland

Nach oben Nach unten

Re: Pferdehaftpflicht

Beitrag von blondie am So Jan 10 2016, 09:32

*zusammengefügt*

_________________
Vertrauen entsteht durch Respekt - Respekt entsteht durch Vertrauen
avatar
blondie
SuperModerator
SuperModerator

Anzahl der Beiträge : 17959
Anmeldedatum : 11.05.10
Ort : in den schönen Hassbergen

http://www.panorama-hof.com/

Nach oben Nach unten

Re: Pferdehaftpflicht

Beitrag von Krümelchen am Mi Mai 18 2016, 20:58

@Funi @sisi
Ist bei Trowe auch ohne Sattel dabei
avatar
Krümelchen

Anzahl der Beiträge : 5418
Anmeldedatum : 19.05.10
Ort : Sauerland

Nach oben Nach unten

Re: Pferdehaftpflicht

Beitrag von Mokka am Mi Mai 18 2016, 21:11

https://www.trowe.de/wp-content/uploads/2016/03/2009_08_pferdehaftpflichversicherung_dfv_rahmenvertrag.pdf

Die sind echt unschlagbar günstig AH! Da muss ich mal genau vergleichen, ich zahl fast das Dopelte.

Mokka

Anzahl der Beiträge : 1469
Anmeldedatum : 14.09.12

Nach oben Nach unten

Re: Pferdehaftpflicht

Beitrag von sisi am Mi Mai 18 2016, 21:42

Ups, weiss ich gar nicht. Ich überlege aber, zum nächsten Termin zu wechseln. Ich wollte da mal wegen was anrufen und es ging niemand ran. Ich hab auch nicht wirklich was über das Handhaben von Schadensfällen bei denen gefunden und bin etwas skeptisch.

_________________
"It's impossible", said pride. "It's risky", said experience. "It's pointless", said reason. "Give it a try", wispered the heart. - Unknown
avatar
sisi
Moderator
Moderator

Anzahl der Beiträge : 14346
Anmeldedatum : 11.05.10
Ort : Wir haben die Stadtmusikanten

Nach oben Nach unten

Re: Pferdehaftpflicht

Beitrag von Lysingur am Do Mai 19 2016, 07:07

Ich bin auch bei der Trowe und soweit ich gerade aus dem Gedächtnis weiß ist da ohne Sattel, ohne Gebiss und ohne Helm dabei. Fremdreiter usw.
Ich kann heute Abend mal in meine Papiere gucken, dann wissen wir es nochmal genau. Zwinker
avatar
Lysingur

Anzahl der Beiträge : 263
Anmeldedatum : 30.01.16

Nach oben Nach unten

Re: Pferdehaftpflicht

Beitrag von Krümelchen am Do Mai 19 2016, 10:17

Danke - in dem Rahmenvertrag steht zu Ohne Sattel nix mit drin.

@Lysingur
das wäre lieb
avatar
Krümelchen

Anzahl der Beiträge : 5418
Anmeldedatum : 19.05.10
Ort : Sauerland

Nach oben Nach unten

Re: Pferdehaftpflicht

Beitrag von Brina am Do Mai 19 2016, 10:49

@Krümelchen schau mal über den Jahresbeiträgen der Absatz "Darüber hinaus" der zweite Spiegelstrich Lächeln Ohne Sattel, ohne Gebiss, alles i. O. Lächeln

werd ich meine wohl auch mal kündigen... ich zahl 12,50 € im Monat glaub ich Huh
avatar
Brina

Anzahl der Beiträge : 9560
Anmeldedatum : 18.11.11
Ort : Zentrale des Chaos

Nach oben Nach unten

Re: Pferdehaftpflicht

Beitrag von Gyllir am Do Mai 19 2016, 11:59

bei der Trowe ist alles mit versichert... bin mit meinem ersten Pony auch da versichert gewesen.. also vom Preis her sind die wirklich unschlagbar... weiß aber nicht wie die bei einem Schadenfall sind...
avatar
Gyllir

Anzahl der Beiträge : 1371
Anmeldedatum : 23.10.12

Nach oben Nach unten

Re: Pferdehaftpflicht

Beitrag von Fellnase am Do Mai 19 2016, 12:10

Ich bin nicht bei Trowe, aber ich bezahle auch ca 50,- /Jahr (Kleinpferd).

_________________

Reiki für Pferde / Tierkommunikation
avatar
Fellnase
Admin
Admin

Anzahl der Beiträge : 14569
Anmeldedatum : 10.05.10
Ort : Niedersachsen bei Hamburg

http://www.reiki-soul.npage.de

Nach oben Nach unten

Re: Pferdehaftpflicht

Beitrag von Mokka am Do Mai 19 2016, 17:57

Fellnase, wo bist du?

@Krümelchen schrieb:Danke - in dem Rahmenvertrag steht zu Ohne Sattel nix mit drin
Doch. Siehe Brina Zwinker

Mokka

Anzahl der Beiträge : 1469
Anmeldedatum : 14.09.12

Nach oben Nach unten

Re: Pferdehaftpflicht

Beitrag von Krümelchen am Do Mai 19 2016, 18:09

Zu doof zum Lesen Tüte
mittlerweile habe ich es auch gefunden
avatar
Krümelchen

Anzahl der Beiträge : 5418
Anmeldedatum : 19.05.10
Ort : Sauerland

Nach oben Nach unten

Re: Pferdehaftpflicht

Beitrag von Lysingur am Do Mai 19 2016, 19:43

Na gut. Dann muss ichs auch nicht mehr aufschreiben. Mieze
avatar
Lysingur

Anzahl der Beiträge : 263
Anmeldedatum : 30.01.16

Nach oben Nach unten

Re: Pferdehaftpflicht

Beitrag von Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Seite 3 von 3 Zurück  1, 2, 3

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten