Fütterung eurer Pferde

Seite 25 von 26 Zurück  1 ... 14 ... 24, 25, 26  Weiter

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

Re: Fütterung eurer Pferde

Beitrag von Pensiero am Fr Jul 25 2014, 21:54

Also wenn, dann führt diese geringe Menge Hafer, nur bei Haferunverträglichkeit zum Schubbern. Seit wann bekommt er ihn? Schon länger? Seit wann schubbert er? Hat sich was verändert?

Es kann auch sein, dass er sich aus Langeweile schubbert - oder dass es ein anderes Pferd war. Aber am ehesten tippe ich auf Insekten.

Pensiero

Anzahl der Beiträge : 5225
Anmeldedatum : 11.05.10

Nach oben Nach unten

Re: Fütterung eurer Pferde

Beitrag von Napolde am Fr Jul 25 2014, 22:13

Pensiero schrieb:Also wenn, dann führt diese geringe Menge Hafer, nur bei Haferunverträglichkeit zum Schubbern. Seit wann bekommt er ihn? Schon länger? Seit wann schubbert er? Hat sich was verändert?

Es kann auch sein, dass er sich aus Langeweile schubbert - oder dass es ein anderes Pferd war. Aber am ehesten tippe ich auf Insekten.
Hm, also das Loch ist mir letzte Woche aufgefallen, und seit ca zwei Wochen wird er von Getreidefreiem Müsli auf Hafer umgestellt... Ein anderes Pferd schließe ich aus, da es eine sehr zentrierte Stelle ist und die Haare dort auch nach ein paar Tagen noch weniger wurden. Langeweile schließe ich auch aus, da er sehr genüsslich darauf reagiert wenn man ihn an dieser Stelle kratzt, es scheint ihn also wirklich zu jucken. Wäre das bei einer Haferunverträglichkeit auch so zentriert?

Ich versuche gerade den letzten Sommer zu rekonstruieren, denn das war ja meine Angst, da hatte er auch Hafer bekommen und sich auch geschubbert. Aber, bei längerem Nachdenken fällt mir ein, er hat schon vor dem Sommer Hafer bekommen, und da hat er sich nicht geschubbert! Also wird es wohl doch eher am Wetter / Insekten liegen und nicht am Hafer... Es ist bisher auch nur diese eine Stelle, und ich habe ihn noch nie schubbern gesehen. Im letzten Sommer war es viel schlimmer, da hat er jede Gelegenheit genutzt um sich zu kratzen.
avatar
Napolde

Anzahl der Beiträge : 2433
Anmeldedatum : 08.08.12

Nach oben Nach unten

Re: Fütterung eurer Pferde

Beitrag von Pensiero am Fr Jul 25 2014, 22:35

Vielleicht hat ihn an der Stelle was gestochen? Das wäre eine Erklärung. Oder ihm tut die Massage an der Stelle einfach gut.

Pensiero

Anzahl der Beiträge : 5225
Anmeldedatum : 11.05.10

Nach oben Nach unten

Re: Fütterung eurer Pferde

Beitrag von Ósk am Fr Jul 25 2014, 22:54

Bei plötzlich auftretendem Schaben würd ich auch auf einen Stich tippen. Mein Pflegi hatte letztens auch plötzlich eine grosse kahle Stelle an der Schulter, die dazu noch etwas offen war. 2-3 Tage hat er intensiv gekratzt ich habe es immer wieder mal gecremet damit die Haut etwas unterstützt wurde und jetzt ist es fast weg.
avatar
Ósk
3.StarFotograf

Anzahl der Beiträge : 4122
Anmeldedatum : 24.10.10
Ort : Appenzellerland CH

http://www.mks-fotografie.ch

Nach oben Nach unten

Re: Fütterung eurer Pferde

Beitrag von Echo am Mo Aug 04 2014, 10:58

Mein wilder Araber bekommt derzeit gar nichts.
Nur Heu / Stroh und Weide.
Ich denke nicht das er Bedarf an Kraftfutter hat, werde aber im Winter wohl wieder Mineralfutter mit Hafer und nem Händchen Müsli rein packen ins Pony.

Unterschiede macht das keine im Verhalten oder in der Rittigkeit.
avatar
Echo

Anzahl der Beiträge : 1024
Anmeldedatum : 02.08.14

Nach oben Nach unten

Re: Fütterung eurer Pferde

Beitrag von Twisterlein am Mi Nov 26 2014, 14:14

Twisterlein schrieb:Mein vierjähriger bekommt täglich 1 Liter Gerste + 1 Liter Top E (Pellets von Deukavallo, bestehen größtenteils aus Luzerne) + 80-100 Gramm Mineralfutter.

Da Twister von der Quetschgerste unregelmäßig Durchfall bekam (wahrscheinlich überlagert), hab ich diesen Winter zum ersten mal mit ungequetschtem Hafer angefangen. Nur 3-4 Handvoll bekommt er, zusätzlich Mineralien und 1/2 Liter Top E. Bisher verträgt er es super Yes
avatar
Twisterlein
1.SuperStarFotograf
1.SuperStarFotograf

Anzahl der Beiträge : 4545
Anmeldedatum : 20.10.12
Ort : in der Sperrzone

http://www.youtube.com/channel/UCOpg0rivYe-XLQE5d8Dg6pA

Nach oben Nach unten

Re: Fütterung eurer Pferde

Beitrag von sisi am Mo Dez 22 2014, 00:16

Wir ziehen am 31. an einen anderen Stall und dort muss ich das KF selber kaufen. Momentan bekommt sie Quetschgerste und ein bisschen Müsli. Ich überleg jetzt, was ich kaufe. Lieber Müsli oder Gerste? Ich werd das KF auch drastisch reduzieren. Sie bekommt jetzt viel zu viel. Das sieht auch die neue SB so.
avatar
sisi

Anzahl der Beiträge : 14346
Anmeldedatum : 11.05.10
Ort : Wir haben die Stadtmusikanten

Nach oben Nach unten

Re: Fütterung eurer Pferde

Beitrag von Funi am Mo Dez 22 2014, 00:17

Ich persönlich würde Getreide immer Müsli vorziehen.

_________________
Always be yourself.
Unless you can be an Unicorn. Then always be an unicorn.

avatar
Funi
Moderator
Moderator

Anzahl der Beiträge : 11337
Anmeldedatum : 15.05.10

Nach oben Nach unten

Re: Fütterung eurer Pferde

Beitrag von fribi am Mo Dez 22 2014, 07:00

Warum kein Hafer? Ich verstehe nicht, warum Hafer bei vielen so verpönt ist. Aber man kann KF bei Freizeitpferden auch ganz weglassen. Vor allem, wenn die Heuqualität gut ist. 

Ich würde Hafer jedem anderen Getreide und vor allem jedem Müsli vorziehen!
avatar
fribi
Moderator
Moderator

Anzahl der Beiträge : 12355
Anmeldedatum : 15.05.10
Ort : BaWü

Nach oben Nach unten

Re: Fütterung eurer Pferde

Beitrag von Licke am Mo Dez 22 2014, 08:16

Und was für Müsli meinst du? Die Gerste dann ungequetscht?
avatar
Licke

Anzahl der Beiträge : 3344
Anmeldedatum : 11.12.13
Ort : Exil-Frankfurterin

Nach oben Nach unten

Re: Fütterung eurer Pferde

Beitrag von PICO2001 am Mo Dez 22 2014, 09:27

Was bekommt sie denn jetzt? Und wieviel Arbeit hat sie denn so im Schnitt?
avatar
PICO2001

Anzahl der Beiträge : 3192
Anmeldedatum : 23.05.10

Nach oben Nach unten

Re: Fütterung eurer Pferde

Beitrag von Fellnase am Mo Dez 22 2014, 10:20

Du kannst statt Müsli und co entweder Hafer nehmen oder wenn es nur etwas für den Trog sein sollte, z.B. Rote Beete Flocken mit etwas Heucops und MiFu.

Gerste sollte man immer gequetscht füttern.
avatar
Fellnase
Admin
Admin

Anzahl der Beiträge : 14661
Anmeldedatum : 10.05.10
Ort : Niedersachsen bei Hamburg

http://www.reiki-soul.npage.de

Nach oben Nach unten

Re: Fütterung eurer Pferde

Beitrag von sisi am Mo Dez 22 2014, 10:45

@Funi, das war auch mein Gedankengang.

@fribi, sie hat noch nie Hafer bekommen. Ich will jetzt auch nicht sofort umstellen.

@Licke, ich hab mich mit dem Thema Müsli noch nie befasst. In Griechenland gab es nur 2 Sorten. lol

@Pico, jetzt bekommt sie gequetschte Gerste und ein paar Krümel Müsli. In Griechenland das gleiche. Arbeitspensum muss ich am neuen Stall vom Wetter abhängig machen, da dort keine Halle ist.

@Fellnase, Heucops muss man doch einweichen? Das ist dort im Service glaube ich nicht mit drin. Ich muss die Futterportionen selber fertig machen. Es wird eher nur für den Trog sein, wenn die anderen was bekommen. MiFu fütter ich noch nicht. Ich wollte erstmal, daß sie einige Monate in Deutschland ist und das gute Heu hier bekommen hat, bevor ich ein Blutbild machen lasse.
avatar
sisi

Anzahl der Beiträge : 14346
Anmeldedatum : 11.05.10
Ort : Wir haben die Stadtmusikanten

Nach oben Nach unten

Re: Fütterung eurer Pferde

Beitrag von Fellnase am Mo Dez 22 2014, 12:22

Ja, Heucobs und Chips muss man nass machen. Wie wäre es dann nur etwas Gemüse in den Trog ?
Herr Hüs Frühstück ist auch 1 kleine Rote Beete, 3-4 Möhren und 1 Apfel.
avatar
Fellnase
Admin
Admin

Anzahl der Beiträge : 14661
Anmeldedatum : 10.05.10
Ort : Niedersachsen bei Hamburg

http://www.reiki-soul.npage.de

Nach oben Nach unten

Re: Fütterung eurer Pferde

Beitrag von sisi am Mo Dez 22 2014, 13:27

Hm, ich will nicht so gerne von heute auf morgen das KF ganz runterfahren. Sie hat die letzten 4 Jahre immer KF bekommen und ein bißchen soll sie auch jetzt haben. Sie ist ja normalerweise nicht gerade ein energiegeladenes Pony und ein bißchen KF find ich da ganz gut.
avatar
sisi

Anzahl der Beiträge : 14346
Anmeldedatum : 11.05.10
Ort : Wir haben die Stadtmusikanten

Nach oben Nach unten

Re: Fütterung eurer Pferde

Beitrag von Licke am Mo Dez 22 2014, 15:43

Dann lies dich doch erstmal durch das Müsliangebot. Wegen der Gerste würde ich dann thermisch aufbereitete nehmen, kannst ja wahrscheinlich nicht frisch quetschen.

Meine Rote Beete Dinger kann man trocken füttern.
avatar
Licke

Anzahl der Beiträge : 3344
Anmeldedatum : 11.12.13
Ort : Exil-Frankfurterin

Nach oben Nach unten

Re: Fütterung eurer Pferde

Beitrag von Baccara am Mo Dez 22 2014, 16:03

Es gibt aber auch Heucobs die man trocken füttern kann bzw laut Hersteller auch sollte. Habs selber getestet, die quellen nicht auf, sondern zerfallen einfach.

Habe meine bei Holzner Pferdefutter in Palling gekauft.
avatar
Baccara

Anzahl der Beiträge : 124
Anmeldedatum : 23.07.14
Ort : südliches Niederbayern

Nach oben Nach unten

Re: Fütterung eurer Pferde

Beitrag von salatblatt am Do Jan 15 2015, 21:32

Sisi, wo willst du Futter holen? Oder willst du im Internet bestellen? Ich fahre immer zum Equiva nach Delmenhorst und kauf für den ganzen Stall ein (5 Pferde), da gibts immer Treuepunkte und bei voller Karte gibt es 25€ Rabatt. Außerdem haben die in der ganzen Bremer Gegend das beste Futterangebot.
Wenn du Gerste füttern möchtest, dann wäre vielleicht die Gerstenflocken von Goldhorse was für euch. Da kosten 20 kg 10€ und die sind Qualitativ wirklich sehr gut. Müslitechnisch solltest du mal sagen, was du ungefähr für Ansprüche hast und wo deine preisliche Grenze ist. Da gibt es ja gewaltige Unterschiede von ganz günstig (Goldhorse Basismüsli 10€/20 kg) bis ganz teuer (St Hippolyt oder Natures Best, da kostet ein Sack teilweise bis knapp unter 30 €).
Ich persönlich finde die Müslis von Marstall ganz gut, die sind zumindest vernünftig Mineralisiert und nicht megateuer.

salatblatt

Anzahl der Beiträge : 74
Anmeldedatum : 19.11.13

Nach oben Nach unten

Re: Fütterung eurer Pferde

Beitrag von TrotterGirl am Mo März 16 2015, 15:04

Meiner bekommt ausschließlich Heu, Heu und Heu. Da aber die anderen Pferde im Offenstall Müsli bekommen, bekommt er eben Wiesenflakes und Mineralstoffe, dazu eine handvoll von einem Luzernegemisch. Das schmeckt ihm gut und er wird nicht neidisch. Kraftfutter braucht er nämlich null. Außer dass er davon nur gaga im Köpferl wird, da ich jetzt oft krank war (beidseitige lungenentzündung, bronchitis etc) und dementsprechend wenig mit ihm arbeiten konnte. Auch hatte er verstärkt Kotwasser als er Müsli bekam, das war Königfloc E von Königshofer. Nun bekommt er eben seine Heuflakes und ich bilde mir zumindest ein, dass er dadurch nicht mehr so extrem Kotwasser hat.
avatar
TrotterGirl

Anzahl der Beiträge : 119
Anmeldedatum : 16.03.15
Ort : Österreich

http://livingonhorseback.jimdo.com/

Nach oben Nach unten

Re: Fütterung eurer Pferde

Beitrag von sisi am Mi Okt 14 2015, 13:14

Da die Pferde demnächst wieder eingestallt werden möchte ich Apaches Ration, die dann wieder aus Gerste und ein paar Karotten besteht gerne aufwerten. Vor allem, damit sie etwas länger braucht beim Fressen und sie ist ja auch recht schwerfuttrig.

Alles, was man einweichen muss ich schwierig, da ich nur einmal am Tag am Stall bin und was mach ich, wenn ich mal keine Zeit hab? Ich bereite immer Futter für zwei bis drei Tage vor, was dann von den SBs gegeben wird. Meint ihr, sowas würde auch gehen?
http://www.pferdefuttershop.de/Agrobs/Agrobs_LeichtGenuss/520010064.html
avatar
sisi

Anzahl der Beiträge : 14346
Anmeldedatum : 11.05.10
Ort : Wir haben die Stadtmusikanten

Nach oben Nach unten

Re: Fütterung eurer Pferde

Beitrag von Funi am Mi Okt 14 2015, 13:18

aufwerten. Vor allem, damit sie etwas länger braucht beim Fressen und sie ist ja auch recht schwerfuttrig.

Soll also nur für ne längere Fresszeit sein? Nur für mein Verständniss Pfeiff  oder braucht sie auch Energie? Soll zulegen?


Ja geht....aber ehrlich? Du zahlst dann 20€ für klein geschnibbeltes Heu..
es verlängert natürlich die Fesszeit, aber geht auch gut ins Geld...

Dann würde ich vielleicht eher zu Heucobs tendieren, die man nicht einweichen muss.

_________________
Always be yourself.
Unless you can be an Unicorn. Then always be an unicorn.

avatar
Funi
Moderator
Moderator

Anzahl der Beiträge : 11337
Anmeldedatum : 15.05.10

Nach oben Nach unten

Re: Fütterung eurer Pferde

Beitrag von sisi am Mi Okt 14 2015, 13:25

Ob sie Energie braucht werd ich im Verlaufe der Reitstunden sehen. Aber ich möchte nicht, dass sie im Winter wieder abbaut. Ist ja immer ein Kampf bei ihr um die Kilos und jetzt steht sie nach der Weidesaison gut da.
Und bei den drei Krümeln Gerste und MIFU, das sie bekommt ist sie halt schnell durch mit ihrer Portion.

Ich frag nachher nochmal die SB, ob es möglich wäre Flakes zu füttern, die nur kurz eingeweicht werden müssen.
avatar
sisi

Anzahl der Beiträge : 14346
Anmeldedatum : 11.05.10
Ort : Wir haben die Stadtmusikanten

Nach oben Nach unten

Re: Fütterung eurer Pferde

Beitrag von mohirah am Mi Okt 14 2015, 14:26

Funi schrieb:Ja geht....aber ehrlich? Du zahlst dann 20€ für klein geschnibbeltes Heu..
Sehe ich auch so.

Ansonsten, warum soll denn die Fresszeit eigentlich länger sein? Kaut sie die Gerste nicht gründlich genug durch? Oder randaliert sie rum, wenn sie fertig ist und die anderen noch mampfen?

Und ansonsten würde ich erst mal abwarten, ob sie überhaupt abbaut.

mohirah

Anzahl der Beiträge : 2624
Anmeldedatum : 12.12.12

Nach oben Nach unten

Re: Fütterung eurer Pferde

Beitrag von sisi am Mi Okt 14 2015, 14:49

Ja, sie ist bedingt durch ihre Geschichte sehr futterneidisch und giftet rum.
avatar
sisi

Anzahl der Beiträge : 14346
Anmeldedatum : 11.05.10
Ort : Wir haben die Stadtmusikanten

Nach oben Nach unten

Re: Fütterung eurer Pferde

Beitrag von mohirah am Mi Okt 14 2015, 15:09

Wenn das mit dem Einweichen schwierig ist, wären Luzernehäcksel noch eine Alternative. Die müssen gut gekaut werden, was die Fresszeit verlängert, und enthalten auch mehr Energie als die (teuren) Heuhäcksel, was ja vielleicht sinnvoll ist, wenn du eh um jedes Kilo kämpfen musst.

mohirah

Anzahl der Beiträge : 2624
Anmeldedatum : 12.12.12

Nach oben Nach unten

Re: Fütterung eurer Pferde

Beitrag von Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Seite 25 von 26 Zurück  1 ... 14 ... 24, 25, 26  Weiter

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten