Sommerekzem & Ekzem

Seite 6 von 10 Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8, 9, 10  Weiter

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

Re: Sommerekzem & Ekzem

Beitrag von Baracuda am Do Jun 20 2013, 23:36

Mal eine Frage an alle die diese Aldi Creme verwenden. Ich habe sie nun 2 mal aufgetragen und hatte den Eindruck das die Haare sehr fettig werden. Ist das bei euch auch so? Wascht ihr das dann?

Ich denke ich werde Morgen mal eine pflegeleichtere Stehmähne schneiden und dann weiter sehen
avatar
Baracuda

Anzahl der Beiträge : 5375
Anmeldedatum : 24.05.10
Ort : Mal am See und mal im Schwarzen Wald

Nach oben Nach unten

Re: Sommerekzem & Ekzem

Beitrag von Krümelchen am Do Jun 20 2013, 23:40

Nemo hat jetzt auch das Scheuern angefangen Neinja D. hat aber schon irgendwas bestellt.
Das muss ich mir Sonntag mal angucken
avatar
Krümelchen

Anzahl der Beiträge : 5414
Anmeldedatum : 19.05.10
Ort : Sauerland

Nach oben Nach unten

Re: Sommerekzem & Ekzem

Beitrag von Fellnase am Do Jun 20 2013, 23:56

Heute hatten wir den Reiterstammtisch und alle klagten darüber, dass die Pferde sich seit einigen Tagen scheuern würden. Meiner hatte auch leicht an der Schweifrübe nach dem gestrigen Waschen geschubbelt.
Ich würde jetzt nicht wild irgendwas einschmieren, sondern einfach  waschen (nicht mit Menschenshampoos!!) und beobachten, wie es sich entwickelt.

Und wenn man etwas fettigeres einschemiert, sollte man auch in ein paar Tagen Abständen den Dreck udn Staub wieder runterwaschen.
avatar
Fellnase
Admin
Admin

Anzahl der Beiträge : 14756
Anmeldedatum : 10.05.10
Ort : Niedersachsen bei Hamburg

http://www.reiki-soul.npage.de

Nach oben Nach unten

Re: Sommerekzem & Ekzem

Beitrag von Ósk am Do Jun 20 2013, 23:58

Zu oft waschen sollte man allerdings auch nicht, da dies den Säureschutzmantel massiv stört.
avatar
Ósk
3.StarFotograf

Anzahl der Beiträge : 4125
Anmeldedatum : 24.10.10
Ort : Appenzellerland CH

http://www.mks-fotografie.ch

Nach oben Nach unten

Re: Sommerekzem & Ekzem

Beitrag von Baracuda am Fr Jun 21 2013, 01:08

Das Pferd ist nicht wasserfest,, Zum Zeitpunkt X also jetzt, denke ich nicht das ich mit Wasser nahe genug ran komme. Wenn ich da Schampoo dran habe muss das ja runter komme was wolle, das mir etwas zu riskant wenn ich alleine bin.
War ja schon mit Osk zusammen mehr als grenzwertig
avatar
Baracuda

Anzahl der Beiträge : 5375
Anmeldedatum : 24.05.10
Ort : Mal am See und mal im Schwarzen Wald

Nach oben Nach unten

Re: Sommerekzem & Ekzem

Beitrag von Joy am Fr Jun 21 2013, 05:57

Die Pferdebesitzer, die bei uns die Creme nutzen, waschen ihre Pferde nicht extra zwischendurch.

_________________
Life isn´t about waiting for the storm to pass. It´s about learning to dance in the rain.


Joy
Moderator
Moderator

Anzahl der Beiträge : 9816
Anmeldedatum : 11.05.10

Nach oben Nach unten

Re: Sommerekzem & Ekzem

Beitrag von Baracuda am Fr Jun 21 2013, 08:21

Danke für die Antworten.
Verwendet ihr diese Salbe täglich, mehrmals am Tag oder nur alle paar Tage?
avatar
Baracuda

Anzahl der Beiträge : 5375
Anmeldedatum : 24.05.10
Ort : Mal am See und mal im Schwarzen Wald

Nach oben Nach unten

Re: Sommerekzem & Ekzem

Beitrag von Gyllir am Fr Jun 21 2013, 10:12

ich benutze sie nur alle paar Tage und auch nicht in rauen Mengen... auswaschen tue ich nichts... ich bürste regelmäßig den Dreck und das "bissel" fettige aus.
avatar
Gyllir

Anzahl der Beiträge : 1371
Anmeldedatum : 23.10.12

Nach oben Nach unten

Re: Sommerekzem & Ekzem

Beitrag von Funi am Mi Jun 26 2013, 09:49

@ Bara ja der Schweif wird schmierig. Ich wasche nicht oft...aus den von Osk genannten Gründen. Zwinker

Hier mal die Bilder...
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]


Mittlerweile haben sich die Krusten ganz gelöst. ich hab den Schweif ausgebürtstet und es sieht alles so weit ganz gut aus. Bis auf die abgebrochenen Häärchen oben, könnte man meinen es wäre nie was gewesen.
Jetzt sind die Temp. natürlich auch runter gegangen...vll hängt das zusammen? Hab jetzt seit fast ner Woche gar nicht mehr geschmiert und es ist alles tutti soweit.

_________________
Always be yourself.
Unless you can be an Unicorn. Then always be an unicorn.

avatar
Funi
Moderator
Moderator

Anzahl der Beiträge : 11347
Anmeldedatum : 15.05.10

Nach oben Nach unten

Re: Sommerekzem & Ekzem

Beitrag von blondie am Mi Jun 26 2013, 12:48

@Funi
willkommen im Club
So sieht Yaki´s und Charlys Schweifrübe auch aus. Denke das diese einfach zu trocken sind.

Was hast du jetzt geschmiert?

_________________
Vertrauen entsteht durch Respekt - Respekt entsteht durch Vertrauen
avatar
blondie
SuperModerator
SuperModerator

Anzahl der Beiträge : 17986
Anmeldedatum : 11.05.10
Ort : in den schönen Hassbergen

http://www.panorama-hof.com/

Nach oben Nach unten

Re: Sommerekzem & Ekzem

Beitrag von Funi am Mi Jun 26 2013, 12:54

also Anfangs hatte ich Aldi Lotion geschmiert. Da war der Schweif aber auch wirklich krustig und teils auf an den Seiten, sprich am Pony Popo aufgescheuert.

Zwischendurch hab ich mal Ballistol mit Wasser gemicht drauf gesprüht...

also Anfangs wirklich täglich die Aldi Lotion. Als es besser wurde nur noch alle 2 Tage und dann 2x die Woche oder so und 1x Ballistol.. 


Jetzt werde ich die nöchsten Tage nichts machen....1x Waschen und dann warte ich erstmal ab. Wenn es so bleibt ist das ok, weil es "nur" trocken ist. Nimmt das scheuern wieder zu und wird krustig würde ich wieder mit Aldi schmieren...

_________________
Always be yourself.
Unless you can be an Unicorn. Then always be an unicorn.

avatar
Funi
Moderator
Moderator

Anzahl der Beiträge : 11347
Anmeldedatum : 15.05.10

Nach oben Nach unten

Re: Sommerekzem & Ekzem

Beitrag von Baracuda am Mi Jun 26 2013, 23:14

@ Funi, Danke für die Bilder
Genau so sieht das bei uns auch aus
avatar
Baracuda

Anzahl der Beiträge : 5375
Anmeldedatum : 24.05.10
Ort : Mal am See und mal im Schwarzen Wald

Nach oben Nach unten

Re: Sommerekzem & Ekzem

Beitrag von Gast am Do Jun 27 2013, 09:34

Bei Willi siehts ähnlich aus, nur dass er direkt auf der Rübe frontal quasi schon ziemlich wenige Haare hat.

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Sommerekzem & Ekzem

Beitrag von Vina am Sa Jun 29 2013, 18:32

Also Aldi hilft bei uns nur noch mäßig! Kann jemand ein gutes Buch zum Thema empfehlen?
avatar
Vina

Anzahl der Beiträge : 3042
Anmeldedatum : 22.06.11
Ort : Hessen

Nach oben Nach unten

Re: Sommerekzem & Ekzem

Beitrag von Krümelchen am Do Jul 11 2013, 22:59

Nemo hat jetzt nicht direkt Ekzem aber er scheuert sich schon ein wenig.

Die Besi hat jetzt solche "Antifliegen" Ohrclipse für Rinder bestellt, davon hab ich eins in die Mähne geknotet.

Ihm hilft das, seit 2 Tagen ist es echt besser geworden.
avatar
Krümelchen

Anzahl der Beiträge : 5414
Anmeldedatum : 19.05.10
Ort : Sauerland

Nach oben Nach unten

Re: Sommerekzem & Ekzem

Beitrag von Gast am Fr Jul 12 2013, 08:10

Willi schubbert auch immer noch, vorallem wenn er im Stall steht, denn da gibts die Möglichkeiten dafür... draußen hat er ja nichts woran er schubbern kann.

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Sommerekzem & Ekzem

Beitrag von Baracuda am Fr Jul 12 2013, 08:36

@ Niesel
versuche es doch auch mal mit Wellcare oder eben was härteres was die Kriebels weg hält
avatar
Baracuda

Anzahl der Beiträge : 5375
Anmeldedatum : 24.05.10
Ort : Mal am See und mal im Schwarzen Wald

Nach oben Nach unten

Re: Sommerekzem & Ekzem

Beitrag von fribi am Fr Jul 12 2013, 08:55

Na ja, Wellcare ist halt schon eine Hammer-Chemie-Keule - da würde ich zuvor alle anderen Möglichkeiten testen. Erst wenn nichts anderes mehr hilft, würde ich zu Wellcare greifen.
avatar
fribi
Moderator
Moderator

Anzahl der Beiträge : 12371
Anmeldedatum : 15.05.10
Ort : BaWü

Nach oben Nach unten

Re: Sommerekzem & Ekzem

Beitrag von Gast am Fr Jul 12 2013, 08:55

ja fribi so sehe ich das auch.... und ich will meine TÄ erst dazu befragen

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Sommerekzem & Ekzem

Beitrag von Baracuda am Fr Jul 12 2013, 09:01

Es stimmt natürlich das Wellcare ein Insektizid ist und schon etwas heftiger als zb die Aldi-cream. Ich habe es nur vorgeschlagen weil Willi sich eben nun schon länger, und da wenig Haare da sind, eben auch echt heftig Schubbert. Ich habe die Not in den Augen meines Pferdes gesehen wenn es das Jucken einfach nicht wegbekommt und sich schubbert bis die Haare raus gehen. Und nutze eben alles um ihr zu helfen......
Deshalb einfach nur der Vorschlag....
Klar musst du da einen TA zu Rate ziehen das Zeug bekommst du nicht ohne
avatar
Baracuda

Anzahl der Beiträge : 5375
Anmeldedatum : 24.05.10
Ort : Mal am See und mal im Schwarzen Wald

Nach oben Nach unten

Re: Sommerekzem & Ekzem

Beitrag von Nevitana am Mi Jul 17 2013, 18:26

@Funi schrieb:

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
So sieht Laredo´s Schweifrübe auch aus. Und ab und zu ist darüber noch eine blutige Kruste. Am allerschlimmsten ist bei uns die Kruppe. Komplett voller kahler, blutiger Stellen. Habe mal versucht mit Melkfett als Übergangslösung an die Sache ranzugehen. Wurde aber nur mäßig besser. Nächsten Dienstag kommt der TA sowieso zum Impfen und er hat versprochen mal ein Auge auf das Ekzem zu werfen und mich zu beraten.
avatar
Nevitana

Anzahl der Beiträge : 1708
Anmeldedatum : 07.05.13

Nach oben Nach unten

Re: Sommerekzem & Ekzem

Beitrag von nicolini am So Jul 21 2013, 14:59

War heute nach fast 3 Wochen wieder bei den Pferden und die Schwarze sieht momentan so aus:

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Ich hätte vielleicht vorm Einschmieren fotografieren sollen, so sieht es gar nicht ganz so schlimm aus.
Letztes Jahr fing sie an sich die Mähne zu schubbern, aber da reagierte keiner drauf bzw. "die haben sich die abgeknabbert" gaga 
Dieses Jahr wieder die komplette Mähne weg und nun sieht die Schweifrübe auch noch so schlimm aus Neinja 
avatar
nicolini

Anzahl der Beiträge : 6916
Anmeldedatum : 12.05.10
Ort : irgendwo im nirgendwo

Nach oben Nach unten

Re: Sommerekzem & Ekzem

Beitrag von Fellnase am So Jul 21 2013, 15:03

Das sieht schon leider ziemlich heftig aus....
avatar
Fellnase
Admin
Admin

Anzahl der Beiträge : 14756
Anmeldedatum : 10.05.10
Ort : Niedersachsen bei Hamburg

http://www.reiki-soul.npage.de

Nach oben Nach unten

Re: Sommerekzem & Ekzem

Beitrag von nicolini am So Jul 21 2013, 15:21

Da ich nichts anderes mit hatte, hab ich auch die Stellen etwas Ringelblumenmelkfett geschmiert.
Was könnte ich noch nehmen, um den Juckreiz zu lindern?

Wenn der TA das nächste mal da ist, soll der da mal drauf schauen, aber das wird frühestens nächste Wo. und da stehen sie auf einer Koppel am Bach, sprich noch mehr Stechviecher...
avatar
nicolini

Anzahl der Beiträge : 6916
Anmeldedatum : 12.05.10
Ort : irgendwo im nirgendwo

Nach oben Nach unten

Re: Sommerekzem & Ekzem

Beitrag von Fellnase am So Jul 21 2013, 15:35

Irgendwas, was kühlt.

Mein Pferd hat kein Ekzem, aber ich habe das auch mal benutzt:
http://www.loesdau.de/Loesdaus-Pferdefit-Hautlotion-mit-Aloe-Vera..htm?websale7=loesdau&pi=8832&ci=09-regeneration-hautpflege

Am besten finde ich bei Insekten und jucken das hier: Teebaumlotion von Loesdau (nehme ich bei Bremsenbissen u.ä.)
http://www.loesdau.de/Loesdaus-Teebaum-Hautpflegelotion..htm?websale7=loesdau&pi=8794&ci=09-regeneration-hautpflege&depvar_index=<8794><75475-4948>
avatar
Fellnase
Admin
Admin

Anzahl der Beiträge : 14756
Anmeldedatum : 10.05.10
Ort : Niedersachsen bei Hamburg

http://www.reiki-soul.npage.de

Nach oben Nach unten

Re: Sommerekzem & Ekzem

Beitrag von Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Seite 6 von 10 Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8, 9, 10  Weiter

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten