Sicherheitsweste

Seite 4 von 4 Zurück  1, 2, 3, 4

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

Sicherheitsweste

Beitrag von Napolde am Mi Jan 07 2015, 22:10

Reitet jemand von euch mit einer Sicherheitsweste, oder hat damit Erfahrungen gemacht?

Ich bin gerade etwas am Lesen, und war überrascht. Die Sicherheitswesten, die mit Kartusche funktionieren, sind gar nicht mal so praktisch, wie ich zunächst dachte.

Die Cavallo hat ein paar Westen getestet und Testsieger war "Protecto Flex" von Kerbl.

Kann jemand von euch ein Modell empfehlen oder davon abraten?

Ich stöbere mal noch weiter nach Test-/Erfahrungesberichten...
avatar
Napolde

Anzahl der Beiträge : 2433
Anmeldedatum : 08.08.12

Nach oben Nach unten

Re: Sicherheitsweste

Beitrag von Bigi am Do Jan 08 2015, 06:56

Ich hab den da.
http://www.waldhausen.com/swing-ruckenprotektor-p06-flexible-erwachsene.html
Den gibt's in zwei Varianten, der den ich habe ich nur hinten gepolstert und der andere ist auch im Brustbereich gepolstert.

Ich finde ihn angenehm zu tragen, nach einiger Zeit merke ich ihn gar nicht mehr.

avatar
Bigi

Anzahl der Beiträge : 1648
Anmeldedatum : 12.12.13

Nach oben Nach unten

Re: Sicherheitsweste

Beitrag von pusteblume62 am Do Jan 08 2015, 06:59

Ich habe die Sicherheitsweste von Felix Bühler.
Ich trage sie zwar selten, aber würde sie weiterempfehlen.
Sie ist angenehm zu tragen.
avatar
pusteblume62

Anzahl der Beiträge : 1425
Anmeldedatum : 23.04.12
Ort : Niedersachsen

Nach oben Nach unten

Re: Sicherheitsweste

Beitrag von Avalon am Do Jan 08 2015, 07:42

Ich habe die USG Flexi Black und bin damit sehr zufrieden.
Anfangs muss man sich daran gewöhnen, denn im Vergleich zu einem Protector engt eine Weste schon westentlich mehr ein.
Ich habe mein Pferd damit angeritten und gehe damit nach wie vor ins Gelände...ich bin ehrlich: nie wieder ohne!
Mittlerweile merke ich die Weste schon gar nicht mehr.
Im Sommer ist es darunter allerdings bullig warm Zwinker

Ich habe damit auch schon zwei Abflüge hinter mir und war jedes Mal froh sie angehabt zu haben.

Die Airbagwesten sind in der Tat unpraktisch, wenn man vergisst beim Absteigen die Sicherheitsleine zu lösen^^
Eine Freundin hatte so eine und hat mehrfach ungewollt den Airbag ausgelöst.
avatar
Avalon

Anzahl der Beiträge : 180
Anmeldedatum : 09.08.14

Nach oben Nach unten

Re: Sicherheitsweste

Beitrag von Fellnase am Do Jan 08 2015, 09:35

Die Themen zusammengeführt.
avatar
Fellnase
Admin
Admin

Anzahl der Beiträge : 14715
Anmeldedatum : 10.05.10
Ort : Niedersachsen bei Hamburg

http://www.reiki-soul.npage.de

Nach oben Nach unten

Re: Sicherheitsweste

Beitrag von mohirah am Fr Jan 09 2015, 13:36

So ich hab's geschafft, mal nachzusehen, wie meine eigentlich heißt. Hab sie aus Mangel an Gelegenheit seit Jahren nicht mehr benutzt.

Ich hab eine Airowear Zippa 2001.

Die Weste ist beim Anziehen etwas steif, wird aber schnell geschmeidig, sobald sie Körpertemperatur erreicht hat. Dann ist sie recht angenehm zu tragen und bietet gute Bewegungsfreiheit. (Eine Miteinstellerin damals (die mir die Weste empfohlen hat) war damit auch sehr zufrieden.)

Allgemein würde ich Folgendes empfehlen:

Weste im Reitsportgeschäft kaufen, keinesfalls online, es sei denn man kennt die Weste bereits. Ich hab damals zig verschiedene Modelle anprobiert, bevor ich mich dann für meine entschieden hatte. Wenn man noch nicht genau weiß, was man will, kann da online nur Frust aufkommen.

Gerade Mädels sollten darauf achten, sich eine "anatomisch geschnittene" Weste zu kaufen. Also je nach Bedarf mit ausreichend Platz für die Brust. Zwinker Ich hatte damals etliche Modelle an, die da so unangenehm gedrückt haben, dass ich sie sofort wieder ausgezogen habe.

Und ganz wichtig: Sofern ein gewisses Maß an Sicherheitskriterien erfüllt ist (und das sollte bei jeder Sicherheitsweste gegeben sein, die sich so nennen darf), bei der Kaufentscheidung unbedingt den Tragekomfort über alles andere stellen! Also lieber eine Weste nehmen, die (vermeintlich) etwas weniger Schutz bietet dafür aber rundum bequem ist als eine mit (vermeintlich) höchsten Sicherheitsstandards, die aber weniger bequem ist. Damit eine Weste schützen kann, muss man sie anziehen; und konsequent angezogen wird sie nur, wenn sie auch bequem ist. Zwinker

mohirah

Anzahl der Beiträge : 2630
Anmeldedatum : 12.12.12

Nach oben Nach unten

Re: Sicherheitsweste

Beitrag von Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Seite 4 von 4 Zurück  1, 2, 3, 4

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten