Schwarzkümmelöl

Seite 3 von 3 Zurück  1, 2, 3

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

Re: Schwarzkümmelöl

Beitrag von blondie am Mo Nov 21 2011, 09:33

also iwie mag der Haffi den Schrot nicht No

der kleine frisst´s aber der braucht es ja eigentlich nicht wirklich...

Hätte also noch 1,5kg über falls jemand was braucht... werd fürn Haffi dann doch wieder das Öl bestellen ... hilft nix.

_________________
Vertrauen entsteht durch Respekt - Respekt entsteht durch Vertrauen
avatar
blondie
SuperModerator
SuperModerator

Anzahl der Beiträge : 17980
Anmeldedatum : 11.05.10
Ort : in den schönen Hassbergen

http://www.panorama-hof.com/

Nach oben Nach unten

Re: Schwarzkümmelöl

Beitrag von Gast am Mo Nov 21 2011, 18:30

Hmmm.... blondi hätt ich doch warten sollen mit der Bestellnung?
So wies aussieht frisst Willi das zeug... zwar mäkelig... aber am anderen Morgen isses weg.

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Schwarzkümmelöl

Beitrag von Fellnase am Mi Nov 30 2011, 09:30

Wie lang habt ihr Schwarzkümmel gefüttert /gegeben, dass ich Veränderungen gemerkt habt ? Und welche waren es ?

Wie ich es schon in einem Beitrag erwähnte, bekommt bei uns im Stall ein Pony auch Schw.k.Samen, es hustet z.Zt öfter, aber feucht. Unsere Überlegung war, dass es den Schleim hochhustet (vorher hustete das Pony ab und an, aber "sehr trocken"). Sonst ist das Pony fit und völlig ok.
avatar
Fellnase
Admin
Admin

Anzahl der Beiträge : 14661
Anmeldedatum : 10.05.10
Ort : Niedersachsen bei Hamburg

http://www.reiki-soul.npage.de

Nach oben Nach unten

Re: Schwarzkümmelöl

Beitrag von Gast am Mi Nov 30 2011, 10:19

Also, da es ja ein reines Naturprodukt ist.....sagt man in der Regel zwischen 14 Tagen und 4 Wochen stellen sich die ersten sichtlichen Veränderungen ein.

(Bei meinem Männe....litt an Neurodermitis.....waren die meisten Hautveränderungen nach 4 Wochen ganz weg)....... Lächeln

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Schwarzkümmelöl

Beitrag von Hexenmeister am Mi Nov 30 2011, 10:20

Also letzten Winter hat sich mein Pferd einen Virus von einem anderen Pferd eingefangen und er war schon vorher sehr empfindlich mit der Lunge gewesen. Da kamen dann Antibiotika, Hustenpulver, Cortison, Hustenlöser etc. hinzu. Als der Virus bekämpft war, war der Husten jedoch chronisch geworden, sodass jedes Mal in Bewegung abgehustet werden musste und ein wenig Schleim herauskam. Das es mit den Pülverchen auf Dauer nicht besser wurde, habe ich Schwarzkümmelschrot ausprobiert und so nach 3 Wochen war der Husten komplett weg. Am Anfang war es kurz schlimmer wurde aber nach 3-5 Tagen dann besser und besser.

Was das für ein Virus war ist nicht geklärt, aber wir haben unser Hustenproblem in den Griff bekommen.
avatar
Hexenmeister

Anzahl der Beiträge : 230
Anmeldedatum : 24.08.10
Ort : Niedersachsen

Nach oben Nach unten

Re: Schwarzkümmelöl

Beitrag von blondie am Sa Dez 17 2011, 19:54

kleines Update Lächeln

Ich mische jetzt ein wenig Heucobs mit an und siehe da Yeah der Schrot wird doch mitgemümmelt!

_________________
Vertrauen entsteht durch Respekt - Respekt entsteht durch Vertrauen
avatar
blondie
SuperModerator
SuperModerator

Anzahl der Beiträge : 17980
Anmeldedatum : 11.05.10
Ort : in den schönen Hassbergen

http://www.panorama-hof.com/

Nach oben Nach unten

Re: Schwarzkümmelöl

Beitrag von Gast am So Dez 18 2011, 11:31

Meiner frisst es auch immernoch, auch ohne zumixen von anderen Sachen. Er kriegt nur bissel Brot und Möhren dazu wenn ich habe.

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Schwarzkümmelöl

Beitrag von Funi am Mo März 05 2012, 23:02

Mein Pony hat aktuell auch Husten...wie schon im Husten Thread geschrieben ohne Rotze, unregelmäßig, ohne Fieber.

Ich füttere im Moment Kräuter (für die nächsten 20 Tage) dazu und koche Tee.
Jetzt bin ich durch den Immunsystem stärken Thread auf Schwarzkümmel Zeugs gestoßen und frage mich ob ich ihr das nicht auch noch geben soll...oder ob's dann zu viel des guten wäre.

Sie bekommt seit letzter Woche Mittwoch Kräuter und Ich hab sie seit Freitag nicht mehr Husten hören...die SB auch nicht mehr.

_________________
Always be yourself.
Unless you can be an Unicorn. Then always be an unicorn.

avatar
Funi
Moderator
Moderator

Anzahl der Beiträge : 11337
Anmeldedatum : 15.05.10

Nach oben Nach unten

Re: Schwarzkümmelöl

Beitrag von Fellnase am Mo März 05 2012, 23:06

Schwarzkümmelöl ist momentan auch gut, weil die Pferde im Fellwechsel sind Zwinker
avatar
Fellnase
Admin
Admin

Anzahl der Beiträge : 14661
Anmeldedatum : 10.05.10
Ort : Niedersachsen bei Hamburg

http://www.reiki-soul.npage.de

Nach oben Nach unten

Re: Schwarzkümmelöl

Beitrag von Funi am Mo März 05 2012, 23:08

ok...

also ruhig auch noch zu füttern?

Für den Fellwechsel bekommt sie momentan Leinsamen [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

also ihr ganzes Menu sieht aktuell so aus: Mifu, Leinsamen, Hafer, Kräuter, Tee und das ganze mit etwas Wasser aufgekocht

bekommt man den Schrot auch bei Raiffeisen?

_________________
Always be yourself.
Unless you can be an Unicorn. Then always be an unicorn.

avatar
Funi
Moderator
Moderator

Anzahl der Beiträge : 11337
Anmeldedatum : 15.05.10

Nach oben Nach unten

Re: Schwarzkümmelöl

Beitrag von Fellnase am Mo März 05 2012, 23:10

Bei Raiffeisen bekommt man Öl und glaube noch Samen, kein Schrot.

Man gibt ja nur ca 20 ml Öl, das ist nicht die Welt.
avatar
Fellnase
Admin
Admin

Anzahl der Beiträge : 14661
Anmeldedatum : 10.05.10
Ort : Niedersachsen bei Hamburg

http://www.reiki-soul.npage.de

Nach oben Nach unten

Re: Schwarzkümmelöl

Beitrag von Fellnase am Mi Nov 07 2012, 16:40

Seit heute bekommt mein Pony wieder Schwarzkümmel.
Ich habe jetzt 3 kg Schwarzkümmelsamen gekauft, vllt werden sie besser gefressen als Schrot.
avatar
Fellnase
Admin
Admin

Anzahl der Beiträge : 14661
Anmeldedatum : 10.05.10
Ort : Niedersachsen bei Hamburg

http://www.reiki-soul.npage.de

Nach oben Nach unten

Re: Schwarzkümmelöl

Beitrag von Anmescho am Mi Nov 07 2012, 17:31

Püppi bekommt auch seit heute Schwarzkümmelsamen Zwinker War gestern bei L***dau und hab ihr dort 1kg Samen im Eimerchen gekauft.

Füttert Ihr das Kurweise oder den ganzen Winter über?
avatar
Anmescho

Anzahl der Beiträge : 366
Anmeldedatum : 26.05.12

Nach oben Nach unten

Re: Schwarzkümmelöl

Beitrag von Fellnase am Do Nov 08 2012, 00:01

Ich habe den ganzen letzten Winter Schrot gefüttert und ich werden dieses Jahr auch so machen.
Ich bestelle von Makana ( Sch.k.samen 3 kg 18,90,-)
avatar
Fellnase
Admin
Admin

Anzahl der Beiträge : 14661
Anmeldedatum : 10.05.10
Ort : Niedersachsen bei Hamburg

http://www.reiki-soul.npage.de

Nach oben Nach unten

Re: Schwarzkümmelöl

Beitrag von Pergamemnon am Do Nov 08 2012, 07:45

Hi,

meiner bekommt jetzt im Winter tägl. 20 ml Schwarzkümmelöl.
Er nimmt es so ganz gut an.
Ich will es nur als Kur im Winter verfüttern, aber wenn ich hier lese, dass man den Schrot, bzw. die Samen, auch das ganze Jahr über geben kann, bin ich am überlegen ob ich es nicht doch regelm. über das Jahr geben will.

Ich hab es bei Makana bestellt, finde den Preis angemessen.

Allerdings sind mir bisher noch keine großen Veränderungen aufgefallen außer eine: Letztes Jahr hatte Monty beim Fell schieben große Mühe. Er war völlig verschuppt.
Dieses Jahr ist dies nicht der Fall, weil ich ungefähr seit Mitte September regelm., davor unregelmäßig (stand auf Koppel) schon das Öl beigefüttert habe.
Ob es daran liegt?
avatar
Pergamemnon

Anzahl der Beiträge : 1079
Anmeldedatum : 30.01.12

Nach oben Nach unten

Re: Schwarzkümmelöl

Beitrag von blondie am Do Nov 08 2012, 08:25

Schwarzkümmel wirkt positiv auf das Immunsystem @Perga Yes kann schon sein das es ihm dabei hilft


_________________
Vertrauen entsteht durch Respekt - Respekt entsteht durch Vertrauen
avatar
blondie
SuperModerator
SuperModerator

Anzahl der Beiträge : 17980
Anmeldedatum : 11.05.10
Ort : in den schönen Hassbergen

http://www.panorama-hof.com/

Nach oben Nach unten

Re: Schwarzkümmelöl

Beitrag von Fellnase am Fr Nov 23 2012, 23:47

Ich muss sagen, dass mein Pferd sehr gerne die Samen frißt, mit Schrot hatten wir leichte Probleme.
avatar
Fellnase
Admin
Admin

Anzahl der Beiträge : 14661
Anmeldedatum : 10.05.10
Ort : Niedersachsen bei Hamburg

http://www.reiki-soul.npage.de

Nach oben Nach unten

Re: Schwarzkümmelöl

Beitrag von ranimaus am Sa Nov 24 2012, 05:42

Ich hatte vor einem Monat beim Raiffeisen einen Beutel mit Schwarzkümmel gekauft, weil ich etwas für den Fellwechsel geben wollte und die kleinen Pellets praktisch fand, um sie abends auf der Weide auf die Hand zu geben.

Auch die Sache mit der Immunabwehr fand ich praktisch.

Molly und Happy haben es ja beide mit den Atemwegen und rotzen, wenn sie wieder in der Box stehen.

Bislang hatte ich im Winter immer ein Produkt von Iwest, dass es mittlerweile auch im Raiffeisen gibt.

Ich überlege aber jetzt, demnächst ganz auf Schwarzkümmel umzusteigen und es unter das Futter zu mischen.

Molly mochte ja am Anfang den Schwarzkümmel nicht und hat die Pellets ausgespuckt. Mittlerweile frisst sie diese aber auch recht zügig von der Hand. Vielleicht aber auch, damit Happy nicht so viel bekommt.

Mal sehen, ob Molly ihr Futter dann fressen wird, wenn dort Schwarzkümmel drin ist.

Happy ist da zum Glück nicht so wählerisch.

avatar
ranimaus

Anzahl der Beiträge : 3136
Anmeldedatum : 11.05.10
Ort : Samt-und Seidenstadt /NRW

Nach oben Nach unten

Re: Schwarzkümmelöl

Beitrag von Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Seite 3 von 3 Zurück  1, 2, 3

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten