Pferdestall

Seite 1 von 2 1, 2  Weiter

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

Pferdestall

Beitrag von Farmer am So Jul 03 2011, 23:38

Wie teuer darf euerer Meinung nach ein Unterstellplatz für ein Pferd mit Fütterung und misten des Pferdehalters inkl. Futterkosten Heu und Stroh im Monat sein.
Bin gespannt auf die Rechenbeispiele.

Farmer

Anzahl der Beiträge : 29
Anmeldedatum : 03.07.11
Ort : am schönen Edersee

Nach oben Nach unten

Re: Pferdestall

Beitrag von Fellnase am So Jul 03 2011, 23:53

Nur eine Box mit VP und Wasser+ Licht, ohne Weide, Halle, Platz ?
avatar
Fellnase
Admin
Admin

Anzahl der Beiträge : 14715
Anmeldedatum : 10.05.10
Ort : Niedersachsen bei Hamburg

http://www.reiki-soul.npage.de

Nach oben Nach unten

Re: Pferdestall

Beitrag von Trapper am Mo Jul 04 2011, 00:03

Hi

Box mit Heu, Stroh, Weide und Reitplatz: 170€

Trapper

Anzahl der Beiträge : 1818
Anmeldedatum : 11.05.10

Nach oben Nach unten

Re: Pferdestall

Beitrag von Sagrei am Mo Jul 04 2011, 06:43

Das würde ich stark von der Größe des Stalls, also den Einstellmöglichkeiten und der jeweiligen Boxengröße abhängig machen. Wir zahlen für Stroh, Heu, Box, Weide, Wasser, Strom, Platz und Hafer/Gerstemix 200 Euro. Der Stall versorgt sich aber in mehr als einer Hinsicht selbst, denn das nötige Stroh und Heu wird vom Stallbetreiber selbst angebaut und die Einsteller sind Erntehelfer.
avatar
Sagrei

Anzahl der Beiträge : 1904
Anmeldedatum : 13.06.10

Nach oben Nach unten

Re: Pferdestall

Beitrag von Baracuda am Mo Jul 04 2011, 06:54

Ich denke das ist auch von der Lage abhängig, Wir hier im Einzugsgebiet einer Großstadt zahlen gleich mal 100 euro mehr.

Ein Stall wie von Dir beschrieben ist hier meist um. 150- 200 Euro
Ist ein Platz dabei fängt es bei 200 Euro an.

wieviel ich persönlich dafür zahlen wollen würde, hängt noch von Reitmöglichkeiten (Luxus für Reiter auf der Anlage) , Qualität der Anlage (Modern, Größe der Boxen, Sauberkeit Box und Anlage), Padockbox, Innenbox, sowie der Qualität des Futters und der Häufigkeit von Füttern und Misten ab. Zudem finde ich die größe der Anlage wichtig (Anzahl der Pferde) und was an Futter dabei ist (Müsli, Hafer, Gerste Mineralfutter Heu)
Tja und dann eben noch so kleine Zusätze... Yes Tierarzt/ Schmied Betreuung, Medikamentengabe, Deckenservice, Weidenservice, Gesundheitskontrolle ........
avatar
Baracuda

Anzahl der Beiträge : 5375
Anmeldedatum : 24.05.10
Ort : Mal am See und mal im Schwarzen Wald

Nach oben Nach unten

Re: Pferdestall

Beitrag von blondie am Mo Jul 04 2011, 08:43

@Baracuda schrieb:Ich denke das ist auch von der Lage abhängig,

Richtig Yes

Bei uns zahlt man für einen OS-platz VP mit Weidegang 150€-180€, in den Reitställen zahlt man für eine Box mit Weide, RP + Halle 230-260€.

_________________
Vertrauen entsteht durch Respekt - Respekt entsteht durch Vertrauen
avatar
blondie
SuperModerator
SuperModerator

Anzahl der Beiträge : 17987
Anmeldedatum : 11.05.10
Ort : in den schönen Hassbergen

http://www.panorama-hof.com/

Nach oben Nach unten

Re: Pferdestall

Beitrag von Farmer am Di Jul 05 2011, 01:49

Dann liege ich ja ganz gut im Trend, bisher zahlten meine Mieter für Stall, Sattelkammer, Reitplatz und Weideflächen, inkl. Heu, Stroh, Wasser und Strom 160 Euro. Wir haben uns vor Kurzem zusammengesetzt und uns einvernehmlich auf die Miete von 200 Euro geeinigt.

Farmer

Anzahl der Beiträge : 29
Anmeldedatum : 03.07.11
Ort : am schönen Edersee

Nach oben Nach unten

Re: Pferdestall

Beitrag von fribi am Di Jul 05 2011, 07:55

Von 200 Euro für Vollpension können wir hier im Großraum Stuttgart nur träumen........... Pfeiff
Wie Andere schon schrieben, es kommt immer darauf an, wo der Stall liegt und welche Infrastruktur geboten wird (Weiden, Reitplatz, Halle etc.).
avatar
fribi
Moderator
Moderator

Anzahl der Beiträge : 12364
Anmeldedatum : 15.05.10
Ort : BaWü

Nach oben Nach unten

Re: Pferdestall

Beitrag von Solar am Di Jul 05 2011, 07:57

Also ich bezahle für Pferdi im ***LAG-Stall, mit Wasser, Stroh, Heu, Koppel und Nutzung der Anlage 195,- Euronen.
Kraftfutter ist extra, bekommt meine aber nur zum Jahreszeitenwechsel sprich Fellwechsel, da habe ich letztens dann 25 Euro zugezahlt.
Hier in der Umgebung ist das der einzige Stall der so eine Haltungsform anbietet und ich finde den Preis vollkommen gerechtfertigt.
Andere Ställe mit Boxenhaltung nehmen hier in der Regel 200 Euro für Box und Futter sowie misten, das was dazu kommt muss noch extra bezahlt werden, also Koppel oder Paddock und Nutzung von Platz und Halle.
avatar
Solar

Anzahl der Beiträge : 627
Anmeldedatum : 19.05.10
Ort : Mecklenburg-Vorpommern

Nach oben Nach unten

Re: Pferdestall

Beitrag von motzer am Di Jul 05 2011, 08:15

@fribi schrieb:Von 200 Euro für Vollpension können wir hier im Großraum Stuttgart nur träumen........... Pfeiff
Wie Andere schon schrieben, es kommt immer darauf an, wo der Stall liegt und welche Infrastruktur geboten wird (Weiden, Reitplatz, Halle etc.).

Wie wahr! Sad

Habe letzte Woche erfahren, wie hoch die Boxenmiete in dem Stall mittlerweile ist, wo mein Ali damals stand. Huh
1995 musste ich für die letzte Boxenmiete 475,-DM( ca. 230,-€) berappen. Ausstattung damals: 45 große Boxen, Vollpension( ohne Misten), 8 große Koppeln, 20x40 Halle, 20x40 Sandplatz, Longierzirkel, große Springwiese, Waschplatz, 2 Winterpaddocks, super Ausreitgelände u.a. direkt am Hof Möglichkeit in die Lauter( den" Bach") zu reiten.

Auststattung heute: Reitverein, 100 große Boxen, Vollpension, ca. 20 kleine Koppeln( auf der Fläche von den ehemals 8), 20x40 Halle, 40x40 Sandplatz, Longierzirkel, Waschplatz, Ausreitgelände begrenzt( wurde ein Golfplatz gebaut), tja und die Fuhrt in den Bach ist noch geblieben. Kostenpunkt 440,-€.
avatar
motzer

Anzahl der Beiträge : 1335
Anmeldedatum : 20.05.10
Ort : BW

Nach oben Nach unten

Re: Pferdestall

Beitrag von Gast am Di Jul 05 2011, 10:07

bei uns zahlt man im Verein mitlerweile 250 Euro, muss sich aber mit rein und raus bringen absprechen usw. Ich finds aber schon recht teuer muss ich sagen.

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Pferdestall

Beitrag von Floke am Di Jul 05 2011, 10:33

Die absolute Frechheit die ich bis jetzt erlebt hab waren:
190 € für die Box im SV inkl. Heu und Stroh in mieser Qualität (oft schon sichtbar schimmlig!)
+ 70 € Halle
+ 45 € wenn man die Pferde im Winter draußen haben wollte (das fiel dann im Sommer weg)

ich bin dann endgültig gegangen als der Grundpreis um 25 € erhöht wurde, man 10 € mehr zahlen musste, wenn man "nur" Heu und kein Silo fütter wollte + 10€ wenn man das Heu nass machen wollte.
vz
avatar
Floke

Anzahl der Beiträge : 347
Anmeldedatum : 15.06.11

Nach oben Nach unten

Re: Pferdestall

Beitrag von Farmer am Di Jul 05 2011, 21:07

Ich denke mal alles ist ein Geben und ein Nehmen und ich sehe persönlich für mich die Stallvermieteung wie meinen Beruf, nicht als beruf sondern als Berufung.
Das Herz muss schon mitmachen, sonst funktioniert sowas nicht. Wenn man keinen Spass mit seinen "Kunden" hat, sollte man es lieber lassen. Mir tut sowas echt weh, wenn ich sowas lese, wie oben geschrieben, mit dem schimmeligen Heu. Natürlich möchte ich auch die Stallbesitzer mal in Schutz nehmen die große Kredite aufgenommen haben und von den banken gedrückt werden und diesen Druck weitergeben müssen, aber die Kirche sollte einfach Im Dorf bleiben.

Farmer

Anzahl der Beiträge : 29
Anmeldedatum : 03.07.11
Ort : am schönen Edersee

Nach oben Nach unten

Re: Pferdestall

Beitrag von Floke am Di Jul 05 2011, 21:38

ein Stall mit über 100 Pferden, 2 Hallen, 2 Außenplätzen, unmengen Grund und noch EINIGEN Gründen, die an diverse Bauern, Vereine... vermietet sind. Alle Dächer voll Solaranlagen.

Der soll mir mal erzählen, warum er schimmliges Heu und Stroh produziert...

Und ich bin eigentlich einer von den Einstallern, die eh alles selbst machen und um nix bitten. Ich reparier alles was ich benutz selbst, schalt immer brav das Licht aus, halt alles ordentlich und putz auch mal überall gut durch, wenn ich mal einen Tag frei hab...

Aber nagut. Es gibt ja gott-sei-dank auch Stallbesitzer, die sich noch was dabei denken, bei dem was sie machen :-)
avatar
Floke

Anzahl der Beiträge : 347
Anmeldedatum : 15.06.11

Nach oben Nach unten

Re: Pferdestall

Beitrag von Pensiero am Di Jul 05 2011, 22:08

Naja, mitreden kann ich mit meinen 50 Euro pro Pferd pro Monat inkl. Heu, Stroh und Wasser nicht...
Ich kauf halt noch selbst Kraftfutter und auch noch Einstreu für zwei von meinen Pferden, weil meine Pferde unterschiedliche Matrazen bevorzugen.

Aber in dem Stall, in dem ich bis 2007 noch eine Reitbeteiligung hatte, kostete eine VP inkl. Hallennutzung (20x40m) und Weidegang ab 300 bis 360 Euro.

Hier im Ort ist ein kleinerer Stall. Der hat Boxen mit Paddock, Weidegang, Heufütterung, Stroheinstreu, Außenreitplatz 20x40m. Kraftfutter ist nicht dabei, auf die Weide bringen müssen die Einsteller selbst. Da kostet die Box pro Monat 165 Euro.

Ich denke, das ist ein gerechter Preis für die Leistung, die die Einsteller da vorfinden.

Ich weiß nicht ob ich mir ein Pferd leisten könnte, das mich monatlich alleine schon 300 Euro Boxenmiete kostet... Aber da ich eh immer Selbstversorger sein wollte, damit ich weiß, was und wann mein Pferd zu fressen bekommt, kam ein VP-Stall gar nicht in Frage.

Pensiero

Anzahl der Beiträge : 5226
Anmeldedatum : 11.05.10

Nach oben Nach unten

Re: Pferdestall

Beitrag von rakete am Di Jul 05 2011, 22:09

@Floke
Stehen wir zufällig im gleichen Stall [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.] ?
avatar
rakete

Anzahl der Beiträge : 14012
Anmeldedatum : 11.05.10

Nach oben Nach unten

Re: Pferdestall

Beitrag von Floke am Di Jul 05 2011, 22:12

Das hätt ich gmerkt ;-)
avatar
Floke

Anzahl der Beiträge : 347
Anmeldedatum : 15.06.11

Nach oben Nach unten

Re: Pferdestall

Beitrag von Ósk am Di Jul 05 2011, 22:32

Bei uns kostet ein OS-Platz inkl. Wasser, Stroh, Heulage, Misten, Füttern (kein Kraftfutter), Weidegang, Wurmkur, Anlagennutzung(Allwetterreitplatz und -roundpen (beleuchtet), O-Bahn, Grasbahn) und Sattelschrank 155 Euro. Das finde ich echt günstig, ich würde für den Stall auch noch 180 bezahlen.
In der Nähe kostet ein ähnlicher OS, aber mit Halle 200. Das ist auch in Ordnung, wenn die Futterqualität einwandfrei wäre.

Generell finde ich für dein Beispiel bei uns in der Gegend etwa 160 Euro angemessen. Aber das ist ja von Gegend zu Gegend unterschiedlich. Bei uns findet sich kein Stall über 200 ohne Halle, dazu gibts zu viele Ställe hier. Selbst bei uns am Stall sind immer Plätze frei.
avatar
Ósk
3.StarFotograf

Anzahl der Beiträge : 4123
Anmeldedatum : 24.10.10
Ort : Appenzellerland CH

http://www.mks-fotografie.ch

Nach oben Nach unten

Re: Pferdestall

Beitrag von cymberlie am Di Jul 05 2011, 22:37

Bei uns in der Umgebung bekommt man eine Box ab 200€. Dann ist es Hof abhängig, was alles mit drin ist.

Bei dem einen stehen Paddockboxen zur Verfügung, dafür sind normale Boxen sehr klein und dunkel, wenn man nicht selbst mistet steht das Pferd auch gerne mal über Tage in seinem Mist (fürs Misten zahlt man natürlich mit), je nachdem mit welchen Besi's man sich zusammen tut und bereit ist die Pferde selbst auf die Wiesen zu bringen ca. 5 Mintuen Gehweg hat man schöne große Koppeln die kaum genutzt werden, hin und wieder mal am Wochenende für die Schulpferde. Staubige Halle und schiefer bei schlechtem Wetter pfützenreicher Platz stehen zur Verfügung. Heu und Strohqualität lassen zu wünschen übrig. Herden werden einfach neu gemischt, oder Fremdpferde mit in die bestehende Herde gelassen, weil der Stallbursche kein Deutsch lesen kann und nur sehr schlecht versteht.

Hof 2, für 195€ bekommt man dunkle (oft kleine) Boxen, viel zu viele Pferde für die wenige Weidefläche, mittelgroßer schnell staubender Außenplatz + Führanlage (kostet extra 40€ im Monat), Kraftfutter wird extra berechnet, kleine Heuportionen, gemistet wird wenn überhaupt nur einmal die Woche! Die Boxen sind echt grenzwertig, es besteht auch Verletzungsgefahr, die Trennwände sind Pannels die zum Misten weggeschoben werden und dann mit dem Traktor durchgefahren wird.

3.Stall, Ponys für 160€ + Pferde für 180€, ein "Offenstall", mit Möglichkeit die Pferde in Paddockboxen zu stellen, kleiner Allwetter-Platz vorhanden, für die vorhandenen Pferde viel zu wenig Weidefläche, über Tag stehen sie auf angrenzenden "Weiden" ohne Futter, das einzigste was wächst ist Unkraut, Heu wird über Tag nicht zugefüttert, generell haben sie ihre eigene Arbeitsweise, gefüttert wird 2Mal täglich zu festen Zeiten und nach festen Regeln.

Alle 3 Ställe haben schönes Ausreitgelände.
Auf Hof 1 + 2 hat man immer Trubbel um sich rum, Reitschüler und Feriengäste, es ist normal wenn ein 6jähriges Kind in der nächst besten Box steht und das Pferd Putzen möchte oder auch "nur" ein bisschen Füttern!

Ich bin froh Selbstversorger zu sein und zwischen keinen der Aufgezählten Ställe wählen muss, wenn dann habe ich den Stall von meiner RL, der ist aber immer voll (mit Vitamin B bekommt man im Notfall direkt eine Box, die für Tageskurse vorgesehen ist.) Selbst möchte ich noch einiges bei uns verbessern, aber das geht nicht von heute auf morgen, aber hauptsache ist unsere Pferde sind glücklich und die Einsteller beschweren sich nicht Zwinker.

cymberlie

Anzahl der Beiträge : 1585
Anmeldedatum : 14.05.10
Ort : Hunsrück

Nach oben Nach unten

Re: Pferdestall

Beitrag von Fellnase am Di Jul 05 2011, 22:41

Wir sind sehr dicht bei Hamburg und viele Hamburger haben ihre Pferde hier im Umland in den Ställen. Daher bezahlt man hier ähnlich wie bei Stuttgart.
Ein OS kostet im Nachbardorf mit Halle und Futter, aber man muss selber füttern und misten, 230,-/ Monat.
Eine Box ab 200,- (ohne Halle) bis 400,- mit Halle, aber die Weide muss man noch extra dazu bezahlen.
avatar
Fellnase
Admin
Admin

Anzahl der Beiträge : 14715
Anmeldedatum : 10.05.10
Ort : Niedersachsen bei Hamburg

http://www.reiki-soul.npage.de

Nach oben Nach unten

Re: Pferdestall

Beitrag von Catana am Di Jul 05 2011, 22:42

Wir stehen zwar nicht da, würden da auch nicht hinziehen, aber haben auch hier in der Gegend einen Sport- und Turnierstall (nahezu direkt an der Autobahn gelegen) mit ganz anderen Preisen, aber auch dem Angebot angemessen:

-20m x 60m + 20m x 40m Reithalle
-überdachte Führanlage
-Außenplatz 150 x 100 m + 50 x 100 m
-Ausreitgelände
-S-erfolgreiche Spring-Ausbilder
-großzügige Longieranlage (ich glaube mindestens 4 Longierzirkel)
-64 geräumige Stallboxen a 3 x 6 m
-8 Waschboxen mit je einem Solarium
-zusätzlich 8 Außenboxen
-außerdem Wiesenauslauf
-2x täglich Reinigung der Boxen
-3x Fütterung mit Kraftfutter
-2x Heu-Fütterung

= 380€ /Ponyboxen 290€
avatar
Catana

Anzahl der Beiträge : 1183
Anmeldedatum : 14.06.10
Ort : vor dem Rechner! Zumindest wenn ich on bin ;)

Nach oben Nach unten

Re: Pferdestall

Beitrag von Solar am Mi Jul 06 2011, 08:49

@motzer
Also 440 Euro halte ich für absoluten Wucher! Die Einstallter müssen dann echt ne dicke Brieftasche haben. Ich finde das frech.
avatar
Solar

Anzahl der Beiträge : 627
Anmeldedatum : 19.05.10
Ort : Mecklenburg-Vorpommern

Nach oben Nach unten

Re: Pferdestall

Beitrag von Fellnase am Mi Jul 06 2011, 08:53

Naja, wenn Angebot und Nachfrage stimmen....
Wenn ein SB für 440,- in seinem Stall genug Einsteller hat, gibt es keinen Grund zu sagen, dass es ein Wucher ist Schulterzuck
avatar
Fellnase
Admin
Admin

Anzahl der Beiträge : 14715
Anmeldedatum : 10.05.10
Ort : Niedersachsen bei Hamburg

http://www.reiki-soul.npage.de

Nach oben Nach unten

Re: Pferdestall

Beitrag von motzer am Mi Jul 06 2011, 09:41

@ Solar

Traurig aber war, Du findest bei mir in der Gegend KEINEN Reitstall mit Halle unter 350€.
Ausnahmen gibt es vielleicht auf der schwäbischen Alb. Problem im Winter, die Steigstrassen werden oft wegen Schnee- und Eisglätte gesperrt, da selbst die Räum- und Streufahrzeuge auf den steilen und engen Serpentinen nur mühsam voran kommen.

Der wohl teuerste Stall liegt quasi vor meiner Haustür. Anscheinend kostet da ein Platz knapp 500€( die teuren Autos auf dem Parkplatz sind abschreckend genug, dass ich da nicht nach einer RB fragen würde oder nach einem Platz für ein Pferd). Ist ein Feng Shui Stall und anscheinend ist der Stall immer voll. Schulterzuck

Hier ein Bericht über den Stall.
avatar
motzer

Anzahl der Beiträge : 1335
Anmeldedatum : 20.05.10
Ort : BW

Nach oben Nach unten

Re: Pferdestall

Beitrag von blondie am Mi Jul 06 2011, 09:53

wow das nenn ich mal Preise... Umfall aber wie schon erwähnt wenn Angebot und Nachfrage passen Schulterzuck

@motzer
wow der Stall sieht aber schon klasse aus Yes

_________________
Vertrauen entsteht durch Respekt - Respekt entsteht durch Vertrauen
avatar
blondie
SuperModerator
SuperModerator

Anzahl der Beiträge : 17987
Anmeldedatum : 11.05.10
Ort : in den schönen Hassbergen

http://www.panorama-hof.com/

Nach oben Nach unten

Re: Pferdestall

Beitrag von Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Seite 1 von 2 1, 2  Weiter

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten